Index · Rechts- · Kreditkarte Rückerstattung Regeln

Kreditkarte Rückerstattung Regeln

2012-03-03 1
   
Advertisement
FortsetzenIn den meisten Staaten ist ein Einzelhändler nicht verpflichtet, Ihnen eine Rückerstattung für Waren auf einer Kreditkarte gekauft zu liefern. Wenn Sie mit Ihrem Kauf unglücklich sind und können nicht eine Rückerstattung, Ihren Kreditkartenanbieter k
Advertisement



In den meisten Staaten ist ein Einzelhändler nicht verpflichtet, Ihnen eine Rückerstattung für Waren auf einer Kreditkarte gekauft zu liefern. Wenn Sie mit Ihrem Kauf unglücklich sind und können nicht eine Rückerstattung, Ihren Kreditkartenanbieter kann das Problem in Ihrem Namen bekommen untersuchen. Sie können auch Rückerstattungen von Ihrem Kreditkartenanbieter für fehlerhafte und betrügerische Gebühren erhalten.

Händler Kreditkarte Rückerstattung Regeln

Genaue Erstattung Gesetze variieren je nach Zustand, aber die meisten Händler nicht verlangen, Rückkehr anzunehmen. Verschiedene Einzelhändler haben ihre eigenen Zeitperioden für die Rückkehr zugeteilt. Einige verlangen Quittungen für Erstattungen und einige nicht. Andere werden nur Waren für Speicherkredit auszutauschen und einige halten die ursprüngliche Transaktion endgültigen Verkauf zu sein. Allerdings sind die meisten Staaten erfordern, dass der Einzelhändler irgendwie Sie Erstattungspolitik informieren. Wenn Sie unsicher sind, suchen Sie nach Zeichen rund um den Laden geschrieben, auf den Verkauf Tags oder auf dem Kaufbeleg.

Anfordern einer Rückerstattung

Wenn Sie ein Problem mit Waren oder Dienstleistungen gekauft Sie mit einer Kreditkarte und der Händler werden Sie nicht eine Rückerstattung, erreichen für die Unterstützung Ihrer Kreditkartenanbieter aus. Der Fair Credit Billing Act ermöglicht es dem Verbraucher Waren und Dienstleistungen zu bestreiten, die nicht zufrieden stellend, niedrige Qualität oder irreführend waren. Wenn der Kauf mehr war als 50 $ und Sie die Einzelteile vor Ort gekauft, werden Ihre Kreditkartenanbieter verpflichtet, den Streit zu untersuchen. Nach Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer, wird Ihre Kreditkartengesellschaft entweder erteilen Sie eine Rückerstattung oder eine bestimmte Erklärung für geben, warum die Gebühren gültig sind.

Kreditkartenfehler

Sie können eine Rückerstattung für alle Kreditkartenfehler oder Fehler, die Sie auf Ihre Rechnung finden zu bekommen. Wenn ein Händler Sie überladenen oder geliefert nie die Ware und wird den Fehler nicht beheben, wird Ihr Kreditkartenanbieter eingreifen. Um einen Fehler zu bestreiten, müssen Sie Ihre Kreditkartenanbieter innerhalb von 60 Tagen in Verbindung treten, die Rechnung zu erhalten. Ihre Kreditkartenunternehmen muss den Streit innerhalb von 30 Tagen bestätigen und es innerhalb von zwei Abrechnungszyklen oder 90 Tage zu lösen.

Nicht autorisierte Belastungen

Die Verbraucher haben mit beschränkter Haftung für nicht autorisierte Kreditkartengebühren. Wenn ein Händler Ihre Karte ohne Ihre Erlaubnis Gebühren oder die Karte verloren geht oder gestohlen wird, können die Gebühren zu Ihren Kreditkartenanbieter für eine Rückerstattung. Nach dem Gesetz Fair Credit Billing, können Sie nur haftbar gemacht werden für bis zu $ ​​50 von nicht autorisierten Gebühren. Wenn Sie Ihre Kreditkartennummer kompromittiert wurde, aber sie haben immer noch die Karte selbst, sind Sie für alle Kosten keine Haftung übernommen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated