Index · Standard · JD Power sagt die Chancen wirklich im Jahr 2020 grün zu fahren sind "mehr Hoffnung als Realität"

JD Power sagt die Chancen wirklich im Jahr 2020 grün zu fahren sind "mehr Hoffnung als Realität"

2010-10-27 0
   
Advertisement
FortsetzenJeder Autohersteller hat seine eigene grüne Auto Vorhersagen über das, was wir im Jahr 2020 fahren wird, aber eine maßgebliche unabhängige Stimme setzt ein bisschen ein Dämpfer für die meisten rosig. JD Power and Associates, die Ergebnisse eines Beri
Advertisement

JD Power sagt die Chancen wirklich im Jahr 2020 grün zu fahren sind "mehr Hoffnung als Realität"
Jeder Autohersteller hat seine eigene grüne Auto Vorhersagen über das, was wir im Jahr 2020 fahren wird, aber eine maßgebliche unabhängige Stimme setzt ein bisschen ein Dämpfer für die meisten rosig. JD Power and Associates, die Ergebnisse eines Berichts veröffentlicht namens "Drive Grün 2020: Mehr Hoffnung als Realität" heute, und wie Sie in der Lage sein kann, aus dem Namen zu erraten, es sieht nicht alles, was gut für grüne Autos.

JD Power, wie andere gefunden, dass Menschen interessieren sich für umweltfreundlichere Fahrzeuge fahren, aber sie wollen nicht viel zu bezahlen (oder überhaupt) zusätzliche, dies zu tun. Da viele dieser Fahrzeuge teure Technik, die nur im Preis in einem großen Weg mit einer erhöhten Produktionszahlen und Skalen kommen wird, werden grüne Autos bleiben teurer als herkömmliche betriebene diejenigen. Andere Probleme, für die weit verbreiteten Annahme dieser fortschrittlichen Technologie Fahrzeuge sind "stabile Ölpreise" (dh niedrige Gaspreise) und Sorgen darüber, wie sie zu bedienen.

JD Power glaubt nicht, die Gaspreise steigen deutlich, Fahrzeugkosten kommen oder dass es eine große Regierungsprogramm sein, die Kunden hinter dem Rad in den nächsten zehn Jahren zu bekommen. So sagt JD Power, dass "zukünftige weltweite Nachfrage nach Hybrid- und batteriebetriebene Elektrofahrzeuge" overhyped sein kann ' "und erwartet, dass" grüne Fahrzeuge "(dh Hybrid- und Plug-Ins)" 5,2 Millionen Einheiten im Jahr 2020 zu verkaufen, oder nur 7,3 Prozent der 70,9 Millionen Pkw prognostiziert bis zu diesem Jahr weltweit verkauft werden. " Das setzt sich zusammen aus 3,9 Millionen Hybrid- und Elektrofahrzeuge 1.3. Die anderen 65,7 Mio.? Eis Eis Baby.

Was könnte die Aussichten ändern, abgesehen von einer der drei Dinge passiert, dass JD Power erwartet nicht? China. JD Power sagt:

China hat die Fähigkeit , sich schnell zu bewegen, investieren stark in die Entwicklung einer bestimmten Antriebstechnologie und den Kraftstoffverbrauch oder Abgasnormen beinhalten , die eine bestimmte Technologie oder erfordern einen Mindestumsatz Durchdringungsgrad für Fahrzeuge mit einer bestimmten Technologie begünstigen könnte. Angesichts der Größe und Wachstumsrate des chinesischen Automobilmarkt, wie eine koordinierte regulatorische Umfeld ermöglichen könnten chinesische Unternehmen Skaleneffekte zu erzielen und die Kosten für alternative Energie - Fahrzeuge zu senken.

Sie können den Bericht herunterladen hier im Austausch für Ihre persönlichen Informationen.

[Quelle: JD Power and Associates]

JD Power sagt die Chancen wirklich im Jahr 2020 grün zu fahren sind "mehr Hoffnung als Realität"

PRESSEMITTEILUNG

JD Power and Associates Berichte: Future Global Markt die Nachfrage nach Hybrid- und Batterie - Elektrofahrzeuge Mai über-gehypten; Wild Card ist China

Regulatorische Inkonsistenz über Märkte; Relativ stabil Ölpreise; und die Bedenken der Verbraucher über Kosten und der einfachen Bedienung aktuellen Herausforderungen für den Vertrieb von Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Westlake Village, Kalifornien .: MITTWOCH, 27. Oktober 2010 - Die weltweit einen Umsatz von Hybrid-Elektrofahrzeuge (HEVs) und Batterie-Elektrofahrzeuge (BEV) kombiniert werden voraussichtlich 5,2 Millionen Einheiten im Jahr 2020 auf insgesamt oder nur 7,3 Prozent der 70,9 Millionen Pkw Prognosen zufolge bis zu diesem Jahr weltweit verkauft werden, nach einem Bericht von JD Power and Associates ausgegeben. Zum Vergleich sind globale HEV und BEV Umsatz im Jahr 2010 prognostizierten 954.500 Fahrzeuge auf insgesamt oder 2,2 Prozent der 44,7 Millionen Fahrzeuge projiziert bis Ende 2010 verkauft werden.

Der Bericht mit dem Titel "Antrieb Grün 2020: Mehr Hoffnung als Realität" hält verschiedene Faktoren, die die zukünftige Potenzial für "grüne" Fahrzeuge in der weltweit größten Automobilmarkt zu beeinflussen. Zu diesen Faktoren gehören Markttrends, regulatorische Umfeld, die Konsumentenstimmung und Technologieentwicklung in diesen Märkten.

Laut dem Bericht, wird es schwierig sein, eine große Zahl von Konsumenten zu überzeugen, von konventionell angetriebenen Pkw auf HEVs und BEVs zu wechseln. Ein Verbraucher Umstellung auf alternative Antriebstechnologien werden höchstwahrscheinlich entweder eine der folgenden Szenarien erfordern, oder eine Kombination dieser Szenarien:

* Eine deutliche Steigerung der globalen Preis von Erdöl-basierten Kraftstoffen bis 2020
* Ein wesentlicher Durchbruch in der grünen Technologien, die Kosten und verbessern das Vertrauen der Verbraucher verringern würde
* Eine koordinierte Politik der Regierung die Verbraucher zu ermutigen, diese Fahrzeuge zu kaufen.

Auf Basis der derzeit verfügbaren Informationen, keines dieser Szenarien wird angenommen, dass in den nächsten 10 Jahren wahrscheinlich.

"Während beträchtliches Interesse besteht zwischen Regierungen, Medien und Umweltschützer in HEVs und BEVs zu fördern, wird letztlich die Verbraucher entscheiden, ob diese Fahrzeuge kommerziell erfolgreich sind oder nicht", sagte John Humphrey, Senior Vice President der Automotive-Aktivitäten bei JD Power and Associates. "Auf der Grundlage unserer Forschung von der Haltung der Verbraucher gegenüber diesen Technologien-und Sperrung erhebliche Änderungen an der öffentlichen Ordnung, einschließlich steuerliche Anreize und höhere Kraftstoffverbrauch Standards wir rechnen nicht mit einer Massenmigration auf umweltfreundliche Fahrzeuge in den kommenden zehn Jahren."

Consumer Sentiment über HEVs und BEVs
Die Verbraucher haben eine Vielzahl von Bedenken über HEVs und BEVs, einschließlich:
* Dislike von ihrem Aussehen / Design
* Sorgen über die Zuverlässigkeit der neuen Technologien
* Die Unzufriedenheit mit der Gesamtleistung und Leistung
* Angst über Driving Range
* Die Sorge um die Zeit zum Aufladen Akku-Packs benötigt

Noch wichtiger ist, sind jedoch die persönlichen finanziellen Auswirkungen der Entscheidung, eine Alternative-Energie-Fahrzeug zu kaufen. Während viele Verbraucher auf der ganzen Welt sagen, dass sie in HEVs und BEV für die erwarteten Kraftstoffeinsparungen und positive Auswirkungen auf die Umwelt bieten sie interessiert sind, lehnt ihr Interesse deutlich, wenn sie von der Preisprämie zu lernen, die mit dem Kauf dieser Fahrzeuge kommt.

"Viele Verbraucher sagen, dass sie über die Umwelt besorgt sind, aber wenn sie herausfinden, wie viel ein grünes Fahrzeug kosten wird, ihre altruistischen Neigung deutlich abnimmt", sagte Humphrey. "Zum Beispiel bei den Verbrauchern in den USA, die zunächst sagen, dass sie ein Hybridfahrzeug in Kauf interessiert sind, sinkt die Zahl um rund 50 Prozent, wenn sie von der zusätzlichen $ 5.000 im Durchschnitt lernen, würde es kosten, um das Fahrzeug zu erwerben."

Die Gesamtkosten des Besitzes von HEVs und BEVs über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs ist auch nicht ganz klar für die Verbraucher, und es gibt immer noch viel Verwirrung darüber, wie lange man hätte ein solches Fahrzeug zu besitzen Kosteneinsparungen auf Kraftstoff zu realisieren, verglichen mit einem Fahrzeug nach einem herkömmlichen Verbrennungsmotor (ICE) angetrieben. Der Wiederverkaufswert von HEVs und BEV, sowie die Kosten für die entladene Batterie-Packs zu ersetzen, sind andere finanzielle Überlegungen, die stark auf den Köpfen der Verbraucher wiegen.

Schließlich ist es klar aus der Forschung in den größten Automobilmärkte der Welt, dass die Käufer von Hybrid- und Elektrofahrzeugen eine einzigartige demografische Nische besetzen. Käufer von HEVs und BEVs sind in der Regel ältere, gut ausgebildete (ein Nachdiplomstudium besitzen), mit hohem Einkommen Personen, die ein tiefes Interesse an Technik haben oder die gerne unter den Early Adopters von jeder neuen Technologie ein Produkt zu sein. Als Ergebnis ist es nicht klar, dass HEVs und BEV auf die allgemeine Bevölkerung ansprechen wird.

Staatliche Beschränkungen
Während die Regierungen der größten Automobil-produzierenden Länder der Welt Pläne im Ort haben den Kraftstoffverbrauch zu verbessern und Abgasemissionen zu reduzieren, gibt es wenig Konsens über den Zeitpunkt oder die Art, in denen diese Ziele erreicht werden. Einige Regierungen fördern HEVs, andere auf BEVs konzentrieren, und wieder andere erwägen, zusätzliche Optionen.

Laut Humphrey, ist der Mangel an Konsistenz in den Vorschriften über Märkte Ursache für die globale Autohersteller ihre Optionen von der Suche nach Allianzen und Technologie-Sharing-Abkommen abzusichern. Die schweren Fixkosten mit der Entwicklung mehrerer Antriebsvarianten verbunden sind, sind gleichzeitig unerschwinglich teuer. Wenn mit den projizierten geringeren Absatz dieser Produkte kombiniert, die Zusammenarbeit zwischen Automobilunternehmen ist fast eine Notwendigkeit, Kosten zu kontrollieren und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Ein unberechenbar Aspekt der 2020-Ausblick ist, wie die Märkte betroffen sein würde, wenn strengere und einheitliche Rechtsvorschriften erlassen, die bestimmte Technologien unterstützt. Insbesondere hat China die Fähigkeit, sich schnell zu bewegen, investieren stark in die Entwicklung einer bestimmten Antriebstechnologie und den Kraftstoffverbrauch oder Abgasnormen beinhalten, die eine bestimmte Technologie oder erfordern einen Mindestumsatz Durchdringungsgrad für Fahrzeuge mit einer bestimmten Technologie begünstigen könnte. Angesichts der Größe und Wachstumsrate des chinesischen Automobilmarkt, wie eine koordinierte regulatorische Umfeld ermöglichen könnten chinesische Unternehmen Skaleneffekte zu erzielen und die Kosten für alternative Energie-Fahrzeuge zu senken.

Technologie
Während HEVs und BEVs eine interessante Alternative für die Zukunft bieten, muss es anerkannt werden, dass viele der Mängel, die vor Batterie-basierten Fahrzeugen 100 Jahre definiert heute noch weit verbreitet sind. Dazu gehören begrenzt Driving Range, verlängert Ladezeiten, begrenzte Unterstützung der Infrastruktur und die hohen Kosten der Akkupacks.

Darüber hinaus, während die Emissionen Abgas reduziert war kein wichtiger Faktor bei der Entwicklung von Batterie-basierten Fahrzeugen vor 100 Jahren hat es ein wesentlicher Treiber hinter der Entwicklung von BEVs heute. Für viele Regierungen, ist das primäre Ziel zu alternativen Antrieben des Übergangs Abgasemissionen zu reduzieren, und es ist nicht klar, wie viel dies erreicht werden kann.

"Wir wollen nicht, dass die Auspuffemissionen mit den Emissionen von Kohle- und Ölkraftwerke zu ersetzen, die die Elektrizität durch BEVs produzieren", sagte Humphrey. "Wir haben bei der Kohlenstoff-Fußabdruck der gesamten Energieversorgungskette zu suchen."

Aufteilung der globalen HEV und BEV Umsatz bis 2020
Von den 5,2 Millionen HEVs und BEVs prognostizierten weltweit im Jahr 2020 verkauft werden, sind rund 3,9 Millionen Einheiten erwartet HEVs zu sein, nach dem JD Power and Associates globalen Prognosezahlen für das dritte Quartal 2010. Die führenden Märkte für HEVs sind die USA (1,7 Mio. Einheiten), Europa (977.000 Einheiten) und Japan (875.000 Einheiten). China wird voraussichtlich weniger als 100.000 HEVs im Jahr 2020 zu verkaufen.

Von den 1,3 Millionen BEVs projiziert weltweit im Jahr 2020 verkauft, der Umsatz in Europa wird für 742.000 Einheiten ausmachen; in China Umsatz wird für 332.000 Einheiten ausmachen; und den Vereinigten Staaten und Japan sollte jedes Konto für einen Umsatz von rund 100.000 BEVs im Jahr 2020.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Lesen Teeblätter: Carmax sagt Hybrid-Suche auf dem Vormarsch

    Lesen Teeblätter: Carmax sagt Hybrid-Suche auf dem Vormarsch
    Wenn Sie zu gehen Carmax Homepage in diesen Tagen, sind Sie oben durch das Bild , begrüßt. Wie Sie lesen können, sprechen sie über 25.000 Autos. So sind, welche beliebt? Laut einer Pressemitteilung heute geschickt von Carmax (verfügbar nach der Pause
  • Foolery April: BMW setzt Efficient Hunde zu bekommen, um ihr Geschäft zu stoppen tun

    Foolery April: BMW setzt Efficient Hunde zu bekommen, um ihr Geschäft zu stoppen tun
    Ja, es ist ein Haufen Mist Wissen Sie, wenn Sie das große Geld für einen BMW zu gabeln gehst, Sie alle über Ihre Räder nicht etwas mutt wollen wizzing. Dies ist, wo der neue BMW Canine Repellent Alloy Schutz (MIST) ist praktisch. Mit grüner Energie e
  • US-Forscher entdecken eine Ursache für Lithium-Ionen-Batteriealterung

    US-Forscher entdecken eine Ursache für Lithium-Ionen-Batteriealterung
    Forscher des Pacific Northwest National Laboratory haben sich auf eine Batterie Entdeckung gestolpert, dass eines Tages Einblick für den Aufbau langlebiger Lithium-Ion-Batterien für Automobilanwendungen bereitstellen können. Durch den Einsatz von hoc
  • Audi Fahrerverhalten zu verfolgen, bevor A1 etrons zum Testen liefern

    Audi Fahrerverhalten zu verfolgen, bevor A1 etrons zum Testen liefern
    Audi ist über die EV-Kampf mit einem Doppelpack von elektrifizierten A1 subcompacts geben, aber vor seiner fröhlichen Bande von Beta-Testern hinter dem Lenkrad zu bekommen, haben sie bekam der Autohersteller einen Einblick in ihr mobiles Leben zu geb
  • Wie ein iPhone im Notbetrieb Fix

    Wie ein iPhone im Notbetrieb Fix
    Wenn Sie einen Anruf 911 auf einem CDMA (Code Division Multiple Access) iPhone platzieren, geht das Telefon in Notruf-Modus, sobald das Gespräch beendet wurde. Notruf-Modus Blöcke Datenfunktionen und Textnachrichten, die online zur Verfügung für die
  • BMW Concept 4 Series Coupe beweist, dass 3-2 = 4

    BMW Concept 4 Series Coupe beweist, dass 3-2 = 4
    BMW kann dieses 4 Series Coupe ein Konzept anrufen, sondern einen langen, harten Blick - dies wird das Auto sein, das die 3er Coupé in der Auto Lineup ersetzt. Sie nicht, dass Nummernänderung Reise, die Sie nach oben lassen. Dieses Auto wird alle gru
  • Das Verfahren zur Änderung der Zündkerzen auf einem Toyota 4Runner

    Im Gegensatz zu vielen Fahrzeugen hat der Toyota 4Runner Spulenpakete, die an die Zündkerzen befestigen und ihnen einen Funken geben. Diese Konfiguration könnte ein wenig anders aussehen, wenn Sie zum Abziehen eine Boot verwendet werden, Zündkerzen z
  • Die Auswirkungen von Plexiglas auf Lautsprecher-Boxen

    Die Auswirkungen von Plexiglas auf Lautsprecher-Boxen
    Für die visuelle Blitz und solide Klangqualität wird Plexiglas häufig gewählt, wenn Boxen Car-Audio-Subwoofer zu bauen. Plexiglas "Transparenz und dichte Natur erlauben fast so viel Flexibilität wie die häufiger mitteldichte Faserplatten verwendet. P
  • Bugatti Type-6 GT Vision Study By Alexander Imnadze Looks Amazing

    Bugatti Type-6 GT Vision Study By Alexander Imnadze Looks Amazing
    If a Bugatti Coupe will ever exist, let's just hope it will look half as good as this one does. Inspired by Bugatti's official concept, this stunning-looking automobile transforms the style cues and proportions of the Vision Gran Turismo into a Coupe
  • Grants für Vans für Behinderte im Rollstuhl

    Grants für Vans für Behinderte im Rollstuhl
    eine rollstuhlgerechte van ist der Schlüssel für mobile bleiben. Allerdings sind diese Lieferwagen teuer und Gewährung eines ein Kampf auf ein festes Einkommen sein kann. Zuschüsse zu den Kosten für die van senken, indem sie den Empfänger Geld in Ric