Index · Standard · Gerüchte: Spy Shots-McLaren P12 Prototype

Gerüchte: Spy Shots-McLaren P12 Prototype

2012-04-24 2
   
Advertisement
FortsetzenVor ein paar Wochen berichteten wir in einem Rumors Post, dass McLaren hart bei der Arbeit an einem Nachfolger zu seinem sagenumwobenen F1 supercar war. Jetzt neue Spionfotos von MotorAuthority bestätigen , dass die Woking Unternehmen mit Sitz in der
Advertisement

Gerüchte: Spy Shots-McLaren P12 Prototype


Vor ein paar Wochen berichteten wir in einem Rumors Post, dass McLaren hart bei der Arbeit an einem Nachfolger zu seinem sagenumwobenen F1 supercar war. Jetzt neue Spionfotos von MotorAuthority bestätigen , dass die Woking Unternehmen mit Sitz in der Tat eine neue Halo Auto schafft Codenamen derzeit die P12.

Diese Spionschüsse enthüllen wenig über die endgültige Form des P12, aber es wird wahrscheinlich breiter, niedriger und länger als sein kleiner Bruder, der MP4-12C. Der Prototyp geschnappt hier verfügt über einen Lufteinlass auf dem Dach, ein massiver zentrale Auspuffrohr und der erforderlichen aggressiven Aerodynamik-Paket.

In Bezug auf Leistung, wird der P12 integrieren und auf den Erfolg des MP4-12C bauen. Prodigious Macht gemunkelt nördlich von 800 bis sein PS-wird von einem KERS-verstärkte Variante des Biturbo-V-8 gefunden in der MP4-12C wahrscheinlich kommen. Es wird die Verwendung von McLaren Monocell Kohlefaser-Monocoque, sowie andere Gewichtseinsparung Materialien wie Titan und Magnesium machen. Wir können erwarten, auch die P12 aus einer Vielzahl von elektronischen Fahrhilfen zu profitieren Handling und die Leistung zu verbessern. Der Preis für diese einzigartige Mischung aus Perfektion fahren? Schätzungsweise 950.000 $. Die begrenzte Produktionslauf wird gemunkelt, zwischen 300 und 500 Einheiten.

Ein Ersatz für den McLaren F1 hat einige wirklich enorm Schuhe zu füllen, und es ist wie McLaren suchen, ist auf dem richtigen Weg mit dem P12.

Ursprüngliche Quelle: MotorAuthority

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated