Index · Standard · Geneva Motor Show: Details von Land Rover neue CO2-Offset-Programm

Geneva Motor Show: Details von Land Rover neue CO2-Offset-Programm

2007-03-06 2
   
Advertisement
FortsetzenEinzelheiten der ersten Projekte - in Tadschikistan und China - von Land Rover CO2-Offset-Programm wurden heute in Genf bekannt gegeben. Das Unternehmen ruft ihre Carbon Offset Initiative "die größte und umfassendste Programm seiner Art, die jemals v
Advertisement

Geneva Motor Show: Details von Land Rover neue CO2-Offset-Programm

Einzelheiten der ersten Projekte - in Tadschikistan und China - von Land Rover CO2-Offset-Programm wurden heute in Genf bekannt gegeben. Das Unternehmen ruft ihre Carbon Offset Initiative "die größte und umfassendste Programm seiner Art, die jemals von einem Automobilhersteller und Versätze Emissionen von Land Rover Produktion in Großbritannien und den ersten 45.000 Meilen Fahrzeugnutzung von Kunden in Großbritannien durchgeführt." Wir wussten bereits, dass. Jetzt wissen wir , wie; durch Wasserkraft in Tajikstan und einem Windpark in China. Andere Länder in Land Rover Potenzial Liste "To Do" sind: Uganda, Indien, die Türkei und die Dominikanische Republik. Land Rover arbeitet auch an Hybridantrieben.

Das Tadschikistan Projekt liegt in der Nähe der Stadt Khorog und Schulen, das örtliche Krankenhaus und Häuser mit einer zuverlässigen Energieversorgung liefern. In China, 250 km nördlich von Peking, hilft Land Rover mit der Windenergie der Provinz Hebei.

Weitere Details nach der Pause.

Verwandte:

  • Genf-Vorschau: carbon neutral neuen Diesel Land Rover-Motoren
  • Land Rover CO2-Offset-Programm wird eine unabhängige Aufsicht Gruppe
  • Land Rover Schuppen Pfund, verbessert die MPG

[Quelle: Land Rover]
LAND ROVER MELDET ERSTE PROJEKTE IN SEINER CO2 OFFSET PROGRAMM

Genf, 6. März 2007 - Land Rover hat heute die ersten Projekte in der Branche führenden CO2-Offset-Programm, das sowohl Land Rover und seinen Kunden ermöglicht, Treibhausgase zu reduzieren.

Es ist die größte und umfassendste Programm seiner Art, die jemals von einem Automobilhersteller und Versätze Emissionen von Land Rover Produktion in Großbritannien und den ersten 45.000 Meilen Fahrzeugnutzung von Kunden in Großbritannien durchgeführt.

Das ultimative Ziel ist die CO2-Neutralität mit Investitionen in Projekte für erneuerbare Energien wie Wind- und Solarenergie, Technologiewechsel und die Energieeffizienz gemacht.

Die ersten Projekte werden Wasserkraft zu einem abgelegenen Gebiet von Tadschikistan und die Finanzierung eines Windparks in China umfassen die Bereitstellung. Zusammen stellen diese Projekte werden 150.000 Tonnen CO2 pro Jahr versetzt und sozialen und ökologischen Nutzen zu Tausenden von Menschen zu bringen. Darüber hinaus werden wir Projekte in Uganda, Indien, der Türkei und der Dominikanischen Republik zu bewerten. Einzelheiten dieser Projekte werden verfügbar sein, sobald sie bestätigt werden.

Phil Popham, Land Rover Managing Director, sagte: "Wir nehmen einen integrierten Ansatz, um die Menge an CO2 in der Atmosphäre zu reduzieren. Wir haben Emissionen unserer Fahrzeuge schneiden und arbeiten an Technologien, wie Hybriden, dass selbst machen Diese Offset-Systeme einen Unterschied machen wird nun größere Reduzierungen. und werden von echten Nutzen für Gemeinschaften, Umwelt und tier~~POS=TRUNC. "

Projekte
Tadschikistan - Einbau von zwei Wasserstromerzeuger von natürlich gebildeten See geliefert.

Nach der sowjetischen Ära Diesellieferungen in die Region wurde intermittierend. Für den letzten 15 Jahren die Bewohner der Stadt Khorog Vorübergehender Stromversorgungen gelitten. Dieses Projekt bringt eine zuverlässige Quelle von Kraft und Licht in die Region. Die Kunden in der Stadt sind nun in der Lage warm zu halten und kochen, ohne Holz als Brennstoff zum ersten Mal seit vielen Jahren, in denen 70% der Bäume in der Region haben für Brennholz geschnitten worden. Neben Schulen und das örtliche Krankenhaus wird eine zuverlässige Energieversorgung. Dieses Projekt wird 50.000 Tonnen CO2 pro Jahr gegenüber.

China - Windenergie Provinz Hebei (250 km nördlich von Peking)
China hat den Ruf, ein neues Kohlekraftwerk alle fünf Tage zu Inbetriebnahme, da die Wirtschaft erweitert. Hebei Provinz ist eine der windigsten in China und das Projekt gleicht fast 100.000 Tonnen CO2 pro Jahr.

Land Rover Kohlendioxid Programm Offset
Der CO2 - Offset - Programm wurde für Land Rover speziell gegründet und unterstützt eine Multi-Milliarden - Euro - Investition von Ford Motor Company für seine europäischen Aktivitäten von Umwelttechnologien zu entwickeln. Land Rover-Ingenieure sind an der Spitze dieser Entwicklung.

Der CO2-Offset-Programm wird von Climate Care und betreut von einem unabhängigen Board of Governance laufen. Andere Offset-Systeme werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Kunden aller neuen Fahrzeuge Land Rover in Großbritannien Pay verkauft zum Ausgleich der CO2-Emissionen durch ihr Fahrzeug produziert, auf der zertifizierten CO2 berechneten Emissionen für jedes Land Rover-Modell auf 45.000 Meilen bis Stufe, in der Regel 3 Jahre Einsatz. Die Kosten sind von £ 85 bis £ 165, je nach Modell.

New Land Rover Fahrzeuge haben alle weniger Emissionen als Vorgänger in ihrer Modellpalette. Der neue Freelander 2, zum Beispiel, hat 11% weniger CO2-Emissionen in Benzin Form und der Diesel-Version emittiert 5% weniger als der scheidende Lander. Der kombinierte Brennstoffkreislauf für Freelander 2 TD4 Handbuch ist 37,7 mpg (7,51 l / 100 km).
Der neue Range Rover TDV8 hat Zahlen Leistung des V8-Benzinmodell zu entsprechen, hat aber 32% weniger Kraftstoffverbrauch. Die Emissionen aus Solihull wurden um 30% seit 1997. Die Gesamt UK Flottendurchschnitt für Land Rover beträgt 32 mpg (8,8 l / 100 km) schneiden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated