Index · Standard · Nissan Montagewerke Holen EPA Energy Star Award

Nissan Montagewerke Holen EPA Energy Star Award

2006-09-22 2
   
Advertisement
FortsetzenNissan North America Fabriken in Smyrna, TN (Bild oben) und Canton, MS erhielt vor kurzem einen Energy Star Award von der Environmental Protection Agency, immer nur der dritte Automobilhersteller die Auszeichnung zu erhalten. Eines der Ziele von Niss
Advertisement

Nissan Montagewerke Holen EPA Energy Star Award
Nissan North America Fabriken in Smyrna, TN (Bild oben) und Canton, MS erhielt vor kurzem einen Energy Star Award von der Environmental Protection Agency, immer nur der dritte Automobilhersteller die Auszeichnung zu erhalten. Eines der Ziele von Nissan war VOC (flüchtige organische Verbindungen) zur Verringerung der Emissionen von in Lacken auf Wasserbasis unter Verwendung von sowohl der Grundierung und Farbe / Klarlack-Operationen in Kanton und einer der beiden Lackierereien in Smyrna. Sie haben auch zu tun Batch-Lackierarbeiten bewegt, wo eine Reihe von Körpern in einer bestimmten Farbe gemalt werden, bevor auf eine andere Farbe Schalt eine andere Charge zu malen. Dies hilft, Abfälle während der Umstellungen minimieren. Dies ist eine Änderung aus der Praxis, die in vielen Pflanzen seit Mitte der achtziger Jahre verwendet wurde. Zu dieser Zeit, als viele Montagewerk Lackierereien wurden mit automatisierten Roboter-Lackieranlagen neu gebaut, begannen sie single shot Jobs, oft Farben zwischen jedem Körper wechseln. Das neue Gerät, das diese Flexibilität erlaubt, so dass die Automobilhersteller Fahrzeuge nach den Bestellungen bauen konnten, wie sie in von Händlern kam. Es war Teil des Ganzen Umzug in just-in-time-Fertigung. Natürlich bedeutet jede Farbe ändern, um die Sprayer bläst, bevor der nächste Körper, durch die geht eine Menge vergeudete Farbe und Wasser gemeint.

Die Smyrna Pflanze hat auch die Emissionen von Kohlendioxid reduziert, Stickoxide, Schwefeloxide und Kohlenmonoxid durch die Verbrennung von Kohle zu bestimmten Zeiten mit Erdgas zu ersetzen für ihre Kraftwerks. Die Dechard, TN Power-Bahn - Anlage wurde nicht in die Vergabe einbezogen , weil das EPA noch nicht Standards für Power-Zug Pflanzen. Allerdings haben alle drei Einrichtungen ISO-14001-Zertifizierung für ihr Umweltmanagement erreicht. Der Nissan Pressemitteilung ist nach dem Sprung.

[Quelle: Nissan]

Nissan Pflanzen verdienen EPA Energy Star Award [September 19, 06]

NASHVILLE, Tenn (19 September 2006) -... Nissan North America (NNA) Automobil-Produktionsstätten in Smyrna, Tenn und Kanton, Fräulein, haben die Environmental Protection Agency (EPA) Energy Star Award ausgezeichnet. Die erstmalige Auszeichnung, die vor kurzem in Washington, DC vorgestellt wurde, erkennt energieeffiziente Operationen, die Umweltverschmutzung, senkte den Energieverbrauch und reduzierten Kosten zu senken haben.

Nissan ist einer von nur drei Auto die Auszeichnung zu erhalten und wird unter 17 US-Fertigungsanlagen anerkannt, dass etwa 3 Milliarden Pfund Treibhausgas-Emissionen vermieden. Die Auszeichnung basiert auf nationaler Ebene eine Energieeffizienz-Score in den Top 25 Prozent auf das Erreichen, bezogen auf die EPA \ 's Anlage Indikatoren Energieeffizienz auf den tatsächlichen Energieverbrauch gemessen. EPA arbeitet mit 10 Branchen innovative betrieblichen Energiemanagement-Tools zu fördern.

"Nissan hat Einsparung von Energie gemacht und die Verringerung der Treibhausgasemissionen eine Priorität bei allen drei unserer US-Anlagen", sagte Dan Gaudette, Senior Vice President der nordamerikanischen Produktion und Supply Chain Management bei Nissan North America. "Der Energy Star Award gehört wirklich zu jedem Nissan Mitarbeiter für ihre Bemühungen, um unsere Einrichtungen" Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Wir freuen uns, zu den ersten Autohersteller zu sein, diese Auszeichnung zu erhalten. "

EPA nationale Energieeffizienz Rating-System, entwickelt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Branchen ermöglicht es Unternehmen, die Energieeffizienz ihrer Anlagen in Bezug auf ihre Industrien zu bewerten und zusätzliche Energie Verbesserung Ziele und Pläne zu entwickeln.

"Mit der Verpflichtung zur intelligenten Energienutzung, Amerika \ 's historische wirtschaftliche Rückgrat jetzt unsere Nation die Aufhellung Umwelt Zukunft unterstützt", sagte US EPA Administrator Stephen L. Johnson. "In Zusammenarbeit mit unseren Produktionspartnern, wir setzen Präsident Bush \ 's aggressive und praktische Strategie Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren, während die amerikanische Wirtschaft wächst."

Nissan konzentriert sich auf drei Hauptumweltziele im operativen Geschäft auf der ganzen Welt. Dazu gehören die Verwaltung von Kohlendioxid (CO2), das Recycling und zum Schutz von Luft, Wasser und Boden. Alle drei von Nissan US Produktionsstätten haben die Zertifizierung nach dem internationalen Standard ISO 14001 Umweltmanagement-Norm erhalten.

Nissan Antriebsmontagewerk in Decherd, Tenn., Wurde nicht bewertet entsprechend der Energieeffizienz Rating-System der EPA, weil die Bundesbehörde des Vergleichs-Tool noch nicht auf Antriebsanlagen gelten.
Laufende Energiesparstrategien auf allen drei Nissan Anlagen umfassen das Beseitigen von Druckluftleckagen, Startzeiten auf Prozessausrüstung zu verkürzen, die Betriebstemperaturen in Geräten möglichst zu reduzieren und zur Festlegung anlagenweiten Task Forces Energiespar Ideen zu generieren. Mitarbeiter werden ermutigt, Luftkompressoren auszuschalten, Ausrüstung, Beleuchtung und TV-Monitore, wenn sie nicht in Gebrauch ist.

Nissan zielt flüchtige organische Verbindungen (VOCs) in der Automobil Lackierprozess emittiert zu reduzieren. Wasserlacke sind bei einer der beiden Lackwerken in Smyrna und in beiden Primer und Basislackanwendungen in der Lackieranlage in Canton verwendet. Im Lackierprozess "Colour Blocking" - eine Reihe von Einheiten in der gleichen Farbe zu malen - schont Farben und Lösungsmitteln, reduziert Abfall und gibt weniger VOCs.

CO2, Stickoxide, Schwefeloxide (SOx) und Kohlenmonoxidemissionen weiter an der Smyrna Anlage durch die Verwendung von Erdgas anstelle von Kohle während der kritischen Zeiträume reduziert. Das schwefelarme Kohle verbrannt werden, um weitere SOx-Emissionen zu reduzieren.

In Nordamerika NNA Operationen umfassen Automobil-Styling, Technik, Verbraucher- und Unternehmensfinanzierung, Vertrieb und Marketing, Vertrieb und Fertigung. Nissan Produktionsstätten haben die Jahreskapazität zur Herstellung von 950.000 Fahrzeugen im Smyrna, Tenn., Und Kanton, Fräulein., Automobil-Montagewerke und 1 Million Motoren am Decherd, Tenn. Antriebsmontagewerk. Mehr Informationen über NNA und die komplette Linie von Nissan und Infiniti Fahrzeuge können online zu finden unter www.nissannews.com oder durch die Corporate Media Linie bei 615 / 725-5631 kontaktieren.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated