Index · Standard · Mercedes-Benz S 400 Hybrid: 30 mpg und 47 Pfund recycelt Güte

Mercedes-Benz S 400 Hybrid: 30 mpg und 47 Pfund recycelt Güte

2009-07-14 2
   
Advertisement
FortsetzenMercedes-Benz S 400 HYBRID - oben zum Vergrößern klicken Die Marquee Tatsache über Mercedes-Benz anstehenden neuen S-Klasse - Hybrid, der S 400, ist , dass es das erste Serienhybrid sein wird , eine Lithium-Ionen - Akkus zu verwenden. Daimler, möchte
Advertisement

Mercedes-Benz S 400 Hybrid: 30 mpg und 47 Pfund recycelt Güte


Mercedes-Benz S 400 HYBRID - oben zum Vergrößern klicken


Die Marquee Tatsache über Mercedes-Benz anstehenden neuen S-Klasse - Hybrid, der S 400, ist , dass es das erste Serienhybrid sein wird , eine Lithium-Ionen - Akkus zu verwenden. Daimler, möchte jedoch alle uns zu wissen , dass es mehr auf das Auto als seine Batterie ist. Nehmen Sie zum Beispiel das automatische Stopp- / Start - System, um die regenerative Bremsen und viel wiederverwendet und recycelten Materialien im Fahrzeug verwendet werden (einschließlich Kokos und Flachsfasern). Daimler sagt , dass es 45 Komponenten wie Kabelkanäle und Unterbodenverkleidungen sind mit insgesamt 21,2 Kilogramm wiegen , dass "aus recycelten, hochwertigen Kunststoffen hergestellt werden."

Daimler auch ein Recycling - Verfahren für die Li-Ionen - Batterie in das Design des Fahrzeugs eingebaut, so dass , wenn das Auto seine End-of-Life erreicht, dass große und teure Paket wird nicht mit ihm sterben. Alle diese Eigenschaften bedeuten , dass Daimler Anrufe der neue S400 Hybrid "die sparsamsten Luxuslimousine mit Ottomotor." Der TÜV Süd Agentur hat die "umfassende Engagement für die Umwelt" des Fahrzeugs erfasst.

Der S 400 Hybrid bekommt 30 mpg (US) auf dem europäischen kombinierten Zyklus und emittiert 186 Gramm CO 2 pro Kilometer. Nicht so toll, aber es könnte sicherlich schlimmer sein. Performance - Zahlen sind nicht slouchy: 0-62 Meilen pro Stunde Zeit von 7,2 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 155 Meilen pro Stunde. Der S 400 sollte die US später in diesem Sommer erreichen.

[Quelle: Daimler]

PRESSEMITTEILUNG:

Mit Brief und Siegel: die Umweltverträglichkeit der neuen S-Klasse - S 400 HYBRID:
Luxus für die Umwelt

Stuttgart, 14. Juli 2009
Exklusives Design, die größtmöglichen Komfort und wegweisende Innovationen - die neueste Mercedes-Benz S-Klasse wieder einmal akzeptiert werden der Schrittmacher für die Automobil-Fortschritt. Bei der Entwicklung der erfolgreichsten Luxuslimousine der Welt, war der Fokus jedoch nicht nur auf weitere Verbesserungen in Bezug auf den klassischen Kernwerte. Darüber hinaus waren die Ingenieure und Techniker der Lage, entscheidende weitere Fortschritte in Richtung optimaler Umweltverträglichkeit zu erreichen. In dieser Hinsicht ist der S 400 HYBRID besonders beeindruckend neben den Kraftstoff sparende Versionen mit V6 oder V8-Motor. Die neueste Hybrid-Technologie macht dieses Modell die sparsamsten Luxuslimousine mit Ottomotor.

Dieses umfassende Engagement für die Umwelt über den gesamten Lebenszyklus des S 400 HYBRID - von der Produktion in die Betriebsphase und später beim Recycling / Entsorgung - wurde nun durch die unabhängigen Prüfer vom TÜV TÜV Süd mit der Erteilung des begehrten Umwelt anerkannt Zertifikat. Diese Anerkennung wurde bereits zum vorhergehenden gewährt

Mercedes-Benz S 400 Hybrid: 30 mpg und 47 Pfund recycelt Güte

Mercedes-Benz S 400 HYBRID- oben klicken , um zu vergrößern

S-Klasse-Modell im Jahr 2005, als das erste Automobil weltweit, und in der Folge auch für die Mercedes A, B, C und E-Klasse. Im Frühjahr 2009 wurde der GLK-Klasse der erste Mercedes-Benz SUV-Modellfamilie mit dem begehrten Zertifikat zu erhalten.

Mit dem neuen S 400 HYBRID, das erste Serienauto der Welt ein Hybridantriebssystem mit einer Lithium-Ionen-Akku verfügen, ist Mercedes-Benz mit Nachdruck unterstrichen ihren Führungsanspruch in Bezug auf Design, Komfort, Innovation und Umweltverträglichkeit. Die Kombination aus einer weiter verbesserten V6-Benzinmotor und einem kompakten Hybridmodul macht dieses Modell die effizientesten Luxuslimousine der Welt mit Benzinmotor. Der Verbrauch von 7,9 Litern je 100 Kilometer (NEFZ kombiniert) entspricht Kohlendioxid-Emissionen von 186 Gramm pro Kilometer. Die kombinierte Leistung beträgt 220 kW / 299 PS, das kombinierte maximale Drehmoment von 385 Newtonmetern. Der S 400 HYBRID beschleunigt auf 100 km / h in 7,2 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von rund 250 km / h - umweltverträgliche Antriebssysteme und hervorragende Leistung sind nicht unbedingt ein Widerspruch in sich.

Die S-Klasse Hybrid bietet alle Vorteile dieses Antriebskonzept: eine komfortable ECO Start / Stopp-Funktion schaltet den Motor automatisch ab, wenn die S-Klasse zum Stillstand kommt - zum Beispiel an einer Ampel. Während der Verzögerung wird kinetische Energie zurückgewonnen und durch die kompakte Lithium-Ionen-Batterie im Motorraum gespeichert. Diese Energie wird in Gebrauch genommen, wenn erforderlich, beispielsweise beim Beschleunigen.

Während der Umweltzertifizierungsverfahren für die S-Klasse, mehr als 40.000 Einzelprozesse wurden untersucht, analysiert und ein umfassendes Öko-Profil zu erzeugen, ausgewertet. Es ist nicht nur die Umweltauswirkungen während der Betriebsphase des Fahrzeugs, die bewertet wurden. Stattdessen untersuchten Ingenieure jeden umweltbezogenen Prozess, von der Entwicklung und Produktion bis zum Betrieb und später beim Recycling / Entsorgung. Das Gesamtprofil bildet die Grundlage für das Umwelt-Zertifikat. Eine detaillierte Darstellung der Untersuchungsergebnisse ist für die interessierte Öffentlichkeit in Form des "Life Cycle" Dokumentation Serie zur Verfügung, die auf www.mercedes-benz.com gefunden werden kann.

Hohe Umweltverträglichkeit über den gesamten Lebenszyklus
Für die vergleichende Bewertung Teil des Umweltzertifizierungsprozesses bildet, der S 400 HYBRID mit einer Leistung von 220 kW (299 PS) wurde im Vergleich zum 200 kW (272 PS) S 350 Benziner. Selbst die konventionell angetriebenen S 350 überzeugt mit guten Verbrauchswerte für diese Fahrzeugklasse: nur 10,0 bis 10,2 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer - je nach Bereifung. Diese ausgezeichnete Figur wird durch den S 400 HYBRID leicht gebessert, die nur 7,9 bis 8,1 l / 100 km verbraucht. Dies entspricht einer bemerkenswerten 21-Prozent-Reduktion. Die S-Klasse mit Hybrid-Technologie erzielt auch Zahlen oben, wenn es um die CO2-Emissionen kommt, die zwischen 186 und 189 g / km.

Unter den gesamten Lebenszyklus berücksichtigt, nämlich die Produktion, den Betrieb für 300.000 Kilometer und Verwertung / Entsorgung liefert der S 400 HYBRID 18 Prozent weniger CO2-Emissionen als das Vergleichsmodell. Diese Einsparung pro Fahrzeug entspricht etwa dem 1,6-fachen der jährlichen Pro-Kopf-Emissionen des durchschnittlichen europäischen *. Die untere Energiebedarf durch den geringeren Kraftstoffverbrauch während der Betriebsphase verursacht Ressourcen führt zu einer 17-prozentige Reduktion des Primärenergiebedarfs. Dies entspricht der Energiegehalt von etwa 7000 Litern Benzin.

* Europäische Umweltagentur: EAA Bericht 05/2008, Treibhausgasemissionen Trends und Prognosen in Europa 2008.

Lithium-Ionen-Batterie in den Recyclingprozess integriert
Im Fall des S 400 HYBRID das Recyclingkonzept wurde in parallel mit der Entwicklung des Fahrzeugs erzeugt, wobei die einzelnen Komponenten und Materialien, die während jeder Phase des Prozesses untersucht werden. Aspekte Aufmerksamkeit gegeben waren die Segregation und die einfache Demontage bestimmter Thermoplast-Bauteile wie Stoßfänger und Radhäuser, Längsträger, Unterboden- und Motorraumverkleidungen, mit Blick auf ein einfaches Recycling.

Dieser erste Einsatz einer Lithium-Ionen-Batterie in einem Serienfahrzeug präsentiert auch neue Herausforderungen in Bezug auf eventuelle Entsorgung und Recycling. In Zusammenarbeit mit den Lieferanten und Entsorgungsspezialisten wurden innovative Recyclingkonzepte entwickelt, die die wertvollen Materialbestand abgerufen werden können. Alles in allem war es möglich, eine hohe Materialrecyclingquote von 85 Prozent zu zeigen, und eine Gesamtverwertungsquote von 95 Prozent. Dies bedeutet, dass die S-Klasse bereits mit dem Gesamt Recycling Anforderung erfüllt von 1 Inkrafttreten Januar 2015.
Die Verwendung von recycelten Komponenten und nachwachsenden Rohstoffen

Eine Anzahl von recycelten Teile und erneuerbare natürliche Materialien werden bei der Herstellung der S-Klasse verwendet. Alles in allem 45 S-Klasse-Komponenten wie Kabelkanäle oder Unterbodenverkleidungen mit einem Gesamtgewicht von 21,2 Kilogramm sind aus recycelten, hochwertigen Kunststoffen gefertigt. Ein weiteres Ziel war es, Recycling-Materialien aus fahrzeugbezogenen Abfallströmen so weit wie möglich zu erhalten, um so geschlossene Schleifen erstellen. Beispiel: das Recycling-Material für den vorderen Radhäusern verwendet wird, besteht aus aufgearbeiteten Fahrzeugkomponenten wie die Gehäuse von Starterbatterien und Stoßfängerverkleidungen aus dem Mercedes-Benz Recycling-System, sowie Abfallmaterial aus der Cockpit-Produktion.

In der S-Klasse, 27 Bauteile mit einem Gesamtgewicht von knapp 43 Kilogramm sind mit der Verwendung von natürlichen Materialien hergestellt. Wolle ist in der Sitzpolster verwendet, während Kokosfasern und Natur gehen Latex in die Sitzlehne des Fahrers für ein perfektes Sitzklima. Die Rückenlehne Plattierung ist aus Holzfaser, und die angebrachten Rückhaltepunkte werden direkt von den Abfallmaterialien bei der Herstellung der Umhüllung erzeugt, wodurch eine geschlossene Materialschleife ermöglicht.

Weitere Verwendungen von nachwachsenden Rohstoffen in der S-Klasse: Die Innenausstattung ist mit Echtholzfurnieren verbessert und die Hutablage Futter wird aus Flachsfasern.

Der S 400 HYBRID setzt neue Maßstäbe, nicht nur in den Bereichen Technologie, Innovation und Fahrspaß. Die Luxuslimousine bietet eine Gesamt hervorragende Umwelt Ökobilanz, mit günstigen Kraftstoffverbrauch, niedrige Emissionen, ein umfassendes Recyclingkonzept und einem hohen Anteil an nachwachsenden und recycelten Materialien.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • GTI landet in Australien

    Sprechen Sie über die Volkswagen rothaarigen Stiefkind zu sein. Australien ist das nächste Land, ihre Hände auf dem brandneuen GTI vor den Vereinigten Staaten zu bekommen. Aussie Händler wurden Aufträge für die neue Sport Luke nimmt seit Februar und
  • FF4 bekommt offiziellen Namen, Grundstück Details enthüllt

    FF4 bekommt offiziellen Namen, Grundstück Details enthüllt
    Unser Kino-besessen Schwester-Website bekam die tief unten auf der nächsten Tranche der Fast and Furious-Franchise, und da die Handlung und Charakterentwicklung (oder deren Fehlen) wird vorhersehbar genug, entschied Universal-die "Vier" aus dem
  • Web-gestützte frühen Blick auf die 2009 V-Max

    Web-gestützte frühen Blick auf die 2009 V-Max
    Klicken Sie oben für weitere frühe Aufnahmen von der 2009 V-Max Da der erste Yamaha V-Max 1984 zurück eingeführt wurde, hat sich die Motorradszene unzählige Veränderungen gesehen. Der V-Max, hat aber blieb standhaft in seiner Art und Weise, zu überle
  • GM wendet $ 3B kanadische Bailout nach unten

    GM wendet $ 3B kanadische Bailout nach unten
    GM hat bereits $ 9400000000 in Form von Darlehen von der US-Regierung in dem Bemühen zur Abwendung Zusammenbruch erhalten. Die kanadische Regierung angeboten, Darlehen der US-eine weitere $ 3000000000, Autohersteller, aber anscheinend GM will nicht d
  • Der Opel mit 98 g / km CO2 Corsa ecoFLEX aktualisiert

    Der Opel mit 98 g / km CO2 Corsa ecoFLEX aktualisiert
    Opel Corsa ecoFLEX - klicken Sie oben hoch-res Bildgalerie Opel ist über eine stark überarbeitete Version des B-Segment Corsa zu starten, obwohl Beobachter wahrscheinlich nicht viel Unterschied auf der Außenseite bemerken. Das ist eigentlich nicht so
  • Rally Guanajuato Mexico wird Feature Tunnel Bühne

    Rally Guanajuato Mexico wird Feature Tunnel Bühne
    Runde der 2011 Rallye-Weltmeisterschaft wird in Guanajuato, Mexiko statt. Was macht diese Seite besonders interessant ist, dass eine Stufe in der € ™ s berühmten unterirdischen Tunnel cityâ stattfinden wird. Am 3. März die Guanajuato Street Stage Ral
  • Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann hält von Jay Leno Garage mit Aventador

    Lamborghini-Chef Stephan Winkelmann hält von Jay Leno Garage mit Aventador
    Der Lamborghini Aventador steht der neue supercar König zu sein. Für den Anfang ist jeder Körperteil und Komponente völlig neue, aus dem 6,5-Liter-V12-Prahlerei 700 PS auf die leichte Kohlefaser-Monocoque. Wir begeistert, aber was Enthusiasten Königt
  • Wie man Papier Kegel Snacks für Serving

    Wie man Papier Kegel Snacks für Serving
    Papierkegel sind eine nette und effiziente Art und Weise behandelt, um Ihre Gäste zu dienen. Diese Kegel sind dicke Stücke Karton Papier gerollt in einen Kegel mit einem Band als Griff. Viele Hostessen nutzen sie als Gastgeschenke und füllen sie mit
  • Wie Beheben von Problemen auf einem Chevrolet S-10 2,2-Liter-Motor

    Wie Beheben von Problemen auf einem Chevrolet S-10 2,2-Liter-Motor
    Wenn ein Chevrolet S10 Motor Probleme auftreten, werden Sie wahrscheinlich sofort bemerken. Die Symptome können für Motorgeräusche zu reichen, wie die Light-Truck-Griffe, während angetrieben wird. Doch für jedes Symptom, gibt es eine Vielzahl von mög
  • Pro & Contra des Urheberrechtsgesetzes

    Pro & Contra des Urheberrechtsgesetzes
    Copyright-Gesetze in den Vereinigten Staaten wurden geschaffen, das geistige Eigentum von Personen zu schützen, einschließlich Elemente wie Autorschaft, musikalisch, literarisch, architektonischen, bildhafte, choreographische, pantomimischen, Grafik,