Index · Standard · Im Detail: Rennsport Reunion IV und Porsche Electrified Zukunft

Im Detail: Rennsport Reunion IV und Porsche Electrified Zukunft

2011-11-23 1
   
Advertisement
Fortsetzensehr gut Porsche kann der angesehensten carmaker unter Automobil-Enthusiasten, und das aus gutem Grund. Porsches sind alle über das Fahren. Und außerdem, wann war das letzte Mal, wenn Sie einen Porsche Besitzer sah unter dem Tempolimit fahren? Also,
Advertisement

Im Detail: Rennsport Reunion IV und Porsche Electrified Zukunft
sehr gut Porsche kann der angesehensten carmaker unter Automobil-Enthusiasten, und das aus gutem Grund. Porsches sind alle über das Fahren. Und außerdem, wann war das letzte Mal, wenn Sie einen Porsche Besitzer sah unter dem Tempolimit fahren? Also, was macht diese deutsche Marke so besonders? Einfach gesagt: der 911 Carrera. Der 911 ist im Wesentlichen Porsche. Es war schon immer ein Heckmotor, Heckantrieb Sportcoupé seitdem in der Mitte der 1960er Jahre die Szene betreten. Von dort begann die Evolution. Egal, ob Sie den ersten Blick auf oder den neuesten 911, können Sie erkennen, dass es ein Porsche ist. Die grundlegenden Körperform und Designelemente sind seit fünf Generationen relativ ähnlich geblieben, aber die Stücke darunter sind dramatisch anders aus.

Während viele erwarten, dass Porsche auf dem 911 Erbe als Heckmotor mit Heckantrieb Coupe tragen wird weitergehen, wird Porsche in die Zukunft schauen und die Vorteile der Hybridantriebe zu untersuchen. Wenn Porsche den Kopf auf die Einbeziehung neuer Technologien sieht, wird sie es tun. Und zustimmen, wir konnten nicht mehr mit diesem Ansatz.

Schauen Sie einfach auf den 918 RSR Hybrid. Ingenieure nahm Technologie aus dem GT3 R Hybrid und legte sie in diesem Rennen - Auto - Konzept. Die hinteren Reifen des Autos werden von einem 563 PS starken 8-Zylinder angetrieben, der mit einem schreiend 10.300 Umdrehungen pro Minute rev kann. Die Vorderräder helfen, die hinten durch ein Schwungrad Spinnen bei 36.000 Umdrehungen pro Minute angetrieben Nabe montierte Elektromotoren. Diese Motoren sind in der Lage 75 kW ausgibt, Gesamtleistung 767 PS bringen. Das klingt ziemlich gut für ein Hybrid.

Porsche hat angekündigt, dass sie das Auto auf den Markt in Form des 918 Spyder zu bringen, aber mit Modifikationen. Offensichtlich ist das Schwungrad (die Schrotflinte auf dem 918 RSR Hybrid-Konzept sitzt) nicht auf den Markt zu machen. Wer würde kaufen einen Porsche ohne eine mit der Erfahrung zu teilen? Okay, vielleicht ein paar von euch. Anstelle des Schwungrades entschied Porsche auf einem Regenerativbremssystem zu fokussieren Energie zurückzugewinnen. Die Nabe angetrieben Motoren sollen auch sie in die Produktion zu machen.

So bleibt die Frage: Wird jemals Porsche alle elektrischen gehen? Es ist möglich, da sie bereits mit ihren Boxster E Prototyp gezeigt haben, wird aber so ein Auto jemals Produktion sehen? Sie werden weiterhin auf dem zu sehen Markt , und wenn genügend Kunden wollen es - und sie können die Plattform genug optimieren noch, nennen es einen "Porsche" - es könnte sehr gut passieren.

Bis dahin Besuche unsere anderen Porsche Folgen: 911 GT3 RS , 911 GT3 R Hybrid , der Porsche-Hybrid - Geschichte , und der jüngste 918 RSR Hybrid.

Ed. Ziffer 6 ist eine offenkundige Bezug auf die Boxster E Prototyp, aus Gründen der Klarheit umfassen bearbeitet.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated