Index · Standard · Los Angeles 2013: Volkswagen CrossBlue Coupé-Konzept

Los Angeles 2013: Volkswagen CrossBlue Coupé-Konzept

2013-11-15 0
   
Advertisement
FortsetzenVolkswagen wird auf der Los Angeles Auto Show die CrossBlue Coupé-Konzept präsentiert. Das Auto zeigt neue Volkswagen Design-Ideen in einer effizienten, aber leistungsstarke Hybrid-SUV ab. Das CrossBlue Coupé-Konzept wird von einem Benzin-Hybrid-Antr
Advertisement

Los Angeles 2013: Volkswagen CrossBlue Coupé-Konzept


Volkswagen wird auf der Los Angeles Auto Show die CrossBlue Coupé-Konzept präsentiert. Das Auto zeigt neue Volkswagen Design-Ideen in einer effizienten, aber leistungsstarke Hybrid-SUV ab.

Das CrossBlue Coupé-Konzept wird von einem Benzin-Hybrid-Antriebsstrang mit einer Gesamtleistung von 415 PS und 516-Pfund-Füße von Drehmoment angetrieben. Ein Turbo-V-6 arbeitet mit zwei Elektromotoren, das Auto zu 60 Meilen pro Stunde in 5,8 Sekunden drücken, bevor auf eine Höchstgeschwindigkeit von 147 Stundenmeilen geht.

Los Angeles 2013: Volkswagen CrossBlue Coupé-Konzept

Die CrossBlue gemacht werden können, seine Lithium-Ionen-Batterie auf Befehl des Fahrers zu laden, und es lädt sich beim Gaswegnehmen. Wenn die Ladung in Richtung der vollständigen Seite, durch das Auto Küste in Off-Drossel Situationen den Motor entkoppeln und Elektromotoren und Abstellen des Motors. Wenn zusätzliche Leistung benötigt wird, werden die Elektromotoren Kraft auf alle vier Räder zu steigern. Es kann bis zu 13 Meilen auf elektrische Energie allein bei Geschwindigkeiten von bis zu 75 Stundenmeilen reisen und kann den Kraftstoffverbrauch von 70 MPGe erreichen. Nicht schlecht für einen Fünfsitzer-SUV mit Offroad-Fähigkeiten.

Bei 192,5 Zoll lang, 79,3 Zoll breit und 66,1 Zoll hoch, hat das geräumige Auto eine Kniebeuge, bestimmt Haltung akzentuiert durch den robusten Look der 22-Zoll-Aluminium-Leichtmetallräder. Es hat eine ziemlich lange Haube im Verhältnis zum Rest des Fahrzeugs, mit einer schlanken Gewächshäusern und klobig, Muskel C-Säule. Das gesamte Design ist fortgeschritten, das Aussehen eines viertürigen Coupés und Kompakt-SUV Mischen.

Los Angeles 2013: Volkswagen CrossBlue Coupé-Konzept

Der Innenraum ist ausgesprochen hochwertig, mit Nappaleder Polsterung, matte Chromoberflächen, Holzverkleidung und Alcantara-Himmel. Das CrossBlue Coupe verfügt über eine zentral 10,1-Zoll-Touchscreen-Infotainment-System befindet. Ein programmierbares Kombiinstrument können verschiedene Daten für Eco und Sport Fahrmodi zeigen. Die hinteren Passagiere Mini-iPad Tabletten genießen in der Rückseite der Vordersitzkopfstützen integriert.

Was die CrossBlue Coupé-Konzept und die Zukunft von Volkswagen-Design: "Das CrossBlue Coupé zeigt das Potenzial unserer Design-DNA von Volkswagen und wird zweifellos einen Einfluss auf zukünftige SUV-Modelle haben", so Leiter Desing Klaus Bischoff.

Werfen Sie einen genaueren Blick auf die Volkswagen CrossBlue Coupé-Konzept in der angehängten Galerie, oder lesen Sie für weitere Informationen in der Pressemitteilung weiter unten.

Los Angeles 2013: Volkswagen CrossBlue Coupé-Konzept

VOLKSWAGEN ZEIGT CROSSBLUE COUPE - Konzept auf der 2013 Los Angeles Auto Show

Fünf-Sitz - SUV - Konzept basiert off der neuen MQB - Architektur und verfügt über einen Plug-in - V6 - Benzin-Elektro - Hybridantrieb

• Konzept verfügt über dramatische neue Interpretation des Volkswagen Design-DNA
• 415-PS-Benzin-Hybrid-Konzept ist in der Lage 70 MPGe
• Das Fahrzeug kann bis zu 13 Meilen als EV Reisen
• Höchstgeschwindigkeit von 147 Stundenmeilen; 0 bis 60 Meilen pro Stunde in nur 5,8 Sekunden

LOS ANGELES - Volkswagen wird einen spektakulären Blick in die Zukunft zu geben und zu einer neuen Ära der SUV - Design mit dem US - Debüt des CrossBlue Coupé - Konzept auf der 2013 Los Angeles Auto Show.

Klaus Bischoff, Leiter Design der Marke Volkswagen, sagt: "Das überproportionales Wachstum im SUV-Segment Designern die Möglichkeit gibt, eine noch größere Diversifizierung der Modelle zu implementieren. Das CrossBlue Coupé zeigt das Potenzial unserer Design-DNA von Volkswagen und wird zweifellos einen Einfluss auf zukünftige SUV-Modelle haben. "

Das CrossBlue Coupé verfügt über einen Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang, der als Kraftstoff spar ist, wie es sportlich ist. Ein Turbo-Direkteinspritzer (TSI) V6-Benzinmotor arbeitet mit zwei Elektromotoren, so viel wie 415 PS zu erzeugen. Das SUV kann somit wie ein Sportwagen durchführen, mit einem 0-auf 60 mph Zeit von nur 5,8 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 147 Meilen pro Stunde.

Trotz seiner beeindruckenden Leistung hat der CrossBlue Coupé einen Hersteller geschätzten kombinierten Verbrauch von 70 MPGe. Im Hybrid-Modus, ermöglicht es eine theoretische Reichweite von rund 570 Meilen.

Das CrossBlue Coupé können mit einer Höchstgeschwindigkeit von 75 MPH bis zu 13 Meilen als Null-Emissions-EV angetrieben werden: absichtlich in städtischen Gebieten diese umweltfreundliche Modus zu verwenden, drückt der Fahrer einfach auf einen Knopf. Das Konzeptfahrzeug basiert das neue modulare Querbaukasten (MQB) ab und können, wenn sie produziert wurden, mit herkömmlichen Vier- und Sechszylinder-Motoren auf einer Vielzahl von Brennstoffen wie Benzin, Diesel und CNG läuft ausgestattet werden. Ausgestattet mit fünf komfortablen Sitzen und einem großen Kofferraum, gehört das CrossBlue Coupé auf jeden Fall zu den SUV Avantgarde.

Dynamische Exterieur - Design
Das CrossBlue Coupé ist genau 192,5 Zoll lang, 79,3 Zoll breit und 66,1 Zoll hoch. Das Fahrzeug hat somit eine zuversichtlich, tief geduckt und viereckigen Haltung, die durch die breiten Bahnen (67,3 Zoll vorne, 68,0 Zoll an der Rückseite), die relativ lange 117,3-Zoll-Radstand und großen 22-Zoll-Aluminium verstärkt wird -Legierung Räder, die mit 285/40 Reifen sind beschlagen, die speziell für das concept car entwickelt wurden.

Sportliche Seitenprofil. Das Konzept verfügt über eine lange und breite Haube, einen sehr kurzen frontalen Überhang und eine lange Dachlinie. Die sportliche Haltung Konzept wird weiter durch eine sehr kurze A-Säule verbessert und eine sehr "schnell" (gefegt zurück) C-Säule sowie einem unverwechselbaren Charakterlinie. Die Designer haben eine dominante Linie-one kombiniert, die im oberen Bereich der Rückleuchten beginnt und läuft mit der Höhe der Türgriffe-mit einer zweiten Linie, die unter den Heckleuchten und endet in der vorderen Kotflügel beginnt. Der Raum zwischen den beiden Linien verengt sich nach vorn und endet unterhalb der A-Säule in einem stilisierten Chrom Luftauslass. Diese Linien deutlich über dem optischen Schwerpunkt des SUV zu reduzieren.

Die 22-Zoll-Aluminium poliert Metallräder sind mit einem neuen Design, mit fünf V-förmigen Doppelspeichen, die eine matte Oberfläche auf ihren inneren Oberflächen haben. Fünf Stücke schneiden, die in der "CrossOrange Metallic" Wagenfarbe lackiert sind umgeben den zentralen VW-Zeichen, präsentiert ein weiteres Gestaltungselement.

Trotz der dynamischen Styling, ist Praktikabilität dieses Fahrzeug Mission von zentraler Bedeutung. Ein Beispiel dafür ist die Art und Weise, dass die Türen weit offen für einen optimalen Ein- und Ausstieg sowie der sich in den Schwellerbereich nach unten. Die Anschlüsse für die Gasbehälter und Batterie wurden in das Design des CrossBlue Coupé einheitlich integriert. Der Kraftstoff-Einfüllstutzen unter einem Deckel auf der rechten Seite des Fahrzeugs, mit der Steckdose Abdeckung gegenüberliegend auf der linken Seite. Diese besteht aus einer Buchse für die Hochspannungs-Batterieladung und eine andere zum Verbinden elektrischer Geräte; Diese 230V / 16A-Schnittstelle kann das CrossBlue Coupé als Notstromaggregat zu handeln.

3D - Front - End. Ein wesentliches Element der Volkswagen Design - DNA ist die Dominanz der horizontalen Linien. Das vordere Ende des CrossBlue Coupé folgt dieser bis zur Perfektion, aber die Designer haben ein neues Layout durch die Integration der Lichtarchitektur in den Kühlergrill Bereich geschaffen. Die wichtigsten Elemente der Front-End-Design sind die freistehende LED-Scheinwerfer, LED-Licht Unterschrift und Kühlergrillverkleidung.

Die Kühlergrillverkleidung, bestehend aus zwei polierten Aluminiumstreben und dem VW-Logo, ist nun ein 3D-Element in die Scheinwerfer erstrecken. Die seitlichen Enden der oberen Strebe für das Tagfahrlicht verwendet eine einzigartige und sehr spezielle "Augenbraue" Lichtsignatur zu schaffen. Inzwischen ist die untere Querstrebe eine reine Aluminiumelement, das von unterhalb der freistehende Scheinwerfer in die Kotflügel LED erstreckt. Das gesamte Gitter Gerät wird von einem hochglänzenden schwarzen Rahmen umgeben. Die Linien der LED-Lichtsignatur erstrecken sich in den unteren Bereich des Stoßfängers, am Rande der seitlichen Lufteinlässen und den zentralen Kühlereinlass. Unterfahrschutz sind unter dem Stoßfänger montiert den Unterboden zu schützen.

Exklusive Heck. Wie mit dem vorderen Ende, gemeißelt die Designer eine 3D - Optik, wieder Aluminiumelementen. Der obere Bereich der Rückleuchten erstreckt sich von der Mitte des trunklid rechts in die Kotflügel, die Seitencharakterlinie in das Heck des Fahrzeugs trägt. Die Rückleuchten sind durch ein Aluminiumband markiert, unter denen zwei weitere Beleuchtungselemente auf jeder Seite integriert sind.

Der prominente Edelstahl-Endrohren in eine polierte Aluminiumverkleidung integriert, die horizontal verläuft. Die kernigen anthrazitfarbenen Bereich am unteren Rand des hinteren Stoßfängers ist an der vorderen Stoßstange wiederholt, auf den Schwellern und auf dem Radkasten trimmen, ein anderes Styling-Funktion geben, die sich um das gesamte Fahrzeug läuft. Wie bei der vor dem Auto, gibt es in diesem Unterfahrschutz anthrazitfarbenen Stück integriert.

High-Tech - Innenleben
Ein besonders wichtiges Merkmal des eleganten und saubere Innenraum ist eine horizontale Armaturenbrett Grafik, die die Seitentürverkleidungen erstreckt. Upscale Materialien gibt es in der Kabine: samtig weichem Nappaleder in "Anthrazit Pearl" und "Asphalto"; Chromoberflächen, die auf der Oberseite und gesandstrahlt in einer matten Oberfläche auf ihre abgeschrägten Kanten poliert werden; Aluminium dunkel; Holzakzente natürlich behandelt; und "Graphite" farbige Alcantara® für die Dachsäulen und Dachhimmel. Zwei-Farben-konfigurierbare Umgebungsbeleuchtung an der Fahrzeugantriebsmodus angepasst: in "Eco", es entspricht dem "CrossOrange" Außenfarbe und schaltet auf Rot im "Sport". Das Zusammenspiel von Formen, Farben und Materialien macht eine typisch männliche SUV Aussage, mit einem urbanen Ambiente kombiniert.

An der Spitze wird das Armaturenbrett durch "Anthrazit Pearl" farbiges Leder mit dunklen Kontrastnähten umrahmt. Darunter integriert eine dunkle Aluminiumplatte die zentrale 10,1-Zoll-Infotainment-Display, Luftdüsen und 12,3-Zoll-Gerät Bildschirmanzeige. Es ist eine zarte Chromstreifen auf der Mitte dieser Platte, mit Chrom an den Luftdüsen und Bildschirme umgibt.
Auf der nächsten Ebene nach unten, eine anthrazitfarbene Fichtenholzeinlage erstreckt sich bis in die Türverkleidungen sowie auf der Mittelkonsole. Unterhalb der Holzeinlage gibt es beschichteten Platten in heller "Asphalto" Nappaleder, mit der Umgebungsbeleuchtung läuft in einer schmalen Linie zwischen dem Holz und Leder auf dem Armaturenbrett.

Fünf bequeme Sitze. Die Sitze sind auch in eleganten Nappa Leder bezogen. Die einzelnen Sitzplatten sind entweder in der Dunkelheit "Anthrazit Pearl" oder kontras "Asphalto" konzipiert. Die Schattierung betont visuell die Bildhauerei der Sitze selbst. Die Rücksitzbank bietet nach vorne und nach hinten Verstellung, drei Rückenpositionen und Falten in einem Zwei-Drittel / ein Drittel Mode.

Das Auto kommt zum Leben. Sobald die Fahrertür geöffnet wird , die Kontrollen zum Leben. Wenn die "Engine" (Start) Taste gedrückt wird, heben die Schalter für die Klimaanlage und Scheinwerfer sofort aus der Ruhe. Zur gleichen Zeit, alle Anzeigelayouts erscheinen auf den Monitoren und das Umgebungslicht aktiviert wird.

Die oberste Ebene der Mittelkonsole enthält die Schaltflächen für die Sitzheizungen und Luftzirkulation sowie die Warnblinkanlage einschalten. Unter diesen gibt es drei Knöpfe für die Vier-Zonen-Klimaanlage: die linken und rechten diejenigen, die Temperatur zu steuern, und der mittlere Knopf regelt die Lüfterstufe.

Angeordnet bequem auf der rechten Seite, neben dem Schalthebel greifen, sind die Tasten für die ESC-Deaktivierung (verwendet, wenn im tiefen Schnee, zum Beispiel Autofahren) und für die Antriebsarten: "Sport", "Eco", "Offroad", " Charge "und" EV "(elektrisches Fahren). Der Schalthebel für das Sechs-Gang-Getriebe hat sehr kurze Würfe, dank einer neuen Drive-by-Wire-Logik. Wie ein Joystick, kehrt der Hebel immer wieder in seine Mittelstellung; die "D", "R" und "N" werden durch einen kurzen Film und "P" durch einen separaten Taster aktiviert, die im Hebel integriert ist.

Infotainment - Touchscreen. Die zentrale 10,1-Zoll - Touchscreen verfügt über Näherungssensoren und verwendet wird , um alle Info- und Entertainment - Funktionen zu steuern, sowie den Status des Hybridsystems zuzugreifen. Die Art der Darstellung ändert sich entsprechend dem Fahrmodus. Zum Beispiel, wenn die "Sport" -Modus gewählt ist, Gebäude, die in der Navigationsanzeige dargestellt werden als "unterdrückt" in der 3D-Kartendarstellung, fliehenden für eine klarere und weniger beschäftigt Bild während schneller Fahrt. Auf der anderen Seite, eine animierte 3D-Darstellung ist in der "Eco" -Modus gezeigt, in der Gebäude am Horizont erheben wie die Strukturen im Film Inception.

Programmierbare Kombiinstrument. Das Kombiinstrument mit Analoginstrumente entwickelt , sondern wird durch benutzerprogrammierbare Software untermauert. Die Art der Informationen ändert sich zwischen dem "Eco" und "Sport" -Modus. Im "Eco" -Modus, der "Powermeter" und Batteriestatus sind zwei der Elemente im linken Messgerät angezeigt, während die rechte Hand eines Displays und Kraftstoffstand beschleunigen. Das Zentrum Wahl ist für den Zugriff Funktionen wie Gangwahl verwendet, Driving Range, Datum und Uhrzeit, das Wetter, und Navigationsfunktionen wie Entfernung zum Ziel und Sehenswürdigkeiten. Im "Sport" -Modus zeigt das linke Gerät den Tachometer und zeigt Drehmoment und Batteriestatus in der Mitte.
Eine mobile Mini iPad® wurde in jedem der Kopfstützen der ersten Sitzreihe integriert, so dass die Passagiere auf den Rücksitzen können auch voll und ganz die Audio-, Video- und Online-Programme genießen. Inzwischen liefert ein Dynaudio® Soundsystem einen kristallklaren Klang.

Hoch entwickelte Antriebstechnik
Das CrossBlue Coupé basiert auf der Volkswagen AG neuen Modularen Querbaukastens (MQB). Während bestimmte Aspekte der MQB-Fahrzeuge, wie die Ausrichtung aller Motoren, einheitlich sind, gibt es erheblichen Spielraum für Veränderung in den Dimensionen wie der Radstand und Spurweiten. Alle neuen MQB-Modelle sind so konzipiert, dass sie mit Erdgas, Hybrid- oder Elektroantrieb sowie Diesel- oder Benzinmotoren gebaut werden.

In diesem Konzeptfahrzeug werden die folgenden mechanischen Elemente gekennzeichnet: die MQB-Vorderachse und Vierlenker-Hinterachse; elektromechanische MQB Lenkung; ein 295-PS-EA390-Serie V6 TSI-Motor; und ein Sechs-Gang-DSG-Doppelkupplungs Automatikgetriebe. Die Bord Architektur enthält eine Lithium-Ionen-Akku im Mitteltunnel montiert sowie ein Paar von Elektromotoren: 54 PS an der Vorderachse und 114 PS an der Rückseite.

Das innovative Plug-in-Hybrid-System ermöglicht es dem Fahrzeug einen Hersteller schätzungsweise 70 MPGe, doch das Fahrzeug von 0 bis 60 Meilen pro Stunde in 5,8 Sekunden beschleunigen kann zu erreichen und eine Höchstgeschwindigkeit von 147 Stundenmeilen erreichen. Der V6-Motor entwickelt 369-Pfund-Füße von Drehmoment von so niedrig wie 1800 Umdrehungen pro Minute, eine Zahl, die bis 516 lb-ft erhöht wird, wenn die beiden Elektromotoren tätig sind.

Null Emissionen , wann immer möglich , die Standard - Laufwerk - Programm ist "Eco" oder Hybridmodus. es gelingt optimal Nutzung der Antriebsquellen. Die Elektromotoren sind für Antriebsleistung so oft wie möglich in diesem Fall verwendet. Der Fahrer kann sich auf den Sport-Modus wechseln, indem Sie eine Taste drücken; in diesem Fall nutzt das Fahrzeug die maximale Leistung des Antriebssystems. Es gibt auch einen Offroad-Modus (der permanente Allradantrieb), EV-Modus (das Fahren mit null Emissionen) und einen Lademodus (Batterieladung).

. EV - Modus Angetrieben durch seine Lithium-Ionen - Akku kann das CrossBlue Coupé eine Strecke von bis zu 13 Meilen in reinen Elektrobetrieb; Höchstgeschwindigkeit ist auf 75 Stundenmeilen begrenzt. Im EV-Modus, bietet nur die 114-PS-Heckelektromotor-Antrieb. In all-elektrisches Fahren ist der V6 TSI-Motor vom Antriebsstrang entkoppelt durch Öffnen der Kupplung und der Motor abgeschaltet. Sobald es einen Bedarf an Benzin Strom wegen der Batterieladung oder andere Parameter-it gekoppelt ist wieder mit dem Antriebsstrang, ruckfrei, innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde.

In rein elektrischen Fahrbetrieb sind die Elektromotoren mit Energie aus dem 9,8 kWh Lithium-Ionen-Akku mit acht Modul geliefert, das im Mitteltunnel untergebracht ist. Die Leistungselektronikeinheit integrierte im Motorraum und bei etwa 375 Volt Betriebs-schafft die Strömung von Hochspannungsenergie zu und von der Batterie und die Elektromotoren. Unterdessen liefert ein DC / DC-Wandler den Körper elektrische Anlage mit dem 12-Volt elektrischen Leistung erfordert. Das elektrische Antriebssystem erlegt keine Beschränkungen für Innenraum auch immer. Die Batterie kann über externe Stromquellen aufgeladen entweder (230-Volt-Anschlüsse) oder während der Fahrt.

Laden: Der Fahrer kann absichtlich wechseln Sie zu einem Lademodus durch eine andere Taste auf der Mittelkonsole drücken. Der TSI-Motor lädt die Batterie während der Fahrt, um später zu speichern genug elektrische Energie für den Betrieb EV in der Reise-zum Beispiel in einem städtischen Gebiet.

Es gibt auch eine Reihe von anderen spezifischen Modi, die ins Spiel kommen, automatisch, je nach den Umständen.

Ausrollen: Sobald der Fahrer das Gaspedal löst, sind der Motor und der Elektromotoren vom Antriebsstrang entkoppelt und der Motor abgeschaltet ist, vorausgesetzt , dass die Batterie geladen ist ausreichend. Dies bezeichnet man als "Ausrollen." Es wurden keine Emissionen erzeugt werden.

Batterie - Regenerierung: Jedes Mal , wenn der Fahrer das Gaspedal oder bremst, und die Batterie nicht ausreichend geladen, die beiden Elektromotoren als Generatoren wirken und Speiseenergie von den Bremsen in die Batterie Lithium-Ionen zurückgewonnen. In diesem Fall wird die TSI-Motor abgeschaltet und auch vom Antriebsstrang entkoppelt maximale Regeneration zu gewährleisten.

Steigerung: Bei sehr sportliche Leistung erforderlich ist, bilden die Elektromotoren eine Allianz mit dem Motor TSI als "Boosten": In diesem Modus werden alle vier Räder angetrieben werden.

Offroad ( "Kardanwelle by wire"): Alle vier Räder angetrieben werden , auch wenn Offroad - Modus absichtlich aktiviert wird. In diesem Fall wird jedoch der vordere Elektromotor, die nun mit der Energie von der TSI versorgt Motor arbeitet ausschließlich als Generator und einer Stromquelle für den Elektromotor auf der Rückseite. Da die Energie, die Hinterräder für den Antrieb als mechanische eher ein elektrisches Gerät ist, wird dies als "by wire Kardanwelle" bezeichnet. Da die TSI-Motor die Vorderräder in off¬road Modus fährt, ist das Allradantriebssystem noch in Betrieb, auch wenn die Batterie nicht viel Ladung aufweist.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ein Interview mit GM-Chef Rick Wagoner

    Ein Interview mit GM-Chef Rick Wagoner
    Newsweek hat für den 10. April Ausgabe der Zeitschrift General Motors - Chef Rick Wagoner interviewt. Darin drückt Wagner Ärger mit den Medien erklärt, dass sie nur wenig zur Verfügung gestellt haben, wenn überhaupt, Berichterstattung darüber, wie de
  • Ein weiterer Ford exec den Ruhestand: AJ Wagner von FoMoCredit

    Ein weiterer Ford exec den Ruhestand: AJ Wagner von FoMoCredit
    Nach 33 Jahren mit FoMoCo wird AJ Wagner am 1. Januar 2007 in Rente gehen hier mit jeweils Position des Vice President für den Autohersteller und als Präsident zu dienen , Ford Motor Credit Company in Nordamerika. Wagners Abreise, nach dem Menschen s
  • Wolfgang Berhnard findet Arbeit als Berater für Chrysler Verkauf

    Wolfgang Berhnard findet Arbeit als Berater für Chrysler Verkauf
    Der ehemalige Chrysler Group Chief Operating Officer Wolfgang Bernhard (oben mit Daimlerchrysler-Chef Dieter Zetsche im Jahr 2002 gezeigt) nimmt offenbar Vorteil von seinem inneren Kreis Kenntnis der Auburn Hills-basierte Autohersteller. Um seit dem
  • Verkehrsminister LaHood fordert September 'abgelenkt Fahren "Gipfel?

    Verkehrsminister LaHood fordert September 'abgelenkt Fahren "Gipfel?
    Eine aktuelle Studie von Virginia Tech hat gezeigt, dass SMS während der Fahrt macht Sie 23 Mal häufiger in einen Absturz zu bringen und Verkehrsminister Ray LaHood sucht das Problem frontal mit einem September-Gipfel zur Adresse Fahrt abgelenkt zu s
  • EPA Ausgaben 2011 Update Renewable Fuel Standard-Programm (RFS2)

    EPA Ausgaben 2011 Update Renewable Fuel Standard-Programm (RFS2)
    Die US Environmental Protection Agency ( EPA ) hat bekannt gegeben , was es denkt , sollte die 2011 Prozentsatz Standards für den Renewable Fuel Standard - Programm (aka RFS2) sein. Die EPA vorgeschlagen, dass die Gesamtvolumina und Standards für die
  • 2012 Nissan GT-R, um Führung durchgesickert

    2012 Nissan GT-R, um Führung durchgesickert
    2012 Nissan GT-R Club Track Edition - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Wir haben für Sie gute Nachrichten, wenn Sie auf genau die dünn wollen, wie die 2012 Nissan GT-R verfügbar sein wird, wenn es ankommt. Die Besatzung über bei 2009GTR.com
  • Philips vs. Sony Bravia

    Koninklijke Philips Electronics NV (Philips) und Sony Corp. (Sony) sind Verbraucher-Elektronik-Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden und in Japan sind. Beide produzieren High-Definition-Fernseher (HDTV), aber Sonys Marke - markenrechtlich geschütz
  • Wie erkennen Sie, ob ein Auto Rim gebogen ist?

    Wie erkennen Sie, ob ein Auto Rim gebogen ist?
    Ihr Auto können Sie viele Geräusche machen, wenn Sie mit dem Auto eine Straße hinunter. Mechanik oft wird Ihnen sagen, dass eine konstante Pochen Sound bedeutet ein verbeult Rand wahrscheinlich ist. Wackeln oder Schütteln in den Reifen kann auch Anze
  • Wie Aktualisieren von Karten für einen Sony GPS

    Wie Aktualisieren von Karten für einen Sony GPS
    Alle GPS Navigationssysteme funktionieren, indem sie mit Satelliten im Raum kommuniziere möglichen Benutzer mit den genauesten Positionsinformationen zu liefern. Obwohl die Satelliten genau sind, werden die Karten auf GPS nicht. Neue Straßen werden j
  • Wie um zu überprüfen Platte Quebec Lizenznummern

    Wie um zu überprüfen Platte Quebec Lizenznummern
    Quebec hat strengere Regeln für die Suche nach Kfz-Kennzeichen als andere kanadische Provinzen regulieren. Die Société de l'Assurance Automobile du Québec oder SAAQ ist die Regierungsbehörde zuständig für Fahrzeuge der Lizenzierung und den öffentlich