Index · Standard · Ken Blocks neue Rallycross Focus RS scheint bereit für hooning

Ken Blocks neue Rallycross Focus RS scheint bereit für hooning

2017-01-16 1
   
Advertisement
FortsetzenFord hat eine noch mehr Hardcore Focus RS in den Werken: Es ist die Rennversion, die Ken Block wird in dieser Saison in der FIA-Weltmeisterschaft Rallycross fahren. Und der Gymkhana Stern gibt uns einen Vorgeschmack auf die Dinge mit ein paar saftige
Advertisement

Ken Blocks neue Rallycross Focus RS scheint bereit für hooning
Ford hat eine noch mehr Hardcore Focus RS in den Werken: Es ist die Rennversion, die Ken Block wird in dieser Saison in der FIA-Weltmeisterschaft Rallycross fahren. Und der Gymkhana Stern gibt uns einen Vorgeschmack auf die Dinge mit ein paar saftigen Teasern zu kommen.

Geschrieben auf seinem Instagram - Feed ist eine Reihe von Vorschau Fotos und Renderings - Block der neuen 600-PS - Wagen zeigt. Es schlägt eine noch gemeiner Pose als die straßentauglichen Focus RS mit zusätzlichen Flügeln, Lüftungsschächte und Kohlefaser-Karosserie-Panels.

In seinem Herzen sitzt ein 2,0-Liter-EcoBoost vier gut für 600 Pferde und 664 Pfund-Füße Drehmoment. Mit all diesem Saft wird , sagte der RX RS 60 in weniger als zwei Sekunden erreichen. Kein Wunder, dass die FIA ​​klassifiziert diese Maschinen als Supercar.

Es erscheint uns als eine geeignete Fahrt, kurz gesagt, für die All-American-Stuntmaster zu fahren extreme Blue Oval Maschinen wie die F-150 RaptorTrax verwendet, '65 Mustang Hoonicorn und Fiesta WRC. Und es sieht aus wie Block und sein Teamkollege Andreas Bakkerud müssen jeden letzten Tropfen aus ihm heraus zu quetschen, die gerne von Mattias Ekström im Audi S1, Sebastien Loeb im Peugeot 208 und Titelverteidiger Petter Solberg im Citroën DS3 zu schlagen.

Ein Video gepostet von Ken Block (@ kblock43) am 5. April 2016 um 7:36 am PDT

Ein Video gepostet von Ken Block (@ kblock43) am 4. April 2016 , um 3:15 Uhr PDT

Ähnliches Video:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated