Index · Standard · Moog angezapft Ferrari-Simulator zu produzieren

Moog angezapft Ferrari-Simulator zu produzieren

2008-06-24 0
   
Advertisement
FortsetzenFerrari hat einen Auftrag mit Flugzeugsystemlieferant Moog platziert die Scuderia ein neues High-Tech-Fahrsimulator zu bauen für seine Meisterschaft führenden F1-Piloten in der Firmenzentrale in Maranello, Italien installiert werden. Das System, das
Advertisement

Moog angezapft Ferrari-Simulator zu produzieren


Ferrari hat einen Auftrag mit Flugzeugsystemlieferant Moog platziert die Scuderia ein neues High-Tech-Fahrsimulator zu bauen für seine Meisterschaft führenden F1-Piloten in der Firmenzentrale in Maranello, Italien installiert werden. Das System, das Sie ein gutes Stück mehr als eine PS3 kostet und eine neue barcalounger wetten können, verfügt über eine eigene Motion-Control-Lösung mit Bewegungsmechanismus, Steuerungsladesystem und Top-Plattform mit der Software und Bediener-Workstation notwendig, um die Installation zu kontrollieren.

Moog entwickelt und produziert Simulatoren und Kontrollstationen für alles, von Flugzeugen und Satelliten zu medizinischen Geräten und Industriemaschinen. Obwohl die Bedingungen des Deals zwischen Moog und Ferrari nicht freigegeben wurden, erschossen von Moog die Aktienkurse nach der Ankündigung am vergangenen Mittwoch auf. Schauen Sie sich die Pressemitteilung nach dem Sprung für weitere Informationen.

[Quellen: Moog ]

PRESSEMITTEILUNG

Ferrari Wählt Moog für die Formel-1 - Simulator

East Aurora, NY 18. Juni 2008 - Moog Inc. (NYSE: MOG.A und MOG.B) gab heute bekannt , dass Ferrari einen Auftrag für das Engineering, Design, Entwicklung und Implementierung einer nächsten Generation Fahrsimulator gesetzt hat sein Ferrari-Zentrale in Maranello, Italien an. Das System umfasst einen Fahrsimulator eine maßgeschneiderte Motion Control - Lösung mit kombinierter Bewegungsmechanismus, Steuerungsladesystem, komplettes Softwarepaket, Top - Plattform und einem engagierten Bediener - Workstation mit.

Marco Fainello, Leiter der Auto Leistung und F & E - Abteilung für Scuderia Ferrari, erklärte : "Der dynamische Fahrsimulator ist ein neuer Schritt für uns bei der Entwicklung von virtuellen Tests , die Fahrer das wahre Gefühl einer realen Umgebung und ein direktes Feedback auf ihre Aktionen geben. Wir jedes Detail der mechanischen Konstruktion ein Schlüssel zur Verbesserung der Gesamtsystemleistung sowie den Komfort und die Sicherheit unserer Fahrer wurden mit Moog-Motion - Control - Know - how und ihrer Fähigkeit beeindruckt zu machen. Diese dynamische Fahrsimulator wird die neue Generation von Tests unterstützen wir planen zu starten unseren zukünftigen Erfolg zu unterstützen. "

"Es ist eine großartige Gelegenheit für uns , unsere Expertise in der Bewegungssteuerung und Testsysteme zu demonstrieren und eine neue Generation von Testsystem mit unserem Kunden entwickeln" , sagte Pim van den Dijssel, Market Manager für Testsysteme bei Moog in Europa. "Ferrari ausgewählt Moog eine integrierte Motion - Control- und Testsystem zur Verfügung zu stellen , um bestimmte und anspruchsvolle Anforderungen wie:. Eine höhere Genauigkeit, Effizienz und Langlebigkeit"

Mit mehr als 500 Bewegungs Basen entwickelt für Kunden auf der ganzen Welt führen würde , ist Moog ein weltweit führendes Unternehmen in der Konzeption, Entwicklung und Herstellung von elektrischen und hydraulischen Bewegungsplattformen , die eine Vielzahl von wichtigen Anwendungen mit einer Nutzlast im Bereich von 1000 kg umspannen (2.200 lbs) bis 14.500 kg (32.000 lbs).

Moog Inc. ist ein weltweiter Entwickler, Hersteller und Integrator von Präzisionssteuerungskomponenten und Systemen. Moog High-Performance - Systeme steuern militärische und zivile Flugzeuge, Satelliten und Raumfahrzeugen, Trägerraketen, Raketen, automatisierte Industriemaschinen, Marine und medizinische Geräte. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter http://www.moog.com .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Detroit Ausgaben großen Münze auf Anreize; andere nicht so viel

    Die Big Three ist Auslegen eine ekelhafte 4011 $ pro Fahrzeug in Anreize gemäß einem Edmunds 'Bericht, was deutlich über dem Branchendurchschnitt 2.885 $. GM ist die bereit zu Gericht, und sie neigen dem Durchschnitt des Großen Drei nach oben mit ein
  • Saturn Astra ersetzt das Ion für das Jahr 2008, nicht mehr Kunststoffkörper

    Saturn Astra ersetzt das Ion für das Jahr 2008, nicht mehr Kunststoffkörper
    Automotive News berichtet, dass der Saturn Astra wird das Lineup für das Modelljahr 2008 beitreten. Das gemütliche und langsame Verkauf Ion wird durch ein neues Auto in Zwei- und Viertürer Formen im März und ersetzt eingeschläfert werden. Der neue Op
  • Senator fordert Steueranreize für alle Neuwagen-Verkäufe

    Senator fordert Steueranreize für alle Neuwagen-Verkäufe
    Wenn Autohersteller sind Tausende von Dollar von Anreizen auf den Hauben ihrer Waren in dem Bemühen, werfen den Absatz anzukurbeln, was würde ein anderes $ 1.500 auf $ 25.000 Auto zu tun? Wie die jüngsten Verkaufszahlen zeigen, sind die Käufer durch
  • BMW in die DTM zurückkehrt im Jahr 2012

    BMW in die DTM zurückkehrt im Jahr 2012
    BMW in die DTM zurückkehrt - Klicken Sie oben für high-res image BMW hat angekündigt, dass es noch einmal Kotflügel in der DTM klopfen. Das Unternehmen hat gesagt, dass es seinen Weg zurück in die Rennserie für die Saison 2012 nach einer langen 18-jä
  • Erste Aston Martin One-77 geliefert Monte Carlo

    Erste Aston Martin One-77 geliefert Monte Carlo
    Es ist offiziell, meine Damen und Herren: Aston Martin die Millionen-Dollar-ultra-hyper-Supercar-Liga mit dem neuen One-77 abgeschlossen hat. Nun, wir wissen, was Sie denken, der One-77 wurde bereits vor einiger Zeit veröffentlicht. Aber es war nicht
  • Täglich U-Turn: Was Sie auf 3.22.11 verpasst

    Täglich U-Turn: Was Sie auf 3.22.11 verpasst
    Bewertung: 2011 Hyundai Equus Ultimative Was Hyundai hier getan hat, ist eine wirklich bona-fide-Luxus-Auto von stehenden Zehen bis zu den Zehen mit seinem japanischen Konkurrenz fähig schaffen und verflixt nahe an den Leuten seiner hohen deutschen R
  • Bob Lutz: A CAFE Niveau von 42 mpg ist "total lächerlich"

    Bob Lutz: A CAFE Niveau von 42 mpg ist "total lächerlich"
    Ich war vor kurzem in "Maximum Bob" Lutz in seinem Haus ihn für die Sommerausgabe des vierteljährlichen Motor Trend Classic zu interviewen und fand die 79-jährige energische und freimütig wie eh und je sechs Monaten nach Ausscheiden aus dem Gene
  • CPP verspricht moderne Jensen Interceptor

    CPP verspricht moderne Jensen Interceptor
    Geschichtsstunde, Leute. Diejenigen von euch, vertraut mit dem klassischen Jensen Interceptor aus den 1960er und 1970er Jahren vollständig mit diesen einleitenden Absatz überspringen. Für den Rest von euch war der Interceptor ein zweitüriges Coupe GT
  • Wie ein Getränk an den Patent

    Sie haben den nächsten großen Getränk erfunden und wollen, um Ihre Rechte, um es zu schützen. Der beste Weg, um Ihre Erfindung zu schützen, ist durch ein Patent. Aber ein Patent bekommen, selbst in den besten Umständen, ist eine Herausforderung. ein
  • Bespoke St. James Wraith Is A Very Red Rolls-Royce

    Bespoke St. James Wraith Is A Very Red Rolls-Royce
    Rolls-Royce has unveiled yet another bespoke Wraith model, with the main styling update being the bright red body color. The Bespoke St. James Rolls-Royce Wraith also stands out thanks to aluminum front grille and window surrounds, as well as chrome