Index · Standard · Juli Verkäufe durch das Dach (Inland Ausgabe)

Juli Verkäufe durch das Dach (Inland Ausgabe)

2005-08-03 2
   
Advertisement
FortsetzenDie saisonbereinigte jährliche Verkaufsrate für Juli betrug 20,8 Millionen Einheiten, im letzten Monat Zahlen Topping und um 21% über ein Jahr vor. Der große Gewinner war Ford, der eine 35,5% ige Steigerung sah, mit Lkw um 38% und Autos um 27%. Am be
Advertisement



Die saisonbereinigte jährliche Verkaufsrate für Juli betrug 20,8 Millionen Einheiten, im letzten Monat Zahlen Topping und um 21% über ein Jahr vor. Der große Gewinner war Ford, der eine 35,5% ige Steigerung sah, mit Lkw um 38% und Autos um 27%. Am bemerkenswertesten war der Verkauf von 126.905 F-Serie-Pickups, der beste Monat für ein Modell, da das Modell T in den 20er Jahren. Chrysler sprang 32% mit viel davon aus seinem LKW Linie kommt (Auto stieg der Umsatz um nur 4%, wahrscheinlich seit dem 300C, Magnum und Charger wurden von ihren Promo ausgeschlossen) und GM um 19% im zweiten Monat seiner Mitarbeiter-Rabattaktion. Die schlechte Nachricht für GM war ein Rückgang der Pkw-Absatz von 4,6 Prozent, was in diesem Segment in GM Juni ähnliche Ergebnisse Schwäche folgt. GM behauptet, dies zu einer Reduzierung der Flottenverkäufe zurückzuführen ist, aber es hat immer noch ein großes Problem für sie in Anbetracht Fords Autoumsatzentwicklung zu sein. Wir werden die Importseite in nur kurzer Zeit ansprechen und sehen, welche Wirkung eine 26% Sprung in Big 3 Verkäufe auf dem Rest des Marktes hatte.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated