Index · Standard · "Ich bin froh, dass ich links Toyota. Ja."

"Ich bin froh, dass ich links Toyota. Ja."

2010-02-25 2
   
Advertisement
FortsetzenJim Farley - Group Vice President, Global Marketing von ... Jim Farley - Group Vice President, Global Marketing von Ford Motor Company (Rex Roy, AOL Autos). So viel wie diese Zeiten für Toyota Motor Company versuchen, sind sie besonders gute Zeiten f
Advertisement

"Ich bin froh, dass ich links Toyota. Ja."


Jim Farley - Group Vice President, Global Marketing von ... Jim Farley - Group Vice President, Global Marketing von Ford Motor Company (Rex Roy, AOL Autos).

So viel wie diese Zeiten für Toyota Motor Company versuchen, sind sie besonders gute Zeiten für Ford Motor Company. Während vor einem Jahr könnte das Gegenteil der Fall gewesen wäre, haben die Winde des Wandels geblasen. In der Tat haben sie fast Flip-Flop zwei Unternehmen im Übergang.

Im November verlieh Motor Trend Magazin die 2010 Fusion ihre Auto des Ehren Jahr. Während North American International Auto Show im Januar in Detroit, erfuhr das Unternehmen gewann er sowohl die nordamerikanische Auto- und Lkw des Jahres mit der Fusion und Transit Connect. Dann, zuletzt erzielte Ford Motor Company einen kleinen Gewinn.

Zwar gibt es einige Verbindungen zwischen den beiden Unternehmen, die darauf hinweisen, warum man ist auf der nach oben und seine Probleme hat, ist es eine interessante Person, die aus Toyota rutschte und in Ford: Jim Farley.

Viel Anerkennung für den Umschwung, der die Blutung von roter Tinte und die Entlassungen der Autoarbeiter geht an Ford neuer Präsident und CEO Alan Mulally gestoppt. Aber wir verweisen auf Jim Farley, frisch aus einer erfolgreichen Tätigkeit bei Toyota, als ein weiterer Schlüssel zum guten Lauf Blue Oval.

Viele Branchen-Insider zitieren Farley als wichtiger Faktor für Toyotas erfolgreiche Expansion im letzten Jahrzehnt. Während seiner 17 Jahre bei Toyota hielt Farley kritischen Positionen wie Geschäftsführer von Lexus (Mulally einen Lexus fuhr, als er bei Ford engagiert in), National Advertising Manager und Unternehmensleiter von Scion. Bei Ford wirkt Farley als Group Vice President, Global Marketing. Zu seinen Aufgaben gehören die Überwachung aller Marketing und Werbung für Nord- und Südamerika.

Ein ehrlicher Blick auf die Situation zeigt, dass Farley nicht Toyota oder seiner sonnigen Heimat in Santa Monica, Kalifornien zu verlassen mussten. Er entschied sich nach Michigan zu bewegen - ein tief depressiven Zustand, die meteorologisch eines der trübsten in der Union - zu gehen für eine angeschlagene Unternehmen in einem kämpfen Sektor der Wirtschaft zu arbeiten. Viele Industrie-Beobachter fragte sich: "Ist Jim Farley Nüsse?"

Nicht kaum.

Farley sprach mit AOL Autos vor kurzem seine Ansichten über Ford, seinen Abschied von Toyota zu teilen und wo sieht er die Marketing-Leitung.

F: Sind Sie glücklich, Sie Toyota verlassen?

A: "Um ein Teil der Gruppe sein, die - auch nur für kurze Zeit - wird Ford in eine spannende, lebendige Einheit zu helfen verwandeln, ist für mich eine enorme Verantwortung, die ich fühle mich eigentlich mehr emotional verbunden, als wenn ich arbeitete für Toyota. . Sicherlich war es spannend für Toyota zu arbeiten und helfen, es geworden, was es hat, aber das ist anders.

Nun, meine Arbeit ist etwas, was ich glaube, wichtig zu sein. Es ist anders als nur große Autos selbst zu machen. Ford ist eine soziale Institution. Es sind die Menschen. Es ist eine historische Institution für unser Land. Es ist nicht ein Job. Es ist etwas mehr als das. Also, ich kann sagen, ich bin froh, dass ich Toyota verließ. Ja."

F: Was trägt zu Ihrer Ansicht von Ford?

A:. "Mein Großvater 380. Mitarbeiter von [Ford Motor Company] war, obwohl er nie über die vierte Klasse ging, seine Kinder und ihre Kinder gingen alle aufs College wegen Ford Mein Großvater am Rouge Werk gearbeitet, und wenn ich gehe. jetzt da, denke ich an ihn. Und mir ist nicht eine einzigartige Geschichte. nicht in dieser Stadt. ich habe diese historische Verbindung zu dem Unternehmen. "

Q: Sind Sie ein "Auto Kerl?"

A:. "Ja, ich bin eigentlich ein Auto-Freak, die in der Regel nicht eine gute Sache in unserer Branche ist es kann bedeuten, dass man mit großen Motoren betört bekommen und Leistung, und dass Sie nicht lieben Minivans oder Crossover, denke ich. mich einzigartig macht ist, dass ich ein Auto Kerl bin, der für die Kunden auch ein Anwalt ist. ich kann mögen, was sie aus ihrer Sicht mögen. zum Beispiel, ich liebe unsere Transit Connect. ich sehe, was Kunden über diesen van lieben die genauso wie ich sehen, was Enthusiasten in einem Mustang lieben. Also ich glaube, ich bin eine andere Art von Auto Kerl. Vielleicht ein wenig komplexer Autotyp.

"Meine Liebe für Autos erstreckt sich auf Auto-Fotografie. Ich eine große Sammlung von Schwarz-Weiß-Fotografien von Jesse Alexander und Phil Hill haben. Und ich auch Aktienzertifikate der bankrotten Autofirmen wie Hudson, Studebaker und St. Clair, und alle möglichen sammeln verrückten Sachen.

"Ich besitze ein paar Autos. Ich habe in meinem Leben zu einem sicheren Punkt, wo meine Sammlung ziemlich stabil ist. Das eine ist ein Original Shelby Cobra, die Seriennummer CSX2521, die ich seit etwa 15 Jahren besessen habe. Es ist nur ein 289 V-8, aber es ist so viel Spaß zu fahren, wirklich gut ausbalanciert. Ein weiterer Grund ist mein Primer-grau '34 Ford fünf-Fenster-Coupé, das ich von Ken Gross (Journalist und Direktor des Peterson Auto Museum) gekauft. ich kann es re-engineered ein fünf-Gang-Schaltgetriebe und setzen einen Kompressor auf der flachköpfig zu akzeptieren. Es ist eine sehr traditionelle fendered hot rod, dass ich eines Tages mein Sohn Hoffnung zu geben. ich glaube nicht, dass ich jemals diese beiden verkaufen wird. "

F: Haben Sie sehen Ford mehr Social Media Marketing zu tun, wie sie mit der Festbewegung tat?

A:.. "Die Idee, jemand ein Produkt zu geben, und dann lassen sie Social Media nutzen, damit sie ihre Erfahrungen positiv zu übertragen ist im Vergleich zu dem Unternehmen tun es diese Art der Sache nicht neu ist zurück in den 1960er Jahren, GM John DeLorean war verlosen Pontiacs, damit die Leute über sie reden würde. wir haben gerade auf eine neue, moderne Spin auf sie. ich denke, dass Social Media eine glaubwürdige Art und Weise ist die Geschichte von dem, was wir tun. "zu verbreiten

Vorausschauen

Im Gespräch mit Jim Farley hilft ein Teil zu verstehen, was hinter Ford wieder zugenommen haben. Während Farley Weggang von Toyota nicht für ihre Probleme verantwortlich zu machen ist (und, nicht überraschend, Ford auf kommentiert ihre Sorgen im Augenblick nicht daran interessiert ist) wissen wir, dass das Toyota will sie Farley hatte sie heute über ihre Probleme zu helfen.

Ford baut jetzt Fahrzeuge der Markt verlangt. Und das ist der Punkt im Geschäft zu sein.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Porsche Fragen erinnern für 911

    Porsche Fragen erinnern für 911
    Porsche bewegt 18.627 Einheiten seines Porsche 911 Modell zu einem Thema zu erinnern, mit dem Abgas € ™ s Sport cara, insbesondere die Schweiß scheinen zwischen dem Auspuffschelle, die das Endrohr und das Rohr selbst sichert. Die Schweißnaht kann Ger
  • Ford hofft Europäer Automatik zu konvertieren: Neue 6-Gang ins Leben gerufen

    Ford hofft Europäer Automatik zu konvertieren: Neue 6-Gang ins Leben gerufen
    In Bezug auf den Kraftstoffverbrauch, ist das Doppelkupplungsgetriebe sicherlich ein positiver Schritt. Doch "normalen" Automatikgetrieben Aktualisierung und Geschwindigkeiten Zugabe ist auch eine gute Nachricht. Wie unsere Leser wissen, sind di
  • Bei Witz 'End - Scoping Magazin Abdeckung von Elektrofahrzeugen

    Bei Witz 'End - Scoping Magazin Abdeckung von Elektrofahrzeugen
    Mit so viel Informationen (und Desinformation), abrufbar im Internet, hat jemand Zeitschriften mehr lesen? Die meisten kämpfen beide Leser und Anzeigenkunden zu behalten, und viele werden den Kopf. In speziellen Bereichen der Autozeitschriften, gibt
  • Immigration Impfbestimmungen

    Immigration Impfbestimmungen
    Als Nicht-US-Bürger, müssen Sie, wenn die Anwendung für den Status als US-rechtmäßigen ständigen Wohnsitz (LPR) impfen zu lassen. Einige LPR Bewerber für die Einstellung der Status zu qualifizieren, was bedeutet, dass sie ihre endgültige Interview mi
  • Wie man ein Thanksgiving Turkey Make Out von Brown Lunch Papiertüten

    Wie man ein Thanksgiving Turkey Make Out von Brown Lunch Papiertüten
    Wenn Sie ratlos darüber, wie Sie Ihren Tisch für Thanksgiving-Dinner zu dekorieren, tragen Sie Ihre Kinder, ein Handwerk zu machen, die ein Hit für den Urlaub sein wird. Papierbeutel Truthähne machen gute Mittelstücke oder Dekorationen für Thanksgivi
  • Wie ein Kompressionstest auf der Motor in einem Chevy Silverado to Perform

    Der Chevy Silverado kommt entweder mit einem V6 oder V8-Motor, und es ist wichtig, das Fahrzeug zu halten richtig läuft, das Beste aus dieser leistungsstarken Motoren zu bekommen. Eine Druckprüfung ist eine einfache Möglichkeit, um herauszufinden, wa
  • Leicht Seven Dwarf Kostüm-Ideen

    Leicht Seven Dwarf Kostüm-Ideen
    Sie werden vielleicht nicht so geschickt sein, um Bergbau, wie die Zwerge in Schneewittchen, aber man kann immer noch wie sie für Ihre nächste kostümierte Veranstaltung kleiden. Die Kleidung ist ziemlich einfach, und Sie können Zubehör fügen Sie Ihre
  • Wie Polnisch Pits Von Windschutzscheiben

    Wie Polnisch Pits Von Windschutzscheiben
    Rocks und andere fliegende Trümmer, die eine Windschutzscheibe getroffen werden Vertiefungen oder kleine konkave Löcher im Glas zu machen. Immer wieder ein Auto unter einigen Arten von Bäumen parken ermöglicht fte auf Windschutzscheiben und Form Grub
  • Wie der Generator in einem Acura Integra zu ersetzen

    Der Acura Integra hat einen Wechselstromgenerator, die verschiedenen Geräte in dem Fahrzeug elektrischen Strom schickt, während der Motor läuft. Die meisten Generatoren umfassen einen Spannungsregler, der den Spannungspegel sorgt für konstant bleibt.
  • Wie man Papier Transparent

    Glasmalerei Projekte bestechen Kinder und aufzumuntern tristen Fenstern. Zwar gibt es viele Möglichkeiten für Vorgefertigte Kits auf dem Markt sind, können sie teuer sein. Plus Kunststoff ist vielleicht nicht die beste Wahl für die Umwelt. Handgemach