Index · Standard · Geneva Motor Show: Ford debütiert Focus Coupé-Cabriolet

Geneva Motor Show: Ford debütiert Focus Coupé-Cabriolet

2006-02-28 1
   
Advertisement
FortsetzenFord Europa debütierte seine erste heute Klapphardtop auf dem Genfer Automobilsalon - Focus Coupé-Cabriolet. Die Spezialität Fokus wurde von Pininfarina entworfen und wird bei Pininfarina italienischen Einrichtungen Mitte 2006 beginnen gebaut werden.
Advertisement

Geneva Motor Show: Ford debütiert Focus Coupé-Cabriolet

Ford Europa debütierte seine erste heute Klapphardtop auf dem Genfer Automobilsalon - Focus Coupé-Cabriolet. Die Spezialität Fokus wurde von Pininfarina entworfen und wird bei Pininfarina italienischen Einrichtungen Mitte 2006 beginnen gebaut werden.

Die Drop-Top-Fokus bietet eine boulevard cruiser Begleiter zum Focus ST an der Spitze des Fokusbereich, betont luxuriöse Ausstattung eher als Leistung. Es wird interessant sein zu sehen, wie gut das Focus Coupé-Cabriolet mit dem Volkswagen Eos konkurriert. Mehr Bilder und die vollständige Pressemitteilung nach dem Sprung.
[Quelle: Ford]

Pressemitteilung:

HEBE das Dach FAMILIE FAHREN: DER NEUE FORD FOCUS Coupé-Cabriolet

• Genf anzeigen Vorschau für Ford aufregende neue Focus Coupé-Cabriolet
• Coupé-Cabriolet kombiniert italienischen Stil mit Funktionalität und Fokus Fahrqualität
• Erste europäische Ford mit einer Leistung Klapphardtop
• Zweiteilige elektrische versenkbare Dach dreht Coupé in Cabrio in Sekunden an der Knopfdruck
• Erhebliche Gepäckkapazität für ein Cabriolet - mehr als 500 Liter Nutzraum mit Dach an Ort und Stelle in Coupé-Modus
• Entwickelt und in die weitere Zusammenarbeit mit Pininfarina entworfen
• Um in Italien von Pininfarina SpA hergestellt werden, ab Mitte 2006
• Focus Coupé-Cabriolet die bestehende Fokus Familie ergänzt - das elegante neue Modell verbindet starke Focus ST in der späten 2005 eingeführt
• Vollständige technische Details und individuelle Marktpreise werden näher später bekannt gegeben, im Jahr 2006 zu starten

Ford kehrt in die Welt von oben offenen Autofahren mit dem eleganten und dennoch praktische Focus Coupé-Cabriolet - seine Vorschau Debüt auf der 2006 Geneva Motor Show zu machen.

Die Einführung des Focus Coupé-Cabriolet wurde von Kundenreaktionen auf Ford Vignale Konzept geführt worden, die auf der 2004 Paris Motor Show gezeigt wurde. Die positive Reaktion aufgefordert Ford auf grünes Licht, das Auto für die Produktion, und es hat sich in weniger als zwei Jahren fertig gestellt worden.

Der neue Ford Focus Coupé-Cabriolet wurde gemeinsam von Ford of Europe und der italienischen Pininfarina entwickelt, die einen weltweiten Ruf für die Gestaltung von einigen der weltweit attraktivsten Fahrzeuge genießt. Das Focus Coupé-Cabriolet wird in die Serienproduktion Mitte 2006 gehen.

"Wir waren mit der Reaktion erfreut, Focus Vignale Konzept und waren entschlossen, es in die Serienfertigung für den Fortschritt", sagte Gunnar Herrmann, Fahrzeug Linie Director für den Ford Focus. "Wir wollten auch getreu dem schönen Concept Car das Serienmodell zu halten, wie wir konnten, während es bequem und erschwinglich für den täglichen Gebrauch zu machen."

Raffinesse, Eleganz und Beweglichkeit
Der neue Ford Focus Coupé-Cabriolet ist ein echtes Beispiel für die Design- und Engineering-Richtung Ford in sich geht; stilvoll und anregend, aber mit einem herrlichen Tag zu Tag Auto. Kurz gesagt, wird ein Auto Leute stolz darauf, zu sehen.

Im typischen Stil Ford, ist der Betrieb des Hardtop Dach einfach. Das Focus Coupé-Cabriolet aus einem eleganten Coupé in ein elegantes Cabriolet innerhalb von Sekunden auf Knopfdruck eingeschaltet werden.

Das Focus Coupé-Cabriolet schließt sich der Focus ST an der Spitze des Fokusbereich. Die Kunden werden nicht nur die Familie Blick erkennen, aber auch darüber im Klaren sein, dass das Coupé-Cabriolet ein einzigartiges Profil, dank der sanft fließenden Linien seiner sanft gewölbten Coupé-Dach.

Die Vorschau-Modell wird in einer stilvollen neuen Außen Metallic-Farbe beendet - 'Luna' -, die die Fahrzeug elegante und doch sportliche Exterieur zeigt ab.

Das Auto nutzt eine zweiteilige Klapp elektrischen Hardtop aus behaglichen Familienautos gehen zu wickeln-in-the-Haar Aufregung. Es ist ein vollwertiger Viersitzer und einen wesentlichen Kofferraum mit mehr als 500 Litern Nutzraum bieten. Dies unterstreicht weiter die Alltagstauglichkeit des Fahrzeugs und Zweckmäßigkeit.

Die fett gedruckten Radkästen vertraut auf allen Ford Focus-Modelle geben ihm eine gezielte Look, während das Profil und Rückansichten deutlich vom italienischen Design-Geschmack mit Chromdetails und einem wohlproportionierten bootlid Bereich angezeigt werden soll.

"Die erste Konstruktionsabsicht des Vignale Konzept fast unberührt blieb während der Übergang zur Produktion Focus Coupé-Cabriolet", sagte Chris Vogel, Direktor Entwurf, Ford of Europe. "Der neue Focus gab uns auch ein guter Ausgangspunkt, von dem das Design-Team einen wirklich unverwechselbaren Dual-Personality-Fahrzeug schaffen könnte."

der Schwerpunkt liegt auf Verfeinerung und Eleganz und die Verwendung von hochwertigen Materialien Innen. Die Vorschau-Modell ist mit einem attraktiven zweifarbigen Innenraum getrimmt, mit der oberen Instrumententafel farbig in der neuen, dunkel elegant 'Iris' und Kontrast zu der Verkleidung und den luxuriösen Sitze Leder in Licht "Camel" Ton Färbung.

Im Einklang mit ihrem Status als Held Modell im Fokusbereich, werden Ausstattungsniveaus alle Informationen. Ausführliche Informationen werden näher zur Markteinführung offenbart, sondern die üblichen Fokus Verfeinerungen wie Klimaanlage, mehrere Airbags, In-Car-Entertainment-Optionen und eine volle Ergänzung der aktiven und passiven Sicherheit wird Standard sein.

Die Kunden werden auch in der Lage, ihr Auto zu ihrem eigenen Geschmack mit einer umfangreichen Liste von Farb- und Ausstattungsvarianten sowie eine spezielle Auswahl an Optionen und Zubehör personalisieren.

Fühle den Unterschied
Die Kunden werden buchstäblich den Unterschied spüren, wie das Focus Coupé-Cabriolet verwandelt. Der Wechsel von einem zum anderen ist schnell und einfach. Am Knopfdruck, das einziehbare zweiteilige Hardtop mühelos klappt nach hinten und verstaubar vollständig im Kofferraum und lädt Fahrer und Passagiere, die Erfahrung und die frische Luft von Wind-in-the-Haar Autofahren zu genießen.

Aber die zweiteilige Retractable Hardtop bietet nicht nur Schutz vor schlechtem Wetter. Das Hardtop nicht nur verleiht dem Focus Coupé-Cabriolet eine mutige und unverwechselbares Profil als zweitüriges Coupé, sondern auch gebaut wurde für die reibungslose, einfache Bedienung und langfristige Zuverlässigkeit dauerhaft sein. Die Festigkeit des Hardtop verleiht dem Fahrzeug zusätzliche Steifigkeit, die für ein Auto dieser Klasse.

"Focus Coupé-Cabriolet als Grand Tourer konzipiert ist, sondern als ein reiner Sport-Roadster", sagte Jon Wellsman, Ford of Europe Brand Manager für den Ford Focus. "Wie man es von einem Ford Focus erwarten würde, wird es groß sein, sowohl als Coupé zu fahren, und als Cabriolet."

Der Fokus hat seine Auszeichnungen als eines der besten Handling Autos in seiner Klasse verdient, neue Maßstäbe durch die C-Klasse Autos beurteilt werden. Das Coupé-Cabriolet wird keine Ausnahme sein, und wurde so agil, bequem zu sein, entwickelt und zuverlässig wie der Ford Focus Name schon sagt.

zwei Benzinmotoren, die 100 PS 1,6-Liter-Duratec und dem 145 PS 2,0-Liter-Duratec, und die neueste Generation 136 PS 2,0-Liter-Duratorq TDCi-Diesel: Der neue Ford Focus Coupé-Cabriolet wird mit einer Auswahl von drei Antrieben angeboten werden. Diese effizienten Ford Antriebe kombinieren Ökonomie und Ökologie, mit ihren niedrigen Kraftstoffverbrauch und geringe Emissionen.

Vollständige technische Details des Focus Coupé-Cabriolet wird näher an der Markteinführung später im Jahr 2006 bekannt gegeben.

Ford mit italienischem Geschmack
Der neue Ford Focus Coupé-Cabriolet wurde in Zusammenarbeit mit renommierten italienischen Fahrzeugdesign, Konstruktion und Fertigung Firma Pininfarina SpA entwickelt

Nach der Bestätigung im November 2004, die Ford Europa würde den Fokus Vignale Konzept bis hin zu einem Produktionsmodell Fortschritt, das Unternehmen ausgewählt Pininfarina als der ideale Partner für die Arbeit mit auf dem Programm.

Die Zusammenarbeit mit Pininfarina setzt sich durch den Herstellungsprozess, da alle Focus Coupé-Cabriolet Serienfahrzeuge wird bei Pininfarina Produktionsstätten Grugliasco und Bairo gebaut werden, die beide in den Vororten von Turin, Italien liegt. Kern Fokus Teile wird auf die Anlage von Ford die Führung Fokus Fertigung in Saarlouis, Deutschland geliefert werden.

"Wir sind stolz darauf, wieder auf dem neuen Focus Coupé-Cabriolet mit Ford Europa zu arbeiten, wie es für uns eine bedeutende Investition dar, nicht nur in Bezug auf unsere Design- und Engineering-Know-how, sondern auch in unserer laufenden Beziehung zu Ford of Europe und der Einsatz unserer hochwertigen Produktionsstätte in Italien ", sagte Andrea Pininfarina, CEO von Pininfarina SpA

Ford Focus-Modellpalette wächst
Die Zugabe des neuen Coupé-Cabriolet-Modell erweitert die Ford Focus-Bereich, Kunden eine hervorragende Auswahl an. Fokus bietet jetzt dreitürige und fünftürige Fließheck, eine viertürige Limousine und eine fünftürige Wagen sowie das neue Coupé-Cabriolet und der Ford Focus C-MAX Multi-Activity-Fahrzeug. Das Angebot umfasst auch die kürzlich Focus ST Performance-Modell ins Leben gerufen.

Der Ford Focus ist eines der erfolgreichsten Modellreihen in Europa mit mehr als 4 Millionen Einheiten gebaut, nicht einschließlich 370.000 Focus C-MAX-Modelle seit seiner Einführung im Jahr 2003. Der Fokus gebaut, die europäischen Verkäufe von 442 genossen, 000 Einheiten im Jahr 2005 wird auf europäischer Montagewerke in Saarlouis in Deutschland, Valencia in Spanien und Sankt Petersburg in Russland produziert.

Produktionsstandorte für den Ford Focus außerhalb Europas gehören die USA, China, Taiwan, den Philippinen und Südafrika. Mehr als fünf Millionen Fokus Autos wurden weltweit mit großen Absatz Highlights in den Jahren 2000 und 2001, als der Focus erreicht den Status des Seins das meistverkaufte Auto der Welt verkauft. Der Fokus war auch das erste Fahrzeug in der Automobilgeschichte in dem Auto des Jahres Titel zu gewinnen, sowohl in Europa und Amerika.

Der neue Ford Focus Coupé-Cabriolet wird von zum Verkauf in ganz Europa gehen später in diesem Sommer. Es wird geschätzt, dass etwa 20.000 Fahrzeuge pro Jahr erzeugt werden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated