Index · Standard · James Stewart und Red Bull schlagen die Motocross-Strecke in slow-mo

James Stewart und Red Bull schlagen die Motocross-Strecke in slow-mo

2012-01-06 1
   
Advertisement
FortsetzenIm Anschluss an die zweirädrigen Thema Slow-Motion im Jahr 2012, Red Bull wird hervorgehoben zweifache Motocross-Champion James Stewart und seine Fabrik Yamaha Rennrad. Wir haben schon ein paar Honda-mounted MotoGP-Fahrer bei 1.000 Frames pro Sekunde
Advertisement

James Stewart und Red Bull schlagen die Motocross-Strecke in slow-mo
Im Anschluss an die zweirädrigen Thema Slow-Motion im Jahr 2012, Red Bull wird hervorgehoben zweifache Motocross-Champion James Stewart und seine Fabrik Yamaha Rennrad. Wir haben schon ein paar Honda-mounted MotoGP-Fahrer bei 1.000 Frames pro Sekunde zu sehen ist, so scheint es nur angemessen, um zu sehen, was Super-Zeitlupe sieht aus wie auf den Schmutz.

Bubba macht es einfach aussehen, wenn Frame-by-Frame bei diesen Geschwindigkeiten betrachtet, aber, wie jeder, der jemals ein Bein über ein Motocross-Bike Sattel über dem Boden etwa 40-Zoll geworfen hat wird Ihnen sagen, es gibt nichts, einfach darüber. Ob die Spitze der hoppla Skimming, Geländer durch eine enge Kurve oder durch die Luft fliegen wie ein Akrobat auf Rädern, sind wir einfach in Ehrfurcht von Stewart Fähigkeiten an Bord seines dunkelblauen Roß.

Wir empfehlen Ihnen, sehr Klicken auf den Bruch das Video zu sehen, dann ist es gut wert Ihre Zeit.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated