Index · Standard · Nissan, GE Tinte viel zu Fast-Track-Elektro-Fahrzeug-Annahme

Nissan, GE Tinte viel zu Fast-Track-Elektro-Fahrzeug-Annahme

2011-10-04 1
   
Advertisement
FortsetzenWer ist bereit für mehr EVs? General Electric und Nissan - der Hersteller der Null-Emissions-Leaf - haben einen Zweijahresvertrag unterzeichnet, um gemeinsam nach Wegen suchen, die weit verbreitete Annahme von Elektrofahrzeugen hier in den Vereinigte
Advertisement

Nissan, GE Tinte viel zu Fast-Track-Elektro-Fahrzeug-Annahme
Wer ist bereit für mehr EVs? General Electric und Nissan - der Hersteller der Null-Emissions-Leaf - haben einen Zweijahresvertrag unterzeichnet, um gemeinsam nach Wegen suchen, die weit verbreitete Annahme von Elektrofahrzeugen hier in den Vereinigten Staaten zu fördern und rund um den Globus. Mark Little, Direktor von GE Global Research, erklärte:

Wir wollen keine Autos bauen. Allerdings kann GE helfen Nissan Elektrofahrzeuge leichter zu bedienen und verbraucherfreundlich. Wir wollen in einem großen Weg in diesen Raum zu bekommen.

Kleine sagt GE beträchtliche Erfahrung in der elektrischen Infrastruktur der Welt wird dazu beitragen, die globale Herausforderung zu begegnen von Millionen von Elektrofahrzeugen in das Netz zu integrieren.

Bob Sump, Vice President der Fahrzeugtechnik für Nissan Americas, sagen die enge Verbindung wird der Autohersteller bei der Schaffung einer Blattfreundliche Welt zu unterstützen. Und Carla Bailo, Senior Vice President für Forschung und Entwicklung für Nissan Americas, erklärte: "Verbindungen wie dieser Forschungspartnerschaft mit GE Nissan Engagement verstärken emissionsfreie Mobilität auf den Massenmarkt zu bringen."

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated