Index · Standard · Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge

2009-04-07 2
   
Advertisement
FortsetzenGeneral Motors / Segway - Projekt PUMA Es ist wie ein Segway, aber Sie können auch ein Datum in Verlegenheit bringen. Der zukünftige Erfolg ist fraglich. Toyota i-Real Die i-Real auf der 2007 anzeigen Tokyo Auto debütierte. Es kann argumentiert werde
Advertisement

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge


General Motors / Segway - Projekt PUMA Es ist wie ein Segway, aber Sie können auch ein Datum in Verlegenheit bringen. Der zukünftige Erfolg ist fraglich.

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge


Toyota i-Real Die i-Real auf der 2007 anzeigen Tokyo Auto debütierte. Es kann argumentiert werden, dass, ja, das ist ein bisschen realistischer als frühere Toyota PMV Konzepte ist.

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge


Toyota PM Diese PMV, ab 2003 war Toyotas erste persönliche Mobilitätskonzept. Es ist nicht zu weit draußen, aber Toyota wurde gerade erst begonnen. Die emotionale Verbindung Faktor ist hoch, durch den Blick auf dieses Herrn Gesicht zu urteilen.

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge


Toyota i-Fuß Dieser im Jahr 2005 debütierte Es sieht aus wie ein AT-ST, so emotional Konnektivität ist aus den Charts. Der zukünftige Erfolg ist zweifelhaft. Der i-Fuß scheint bereits zu haben, seinen Lauf eine lange Zeit (in einer Galaxie weit, weit weg) vor laufen.

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge


T3 Bewegung Dieses ist tatsächlich in der Produktion. Cops verwenden Sie es. Erwarten Sie, um künftige Generationen von der T3 Bewegung zu sehen.

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge


Segway Personal Transporter Wir haben seit einiger Zeit erleben dies ein mehr und mehr. Es ist fast nicht einmal lustig für uns mehr. Der Witz ist vorbei. Jetzt ist es nur beängstigend.

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge


Hoverboard Marty McFly PMV der Wahl. Der zukünftige Erfolg wurde von Zurück in die Zukunft Teil II gewährleistet.

Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge
Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge
Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge
Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge
Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge
Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge
Liste: New GM / Segway PUMA und andere Personal Mobility Fahrzeuge


Im Geist der Verzweiflung Innovation präsentierte General Motors und Segway ihre gemeinsame persönliche Mobilität Fahrzeug Projekt PUMA (Personal Urban Mobility und Zugänglichkeit) Prototyp in New York. Die zweisitzige Fahrzeug verfügen über die Zweiradauswuchten Technologie des Segway, sowie die Verbindung zwischen anderen PUMAs, die Sicherheit und die Kommunikation zu verbessern, während in der Stadt flitzen.

Wir stimmen mit GM und Segway, dass "es ist eine emotionale Verbindung" beteiligt mit persönlicher Mobilität Fahrzeuge, und deshalb bringen wir Ihnen diese Galerie von PMVs, die unsere Herzen berührt haben.

Klicken Sie sich durch über der Galerie einige unserer persönlichen Lieblingsmobilitätskonzepte zu sehen, oder blättern Sie auf der offiziellen Projekt PUMA Pressemitteilung zu lesen.


GM und Segway Join Forces Stadtverkehr neu zu erfinden

NEW YORK - heute General Motors Corp und Segway zeigte eine neue Art von Fahrzeug, das die Art, wie wir in den Städten bewegen ändern könnte.

Synchronisiert Projekt PUMA (Personal Urban Mobility und Zugänglichkeit), GM und Segway entwickeln eine elektrisch angetriebene, zweisitzige Prototyp Fahrzeug , das nur zwei Räder hat. Es könnte damit die Menschen schneller um die Städte zu reisen, sicher, leise und sauber - und zu geringeren Gesamtkosten. Das Fahrzeug ermöglicht auch Kreativität im Design, Mode, Spaß und Social Networking.

GM und Segway angekündigt , ihre Zusammenarbeit, während heute Morgen das Projekt PUMA Prototyp in New York City zu demonstrieren.

"Projekt PUMA stellt eine einzigartige Lösung , die etwa zu bewegen und in den Städten die Interaktion, wo mehr als die Hälfte der Menschen auf der Welt leben" , sagte Larry Burns, GM Vice President für Forschung und Entwicklung und strategische Planung. "Stellen Sie sich vor kleine, flinke elektrische Fahrzeuge , die wissen , wo andere sich bewegende Objekte und vermeiden , in ihnen laufen. Nun verbinden Sie die Fahrzeuge in einem Internet-wie Web und Sie können die Fähigkeit der Menschen erheblich verbessern durch die Städte zu bewegen, finden Orte zu parken und eine Verbindung zu ihrer sozialen und Business - Netzwerken. "

Trends zeigen , dass die Urbanisierung wächst, und damit kommt vermehrt zu Überlastung und mehr Wettbewerb für das Parken. Städte auf der ganzen Welt sind aktiv auf der Suche nach Lösungen , Staus und Umweltverschmutzung zu lindern. Projekt PUMA richtet sich diese Bedenken. Es kombiniert verschiedene Technologien demonstriert von GM und Segway, einschließlich Elektroantrieb und Batterien; dynamische Stabilisierung (Zweiradauswuchten); all-elektronische Beschleunigungs, Lenkung und Bremsen; Fahrzeug-zu-Fahrzeug - Kommunikation; und autonomes Fahren und Parken. Diese Technologien integrieren in Project PUMA Mobilität Freiheit zu erhöhen und gleichzeitig die Energieeffizienz, null Emissionen, verbesserte Sicherheit, nahtlose Konnektivität und weniger Staus in den Städten zu ermöglichen.

"Wir freuen uns , zusammen zu arbeiten , eine dramatisch anderen Ansatz zur Mobilität in der Stadt zu demonstrieren" , sagte Jim Norrod, CEO von Segway Inc. "Es ist eine emotionale Verbindung erhalten Sie , wenn Segway - Produkten. Das Projekt PUMA Prototypenfahrzeug dies durch die Kombination verkörpert fortschrittlicher Technologien , die Segway und GM an den Tisch bringen zu vervollständigen die Verbindung zwischen den Fahrer, Umwelt und andere. "

Projekt PUMA Fahrzeuge werden auch Designer erlauben , neue Modetrends für Autos zu schaffen und zu konzentrieren sich auf die Leidenschaft und Emotionen , die Menschen in ihren Fahrzeugen zum Ausdruck bringen , während Lösungen zu schaffen, die die zukünftigen Bedürfnisse der städtischen Kunden zu antizipieren.

Das Projekt PUMA Prototypenfahrzeug integriert eine Lithium-Ionen - Akku, digitale intelligentes Energiemanagement, Zweirad Auswuchten, zwei elektrischen Radnabenmotoren und einer andockbaren Benutzeroberfläche , die Off-Board - Konnektivität ermöglicht. Das Ergebnis ist ein fortschrittliches und Funktionskonzept, das die Fähigkeiten der Technologie demonstriert , die heute existiert.

Errichtet zwei oder mehr Passagiere zu befördern, kann es bei Geschwindigkeiten fahren bis zu 35 Meilen pro Stunde (56 kph), mit einer Reichweite von bis zu 35 Meilen (56 km) zwischen Anreicherungen.

Seit der Einführung des Segway Personal Transporter (PT) hat Segway sich als Marktführer im Bereich Elektrokleinfahrzeugraum etabliert. Sein Ansatz zu Staus und Umweltprobleme ist mit einem starken Verständnis für die funktionalen Bedürfnisse seiner Kunden ausgeglichen, so dass sie mehr mit weniger zu tun. Segway hat auf dem Markt mehr als 60.000 Lithium-Ionen - Batterien geliefert.

GM hat ein führendes Unternehmen im "angeschlossenen Fahrzeug" Technologien, da es OnStar eingeführt im Jahr 1996. Heute ist das On-Board - Kommunikationspaket verbindet sechs Millionen Abonnenten in Nordamerika zu OnStar Sicherheit und Sicherheitsdienste. GM hat auch Fahrzeug-zu-Fahrzeug (V2V) Kommunikationssysteme und Transpondertechnologie Pionierarbeit geleistet. Diese und weitere verbundene Fahrzeugtechnologien könnten letztlich zu ermöglichen Fahrzeuge , die sich nicht zum Absturz bringen und fahren.

"Stellen Sie sich vor über Städte in einem Fahrzeug in Bewegung nach Ihrem Geschmack gestaltet, dass macht Spaß zu fahren und reiten in, das bringt Sie sicher , wo Sie hin wollen, und" verbindet "Sie an Freunde und Familie, bei der Verwendung von sauberer, erneuerbarer Energie, die Herstellung von Null Fahrzeugauspuffemissionen, und ohne den Stress von Staus ", sagte Burns. "Und stellen Sie tun dies für ein Viertel bis ein Drittel der Kosten von dem, was Sie zahlen , zu besitzen und zu den heutigen Automobil arbeiten. Das ist , was Projekt PUMA liefern kann ist."

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Es ist Freitag: Herstellung kill leben wieder durch Recycling

    Es ist Freitag: Herstellung kill leben wieder durch Recycling
    Es ist verpflichtet geschehen. Wenn Sie sehr viele Meilen reisen, vor allem in der Nacht, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass Sie kill erstellen werden. Auch haben einige der Experten-Treiber hier bei AutoMKGreen das Leben eines Straßenkreuzung Tier
  • SB LiMotive grübelt zusätzliche Batterieanlagen in den USA, Europa

    SB LiMotive grübelt zusätzliche Batterieanlagen in den USA, Europa
    SB LiMotive, ein gemeinsames Unternehmen von Bosch und Samsung SDI, feuerte die Linien an ihrem Ulsan, Südkorea Lithium-Ionen-Batterie-Anlage im Januar, aber mit mehr "Volumen-Projekte" in den Werken, die Anlage Ulsan konnte kämpfen, um die Pump
  • Video: 30 Minuten roh 2012 BMW M5 footage

    Video: 30 Minuten roh 2012 BMW M5 footage
    2012 BMW M5 - oben Klicken Sie auf das Video nach dem Sprung zu sehen Ab sofort haben wir viel der Fotos und Filme der kommenden 2012 BMW M5, und jetzt der Großvater von Videos hat soeben gesehen worden. Dieses Mal hat BMW fast 30 Minuten nach der M5
  • Was Sie verpasst auf 6.2.11

    Was Sie verpasst auf 6.2.11
    Schnelle Drehung: 2012 Chevrolet Sonic Als Nachfolger des egregiously enttäuschend Aveo, muss der Sonic zu beweisen, dass GM mehr als Entladen koreanischen Luken am Dock tun können. Wir sprangen in einem Vorserienmodell für einen kurzen Spin. Spy Sho
  • Der Unterschied zwischen Michelin MXV4 S8 & MXV4

    Der Unterschied zwischen Michelin MXV4 S8 & MXV4
    Sowohl der Michelin Energy MXV4 S8 und der Michelin Primacy MXV4 sind ganzjährig Touring-Reifen mit zwei Stahlgürtel und spiral gewickelt Polyamid Schnur. Die Energie MXV4 S8 wird für Sportlimousinen und Sportcoupés entworfen. Der Primat MXV4 ist für
  • Wie man Call & SMS-Nachrichten in das Vereinigte Königreich von einem USA-Handy schicken

    Wie man Call & SMS-Nachrichten in das Vereinigte Königreich von einem USA-Handy schicken
    Telefonieren und SMS Freunde und Familie im Vereinigten Königreich sind ziemlich einfach, fast so einfach wie der Aufruf in den Vereinigten Staaten, wo man nur Eingabe der Vorwahl und die Telefonnummer der Person, die versuchen, Sie zu kontaktieren.
  • Wie Ersetzen Blattfedern

    Wie Ersetzen Blattfedern
    Die Blattfeder wurde für den Pferdewagen in den frühen 1800er Jahren erfunden und ist seitdem vor allem in der Automobil-Rückfederungssystemen verwendet worden. In der Tat ist aber die Blattfeder-Design bekannt schon in der Römerzeit zu haben, einges
  • Wie ändere ich die Lampe für die Schaltpunktanzeige auf einem Subaru Forester?

    Wie ändere ich die Lampe für die Schaltpunktanzeige auf einem Subaru Forester?
    Der Subaru Forester hat mehrere Lichter auf dem Armaturenbrett als Armaturenbeleuchtung bekannt. Die Schaltpunktanzeige Licht ist eine dieser Armaturenbeleuchtung, dass der Fahrer, die das Getriebe erlaubt zu sehen ist. Dieses Licht ersetzen, benötig
  • Chevy Cruze Diesel geht auf 54,7 mpg Cross-Kanada Reise

    Chevy Cruze Diesel geht auf 54,7 mpg Cross-Kanada Reise
    Oh, Kanada, in der Tat. Ein Mann-und-Frau - Team gesetzt , um zu sehen , welche Art von Kraftstoffverbrauch Zahlen , die sie aus einem Chevrolet Cruze Diesel auf einem Interkontinental Laufwerk bekommen konnte, und sie landeten einige ziemlich beeind
  • Wie zu wissen, wann ein Ladegerät Digital-Konzepte Is Done Laden?

    Eine Firma namens Digital-Konzepte macht eine Reihe von Geräten, AA und AAA-Batterien aufzuladen entworfen, sowie Akkus für Digitalkameras und Camcorder. Diese Ladegeräte werden nicht neu beleben einfach jede Batterie - sie müssen wiederaufladbare AA