Index · Standard · GM verkauft verbleibenden Suzuki Anteile für $ 230M

GM verkauft verbleibenden Suzuki Anteile für $ 230M

2008-11-17 0
   
Advertisement
FortsetzenGeneral Motors-Chef Rick Wagoner erwähnt letzte Woche, dass, zusätzlich zu den Verkauf der Marke HUMMER wurden weitere Vermögenswerte zum Verkauf ausgewertet werden, wie gut. Obwohl es keine anderen Marken sind wahrscheinlich neben HUMMER werden verk
Advertisement

GM verkauft verbleibenden Suzuki Anteile für $ 230M
General Motors-Chef Rick Wagoner erwähnt letzte Woche, dass, zusätzlich zu den Verkauf der Marke HUMMER wurden weitere Vermögenswerte zum Verkauf ausgewertet werden, wie gut. Obwohl es keine anderen Marken sind wahrscheinlich neben HUMMER werden verkauft, hat GM heute Morgen bekannt, dass es in Suzuki alle seine restlichen Aktien der Verkauf. GM besitzt 16.413.000 Suzuki-Aktien, die etwa 3% des japanischen Autoherstellers gehandelt Lager ist. Der Wert des Verkaufs wird bei $ 230.000.000, von denen alle sollte für einen zusätzlichen Tag oder zwei, wenn irgendeine Form von staatlicher Hilfe die Lichter behalten bei GM geschätzt helfen wird in dieser Woche vom Kongress nicht genehmigt.

Trotz den Verkauf ihrer restlichen Anteile an Suzuki, GM ist immer noch sehr interessiert bei der Fortsetzung der beiden Autohersteller Arbeitsverhältnis aus und kann am Ende eine Beteiligung in der Zukunft zurückzukaufen. Die Riesen-amerikanischen Automobilhersteller Interesse an seinem japanischen Wettbewerber hat sich im Laufe der Jahre schwankte im Jahr 2001 kulminierend, wenn es mehr als 20% der Suzuki ausstehenden Aktien gehalten. Im Jahr 2006 verkaufte es jedoch 17,4% vor dem heutigen Entladen der restlichen 3%.

[Quelle: General Motors]

PRESSEMITTEILUNG

GM Verkauft Beteiligung an Suzuki Motor Corp.

Detroit - General Motors Corp. gab heute bekannt, es wäre seine restlichen Beteiligung an der Suzuki Motor Corp, sondern auf der Grundlage eines gegenseitigen Einvernehmen verkaufen, um die Umsetzung und Erweiterung seiner Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen auch weiterhin.

GM plant 16.413.000 Suzuki-Aktien verkaufen, die bis zu 3 Prozent der Suzuki gesamten ausgegebenen Stammaktien auf dem freien Markt entspricht. Basierend auf Marktpreis von heute sind die Aktien im Wert von rund $ 230 Million.

GM hat seit 1981 eine Beteiligung an Suzuki gehalten, wenn es etwa 5,3 Prozent der Suzuki ausstehenden Aktien erworben. GM-Beteiligung wurde in den folgenden Jahren auf 3,5 Prozent verdünnt, aber im Jahr 1998 GM erhöht seine Beteiligung an Suzuki zu 10 Prozent und über 20 Prozent leicht im Jahr 2001. Im Jahr 2006 verkaufte GM 17,4 Prozent der Anteile an Suzuki.

Suzuki und GM wird auch weiterhin ihre bestehenden Projekte zur Förderung und Umsetzung, einschließlich der Entwicklung und Zusammenarbeit auf neue Technologien wie Hybrid- und Brennstoffzellen; den gemeinsamen Betrieb ihrer CAMI Fahrzeug Joint Venture in Kanada herstellen; Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Antriebssystemen; die Quer Lieferung von OEM-Fahrzeuge; gemeinsamen weltweiten Einkauf; und die Zusammenarbeit auf Einträge in den neuen Schwellenländern.

"Wir schätzen unsere strategische Beziehung hoch mit Suzuki", sagte Rick Wagoner, GM Chairman und Chief Executive Officer. "Trotz der Verkauf unserer restlichen Suzuki-Aktien, diese Aktion wird keine Auswirkungen auf unsere bestehenden bilateralen Geschäftsbeziehungen haben. Wir freuen uns, aufbauend auf unseren Erfolg auf dem Laufenden mit unserem langjährigen Partner fortzusetzen."

Suzuki und GM auch vereinbart, dass sie den Rückkauf von Suzuki Aktien von GM, sollte GM äußern ihren Wunsch zu einem späteren Zeitpunkt zu tun, so diskutieren würde.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated