Index · Standard · Honda schneidet Produktion und Bezahlung in Nordamerika

Honda schneidet Produktion und Bezahlung in Nordamerika

2009-04-01 1
   
Advertisement
FortsetzenDie Kämpfe von GM und Chrysler haben Schlagzeilen machen, sondern die gesamte Industrie hat sich mit einem in der Nähe von katastrophalen Rückgang der Neuwagenverkäufe getroffen worden. Dazu gehört auch die einmal unermüdliche Honda, mit 2009 einen U
Advertisement

Honda schneidet Produktion und Bezahlung in Nordamerika
Die Kämpfe von GM und Chrysler haben Schlagzeilen machen, sondern die gesamte Industrie hat sich mit einem in der Nähe von katastrophalen Rückgang der Neuwagenverkäufe getroffen worden. Dazu gehört auch die einmal unermüdliche Honda, mit 2009 einen Umsatz bisher um mehr als 30% im Vergleich zu den ersten beiden Monaten des Jahres 2008. Im Zuge dieser ernüchternden Verkaufsstatistiken, Honda sucht Bezahlung und Produktion in Nordamerika zu schneiden.
Automotive News berichtet , dass Honda die Produktion während des Unternehmens Geschäfts ersten Quartal um 62.000 Einheiten geschnitten werden. Die Kürzungen werden von Schalungsanlagen für 13 Tage erreicht werden, beginnend im Mai. Honda hat traditionell seinen stündlichen Arbeiter selbst bezahlt, wenn die Pflanzen waren nach unten, aber dieses Mal Arbeiter werden nicht für sechs der Tage kompensiert werden.

Honda wird auch geschnitten Gehalt und Stundenlohn im Jahr 2009, und reduzieren oder Boni zu beseitigen. Honda nahm auch die außergewöhnlichen Schritt von Buy-outs zu vielen seiner 32.400 Arbeiter in den USA und Kanada anbieten. Die Autoindustrie ist offiziell in den Tank, wenn Honda startet Produktion Schneiden und zahlen, während gleichzeitig Buyouts zu den meisten seiner Belegschaft an.

[Quelle: Automotive News - Sub. Erf.]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated