Index · Standard · Jetta-TDI-Cup Mosport Bericht: David Jurca nimmt die Zielflagge

Jetta-TDI-Cup Mosport Bericht: David Jurca nimmt die Zielflagge

2008-05-19 1
   
Advertisement
FortsetzenKlicken Sie David Jurca Jetta für eine hohe res-Galerie Der zweite Volkswagen Jetta-TDI-Cup-Rennen ging in die Bücher heute mit David Jurca die Zielflagge auf dem Mosport Spur in der Nähe von Bowman, Ont nehmen. Für den zweiten geraden Rennen begann
Advertisement

Jetta-TDI-Cup Mosport Bericht: David Jurca nimmt die Zielflagge

Klicken Sie David Jurca Jetta für eine hohe res-Galerie
Der zweite Volkswagen Jetta-TDI-Cup-Rennen ging in die Bücher heute mit David Jurca die Zielflagge auf dem Mosport Spur in der Nähe von Bowman, Ont nehmen. Für den zweiten geraden Rennen begann Josh Hurley von der Nummer 1-Position auf dem Gitter aber nicht im Rennen zu nutzen. Dieses Mal beendete er Fünfter in der dreißigminütigen Rennen. Dieses Mal war das Wetter nicht so gut wie das erste mit intermittierenden regen verursacht Probleme für die Fahrer auf dem Virginia International Raceway Rennen auf Slicks läuft. Von den vier kanadischen Fahrer im Feld, Chris Holman von Burlington Ontario hatte das beste Ergebnis, nach Jurca zu Hause auf dem zweiten Platz. Leider ist ein Zusammenkommen von Autos in der ersten Kurve schnell die gelbe Flagge herausgebracht, die für fast die Hälfte des Rennens verlassen nur 15 Minuten von echten Renn dauerte. Hoffentlich wird VW in immer anderen Organisatoren gelingt, die Länge der zukünftigen Rennen auf 45 Minuten zu verlängern, um weitere Zeit auf der Strecke zu ermöglichen. Die vollständigen Ergebnisse sind nach dem Sprung.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated