Index · Standard · GM und der Carnegie Mellon University auf Fahrzeugforschung zusammenarbeiten

GM und der Carnegie Mellon University auf Fahrzeugforschung zusammenarbeiten

2008-06-20 0
   
Advertisement
FortsetzenGeneral Motors und der Carnegie Mellon University haben beschlossen, die Arbeit fortzusetzen, die im vergangenen Jahr mit dem Sieg in der DARPA Urban Challenge geführt. Die Schule und der Autohersteller sind zur Schaffung eines kooperativen Forschung
Advertisement

GM und der Carnegie Mellon University auf Fahrzeugforschung zusammenarbeiten
GM und der Carnegie Mellon University auf Fahrzeugforschung zusammenarbeiten

General Motors und der Carnegie Mellon University haben beschlossen, die Arbeit fortzusetzen, die im vergangenen Jahr mit dem Sieg in der DARPA Urban Challenge geführt. Die Schule und der Autohersteller sind zur Schaffung eines kooperativen Forschungslabor, die Arbeit fortzusetzen sie auf das autonome Fahren getan haben. Das Labor wird vor Ort an der CMU in Pittsburgh, PA gelegen und wird direkt GM Global R & D arbeiten. Carnegie Mellon ist seit 1984 an autonomen Fahrzeugen gearbeitet und GM ist seit 2000 ein Teil des Programms.

Automonomous Fahrzeuge haben das Potenzial, den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen senken die größte Variable in der Fahrzeugregelkreis zu entfernen, den Fahrer. Die Kombination von autonomen Fahrzeugsteuerung mit Fahrzeug-zu-Fahrzeug und Fahrzeug-zu-infrastucture Kommunikation könnte den Verkehrsfluss zu verbessern. Da solche Systeme "sehen voraus" und reagieren schneller als die meisten Fahrer, können sie viel von der Start-Stopp-Verhalten zu vermeiden, können die oft Staus auslöst. Dies würde es ermöglichen Insassen schneller an ihr Ziel zu kommen und weniger in den Prozess emittieren. GM Pressemitteilung ist nach dem Sprung.

Pressemitteilung:

General Motors, der Carnegie Mellon Commit Driverless Fahrzeuge zu entwickeln

PITTSBURGH-General Motors Corp und der Carnegie Mellon University gab heute bekannt, eine neue Collaborative Research Lab (GRL) und ein erneutes Engagement gemeinsam an Technologien arbeiten, die das neue Gebiet der autonomen Fahren wird sich beschleunigen - eine Familie von Elektronik und Software-Technologien, die beeinflussen könnten, Fahrer und ihre Fahrzeuge in Wechselwirkung treten in die Zukunft.

Die GM-Carnegie Mellon Autonomes Fahren Collaborative Research Lab wird unter den Bedingungen eines Fünf-Jahres-, $ 5.000.000 Vereinbarung etabliert. Das Labor wird als Erweiterung von GM Global Research & Development Netzwerk zu betreiben und wird an der Carnegie Mellon in Pittsburgh befinden. Fakultät von der Schule der Universität für Informatik und College of Engineering teilnehmen werden.

"GM und der Carnegie Mellon University haben eine lange und erfolgreiche Geschichte der Zusammenarbeit auf autonome und Robotertechnologien", sagte Alan Taub, Executive Director von GM Research & Development in Warren, Michigan, USA. "Wir haben eine gemeinsame Vision der Entwicklung von Technologien, die die haben mögliche Transport Herausforderungen zu lösen. In Fortsetzung dieser erfolgreichen Arbeitsbeziehung ein natürlicher nächster Schritt, um unsere gemeinsamen Ziele zu erreichen. "

GM mit der Carnegie Mellon im November letzten Jahres tat sich in der 2007 DARPA Urban Challenge den ersten Platz zu gewinnen, ein Wettbewerb zwischen fahrerlose Fahrzeuge über einen 55-Meile Kurs von städtischen und vorstädtischen Straßen in Victorville statt, Calif. Das Rennen war ein historisches Ereignis für den persönlichen Transport, und ein eindrucksvoller Beweis Punkt, dass autonome Technologie ist real - Autos können selbst fahren.

"Technologien im Bereich von Elektronik, Steuerungen und Software, um Wireless-Funktionen und digitale Kartierung könnte letztlich zu ändern, wie die Menschen fahren und ihre Fahrzeuge nutzen", sagte Larry Burns, GM Vice President für Forschung und Entwicklung und strategische Planung. "Stell dir vor, praktisch chauffierte sicher im Auto, während Seite 2 von 2 / General Motors, der Carnegie Mellon Driverless Fahrzeuge Ihre E-Mail, das Frühstück isst und gerade die Nachrichten entwickeln sich verpflichten, zu tun. Die Arbeit, die wir mit der Carnegie Mellon tun ein groß Sprungbrett dies zu einer Realität zu machen. "

"Carnegie Mellon ein Pionier in der autonomen Navigation von Roboterfahrzeugen wurde, ab 1984 mit unserer Reihe von NavLab Fahrzeuge", sagte Rick McCullough, der Carnegie Mellon Vice President für die Forschung. "Wir sind bestrebt, diese Technologie zu sehen, verwendet, um die Sicherheit und den Komfort der Fahrzeuge zu verbessern und Lastwagen wir auf jeden Tag verlassen und wir konnten für keinen besseren Partner als GM wollen, dies zu verwirklichen." Im Jahr 2000 gründete General Motors und der Carnegie Mellon ihre erste CRL gemeinsame Forschung in der intelligenten Auto-Technologie zu führen und im Jahr 2003, dass Engagement zusammen erneuert wurde zu arbeiten. Die Arbeit dieser CRL weiter und, obwohl es von der neuen Autonomes Fahren CRL, war sein Erfolg ein Faktor bei der Entscheidung getrennt ist, die neue CRL zu starten.

"Carnegie Mellon einer von nur 10 akademischen Einrichtungen ist rund um die in GM CRL Programm beteiligt Welt", sagte Nady Boules, Leiter der Elektrotechnik & Controls Integration Lab bei GM F & E und Co-Direktor des neuen CRL. "In einem bestimmten Bereich mit den besten Arbeiten erheblich erweitert GM technischen Fähigkeiten in Bereichen, die wir strategisch in Betracht ziehen."

"Die Forschung in diesem neuen Labor wird sich auf die Erstellung und Reifung, die zugrunde liegenden Technologien erforderlich, um das autonome Fahrzeug der Zukunft zu bauen", sagte Raj Rajkumar, der Carnegie Mellon Professor für Elektro- und Computertechnik und Co-Direktor des neuen CRL. "Autonome Fahrzeuge wird das Gesicht des Transports ändern, indem Todesfälle und Verletzungen durch Autounfälle und die Erhöhung der Bequemlichkeit und den Komfort der Fahrzeuge zu reduzieren."

[Quelle: General Motors]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Strategic Vision Top Quality Award Gewinner für 2006 angekündigt

    Strategic Vision Top Quality Award Gewinner für 2006 angekündigt
    Ein anderer Tag, eine andere Trophäe Fall voller Qualitätsauszeichnungen, die Hand aus, und dieses Mal der Moderator ist Strategic Vision, die 29.000 Fahrzeugbesitzer hatten ihre Fahrten in verschiedenen Bereichen bewertet werden, die ein Produkt der
  • Ausweichen gibt Pläne für schwere Diesel-RAM

    Ausweichen gibt Pläne für schwere Diesel-RAM
    Ausweichen ist der letzte der Full-Size-Lkw-Hersteller seine Angriffsplan, um anzuzeigen, über die Umwidmung der Dieselmotor in Heavy-Duty-Ram-Pickups verwendet, um neue Bundes-Diesel-Emissionsstandards erfüllen, die Wirkung 1. Januar nehmen. Frank K
  • Scion kommt schließlich nach Kanada im Jahr 2010

    Scion kommt schließlich nach Kanada im Jahr 2010
    Kanadier warten auf den Tag, wenn sie einen Scion ohne in Richtung Süden von der Grenze erwerben können bald freuen. Toyota "hip" Marke wird in den Verkauf gehen in Kanada im Jahr 2010, sieben Jahre nach dem Zelt auf Verkauf in den USA Kanada gi
  • Concours d'LeMons nach Monterey einzufallen

    Concours d'LeMons nach Monterey einzufallen
    Die gleichen Leute, die Ihnen die 24 Stunden Zitronen bringen nehmen die Revolution auf die Plutokraten: am 15. August dieses Jahres werden sie die Monterey Eis mit den Concours d'LeMons bei Toro Park brechen. Es ist ein Auto zeigen, dass "alles über
  • First Look: BMW F800R Chris Pfeiffer

    First Look: BMW F800R Chris Pfeiffer
    Welt- und Europa Motorrad-Stuntriding Weltmeister Chris Pfeiffer von BMW wurde heute geehrt, wie der Motorrad Arm des deutschen Herstellers eine gleichnamige Tribut an den Fahrer-the F800R Chris Pfeiffer angekündigt. Pfeiffer wurde die Ausnutzung der
  • Zehn Plug-In Cars Wir Ungeduldig Für 2010 Waiting

    Zehn Plug-In Cars Wir Ungeduldig Für 2010 Waiting
    2010. Für Plug-in-Fahrzeuge befürwortet, dies ist das Jahr von vielen, vielen Versprechungen. Ab heute gibt es nur noch rund 3.000 Autobahn-fähige Elektrofahrzeuge von großen Automobilhersteller auf US - Straßen . Bis zu diesem Zeitpunkt 12 Monate ab
  • Neue Einzelheiten ergeben sich auf Batterie tauschen Pläne für Tesla Model S

    Neue Einzelheiten ergeben sich auf Batterie tauschen Pläne für Tesla Model S
    Tesla hofft, über Potenzial von Elektroautos zu gewinnen, die mit ihrem kommenden Modell S. Erste aus Bereich Angst leiden, werden die Käufer können aus drei verschiedenen Editionen mit unterschiedlichen Reichweiten zur Auswahl: 160 Meilen (die berei
  • Audi R8 GT Spyder Preise auf ein Top-dropping $ 210,000 *

    Audi R8 GT Spyder Preise auf ein Top-dropping $ 210,000 *
    Manche mögen bitte zu unterscheiden, aber von wo wir sitzen, der Erwerb Audi aus Lamborghini im Jahr 1998 war eine gute Sache, und bleibt als solche. Die daraus resultierenden supercars aus Sant'Agata Bolognese rollen besser gewesen, als diejenigen,
  • Wie ein Ehevertrag beglaubigen

    Wie ein Ehevertrag beglaubigen
    Ein Ehevertrag ist ein Vertrag zwischen zwei Personen, die über zu heiraten sind. Die "prenup", wie es allgemein genannt wird, gibt an, wer bestimmte Elemente im Falle Scheidungen das Paar halten. Es buchstabieren auch Einsprüche heraus, Kinderg
  • Wie Sie Ihre eigenen Outdoor-Aschenbecher aus einem Blumentopf Craft

    Wie Sie Ihre eigenen Outdoor-Aschenbecher aus einem Blumentopf Craft
    Flicking Zigarettenstummel in den Hof oder Garten ist eine Brandgefahr dar und die resultierende Wurf dauert Jahre zu brechen. Selbst wenn Zigarettenstummel tun brechen, der Tabak und Filter zwangsläufig auslaugen giftige Chemikalien in den Boden. Ve