Index · Standard · Mercedes entkräftet Schumacher Ruhestand Diskussion

Mercedes entkräftet Schumacher Ruhestand Diskussion

2010-04-11 0
   
Advertisement
FortsetzenEs ist ziemlich sicher zu sagen, dass Michael Schumacher ist nicht ganz wieder auf Vintage-Form. Nach dem Gewinn von sieben Weltmeisterschaften, verbrachte Schumi 3 Jahre am Rande vor dem Ruhestand verlässt das Rad an der neu rechristened Mercedes-Be
Advertisement

Mercedes entkräftet Schumacher Ruhestand Diskussion
Es ist ziemlich sicher zu sagen, dass Michael Schumacher ist nicht ganz wieder auf Vintage-Form. Nach dem Gewinn von sieben Weltmeisterschaften, verbrachte Schumi 3 Jahre am Rande vor dem Ruhestand verlässt das Rad an der neu rechristened Mercedes-Benz GP Team zu nehmen, von seinem langjährigen Mitarbeiter und strategische Vordenker geleitet, Ross Brawn. Aber in den drei grands in dieser Saison bisher Prix der fähigsten Fahrer der Welt wurde von seinem jüngeren Teamkollegen Nico Rosberg konsequent übertroffen. In der Tat, Schumi ist einer von nur zwei Fahrern - zusammen mit Renault-Rookie Vitaly Petrov - sein out-qualifiziert durch seinen Wingman in allen drei Rennen, verstärken das Sprichwort, dass ein Mitspieler des F1-Fahrer ist sein Hauptrivale.

Seine glanzlos Leistung verlassen hat Experten fragen sich, ob Michaels Rückkehr wurde unausgegoren. Es gibt sogar Spekulationen, dass auch wenn sein Vertrag mit Mercedes bis 2012 erstreckt, Schumacher bis zum Ende dieser Saison beugen konnte.

Die Top-Messing bei Mercedes jedoch haben schnell ihre Starfahrer zu verteidigen, sich selbst die Schuld vor Schumi die Schuld. Motorsport-Chef Norbert Haug sagt Michael ist "hoch motiviert [zu] langfristig", mit Team-CEO Nick Fry Warnung nicht auf "Untertreibung" Schumacher das Potenzial für ein Comeback. Mit sechzehn Rennen in dieser Saison nach links zu gehen, gibt es genügend Zeit, um zu sehen, wer Recht herausstellen werde.

[Quellen: Top Gear , ESPN F1 ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated