Index · Standard · Mercedes-Benz CLS63 AMG Shooting Brake leckt

Mercedes-Benz CLS63 AMG Shooting Brake leckt

2012-07-03 1
   
Advertisement
FortsetzenJemand ist in eine Menge Ärger über bei Mercedes-Benz. Der Autohersteller aus Versehen ein paar Bilder und Details über die bevorstehende CLS63 AMG Shooting Brake auf dem deutschen Verbraucher Website und unsere Freunde bei Auto und Fahrer aufgelesen
Advertisement

Mercedes-Benz CLS63 AMG Shooting Brake leckt
Mercedes-Benz CLS63 AMG Shooting Brake leckt Jemand ist in eine Menge Ärger über bei Mercedes-Benz. Der Autohersteller aus Versehen ein paar Bilder und Details über die bevorstehende CLS63 AMG Shooting Brake auf dem deutschen Verbraucher Website und unsere Freunde bei Auto und Fahrer aufgelesen , was sie konnten , bevor alle Informationen verschwand wieder aufgestellt.

Es wird gemunkelt, die longroof wird Verwendung des gleichen Twin-Turbo 5,5-Liter-V8 hinter den Scheinwerfern der viertürigen Variante machen gefunden. Das bedeutet, dass Käufer erhalten 518 PS und 516-Pfund-Füße von Drehmoment zu genießen. Sollten diese Zahlen zu dünn, Mercedes-Benz wird auch ein Performance-Paket anzubieten, die den Figuren zu 550 PS und 590 lb-ft Drehmoment stupst. Ein Siebengang-Speedshift-Automatikgetriebe wird Gang Swapping Aufgaben behandeln, obwohl die traditionellen Drehmomentwandler für eine computergesteuerte Kupplung verschrottet worden.

Wie magisch alle als das, gibt es noch kaum eine Chance, klingt wir die Maschine an unseren Küsten zu sehen. Mercedes-Benz hat es klar, dass die Standard-CLS gemacht Shooting Brake ist nicht für US-Käufer gemeint, so folgt es der AMG CLS63 wird ähnlich verboten bleiben. Schade. Sie können den vollständigen Details prüfen , an der über aus Herstellerseite , zumindest bis sie die Seite ziehen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated