Index · Standard · Mexiko beschlagnahmt Lastwagen Grenze für billige Diesel Kreuzung

Mexiko beschlagnahmt Lastwagen Grenze für billige Diesel Kreuzung

2008-08-09 0
   
Advertisement
FortsetzenDenken mit ihren Geldbeutel und Kraftstoff $ 4.59 / Gallone Vermeidung Preise, Lkw-Besitzer in den USA wurden in der mexikanischen Grenze schleichen zu füllen mit Low-Cost-Diesel (in Mexiko, die Kraftstoffdurchschnitte nur $ 2.20 / Gallone). Während
Advertisement

Mexiko beschlagnahmt Lastwagen Grenze für billige Diesel Kreuzung


Denken mit ihren Geldbeutel und Kraftstoff $ 4.59 / Gallone Vermeidung Preise, Lkw-Besitzer in den USA wurden in der mexikanischen Grenze schleichen zu füllen mit Low-Cost-Diesel (in Mexiko, die Kraftstoffdurchschnitte nur $ 2.20 / Gallone). Während eine primäre Kraftstofftank füllt nicht illegal ist, verbietet Mexiko zusätzliche Treibstofftanks (auch bekannt als Zusatztanks) gefüllt und über die Grenze, so viele Lkw-Besitzer mit Langstreckentanks sind, die sich brechen mexikanischen Bundesgesetz bewegt werden. LKW-Besitzer sind immer auf der mexikanischen Seite der Grenze angehalten und ihre Lastwagen konfisziert werden, während Behörden Tests ausführen, um die Herkunft des Brennstoffs zu bestimmen. Wenn eine Verletzung gefunden, das Gesicht Besitzer steif Geldbußen. Das mexikanische Konsulat bietet eine Decke Warnung für alle Lkw-Besitzer mit Sekundärtreibstofftanks ausgestattet, damit Sie keine Fahrzeuge in Mexiko fahren. Nicht nur jene Eigentümer Risiko LKW Beschlagnahmung, aber die mexikanische Kraftstoff nicht an US-Ultra-Low-Schwefel Vorschriften Komponenten bedeutet, Emissionen werden wahrscheinlich beschädigt werden formuliert. (Als ob die Lastwagen das Gesetz zu brechen sind mit Emissionskomponenten an erster Stelle angebracht ...)

[Quelle: PickupTrucks.com ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated