Index · Rechts- · Muss ich das Land zu verlassen, nachdem ein Visum verweigert wird?

Muss ich das Land zu verlassen, nachdem ein Visum verweigert wird?

2013-06-28 1
   
Advertisement
FortsetzenDie Besucher kommen in die Vereinigten Staaten aus vielen Gründen, und US-Recht verschiedene Arten von Visa stellt, um diese Situationen passen. Zum Beispiel können die Schüler in die USA kommen auf ein Studentenvisum, die andere Anforderungen als ei
Advertisement

Muss ich das Land zu verlassen, nachdem ein Visum verweigert wird?


Die Besucher kommen in die Vereinigten Staaten aus vielen Gründen, und US-Recht verschiedene Arten von Visa stellt, um diese Situationen passen. Zum Beispiel können die Schüler in die USA kommen auf ein Studentenvisum, die andere Anforderungen als ein Touristenvisum hat. Im Allgemeinen Besucher in die USA, die nicht über ein gültiges Visum haben, werden nicht erlaubt, das Land zu betreten und sind verpflichtet, zu verlassen, wenn ihr Visum abläuft, während sie in den USA

Visa

Visa erteilt werden, nachdem der Antragsteller wurden von einem Konsularbeamten bei einer US-Botschaft oder dem Konsulat in einem fremden Land interviewt. Als Bewerber, müssen Sie den Konsularbeamten verschiedene Formen und zeigen vervollständigen Sie ein Visum nach US-Einwanderungsgesetze zu qualifizieren. Wenn Ihr Visumantrag abgelehnt wird, können Sie die US rechtlich nicht betreten. Typischerweise wird ein Visumantrag verweigert, wenn der Antragsteller nach US-Recht nicht zulässig, aber die einzige Autorität Anwendungen zu genehmigen oder abzulehnen ruht mit Konsularbeamten.

Verlängerung Die Berechtigung

Wenn Sie in die USA reisen, nachdem ein Visum erhalten haben, werden Sie einen autorisierten Aufenthalt Datum auf dem Formular I-94 gegeben werden, wenn Sie eine US-Zoll- und Grenzschutz Kontrollpunkt durchlaufen. Dieses Datum kann anders sein als Ihr Visum Verfallsdatum, aber es ist das Datum, das bestimmt, wie lange können Sie im Land bleiben. Sie können sich bewerben Sie Ihren Aufenthalt zu verlängern, wenn Sie die US Citizenship and Immigration Services den Anforderungen gerecht zu werden, einschließlich, dass Sie rechtlich in die USA kamen, haben nicht die Bedingungen Ihrer Zulassung verletzt, haben keine Verbrechen begangen haben, die Sie nicht für eine Visum machen würde und Ihr Reisepass gültig bleiben während des gesamten Aufenthalts. Allerdings können einige Reisende nicht ihre Aufenthalte, wie sie auf der Durchreise durch die USA und die auf Verlobten Visa verlängern.

Erweitern Sie Ihren Aufenthalt

Sie müssen gelten Ihren Aufenthalt verlängern, bevor Sie die Erlaubnis zu sein, in den USA abläuft. Sobald Sie anwenden, können Sie so lange in den USA hinter Ihrem genehmigten Aufenthalts Datum bleiben, wie Ihre Anwendung anhängig ist oder bis 240 Tage vergangen sind, was zuerst eintritt. Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird, können Sie immer noch im Land bleiben, bis die I-94 abläuft. wenn Ihr Visumverlängerung jedoch verweigert wird nach dem I-94 abläuft, müssen Sie sofort verlassen. Obwohl die US Citizenship and Immigration Services in der Regel nicht bis 30 Tage nach der Verlängerung des Visums abzuschieben Besucher betrachten verweigert wurde, diese Frist von 30 Tagen ist kein autorisierter Aufenthalt betrachtet.

Folgen

Wenn Ihr Antrag abgelehnt wird und Sie das Land nicht sofort verlassen, können Sie Schwierigkeiten haben, einen Visum Sie das nächste Mal die US-Konsularbeamten besuchen kommen wollen, ein Visum für jedermann leugnen kann, die zuvor in den USA geblieben ist länger, als er war autorisiert. Wenn Sie für 180 Tage zu einem Jahr illegal in den USA sind, sind Sie nicht berechtigt, um ein Visum für drei Jahre nach dem Datum, das Sie die USA verlassen, und wenn Sie illegal in den USA für mehr als ein Jahr sind, sind Sie nicht für eine ein Visum für 10 Jahre nach Ihrer Abreise.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated