Index · Standard · McLaren Teases P1 mit Innenaufnahmen

McLaren Teases P1 mit Innenaufnahmen

2013-02-12 0
   
Advertisement
FortsetzenMcLaren setzt Visuals seiner kommenden P1, diesmal mit einigen Fotos von der Autoinnenaustattung auslaufen. Wir haben bereits das Auto in Aktion in einem Video von McLaren gesehen, aber dies ist die erste gute Blick, den wir an seinem Cockpit bekomme
Advertisement

McLaren Teases P1 mit Innenaufnahmen


McLaren setzt Visuals seiner kommenden P1, diesmal mit einigen Fotos von der Autoinnenaustattung auslaufen.

Wir haben bereits das Auto in Aktion in einem Video von McLaren gesehen, aber dies ist die erste gute Blick, den wir an seinem Cockpit bekommen haben. Es sieht ziemlich sauber und einfach, aber gehobenen und, natürlich, in Kohlefaser verkleidet. Die digitale Instrumentenanzeige sieht ziemlich minimal und leicht zu lesen.

McLaren Teases P1 mit Innenaufnahmen

Wir freuen uns auf eine Menge mehr über die P1 zu lernen, wenn es in Genf im nächsten Monat debütiert. Mehr Informationen über das Innen-im Grunde das Auto die Gewichts Betonung Spar befinden sich in der beigefügten Pressemitteilung zur Verfügung, weiter unten.

McLaren Teases P1 mit Innenaufnahmen

Der McLaren P1 ™: THE INSIDE VIEW

12, Februar 2013

  • 'Eingeschrumpft "Design - Thema erstreckt sich auf die minimalistische Kabine
  • Umfangreiche Verwendung von Kohlefaser in der Kabine maximiert Gewichtseinsparung
  • Das Cockpit 'von einem Kampfjet'

Der McLaren P1 ™ hat ein klares Ziel: die besten Fahrer das Auto in der Welt auf Straße und Rennstrecke zu sein. Um dies, Leistung und Handling sind der Schlüssel zu erreichen , aber das Beste aus der aerodynamischen Körperform und der wegweisenden Technologie unter der Kohlefaser - Außen zu extrahieren, muss der Fahrer komfortabel und in der Steuerung zu fühlen. Aus diesem Grund ist die Kabine des McLaren P1 ™ voll und ganz auf den Fahrer fokussiert, und ist klar , von Unordnung und Ablenkung als diese ersten Bilder zeigen.

Das Innere des McLaren P1 ™ bietet dem Fahrer und Beifahrer eine Cocooning, effizient verpackt, komfortable Kabine. Der Innenraum fühlt sich an wie das Cockpit eines Kampfjets, komplett mit Glasdach Kopf und mit einer Windschutzscheibe tiefer als breit ist, die Sicht optimiert ist. Das macht das Auto das alles einfacher , auf Straße und Rennstrecke zu pflanzen.

Geringes Gewicht - wie mit dem Rest des Autos - ist eine Priorität, und Schaltanlage ist auf ein Minimum beschränkt , aber der McLaren P1 ™ behält Luxus - Features wie Klimaautomatik, Satellitennavigation und ein maßgeschneidertes Sound - System von Anfang an entwickelt mit Meridian.

McLaren ist ein Pionier in der Verwendung von Kohlefaser, und es verfügt ausgiebig durch den McLaren P1 ™, nicht zuletzt im MonoCage Chassis und den aerodynamisch geformten Karosserieteile, sondern auch im Inneren des zweisitzigen Kabine. Es ist das leichteste mögliche Material, während die Festigkeit für die Sicherheit und die strukturelle Integrität wünschenswert bietet, und ist für das Armaturenbrett, Boden, Dachhimmel, Türen, Wippen und ein Einzelstück ist für die zentrale Steuereinheit weiter zu optimieren Gewicht geformt eingesetzt.

Die Liebe zum Detail im Inneren des McLaren P1 ™ ist so , dass zusätzliches Gewicht zu reduzieren, wird die obere Schicht aus Harz entfernt worden ist , der Kohlenstoff nicht lackiert für einen natürlichen Look zu verlassen ... und spart eine weitere 1,5kg.

Die Menge des Verkleidungs ​​innerhalb der Kabine abdeckt minimiert worden ist , so dass so viele Teile wie wie möglich ausgesetzt, und es gibt keine Innen Ton um dämmenden Gewicht noch weiter zu optimieren sparen. Teppich wird angeboten, als Option, aber wenn gewählt wird , ist es mit einem speziellen Leichtgewebe ausgestattet.

Die Rennschalensitze verwenden , um die minimale Menge an Schaum, sind in ultradünnen Kohlefaser Schalen ummantelt und montiert auf leichte Konsolen und Läufer, zu einem Gesamtgewicht von nur 10,5 kg je beiträgt. Die Sitzlehnen sind bis 28 Grad von der Vertikalen festgelegt, sondern kann auf 32 Grad eingestellt werden , um sie besser geeignet für den Rennsport zu machen , da es mehr Helm Kopffreiheit geben wird. Die Höhe des Sitzes wird benutzerdefinierte stellen Sie den Fahrer und Beifahrer, anzupassen und in der Werkstatt nachträglich angepasst werden kann. Fixings für ein Sechs-Punkte - Hosenträgergurte sind vorhanden, zusätzlich zu den Automatikgurte.

Der Durchmesser Lenkrad ist als technisch präzise wie ein McLaren - Rennfahrer des Rades. Dies liegt daran , Vergangenheit greift McLaren Weltmeister 'auf einem CAD - System modelliert wurden und gescannt eine exakte Kopie zu erzeugen. Die Felge wird in Alcantara fertig, mit Kohlefaser - Einlagen.

Weitere Einzelheiten der McLaren P1 ™ wird in den kommenden Wochen veröffentlicht werden, bevor die produktionsfertige Auto seine Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon im nächsten Monat macht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated