Index · Standard · Karmann entworfene E3 "Sportlimousine" kommt nach Hannover 2009

Karmann entworfene E3 "Sportlimousine" kommt nach Hannover 2009

2009-04-14 16
   
Advertisement
FortsetzenEs scheint, als ob Karmann nicht ein kleines Ding wie Konkurs in der Art und Weise seiner Pläne erhalten lassen uns darauf, mit neuen Elektro-Auto Arbeit zu bewegen. Im Rahmen einer Venture mit deutschen Energie- und Kommunikationsunternehmen verpfli
Advertisement

Karmann entworfene E3 "Sportlimousine" kommt nach Hannover 2009
Es scheint, als ob Karmann nicht ein kleines Ding wie Konkurs in der Art und Weise seiner Pläne erhalten lassen uns darauf, mit neuen Elektro-Auto Arbeit zu bewegen. Im Rahmen einer Venture mit deutschen Energie- und Kommunikationsunternehmen verpflichtet , die Oldenburg Energy Group (EWE), die ikonische Hersteller von Ghia, Crossfires und Cabriolets hat ein neues Design geschrieben , die auf der vorgestellt wird Hannover Messe 2009 (Hannover Messe) kommende Woche . Genannt der E3, wird das Fahrzeug ein EWE Typenschild Sport und wird beschrieben als "Sport-Limousine." Wenn der Vorhang zurückgezogen wird, erwarten wir die kleinste Limousine zu sehen, könnte man sich vorstellen, wie EWE sagt der Konzeptstudie auf einer Skala von 1 gebaut wird: 2. Das ist in halber Größe für die von uns mit Mathe Allergien.

Obwohl EWE als Elektroautohersteller sehen sich nicht in der nahen Zukunft ist es sehr daran interessiert, die Möglichkeiten zu erforschen Tausende von Batterien auf Rädern mit erneuerbaren aber intermittierenden Wind- und Sonnenenergie zu speichern. Die E3 ist die erste von 4 bis 6 Fahrzeuge geplant, die ihnen helfen, zu lernen, wie sie ihre Kommunikation und Vernetzung Tech kann in Autos integriert werden, dass die Speicherung Ziel zu erreichen. Dieses kleine elektrische Limousine ist nicht die einzige batteriebetriebene Auto in Karmann Zukunft. Wenn es die Türen offen zu halten verwaltet, ist es geplant, um die Quicc zu bauen! DiVa für DuraCar in diesem Sommer. Treffen Sie den Sprung für eine Pressemitteilung über die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen.

[Quelle: EWE / TecZilla ]

PRESSEMITTEILUNG:

EWE und Karmann schließen Partnerschaft
Strategische Zusammenarbeit bei der Elektromobilität Sektor / Ministerpräsident Wulff: "Die Zusammenarbeit hat eine Signalwirkung"

Berlin / Oldenburg / Osnabrück, Deutschland, 28. Januar 2009. Der Oldenburger Energiekonzern EWE und Wilhelm Karmann GmbH in Osnabrück wird künftig gemeinsam in der Elektromobilität Sektor. Die beiden Unternehmen aus Niedersachsen wird die Integration von Elektrofahrzeugen in die EWE Strom- und Telekommunikationsnetz und die Frage, wie intelligente Steuerungssysteme zu erkunden für Batterie und Netzwerkmanagement verwendet werden. Dies wurde heute von Dr. Werner Brinker, Vorstandsvorsitzender der EWE AG angekündigt, und Peter Harbig, Sprecher Vorstand für Wilhelm Karmann GmbH, im Beisein von Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff. Die strategische Partnerschaft läuft bis 2012 und mehrere Forschungsprojekte umfassen.

"Elektrofahrzeuge sind die Zukunft. Gemeinsam mit unserem Partner Karmann möchten wir die Integration zu entwickeln und umzusetzen, konkrete Ideen zur Elektromobilität und Netzwerk. Auf der einen Seite haben wir eine Form der motorisierten Mobilität ermöglichen kann, die umweltfreundlich ist und auf der anderen Seite wir einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung von tragbaren Stromspeichereinheiten als Bestandteil der zukünftigen Energieversorgung leisten können ", erklärt Dr. Brinker. Mit über 100 Jahren Erfahrung in der Fahrzeugentwicklung ist Karmann der richtige Partner für nur eine solche Herausforderung.

"Diese strategische Partnerschaft Karmann die konsequente Entwicklung des Wachstumssektor der Fahrzeugentwicklung weiter. Gemeinsam mit EWE werden wir nachhaltige Energie und Batterietechnologien entwickeln, die die grundlegenden Anforderungen für die Erstellung von erfolgreichen Elektromobilität sind", sagte Harbig.

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff zeigte sich erfreut über das gemeinsame Engagement.. "In der Vergangenheit, EWE und Karmann beide eine führende Rolle in ihren jeweiligen Sektoren genommen haben diese zukunftsweisende Kooperation eine Signalwirkung hat Wir brauchen Unternehmen, da diese nur solche, diejenigen, die schauen über den Tellerrand hinaus, um Niedersachsen als Standort zu sichern. "

Mit seinem Know-how für die Entwicklung und Produktion kompletter Fahrzeuge, Karmann wird zwischen vier und sechs Fahrzeuge für seine Systempartner EWE zwischen 2009 und 2011, zu bauen, die in der EWE-Netzbereich getestet werden. Der erste Prototyp Fahrzeug ist im September 2009 ausgeliefert werden "Die EWE Fahrzeuge Felderfahrung sind entworfen, um. Es handelt sich um Versuchsfahrzeuge für unsere gemeinsamen Forschungszwecken", betonte Harbig. Konsortialführer EWE managt das Projekt und die Finanzierung der Entwicklung der Fahrzeugprototypen als einmalige Investition. Es wurden keine Angaben von den Unternehmen in Bezug auf die Höhe der Investition zur Verfügung gestellt. Die Projektpartner haben für einen Zuschuss aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie für die Erforschung der Batteriemanagement und die Informationstechnologie, die für den Datenaustausch mit der Ladestation angewendet.

Das Ziel der Partnerschaft ist die Entwicklung und Implementierung Hardware und Software, die zwischen den Fahrzeugen, Kunden und Energieversorger funktionierenden Kommunikation gewährleistet. Dadurch wird die Einführung eines nicht-ortsbasierte Abrechnungssystem erlauben, die mögliche Energieversorgung für die Batterie unabhängig von der EWE Netz machen.

Über EWE

EWE gehört zu Deutschland eines der größten Energiedienstleistungsunternehmen und ist in Oldenburg im Bundesland Niedersachsen ansässig. Die Geschäfts KTIVITÄTEN Gruppe umfassen Strom, Erdgas und Wasserversorgung, Energie- und Umwelttechnik sowie Gastransport und Handel, Telekommunikation und Informationstechnologie. EWE bietet somit aus einer Hand klassische und innovative Dienstleistungen. Der EWE-Netzinfrastruktur zeichnet sich durch hohe technische Qualität, Versorgungssicherheit und wirtschaftlich effizienten Betrieb. Frühzeitig hat EWE seine Kernkompetenzen zu entwickeln, komplexe Netzwerke zu betreiben und sein umfassendes Know-how an Fernwirk- und Regeltechnik zu einem zukunftsorientierten Multi-Service-Produktpalette zu erweitern. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit in seiner Heimatregion zwischen Ems, Weser und Elbe, setzt EWE auch in den neuen Deutschland, Polen und der Türkei zu erweitern. Im Jahr 2007 der EWE-Konzern rund 4.700 Mitarbeiter und erzielte einen Umsatz von € 4,7 Mrd. beschäftigt.

Über Karmann

Die Karmann-Gruppe beschäftigt derzeit rund 5.000 Mitarbeiter an sechs Standorten weltweit und erzielte 2007 einen Umsatz von 1,5 Mrd. €. Karmann entwickelt und baut komplette Fahrzeuge, vor allem Spezialfahrzeuge wie Cabriolets und Coupés sowie Fahrzeugmodule wie Autokarosserien und Dachsysteme.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Detroit Motor Show: Audi Q7 V12 TDI mit Fotogalerie

    Detroit Motor Show: Audi Q7 V12 TDI mit Fotogalerie
    Manchmal beklagen wir, dass Europa so kühlen Diesel-Pkw wird, während die Amerikaner den Smog Tasche halten gelassen werden. Und jetzt, da Dieseln werden immer so Mann verflixten sauber und effizient, unser Neid wächst nur noch stärker. Zum Glück ist
  • Ford $ 75M investieren Autos zu wechseln Michigan Lkw-Werk von Lastwagen

    Ford $ 75M investieren Autos zu wechseln Michigan Lkw-Werk von Lastwagen
    Klicken Sie oben, um mehr hochaufgelöste Aufnahmen des Euro-Focus zu sehen News-Flash: kleine Autos wie der Ford Focus sind über den Erwartungen Verkauf (unsere sowieso), während Lastwagen und SUV sitzen auf Händlerlosen viel länger als Autoherstelle
  • Genf-Vorschau: SEAT zeigt off Ibiza Sport Tourer

    Genf-Vorschau: SEAT zeigt off Ibiza Sport Tourer
    SEAT Ibiza ST - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Mit der jährlichen Genfer Autosalon naht - etwas mehr als einen Monat weg jetzt - viele glamouröse neue Fahrzeuge, die ihren Weg in die Öffentlichkeit. Dies ist jedoch nicht wahrscheinlich ist
  • Genf 2010: Mini Ryman bricht Abdeckung

    Genf 2010: Mini Ryman bricht Abdeckung
    2011 Mini Ryman - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Es gab keine Überraschungen bei der Mini-Pressekonferenz heute in Genf, wenn die Abdeckungen wurden die 2011 Ryman abgehoben. Wir haben unseren ersten Blick auf das erste Crossover der Marke
  • Nissan Leaf Produktion bis Ende 2012 in Smyrna zu starten

    Nissan Leaf Produktion bis Ende 2012 in Smyrna zu starten
    Bill Krueger, Leiter der Nissan-Fertigung und Supply - Chain - Management, sagt Automotive News , dass die 11 Beben März in Japan unterbrochen Bau der Nissan Leaf Produktionskomplex des Autoherstellers in Smyrna, TN, aber sagt , es gibt keinen Grund
  • Rumors: Industry Report-New Lotus-Modelle auf Temporary Lockdown

    Rumors: Industry Report-New Lotus-Modelle auf Temporary Lockdown
    Schon im Januar sagenumwobenen britischen Sportwagenhersteller Lotus wurde eine scharfe Schlag versetzt, wenn die Regierung Malaysias-die eine Mehrheitsbeteiligung an der Lotus "Muttergesellschaft gehört, dass die Beteiligung an einem Industriekonglo
  • Austauschen von Batterien in Standard Hybriden nicht so teuer

    Austauschen von Batterien in Standard Hybriden nicht so teuer
    Wenn Sie noch ein älteres Auto in der Einfahrt stand, die Experten sagen, wird immer mehr typisch in letzter Zeit zu sein, was passiert, wenn die Batterie kackt aus? Sie werden $ 100 bis $ 200 zahlen an einem Einzelhandelsteilelager ein zu holen. Abe
  • Wie lange ist die durchschnittliche Auto-Darlehen?

    Wie lange ist die durchschnittliche Auto-Darlehen?
    Auto-Darlehen sind ein wesentlicher Aufwand für viele Amerikaner. Mit einer solchen stark verwurzelte Konsumkultur, die Amerikaner werden ermutigt, neue Autos alle paar Jahre zu erwerben. Mit der verstärkten Forschung und Entwicklung in der Automobil
  • Wie ein Rechts Reiter in ein Dokument einfügen

    Wie ein Rechts Reiter in ein Dokument einfügen
    Ein "Fahrer" ist ein juristischer Begriff zu einem separaten Dokument mit zusätzlichen Bedingungen beziehen, die auf dem ursprünglichen Vertrag nachfolgende sind. Reiter können verwendet werden, um Änderungen vorzunehmen oder Details hinzufügen.
  • 2014 Cadillac ELR geht auf den Verkauf im Januar

    2014 Cadillac ELR geht auf den Verkauf im Januar
    1 von 6Der Cadillac ELR verwendet den gleichen Antriebsstrang wie der Chevrolet Volt. & nbsp 2 von 6A Rückansicht des 2014 Cadillac ELR. & nbsp 3 von 6Der Instrumententafel des 2014 Cadillac ELR. & nbsp 4 von 6Der Rücksitze im 2014 Cadillac EL