Index · Cars · Informationen auf einem 1930 Ford Model A Pickup

Informationen auf einem 1930 Ford Model A Pickup

2012-10-16 0
   
Advertisement
FortsetzenDer 1930 Ford Model A Pickup-Truck ist der Stammvater der Ford Motor CompanyA € ™ s ehrwürdigen F-Series Trucks, die im Jahr 1948 debütierte und ist noch in der Produktion ab 2010. Für alle Henry Forda € ™ s Bedenken für den Komfort der Arbeiter, war
Advertisement

Der 1930 Ford Model A Pickup-Truck ist der Stammvater der Ford Motor CompanyA € ™ s ehrwürdigen F-Series Trucks, die im Jahr 1948 debütierte und ist noch in der Produktion ab 2010. Für alle Henry Forda € ™ s Bedenken für den Komfort der Arbeiter, war der Autohersteller bemerkenswert spät eine Fabrik gebauten Pickup in der Herstellung. Chevrolet und Dodge-hatte, ihn zu ihm geschlagen. Dennoch, wenn das erste Modell A im Jahr 1928 führte Ford produziert Lastwagen sofort die Packung.

Geschichte

Henry Ford Didnâ ™ € t das Modell A auf seine eigene Entwicklung. Er klammerte sich an die sehr veraltet 1908-1927 T-Modell viel zu lang. Sein Sohn Edsel, ermutigt ein neues Design, das als das schlanke und anmutige Modell A. debütierte Mehr als 50 Modell ein Fahrzeug Stile zwischen 1928 und 1931. Mehr als ein Dutzend Modell A Jahren wurden LKW-basierte, einschließlich Panel Lieferwagen produziert wurden, und sieben davon waren Pickups.

Typen

Die 1930 Ford Model A Pickup wurden drei Karosserievarianten beschränkt: offene Kabine, geschlossene Kabine und Pick-up-Box, in der die Ladebox mit dem Fahrerhaus verkauft wurde und nicht getrennt. Die Tonabnehmer wurden abgespeckte Modelle oder wurden mit Deluxe trimmen gekennzeichnet. Die Deluxe-Modell wurde mit einem Edelstahl-Kühler ausgestattet, breite Weißwandreifen, verchromt Ersatzreifenabdeckung und zweifarbige Lackierungen nach Pickuptrucks.com.

Eigenschaften

Das Modell A als Standardausrüstung bot eine sechs-Volt-Startsystem, Ersatzreifen auf dem linken Kotflügel montiert, Allrad mechanischen Bremsen, Handkurbel Scheibenwischer, Stahlkabine, Roll-up-Fenster, Trittbretter und ein Tool-Kit. Die Motorhaube für 1930 wurde geglättet, um eine bessere Integration mit der Kabine und Motorraum. Die Haube wurde leicht angehoben und die Kotflügel wurden neu gestaltet. Die Windschutzscheibe kann zur Belüftung herausgedrückt werden. Die Open-Kabinenmodell kennzeichnete eine abnehmbare obere und erlaubt für die Windschutzscheibe flach auf die Motorhaube zu falten.

Größe

Das Modell A Chassis saß auf einem 103,5-Zoll-Radstand, aber der große Schlepper, die so genannte Modell AA, kennzeichnete eine 131,5-Zoll-Radstand. Die Standard-Pickup, der als halbe Tonne Modell dachte heute würde, gemessen 165 Zoll lang und 67 Zoll breit und hatte eine Bordsteinkante Gewicht von 2.265 lbs. Das 1930-Modell Ein LKW war etwa 10 Zoll schmaler und etwa 46 Zoll kürzer als die 2010 Ford F-150 regelmäßige cab pickup.

Power

Käufer könnte ein LKW jeder Motor für den Auftrag geben, solange es die 40-PS-200-cubic-inch-Vierzylinder-Motor war. Der Motor wurde mit einem Vier-Gang Schaltgetriebe kombiniert.

Produktion

Insgesamt war insgesamt die weltweite Produktion für 1928 bis 1931 Ford Model A Lastwagen 539.786. Insgesamt 48.378 Modell A Jahren wurden in 1930 von 1928 bis 1931 Model A Pickup produziert gefangen 11.11 Prozent des weltweiten Lkw-Markt, einschließlich den USA, und 11,16 Prozent des nordamerikanischen Lkw-Markt. Das Modell A einen Anteil von 10,68 Prozent der ausländischen Lkw-Markt. Das 1930 Model A Pickup für $ 395 verkauft.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated