Index · Kunsthandwerk · Nähen mit Polyestergarn vs. Cotton

Nähen mit Polyestergarn vs. Cotton

2013-04-19 1
   
Advertisement
FortsetzenModerne Näh-Enthusiasten haben eine Fülle von Optionen in Bezug auf die Fadenfarben, Gewichte und Fasern. Die beiden primären Entscheidungen für Gewinde Fasern sind Polyester und Baumwolle. Während viele Projekte und Nähanleitung keine Empfehlungen f
Advertisement

Nähen mit Polyestergarn vs. Cotton

Moderne Näh-Enthusiasten haben eine Fülle von Optionen in Bezug auf die Fadenfarben, Gewichte und Fasern. Die beiden primären Entscheidungen für Gewinde Fasern sind Polyester und Baumwolle. Während viele Projekte und Nähanleitung keine Empfehlungen für Fasertyp anbieten, gibt es ein paar Unterschiede zwischen Baumwolle und Polyesterfaden. Viele berichteten Unterschiede sind jedoch nicht mehr als Mythen und Missverständnisse.

Schwindung und andere Alterungsfaktoren

Baumwolle ist eine Naturfaser und unterliegt Schrumpfung. Heißes Wasser und erhitzt Trocknung durch Baumwollfasern zeichnen sich straffer, was zu Änderungen an der Größe und Form des Baumwollgewebe und Fäden. Alternativ Polyester ist eine synthetische Faser, die nicht unter dem gleichen Grad der Schrumpfung ist. Dies kann Probleme bereiten mit, wie ein bestimmtes Projekt behält seine Form nach mehreren Wäschen. Viele Näh-Enthusiasten deshalb passende Gewinde Fasertyp Stoff Fasertyp empfehlen. Verwenden Sie zum Beispiel Baumwollfaden Baumwollstoff und Polyesterfaden zu nähen synthetische oder synthetische Mischgewebe zu nähen.

Der Verlust der Farbe und Bluten

Natürliche und synthetische Fasern absorbieren und Farbe halten Farben unterschiedlich stark. Bestimmte Arten von Baumwollgarn, sind beispielsweise saugfähiger als Polyester. Während des Sterbeprozesses kann Baumwollfaden mehr Farbstoff absorbiert, aber nicht unbedingt die Fähigkeit, auf den Farbstoff zu halten haben, wenn gewaschen. Dies kann in dem Farbstoff führen auf in der Nähe Gewebe blutet. Polyester Faden nicht so viel Farbstoff absorbieren und daher nicht überschüssiger Farbstoff nicht beibehält, die bluten können. Um solche Probleme zu mildern, einige Baumwollfaden Hersteller waschen den Faden mehrmals, bevor es auf Spulen verarbeitet.

Nähen mit der Hand Überlegungen

Hand Nähen von Kleidung, Decken und andere Handwerk stellt verschiedene Herausforderungen als Maschinennähen. In vielen Fällen Nähen Hobbyisten, die Nähen mit der Hand lieber haben eine Vorliebe für einen Thread über eine andere, auf der Grundlage der Art und Weise sie Gewebelagen gleitet durch. Polyesterfaden, beispielsweise zieht häufig durch Gewebeschichten mit weniger snags und das Risiko von Knoten. Baumwollfaden, wenn eng betrachtet, erscheint häufig unschärfer als Polyesterfaden. Fuzz und lose Fasern können Tücken oder kleine Knoten schaffen, so dass unschöne Lücken im Gewebe, wenn es durch gezogen.

Common Thread Mythen

Mythen in Bezug auf Baumwolle vs. Polyesterfaden gibt es zuhauf. Gemeinsame Mythen werden von einer Generation von Quilterinnen oder Näherin zum anderen häufig übergeben. Viele Quilterinnen glauben Polyesterfaden schließlich durch Baumwollgewebe als Quilt Alter geschnitten wird und damit gegen synthetische Fäden in Decken empfehlen. Ebenso glauben viele Nähen Bastler Polyesterfaden stärker ist. Beide Mythen sind falsch. Wenn eine starke, schwere Faden auf einem schwachen, dünnen Stoff verwendet wird, schließlich wird das Gewebe unter der Belastung reißen. Ob der Faden Baumwolle oder Polyester keine Rolle spielt. In ähnlicher Weise bestimmt die Dichtigkeit von Spinnfaserfaden Stärke mehr als Fasertyp.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated