Index · Standard · Gordon Murray plant neue leichte supercar

Gordon Murray plant neue leichte supercar

2008-08-11 0
   
Advertisement
FortsetzenEs ist kein Geheimnis, dass Gordon Murray, der Mann hinter dem McLaren F1, wurde auf einer Stadtauto arbeiten, um die Typ 25 genannt jetzt Es scheint jedoch, dass die Verlockung des supercar mit ihm ist immer noch stark. Autocar Magazin kürzlich entd
Advertisement

Gordon Murray plant neue leichte supercar
Es ist kein Geheimnis, dass Gordon Murray, der Mann hinter dem McLaren F1, wurde auf einer Stadtauto arbeiten, um die Typ 25 genannt jetzt Es scheint jedoch, dass die Verlockung des supercar mit ihm ist immer noch stark. Autocar Magazin kürzlich entdeckt, dass Murray einen supercar erwägt die Build-Prozesse aufgebaut werden unter Verwendung er für den Typ 25 im Auge hat.

Wie die F1, will Murray ein Auto, das "kompakt, leicht, und angetrieben von einem High-Output" Motor. Anders als bei der F1, will Murray, dass der Motor "geringe Kapazität," und ein 6,1-Liter-V12 zu sein, wahrscheinlich nicht, dass die Rechnung passen.

Es ist schwer, die dinkiness, sich vorzustellen, dass der Typ 25 tun doppelte Aufgabe als supercar sein - schließlich haben wir bereits den Brabus Smart for das haben. Aber wenn Sie Gordon Murray addieren; eine kleine Kapazität, Hochleistungsmotor, ein kompaktes, leichtes; steifen Karosseriestruktur, die wahrscheinlich ein gutes Stück von Caparo des Kohlefaser-Know-how wird beschäftigen, was Sie am Ende mit? Nicht der McLaren F1 ... aber ein F1-Auto. Für die Straße. Und man kann wirklich nicht genug von denen bekommen, können Sie?

[Quelle: Autocar ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated