Index · Standard · Nissan wird Rogue Ausgabe in US-Werk bewegen

Nissan wird Rogue Ausgabe in US-Werk bewegen

2011-01-09 1
   
Advertisement
FortsetzenNissan verkaufte 99.515 Japanisch gemacht Rogues in den Vereinigten Staaten im vergangenen Jahr um 29 Prozent gegenüber 2009. Ein 2011-Modell dargestellt. Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Nissan Motor Co. wird die Produktion eines seiner volumens
Advertisement

Nissan wird Rogue Ausgabe in US-Werk bewegen

Nissan verkaufte 99.515 Japanisch gemacht Rogues in den Vereinigten Staaten im vergangenen Jahr um 29 Prozent gegenüber 2009. Ein 2011-Modell dargestellt.

Aktie

Facebook

Tweet

Pinterest

Email

Nissan Motor Co. wird die Produktion eines seiner volumenstärksten Fahrzeuge verschieben, die Rogue-Crossover, von Japan nach einer amerikanischen Fabrik im Rahmen eines Angebots sein Engagement in den hohen japanischen Yen zu schneiden.

Nach dem Umzug wird Nissan bauen mehr als 100.000 Rogues pro Jahr an seinem Smyrna, Tenn., Montagewerk im Jahr 2013, wenn das Fahrzeug für eine Neugestaltung geplant ist.

Carlos Tavares, Chairman von Nissan Americas, enthüllte den Plan am Sonntagabend in den Kommentaren vor einer Society of Automotive Analystenkonferenz in Detroit.

In Nordamerika, Nissan seine Abhängigkeit von importierten Fahrzeuge um die Hälfte, von 30 Prozent im Jahr 2010 im Jahr 2015 auf 15 Prozent zu kürzen will, sagte Tavares. Nissan plant auch die Menge des Fahrzeuggehalt zu reduzieren sie aus Japan Quellen.

"Wir haben immer noch signifikante Exposition gegenüber dem Yen", sagte Tavares.

Nissan Importe: 15% des Umsatzes bis 2015

Im vergangenen Jahr mehr als 30 Prozent aller von Nissan und Infiniti-Händler in den USA verkauften Fahrzeuge kamen aus Japan. Die Einfuhren entfiel ein Drittel der Toyota Motor Sales USA Inc. kombiniert Toyota, Lexus und Scion Marke Umsatz im vergangenen Jahr.

Nissan hat auch eine $ 1800000000 Projekt im Gange die elektrische Blatt Limousine und seine Batteriemodul an seiner Smyrna Anlage zu bauen. Bis diese Erweiterung Ende 2012, Nissan US-Händler abgeschlossen ist, wird auf Leafs aus Japan importiert angewiesen sein.

Der Gauner könnte auch von Tennessee zu anderen Märkten in Nord- und Südamerika exportiert werden, sagte Tavares.

"Wir reduzieren die Zahl der Autos, die wir aus Japan importiert werden," sagte er. "Wir wachsen schnell in Nordamerika, und wir haben zu viel Belastung Yen."

Der Dollar hat in Wert schleichend zurück gegenüber dem Yen seit dem letzten Sommer tatsächlich wurde, um den Druck auf den japanischen Autohersteller zu erleichtern. Aber erst dieses Wochenende fiel der Dollar wieder leicht an.

"Der starke Yen eine ernsthafte Herausforderung für alle japanischen Hersteller ist - aber es ist eine, die Nissan aggressivsten war für viele Monate bei der Bekämpfung", sagte Tavares.

Reduzierter Umsatz

Wenn der Yen gegenüber dem Dollar steigt, verringert, dass die Menge des Yen Einnahmen, die japanischen Auto von Autos in nehmen und für Dollar verkauft Lastwagen. Japanische Autohersteller müssen dann entscheiden, ob die Preise in US-Dollar zu erhöhen, um ihre Gewinnmargen zu schützen oder niedrigere Gewinne akzeptieren.

Durch den Aufbau von Fahrzeugen in Nordamerika, Offset japanischen Auto die negativen Auswirkungen eines steigenden Yen, aber Schaltarbeit und Teilkosten von Yen zu Dollar.

In den letzten Jahren wurden zu stützen japanischen Auto ihre Gewinnberechnungen auf einem Wechselkurs von 110 Yen zum Dollar. Der Yen ist derzeit in der 83-to-the-Dollar-Bereich, in der Nähe eines 15-Jahres-Hoch und eine beunruhigende Veränderung der Produktionskosten in einem Markt, in dem Autohersteller kaum Gelegenheit haben, Aufkleber Preise zu erhöhen.

Japanische Autohersteller haben versucht, die Produktion in nordamerikanischen Werken seit drei Jahrzehnten zu lokalisieren. Nissan Smyrna Werk 1983 eröffnet.

Die Koreaner haben auch US Kapazität zugenommen.

Insgesamt US-Umsatz von North American gebauten Fahrzeuge sprang 2,5 Aktien Punkte im vergangenen Jahr auf 76,4 Prozent (von 73,9). Detroit 3 Aktien Verbesserung geholfen, aber zusätzliche US-Produktion von asiatischen Auto spielte auch eine bedeutende Rolle.

Dennoch bleiben Nissan und andere japanische Autohersteller stark abhängig von Fahrzeugen, Motoren und Teile, die in Japan hergestellt werden.

Opfer ihres Erfolgs

Japanische Autohersteller Anstrengungen zu lokalisieren wurden teilweise durch ihren eigenen Erfolg vereitelt. Für jedes Produkt, das sie in Nordamerika, ein neues in Japan gebaut Heißverkäufer in die Produktion zu bewegen scheint zu materialisieren.

Die importierte Rogue erschien nur in den US-Markt im Oktober 2007. Aber es ist bereits der dritte meistverkaufte Modell der Marke Nissan hinter dem Altima und Versa, mit 2010 einen Umsatz von 99.515.

Zur gleichen Zeit, einige Versuche Produktion nach Nordamerika zu bewegen haben einfach nicht geholfen. Nissan begann in Kanton seine Quest-Minivan bauen, Miss., Im Jahr 2003. Aber das Modell war ein Marktversagen. Jetzt Nissan bereitet eine komplett neu gestaltete Quest-Minivan in den US-Händlern wieder einzuführen - aber das verbesserte Modell wird aus Japan importiert werden.

Infiniti in ähnlicher Weise in den letzten Jahren seine Full-Size-SUV QX56 in Mississippi ins Leben gerufen. Aber im letzten Jahr, die Produktion des SUV wurde zurück nach Japan gezogen. Die Einfuhr, der jetzt eine neu gestaltete, hat ein heißer Verkäufer für Infiniti-Händler werden. Der Umsatz legte um 85 Prozent im Jahr 2010 gegenüber 2009 auf 11.024.

Stalled Plan

Auch ist es nicht immer möglich, Fahrzeuge aus Japan nach Nordamerika zu bewegen. Im Jahr 2008, sagte Toyota es seine schnell wachsenden Prius Hybrid-Import in ein neues Werk in Tupelo, Miss. Aber dieser Plan in den Zähnen der globalen Wirtschaftskrise ins Stocken geraten setzen würde. Toyota sagt, dass jetzt die nordamerikanische Produktion des Prius weg mehrere Jahre sein kann.

Inzwischen auf der Detroit Auto Show Woche plant Toyota eine Familie von Prius-basierte Fahrzeuge zu offenbaren, wahrscheinlich noch mehr japanische Importe für den Autohersteller bedeutet.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Geneva Motor Show: Ferrari verschiebt sich neutral in der Schweiz

    Geneva Motor Show: Ferrari verschiebt sich neutral in der Schweiz
    In typischer Manier hatte Ferrari eine beeindruckende Präsenz in diesem Jahr in Genf. Während ihre Firmen Vettern über den Gang ein großes Spritzen mit der Enthüllung des Maserati Granturismo gemacht wurde die Marke aus Maranello keine wesentlichen n
  • Volkswagen kauft einen Anteil an Biokraftstoff-Unternehmen Choren

    Volkswagen kauft einen Anteil an Biokraftstoff-Unternehmen Choren
    Volkswagen hat einen deutschen Biokraftstoffhersteller CHOREN Industries GmbH kaufte ihre Entwicklung ihrer zweiten Generation synthetischer Treibstoff zu helfen, zu fördern. CHOREN entwickelt Biomass-to-Liquid-Technologie, die schwefelfreien Diesel
  • Toyota verzögert US Crossover-Anlage

    Toyota verzögert US Crossover-Anlage
    Träge Marktbedingungen in den Vereinigten Staaten sind der Grund, Toyota Motor Corp., die Einführung seiner neuen Highlander Crossover-Werk in Tupelo, Mississippi verlangsamt. Ursprünglich geplant mit der Produktion pro Jahr bei 150.000 Fahrzeugen En
  • Genf 2010: NVL Quant ist ein elektrisches Traumboot

    Genf 2010: NVL Quant ist ein elektrisches Traumboot
    NVL Quant - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Wir sahen dies hier viersitzigen Gullwinger vergangenen Jahr als Koenigsegg Quant in Rechnung gestellt. Für den Genfer Autosalon 2010, ist es als NVL Quant wieder auf. Stelle dir das vor. Wir sind
  • Mercedes-Benz CLS Pause Concept Shooting enthüllt vor Peking * AKTUALISIERT

    Mercedes-Benz CLS Pause Concept Shooting enthüllt vor Peking * AKTUALISIERT
    Mercedes-Benz CLS Shooting Break Concept - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Mercedes-Benz kann nicht die Idee eines "viertürigen Coupés" mit den Original-CLS im Jahr 2005 erfunden, aber der deutsche Autohersteller sicherlich mit den jün
  • Täglich U-Turn: Was Sie auf 3.30.11 verpasst

    Täglich U-Turn: Was Sie auf 3.30.11 verpasst
    Bewertung: 2012 Ford Focus Titanium Wir freuen uns zu berichten, dass die 2012 Ford Focus mehrere Größenordnungen besser als das Modell ist es ersetzt. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum. Spy Shots: Audi RS4 Avant auf dem richtigen Weg gefang
  • Wie zu reinigen Boote mit Salzsäure

    Barnacle, Moos- und Algenwachstum auf dem Boot Rumpf sind nicht nur sehr unansehnlich, aber nicht gegengesteuert wird, kann zum Rumpf Korrosion führen. Sie können per Drag im Wasser verursachen, in senkte die Kraftstoffeffizienz des Bootes führt, und
  • Savage Rivale zeigt verrückt Multi-Panel-Klappdach für Roadyacht GTS

    Savage Rivale zeigt verrückt Multi-Panel-Klappdach für Roadyacht GTS
    Warum sie viertürigen Cabriolets nicht mehr machen? Da die Dachmechanik einfach zu sein, würde verdammt groß, deshalb. Aber es gibt mindestens ein Unternehmen, das zu ändern aus. Und natürlich sind sie Niederländisch. Das Outfit ist Savage Rivale, di
  • Mazda CX-3 Details ans Licht kommen

    Mazda CX-3 Details ans Licht kommen
    Mazda kann auf einem neuen CUV arbeiten, nach Auto Express. Berichten zufolge rief der CX-3, wird der kleine Crossover auf etwas wie dem Ford EcoSport und Nissan Juke, aber mit einem Fokus auf die Kraftstoffeffizienz und ansprechende Fahreigenschafte
  • Nach dem Denken, BYD und Coda, bereit, die grüne Räder Wheego LiFe in Chicago zu verkaufen

    Nach dem Denken, BYD und Coda, bereit, die grüne Räder Wheego LiFe in Chicago zu verkaufen
    im Jahr 2012, die grüne Räder , ein umweltfreundliches Autohaus in Chicago, verkauft "eine Tonne" von der Stadt Elektrofahrzeuge Denken. Nun, eine Tonne für ein Underdog Elektrofahrzeug, wie die Stadt, wie auch immer, nach grünen Rädern Besitzer