Index · Standard · Lotus Schaltung Auto debütiert in England

Lotus Schaltung Auto debütiert in England

2005-08-18 0
   
Advertisement
FortsetzenDie ersten offiziellen Bilder des Lotus Schaltung Auto haben, von seinem Debüt an der Shelsley Walsh Hill Climb in England aufgetaucht. Sporting ein Design sehr nahe an den Renderings , die vor freigegeben wurden, ist der Circuit Car die leichteste u
Advertisement



Die ersten offiziellen Bilder des Lotus Schaltung Auto haben, von seinem Debüt an der Shelsley Walsh Hill Climb in England aufgetaucht. Sporting ein Design sehr nahe an den Renderings , die vor freigegeben wurden, ist der Circuit Car die leichteste und schnellste Elise-Sportwagen jemals produziert wurde . Das ultraleichte Lotus ist nur für die Rennstrecke gedacht und meidet solche Annehmlichkeiten wie Türen, Dach und Windschutzscheibe, an deren Stelle das Hinzufügen der notwendigen Überrollkäfig für Ausflüge auf der Strecke erforderlich. Das Auto ist serienmäßig mit einem einzigen Sitz, obwohl Kunden können einen optionalen Beifahrersitz bestellen Sie die Aufregung von der Toyota-sourced 189 PS starken Vierzylinder oder aufgeladene 243-PS-Motoren zur Verfügung gestellt zu teilen. Der Name des Auto wird durch die Zeit, es geht auf den Verkauf Mitte 2006 für eine Preisvorstellung von $ 45.000 und einem optionalen "SVA-Pack" verfügbar sein wird es mit Straßenzulassung zu machen geändert werden, zumindest in England. Über 100 Autos pro Jahr sind mit keinem Wort geplant noch auf sie in den Staaten zu verkaufen.

Lotus Schaltung Auto debütiert in England

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated