Index · Standard · Jackass: 1969 Camaro bekommt ZR1 Herztransplantation

Jackass: 1969 Camaro bekommt ZR1 Herztransplantation

2009-06-02 1
   
Advertisement
FortsetzenDer 1969 Camaro ist eine der kultigsten Ponyautos, und es gibt viele '69s auf der Straße, von denen viele gezwickt wurden mehr Leistung als der beeindruckende Lager 427 Big-Block-V8 zur Verfügung zu stellen. Doch keines haben mit dem stärksten Serien
Advertisement

Jackass: 1969 Camaro bekommt ZR1 Herztransplantation
Der 1969 Camaro ist eine der kultigsten Ponyautos, und es gibt viele '69s auf der Straße, von denen viele gezwickt wurden mehr Leistung als der beeindruckende Lager 427 Big-Block-V8 zur Verfügung zu stellen. Doch keines haben mit dem stärksten Serien-GM-Motor in seiner 100-jährigen Geschichte ausgestattet; die 638-hp LS9. Das war richtig, bis der Jackass abgeschlossen wurde.

Die Jackass wurde von GM-Ingenieur und Pro Touring Gestüt Mark Stielow in 20 Monaten errichtet. Und das modifizierte '69 Camaro ist mehr als nur ein V8 mit Kompressor. Stielow hinzugefügt, um die Räder, Reifen und Carbon-Keramik-Bremsen von der ZR1, zusammen mit einer Art Morrison Unterrahmen und einem Tremec T56 Transe aus einer Dodge Viper. Das Ergebnis? 511 PS an den Hinterrädern und einem Preisschild , die das geladene ZR1 übertrifft. Während das ist ziemlich viel Münze, aber jemand musste es zuerst zu tun und es erscheint Stielows getan, um es gleich beim ersten Mal.

[Quelle: Inside Line ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated