Index · Standard · Hier kommt der Schmerz: GM will "temporäre Leerlauf" 30% seiner Produktion im nächsten Quartal

Hier kommt der Schmerz: GM will "temporäre Leerlauf" 30% seiner Produktion im nächsten Quartal

2008-12-12 1
   
Advertisement
FortsetzenUnter Berufung auf "rapide verschlechternden Marktbedingungen," GM kündigte starke Reduzierungen heute für seine Produktionspläne im ersten Quartal 2009 Pflanzen in den USA, Kanada und Mexiko verschiebt und Linien "vorübergehend stillgelegt
Advertisement

Hier kommt der Schmerz: GM will "temporäre Leerlauf" 30% seiner Produktion im nächsten Quartal
Unter Berufung auf "rapide verschlechternden Marktbedingungen," GM kündigte starke Reduzierungen heute für seine Produktionspläne im ersten Quartal 2009 Pflanzen in den USA, Kanada und Mexiko verschiebt und Linien "vorübergehend stillgelegte" während GM beschäftigt sich mit rückläufigen Umsätzen wird beginnen. Insgesamt etwa 250.000 Einheiten von der Produktion entfernt werden, sagte GM in einer Erklärung. Die meisten, aber sicherlich nicht alle, die stillgelegte Anlagen derzeit große Fahrzeuge bauen, etwas GM entschuldigte sich vor kurzem für. Sie können eine vollständige Liste der Anlagen und Fahrzeuge nach dem Sprung zu finden, aber die grünen Fahrzeuge auf der Liste sind:

  • Fairfax Assembly (Kan.) - Chevrolet Malibu / Hybrid, Saturn Aura / Hybrid
  • Arlington Assembly (Texas) - Full Size SUV: Chevy Suburban, Tahoe & Tahoe Hybrid, GMC Yukon, Yukon XL & Yukon Hybrid, Cadillac Escalade / Escalade ESV & Escalade Hybrid

Die Aussage sagt auch, dass "Als Ergebnis dieser Montagewerk Aktionen, GM wird auch seine Antriebsstrang- und Stanzkapazität Bedarf ermitteln weiter und Anpassungen entsprechend zu machen." Mit dem Scheitern des jüngsten Rettungspaket gestern Abend, dies ist vielleicht nicht die schlechteste Nachricht, die wir von GM vor Weihnachten hören.

[Quelle: GM]

PRESSEMITTEILUNG:

GM kündigt bedeutende Produktionskürzungen für Q1 '09
Bewegt direkte Reaktion auf rapide verschlechtert Marktbedingungen

DETROIT - General Motors gab heute bekannt, eine signifikante Reduktion der geplanten Produktion für das erste Quartal 2009 aufgrund der anhaltenden und starken Rückgang in der Industrie Vertrieb, die insgesamt im November um 36 Prozent waren und 41 Prozent für GM (2007 vs. 2008). Die Auswirkungen dieser und vor kurzem angekündigten Maßnahmen Produktion mit der Marktnachfrage anzupassen, in dem temporären Leerlauf von rund 30 Prozent der GM-nordamerikanischen Montagewerk Volumen im ersten Quartal 2009 zur Folge haben wird und wird rund 250.000 Einheiten aus der Produktion zu entfernen.

Die Geschwindigkeit und die Schwere der US-Automobilmarkt Rückgang ist in den letzten Wochen beispiellos wie der Verbraucher vor dem Zusammenbruch der Finanzmärkte und der daraus resultierenden Mangel an Krediten für Fahrzeugfinanzierung Rolle.

Die folgende USA, Kanada und Mexiko Operationen, die von der heutigen Ankündigung betroffen sind:

UNS:

* Ft. Wayne (Ind.) - Chevy Silverado, GMC Sierra Light Duty Regular und Extended Cab
* Flint Assembly (Mich.) - Chevy Silverado, GMC Sierra Heavy Duty Regelmäßige und Crew Cab & Medium Duty
* Wentz (Mo.) - Chevy Express, GMC Savanna
* Lansing Delta Township (Michigan). - Buick Enclave, GMC Acadia, Saturn Outlook
* Pontiac Assembly (Mich.) - Chevy Silverado, GMC Sierra Heavy Duty Extended Cab
* Spring Hill (Tenn.) - Chevy Traverse
* Fairfax Assembly (Kan.) - Chevrolet Malibu / Hybrid, Saturn Aura / Hybrid
* Arlington Assembly (Texas) - Full Size SUV: Chevy Suburban, Tahoe & Tahoe Hybrid, GMC Yukon, Yukon XL & Yukon Hybrid, Cadillac Escalade / Escalade ESV & Escalade Hybrid
* Lansing Grand River (Mich.) - Cadillac STS & CTS
* Orion (Mich.) - Chevy Malibu, Pontiac G6
* Detroit-Hamtramck (Michigan). - Buick Lucerne, Cadillac DTS
* Shreveport (La.) - Chevy Colorado, GMC Canyon, Hummer H3 & H3T
* Bowling Green (Kentucky). - Chevy Corvette, Cadillac XLR
* Wilmington (Del.) - Pontiac Solstice, Saturn Sky, Opel GT

Kanada:

* Oshawa Consolidated - Chevy Impala
* Oshawa Truck - Chevy Silverado, GMC Sierra Light Duty Erweiterte und Crew Cab
* CAMI - Chevy Equinox, Pontiac Torrent

Mexiko:

* Silao - Chevy Silverado, GMC Sierra Light Duty Crew Cab, Chevy Avalanche, Cadillac Escalade EXT
* Ramos 2 - Chevy HHR, Saturn VUE, Chevy Captiva
* San Luis Potosi - Chevy Aveo, Pontiac G3

Als Ergebnis dieser Montagewerk Aktionen, GM wird auch Anpassungen gegebenenfalls auch weiterhin seine Antriebsstrang- und Stanzkapazität den Bedarf zu ermitteln und zu machen.

General Motors Corp. (NYSE: GM) ist der größte Autohersteller der Welt, ist seit 77 Jahren ist die jährliche globale Industrieverkäufe Führer. 1908 gegründet, beschäftigt GM heute rund 252.000 Menschen auf der ganzen Welt. Mit Hauptsitz in Detroit stellt GM seine Autos und Lastwagen in 34 Ländern. Buick, Cadillac, Chevrolet, GMC, GM Daewoo, Holden, HUMMER, Opel, Pontiac, Saab, Saturn, Vauxhall und Wuling: Im Jahr 2007 fast 9,37 Millionen GM-Autos und Lastwagen wurden global unter den folgenden Marken verkauft. GM-Tochtergesellschaft OnStar ist Branchenführer im Bereich Fahrzeugsicherheit, Sicherheit und Informationsdienste. Weitere Informationen über GM finden Sie unter www.gm.com.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated