Index · Standard · Mercedes erinnert 126k C-, GLK-Klasse-Modelle für Airbag-System Fehler

Mercedes erinnert 126k C-, GLK-Klasse-Modelle für Airbag-System Fehler

2015-11-04 0
   
Advertisement
FortsetzenMercedes-Benz 126.260 Fahrzeuge in den USA zurückruft, weil ein Fehler zu plötzlichen Auslösen des Airbags oder die Sicherheitseinrichtungen nicht in einem Crash-Aktivierung führen kann. Die Kampagne umfasst die 2008-2009 C-Klasse, einschließlich der
Advertisement

Mercedes-Benz 126.260 Fahrzeuge in den USA zurückruft, weil ein Fehler zu plötzlichen Auslösen des Airbags oder die Sicherheitseinrichtungen nicht in einem Crash-Aktivierung führen kann. Die Kampagne umfasst die 2008-2009 C-Klasse, einschließlich der C300, C300 4Matic, C350 und C63 AMG; plus die 2010 GLK350 und GLK350 4Matic.

Bei diesen Modellen kann ein Herstellungsfehler zu Korrosion und möglicherweise eine Fehlfunktion des Airbag-Steuergerät führen. Nach einer Chronologie ( in PDF ) von der National Highway Traffic Safety Administration, gibt es mindestens drei mutmaßliche Fälle von unbeabsichtigten Auslösen des Airbags in den USA in diesen Fahrzeugen. Mercedes-Benz USA Sprecher Donna Boland erzählt Autoblog , dass es keine Berichte über Verletzungen sind, though. Um das Problem zu beheben, werden ihn die Händler Teil inspizieren und wird es als notwendig ersetzen.

Ähnliches Video:

Mercedes erinnert 126k C-, GLK-Klasse-Modelle für Airbag-System Fehler


Mercedes erinnert 126k C-, GLK-Klasse-Modelle für Airbag-System Fehler

Mercedes erinnert 126k C-, GLK-Klasse-Modelle für Airbag-System Fehler

Mercedes erinnert 126k C-, GLK-Klasse-Modelle für Airbag-System Fehler

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated