Index · Standard · MIT, Princeton Fund Smartphones kann der Treibstoffeffizienz um 20 Prozent verbessern

MIT, Princeton Fund Smartphones kann der Treibstoffeffizienz um 20 Prozent verbessern

2011-08-26 1
   
Advertisement
FortsetzenIm Juli bei der Association for Computing Machinery MobiSys Konferenz, Forschungsteams aus dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Princeton University nach Hause nahm eine Auszeichnung für ein Kraftstoffsparsystem in Autos, die auf d
Advertisement

MIT, Princeton Fund Smartphones kann der Treibstoffeffizienz um 20 Prozent verbessern
Im Juli bei der Association for Computing Machinery MobiSys Konferenz, Forschungsteams aus dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der Princeton University nach Hause nahm eine Auszeichnung für ein Kraftstoffsparsystem in Autos, die auf dem Armaturenbrett montierten Smartphones angewiesen ist.
MIT sagt das System spart Kraftstoff durch die Überwachung und den Zeitpunkt der Verkehrssignale Protokollierung Fahrer zu warnen, wenn eine Verlangsamung helfen könnte sie an der Ampel im Leerlauf zu vermeiden. Durch die Reduzierung Leerlaufzeiten, sagt MIT das System Liter Benzin sparen. In den Tests hier in den Staaten durchgeführt, sah Fahrer eine massive 20-prozentige Reduktion des Kraftstoffverbrauchs.

Synchronisiert Signalguru setzt das Leerlauf-Reduktionssystem auf unzählige Bilder von den Telefonen 'Kameras erfasst. Signalguru ist in der Lage, diese Bilder zu analysieren, um vorherzusagen, wann Ampeln ändern wird. Irgendwie funktioniert das Kraftstoff sparende System auf beiden Fest Zeitplan Lichter und auf Signale, die in ihrer Dauer variieren basierend auf den Verkehrsfluss. Der einzige Nachteil Signal hier scheint zu sein, dass seine Licht Vorhersage Genauigkeit von der Anzahl der Fahrzeuge mit dem System ausgestattet variiert, was Sinn macht.

Oh, und wie alle guten Wissenschaftler sollten die Forscher die Auswirkungen der anweist Treiber Modell hat zu beschleunigen , um die roten Lichter zu schlagen, nur um zu sehen , was passieren würde. Sie stellten fest, dass die roten Ampel für Wirtschaft Zahlen könnten katastrophal sein, so dass nun das System verlangsamen empfiehlt. Wissenschaft gewinnt wieder! Schauen Sie sich die offizielle Pressemitteilung nach dem Sprung, um weitere Details der Studie.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated