Index · Standard · Industrie werden die Schritte für eine europäische Wasserstoff-Infrastruktur

Industrie werden die Schritte für eine europäische Wasserstoff-Infrastruktur

2006-10-02 1
   
Advertisement
FortsetzenAm vergangenen Freitag eine Gruppe von "Energie" (sie sind nicht nur Unternehmen Öl mehr) und Autofirmen angekündigt, zusammen zu arbeiten, in Europa eine Wasserstoff-Delivery-Infrastruktur zu entwickeln. Das Fehlen eines Mechanismus für Wassers
Advertisement

Industrie werden die Schritte für eine europäische Wasserstoff-Infrastruktur


Industrie werden die Schritte für eine europäische Wasserstoff-Infrastruktur

Am vergangenen Freitag eine Gruppe von "Energie" (sie sind nicht nur Unternehmen Öl mehr) und Autofirmen angekündigt, zusammen zu arbeiten, in Europa eine Wasserstoff-Delivery-Infrastruktur zu entwickeln. Das Fehlen eines Mechanismus für Wasserstoff liefern ist nur einer der Stolpersteine ​​zu Wasserstoff zu bewegen. Lagerung und Lieferung des Brennstoffs wurde nie in großem Maßstab durchgeführt. Es macht Sinn für Energieunternehmen und Fahrzeugherstellern zusammen zu arbeiten, weil jede Lieferung Methode Standardisierung erfordern. Das Leben wäre sehr schwierig, wenn jeder Zapfsäule eine andere Art von Düse hatte. Das gleiche Problem gilt unabhängig davon, welche Art von Brennstoff verwendet wird. Die Gruppe nimmt die europäischen Leuchtturmprojekte, die bereits auf der öffentlichen und privaten Sektor in Europa vereinbart. Sie haben eine Zeitlinie, die von Daimlerchrysler im Jahr 2015 Die Pressemitteilung ist auf die Vermarktung von Wasserstofffahrzeugen beginnen strebt nach dem Sprung.

[Quelle: Daimlerchrysler]

Industrie werden die Schritte für eine europäische Wasserstoff-Infrastruktur: Energieunternehmen und Fahrzeughersteller positionieren sich für den Erfolg

Brüssel, den 29., September 2006

Heute sind die Energieunternehmen Shell Hydrogen BV und Total France, zusammen mit den Fahrzeughersteller BMW Group, Daimlerchrysler AG, Ford Motor Company , General Motors Europe AG, MAN Nutzfahrzeuge AG und der Volkswagen AG ihren gemeinsamen Ansatz ankündigen Wasserstoff als Kraftstoff für den Straßenvoran Verkehr in Europa.

Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie wird signifikante Veränderung in der Art und Weise bringen Europa Energie erzeugt und verbraucht. Während die öffentlichen und privaten Sektor bereits vereinbart, dass Leuchtturm-Projekte so genannte, alle Aspekte der Wasserstoffproduktion, Verteilung und Nutzung zu integrieren, sind die notwendigen nächsten Schritt wird die Gruppe von Energieunternehmen und Fahrzeughersteller glauben, dass jetzt die Zeit, sich vorwärts zu bewegen ist. In einem gemeinsamen Positionspapier haben die Unternehmen einen nahen und mittelfristigen Aktionsplan definiert den Weg für die Einführung von wasserstoffbasierten Mobilität in Europa zu ebnen.

Die Unternehmen sind gemeinsam davon überzeugt, dass ein gemeinsames Vorgehen zwischen Energieunternehmen und Automobilhersteller ist ein hervorragendes Mittel, um die Lücke zwischen den derzeitigen individuellen Demonstrationsaktivitäten zu überbrücken und Zukunft im Handel erhältlichen wasserstoffbetriebene Fahrzeuge, einschließlich der entsprechenden Betankungsinfrastruktur.

Während jedes Unternehmen seine eigenen spezifischen Fristen verfolgt, hat die Gruppe gemeinsam Schlüsselphasen im nächsten Jahrzehnt identifiziert, kontinuierliche Technologieentwicklung und Kostenreduzierung, vorkommerzielle Technologie Verfeinerung und Marktvorbereitung umfasst, mit Vermarktung von Fahrzeugen mit Wasserstoffantrieb um ab 2015 möglicherweise.

Die Unternehmen haben eine Reihe von Kriterien für die Durchführung von Leuchtturmprojekten in Europa identifiziert. Eine wichtige Priorität voran, die Anstrengungen auf eine fokussierte Region für Pkw zu konzentrieren, alle Ressourcen, um die Nutzung Learnings zu maximieren. Auf der Grundlage dieser Anforderungen sieht die Gruppe diese Leuchtturmprojekte zunächst in Berlin Ausrollen für Autos und Stadtbusse, sowie in weiteren ausgewählten Städten und Regionen für Stadtbusse. Alle gewonnenen Erkenntnisse werden in allen Regionen, ebenso wie die Weiterbildung und Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.

Die nächsten Schritte Die Implementierung erfordert Beiträge von allen öffentlichen und privaten Beteiligten in der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie. Daher ist die Gruppe glücklich das Engagement und die Beteiligung weiterer Unternehmen zu begrüßen, da diese Initiative nach vorne bewegt.

Dies ist eine gemeinsame Pressemitteilung von:

BMW Group
Daimlerchrysler AG
Ford Motor Company
General Motors Europe AG
MAN Nutzfahrzeuge AG
Shell Hydrogen BV
Total France
Volkswagen AG

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Toyota und GM Feuer in der New York Times Tom Friedman zurück

    Toyota und GM Feuer in der New York Times Tom Friedman zurück
    Der andere Tag New York Times - Kolumnist Tom Friedman setzte sich direkt in das Fadenkreuz von Toyota und dem Rest der Automobilindustrie. Friedman nahm Ziel bei Toyota für das Reiten der "grünen Welle" mit dem Prius, während zur gleichen Zeit
  • Werden die neuen Plug-in-Hybriden Blue Oval Erweitern der Ford genannt werden?

    Werden die neuen Plug-in-Hybriden Blue Oval Erweitern der Ford genannt werden?
    Manchmal, wenn unsere Leser hilfreich in einer Mitteilung an die AutoMKGreen Spitze Linie senden, wird die Nachricht in der shuffle verloren. Sie könnten eine vollgestopfte E-Mail-Posteingang zu haben, zu beziehen können und wissen, dass manchmal nur
  • Wie ein Maya-Haus-Modell zu bauen

    Wie ein Maya-Haus-Modell zu bauen
    Das ikonische Bild von Maya-Steinruinen haben eine bekannte Darstellung dieser historischen Kultur geworden. Allerdings sind die Häuser der Maya Menschen weniger bekannt, obwohl die Architektur noch überall in der Maya-Heimat zu finden. Ein großes Sc
  • Wie zu reinigen, das Schiebedach Ablauflöcher

    Wie zu reinigen, das Schiebedach Ablauflöcher
    Der Schiebedach Abflüsse sind ein Aspekt des Autos, die Sie wahrscheinlich nur selten, wenn überhaupt, darüber nachzudenken. Obwohl das Schiebedach meisten Feuchtigkeit fern zu halten versiegelt ist, ist etwas Feuchtigkeit und Wasser kommen durch den
  • Vollständig geladen verbringt zwei Episoden auf zwei Rädern

    Vollständig geladen verbringt zwei Episoden auf zwei Rädern
    Robert Llewellyn vollgeladene Video - Serie hat, über seine vielen Episoden, die sich auf Fahrzeuge des vierrädrigen Vielfalt. Nun, als ob in der Sühne, hat es zwei aufeinanderfolgende Sendungen auf Zweirädern zentriert produziert. Von Fahrrädern mit
  • Gebrochene Bolt Removal Tool

    Gebrochene Bolt Removal Tool
    Schrauben rosten manchmal an ihren Platz auf Automotoren, Elektromotoren oder im Freien Maschinen wie Rasenmäher. Wenn eine Schraube, die wie ein Motor Uhr bricht in ein festes Stück fädelt, wird der gebrochene Teil müssen extrahiert werden. Zwei Gru
  • Wie man Paper Star Laternen

    Wie man Paper Star Laternen
    Sternpapierlaternen sind für Parteien, Raumdekorationen und Fenstersonnenfänger verwendet. Sie können eine einfache weiße oder einfarbige Einheit oder ein detaillierteres dekoriert Stück sein. Wenn Sie mit dem Handwerk sich bequem können Sie Designs
  • Lamborghini beginnt langwieriger Gallardo Abschied

    Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Um die Zeit der Einführung des Luc Donckerwolke geschriebenen Murciélago, begann Gerüchte um die Lambosphere über einen Jalpa Nachfolger-Auto zu wirbeln, die für ein Stück Ferrari Stütze 360 ​​Modena pie zielen wü
  • Wie auf den Thermostat 91 Nissan Pickup zu ersetzen

    Das Kühlsystem auf den 1991 Nissan Pickups sind mit einem Thermostat ausgestattet, der die Motortemperatur reguliert. Der Thermostat besteht aus einer temperaturempfindlichen Feder aus, daß der Thermostat nach oben und unten in Reaktion auf die Tempe
  • S10 Manuelle Shifter Getriebeprobleme

    S10 Manuelle Shifter Getriebeprobleme
    Technischer Service Bulletins (TSB) werden die Berichte von den Herstellern autorisierten Service-Center veröffentlicht über Probleme mit einem Fahrzeug gefunden. Der S10 hat TSBs am Fahrzeug veröffentlicht über Probleme mit dem manuellen Gangschaltu