Index · Standard · Kalifornien kann Geschäfte zwingen Fabrik Serviceintervalle zu empfehlen

Kalifornien kann Geschäfte zwingen Fabrik Serviceintervalle zu empfehlen

2017-05-02 0
   
Advertisement
FortsetzenHolen Sie sich Ihr Öl alle 3000 Meilen geändert. Das Aufkleber auf dem Fenster so sagt. Diese veraltete Maxime scheint zu den Köpfen der Fahrer und Ölwechsel Techniker wie Schlamm auf einer Nockenwelle klammerte zu haben. Die meisten neuen Fahrzeuge
Advertisement

Kalifornien kann Geschäfte zwingen Fabrik Serviceintervalle zu empfehlen
Holen Sie sich Ihr Öl alle 3000 Meilen geändert. Das Aufkleber auf dem Fenster so sagt.

Diese veraltete Maxime scheint zu den Köpfen der Fahrer und Ölwechsel Techniker wie Schlamm auf einer Nockenwelle klammerte zu haben. Die meisten neuen Fahrzeuge können viel weiter als 3.000 Meilen zwischen den Ölwechseln gehen. Trotzdem gibt es einige Gruppen gibt, die das Gefühl weiter zu gehen ein Risiko sowohl für den Motor darstellt, und ihre Geldbörse.

Kalifornien ist vorschlägt , einen Zustand Rechnung , SB-778, die Ölwechsel - Service - Stationen erfordern würde als Kfz - Reparatur - Händler und unterliegt deshalb alle Gesetze und Vorschriften zu registrieren , die Geschäfte zu reparieren gelten. Ölwechsel und Fahrzeug Schmierungen würden Reparaturen berücksichtigt. Ein Teil der Rechnung würde alle Reparaturwerkstätten benötigen zu empfehlen, dass die Verbraucher die Dienste Intervalle gelegt in ihrem Fahrzeug Bedienungsanleitung und nicht um eine Norm festgelegt durch die Werkstatt folgen.

Mehrere Aftermarket - Service - Gruppen, einschließlich der Reifen Industry Association, werden auf die Rechnung entgegengesetzt . Sie behaupten, dass unrealistische Standards gesetzt werden, dass möglicherweise die Verbraucher schädigen und dadurch die Standards, die von Autoherstellern sind nicht geeignet für die meisten Kalifornien Fahrer.

Die Autohersteller geben Millionen von Dollar jedes Jahr Motoren entwickeln, die leistungsfähiger und effizienter als je zuvor sind. Ein Teil von ihnen effizientere Mittel mit weniger Ressourcen wie Treibstoff und Öl zu machen. Die meisten neuen Fahrzeuge kann irgendwo zwischen 5.000 und 15.000 Meilen zwischen den Ölwechseln gehen. Diese Zahlen kommen direkt aus der Fabrik, nicht der Kerl mit dem Trichter.

SB-778 heißt es, dass und "etwa 40 Prozent der Automobil-Öl" gebrauchte Kfz-Öl eine der größten Quellen von gefährlichen Abfällen in Kalifornien erzeugt wird, "kann nie für das Recycling gesammelt werden, weil sie im Einsatz verloren, entweder in der Brennkammer verbrannt oder tropfte auf Straßen und Parkplätze. "

Während häufige Ölwechsel wird kein Fahrzeug schaden, tut es Öl, Geld und Zeit verschwenden. Der Gesetzentwurf der Gegner sagen, dass "Service-Intervalle einen Bereich dar, kein Ziel zu erreichen." Sie sagen auch, dass die längste Intervall auf die meisten Verbraucher die Fahrgewohnheiten nicht anwendbar ist.

Während die Rechnung diese Geschäfte zwingen würde, das Werk Zeitplan zu empfehlen, macht die Rechnung Abweichung zulassen, solange die Argumentation in vollem Umfang in der Rechnung erklärt. Außerdem macht die Rechnung deutlich, dass der Verbraucher frei, ihre Öl zu wechseln, wann immer sie es wünschen.

Die Opposition schlägt der Staat die Rechnung ändern, um auf "die wahren Parameter der Autohersteller Ölwechselintervall Empfehlungen zu reflektieren und ihre Auswirkungen auf die Sicherheit der Verbraucher und Gewährleistungsrechte."

Der Staat Kalifornien Senat verabschiedete SB-778 von einem 22-12 Abstimmung am 25. Januar 2016. Die Rechnung ist jetzt vor der Kalifornien Versammlung Ausschuss für Datenschutz und Verbraucherschutz.

Ähnliches Video:

Kalifornien kann Geschäfte zwingen Fabrik Serviceintervalle zu empfehlen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated