Index · Standard · Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

2009-09-15 3
   
Advertisement
Fortsetzen2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 - das obere Bild klicken für hallo-res Galerie Während jeder und ihr Bruder den R8 mag, gibt es eine kleine, aber lautstarke Minderheit, die Coupé ein wenig komisch sah immer gedacht wird. Nicht "fugly" wohlgemerkt, n
Advertisement

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab



2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 - das obere Bild klicken für hallo-res Galerie

Während jeder und ihr Bruder den R8 mag, gibt es eine kleine, aber lautstarke Minderheit, die Coupé ein wenig komisch sah immer gedacht wird. Nicht "fugly" wohlgemerkt, nur ein bisschen ... ab. Wir haben den Begriff "Tümmler Schädel", hörte bandied über. Nun, diese Gruppe von Neinsager kann nun eine Socke in sie, wie der R8 Spyder einfach herrlich ist. Vorbei sind die Seitenklingen Kohlefaser, in sinnvoll sind, aber irgendwie besser aussehende Platte Seiten. Egal, es ist einfach heiß.

Dieses spezielle Beispiel kommt mit Audi 525 PS Lambo-sourced 5.2-Liter-V10, so dass wir es auf unserer setzen sind "WILL!" Liste. einer der wenigen Schlägen auf dem Hardtop R8 ist, dass man nicht genug des Motors hören können. Wir stellen uns vor das Dach Hacking löst dieses spezielle Problem. Auch das Faltverdeck Betrieb ist glatt und sieht aus wie es dauert weniger als die 19 Sekunden Audi-Werbung. Nachteil? Der Spyder wiegt 476 Pfund mehr als das Coupé. Aber im Ernst, wenn ein Auto so gut aussieht, sollten Sie das? Wenn Sie das tun, denken Sie bitte daran, dass der R8 Spyder 5.2 V10 60 mph in 4 Sekunden trifft. Gut, dass Sie kümmern sich nicht. Vollständige Pressemitteilung nach dem Sprung.

Dia-331744

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Dia-331745

Dia-331746

Dia-331747

Dia-331748

Dia-331749

Dia-331750

Dia-331751

Dia-331752

Dia-331753

Dia-331754

Dia-331755

Dia-331756

Dia-331757

Dia-331758

Dia-331759

Dia-331760

Dia-331761

Dia-331762

Dia-331763

Dia-331764

Dia-331765

PRESSEMITTEILUNG

Der Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro - Atemberaubend dynamische offenen Fahren

• Audi High-Performance-Sportwagen mit Leichtstoffoberfläche

• Markanter Styling, Kohlefaser-Karosserieteile

• Mittel montierte V10-Motor mit 386 kW (525 PS) und eine außergewöhnliche Leistung

Außergewöhnliche Leistung und atemberaubende Dynamik gepaart mit den intensiven Empfindungen der offenen Fahrens: Audi präsentiert den R8 Spyder 5.2 FSI quattro. Sein geringes Gewicht Stoffoberfläche öffnet und schließt sich vollautomatisch; mehrere Körperteile sind aus einem Kohlefaser-Verbundmaterial hergestellt.

Der V10-Motor leistet 386 kW (525 PS) und startet den offenen Zweisitzer auf 100 km / h (62,14 Stundenmeilen) in 4,1 Sekunden auf dem Weg zu einer Höchstgeschwindigkeit von 313 km / h (194,49 Stundenmeilen). Mit Technologien wie dem Audi Space Frame (ASF), quattro permanente Allradantrieb, Voll-LED-Scheinwerfer und mit einem innovativen Gurtmikrofon als Option, der R8 Spyder 5.2 FSI quattro ist das neue Top-of-the-range Audi.

Der Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro macht eine starke Aussage. Die skulpturale Linien der Emotion verpackt, High-Performance-Sportwagen sind eine faszinierende und einzigartige Interpretation seiner Dynamik. Im Gegensatz zum Coupé, hat der Spyder nicht Sideblades hinter den Türen. Die Seitenwände und die große Abdeckung über dem Aufbewahrungsfach für die Stoffoberfläche aus einem Kohlefaserverbundstoff. Zwei gewölbte Kutten, die zu der Spoilerlippe erweitern und verfügen über große, integrierte Lufteinlässe geben dem Heck des offenen Zweisitzer ein starkes Profil.

Wie jedes offenen Audi hat der R8 Spyder 5.2 FSI quattro ein Stoffoberfläche - eine kompromisslose Lösung für einen Hochleistungssportwagen. Die ungefähre Gewicht des Verdecks ist nur 30 kg (66.14 lb); es hält so das Gesamtgewicht und einen niedrigen Schwerpunkt des Fahrzeugs. Die oben nimmt wenig Platz, wenn sie geöffnet und ist ein harmonisches Design-Element, wenn sie geschlossen. Es verjüngt sich zu zwei schlanken Finnen sich zu der Hinterkante des Autos, betont die langgestreckte Silhouette aus.

Die elektro Verdeck öffnet und schließt in 19 Sekunden, auch auf 50 km / h mit Geschwindigkeiten von bis Fahrt (31,07 Stundenmeilen). Beim Öffnen faltet es wie ein Z in seine Ablagefach über dem V10-Motor. Die Fachdeckel öffnet und schließt automatisch. Die erhitzte Glasscheibe, die von der Stoffoberfläche getrennt ist, wird in die Schottwand abgesenkt. Es kann unabhängig angehoben werden und an der Presse eines Schalters gesenkt, mit dem oben nach oben oder unten. Ein zusätzlicher netzartigen Windabweiser kommt Standard und kann hinter den Sitzen in zwei einfachen Schritten in der Trennwand verriegelt werden.

Die Oberseite, die eine Außenhaut aus einer dichten Textilgewebe und dem Dachhimmel umfasst, ist voll kompatibel mit High-Speed-Fahren. Wenn mit mäßiger Geschwindigkeit mit der Spitze zu treiben, sind Innengeräuschniveaus in den R8 Spyder kaum höher als im Coupé. Die Trennwand umfasst integrierte Überrollschutz in Form von zwei starken, gefederte Platten. Kopf / Thorax-Seitentaschen in den Rückenlehnen schützen die Insassen bei einem Seitenaufprall. Fullsize-Airbags stehen bereit im Falle einer Frontalkollision. In einem Auffahrunfall, der integrale Kopfstützensystem reduziert das Risiko eines Schleudertraumas.

In der Version mit Schaltgetriebe wiegt der R8 Spyder 5.2 FSI quattro nur 1.720 Kilogramm vor allem dank der Aluminium Audi Space Frame (ASF) Körper. Trotz Verstärkungen im Bereich der Schweller, der Mitteltunnel, die Rückwand, die Bodenwanne und die A- und B-Säulen, wiegt der Körper nur 216 kg (476,2 lb) - nur 6 kg (13,23 lb) mehr als das des R8 Coupé. Die hohe Steifigkeit des ASF-Karosserie, die einen integrierten Motorrahmen aus ultraleichtem Magnesium enthält, bildet die Grundlage für das dynamische Handling und hohe Sicherheit des Fahrzeugs.

Liebe zum Detail: Das Design

Zahlreiche Details zeigen, dass die Audi-Designer ihre Herzen in das Design des R8 Spyder 5.2 FSI quattro setzen. Die Lufteinlässe in der Nase, die Luft über die drei Heizkörper leiten, und die Lippe der Frontschürze sind hochglänzend schwarz lackiert. Die Streben im breiten, niedrig, sind Singleframe-Kühlergrill fein mit Chrom beschichtet. Die Standard-Voll-LED-Scheinwerfer sind technische Kunstwerke. Die Reflektoren ähneln offenen Muschelschalen; das Tagfahrlicht erscheint eine homogene Streifen sein, sondern umfassen tatsächlich 24 einzelne LEDs, die eine Kurve am unteren Rand des Scheinwerfers bilden.

Die Voll-LED-Scheinwerfer von Audi sind unerreicht von der internationalen Konkurrenz. Leuchtdioden sind für das Abblendlicht verwendet, die hohen Balken, das Tagfahrlicht und die Blinker. Mit einer Farbtemperatur von 6.000 Kelvin ist das LED-Licht dem Tageslicht sehr ähnlich, ist es einfacher auf die Augen zu machen, wenn das Fahren bei Nacht. Weitere Stärken sind ausgezeichnete Lichtverteilung, eine lange Lebensdauer und extrem niedrigen Energieverbrauch.

Die Seitenschweller des R8 Spyder 5.2 FSI quattro sind breit und kantig. V10-Abzeichen auf den Flanken verweisen auf die Leistung des Motors. Eine dunkle Oberfläche zwischen den Heckleuchten betont die Fahrzeugbreite. Die Kammern der Leuchten sind gefärbt dunkelrot, mit LEDs ein dreidimensionales Lichtmuster zu erzeugen. Die Abgasanlage endet in zwei großen, ovalen Endrohren und der komplett gefütterte Boden endet in einem nach oben gebogenen Diffusor. Der Heckspoiler verlängert sich automatisch bei höheren Geschwindigkeiten.

Audi bietet den R8 Spyder 5.2 FSI quattro mit einer Auswahl von drei Farben für die Spitze. Der Körper ist in elf Lackierungen erhältlich, mit Metallic und Perleffekt beendet Standard. Der Windschutzscheibenrahmen mit eloxiertem Aluminium beschichtet.

Sportlich Luxus: Der Innenraum

Der offene Zweisitzer von Audi verfügt über einen großzügig geräumigen Innenraum. Das Drei-Speichen-Multifunktions-Ledersportlenkrad ist, wie in einem Rennwagen, und der Nieder montiert, elektrisch verstellbare Sitze Führung an der Unterseite abgeflacht und den Körper perfekt unterstützen.

Die Qualität der Passform und Verarbeitung ist außergewöhnlich und die Kontrollen sind klar und logisch. Die Standard-Fahrerinformationssystem enthält einen Laptimer für Rundenzeiten aufzuzeichnen. Die Instrumente und die Schalthebelknauf sind mit roten Ringen. Die Pedale, die Fußstützen und die Schaltwippen der optionalen R tronic sind in Aluminium-Optik. Unter Hinweis auf die Liste der Serienausstattung sind ein großzügiges Paket Vollleder mit Leder Feinnappa, ein exzellentes Soundsystem von Bang & Olufsen, eine Komfortklimaautomatik System und Sitzheizung. Sechs verschiedene Innenraumfarben stehen zur Verfügung.

Viele zusätzliche feine Merkmale dokumentiert den Top-Status des Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro. Das Leder für die Sitze sind mit Pigmenten gefärbt, die den Infrarotanteil des Sonnenlichts reflektieren, die die Sitze bis zu 20 Grad Celsius (68 Grad Fahrenheit) Kühler hält.

Türeinstiegsleisten mit Aluminium beschichtet, verziert mit schwarzen Satin-Finish-Anwendungen vermitteln einen Hauch von Luxus Sportlichkeit. Drei Ablagefächer sind in die Rückwand, eine davon enthält den optionalen CD-Wechsler oder Audi music interface, falls gewünscht. Es gibt einen vorderen Fach für 100 Liter (3,53 cu ft) von Gepäck.

Die neueste Version des Navigationssystem plus mit MMI-Bedienlogik ist im R8 Spyder 5.2 FSI quattro ebenfalls Standard. Es verfügt über eine höhere Auflösung und eine besonders schnelle Routenberechnung. Das System der sichtbarste Neuerung ist die hochauflösende 6,5-Zoll-Display. Die topographische Ansicht kann in jede Richtung gescrollt werden. Optional kann das System mit einer Rückfahrkamera kombiniert werden, die als Einparkhilfe dient.

Audi bietet individuelle Extras wie exklusive Lederpakete und spezielle Einlagen. Ein weltweit erste ist das optionale Gurtmikrofon für die Freisprechanlage, die es ermöglicht, am Telefon sogar mit der Spitze nach unten auf der Autobahn zu sprechen. Drei kleine, flache Mikrofone sind in beide Gurte integriert. Zumindest einer von ihnen ist im Idealfall relativ zu dem Lautsprecher angeordnet ist, wenn das Band eingeschaltet ist. Es ist eine vierte Mikrofon in dem Windschutzscheibenrahmen.

Kompromisslose Leistung: der Motor

Der Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro, der in Zusammenarbeit mit der quattro GmbH entwickelt wurde, überrascht mit kompromissloser Leistung. Der V10-Motor mit dem Aluminium-Kurbelgehäuse, von denen viele von Hand gebaut ist, folgt im großen Motorsport-Tradition bei Audi. Der Saugmotor erzeugt 530 Nm (390,91 lb-ft) Drehmoment bei 6.500 Umdrehungen pro Minute. Spitzenleistung von 386 kW (525 PS) bei 8.000 Umdrehungen pro Minute erreicht, und der Drehzahlgrenze wird nicht bis 8700 Umdrehungen pro Minute erreicht. Spezifische Leistung beträgt 100,9 PS pro Liter Hubraum; jedes PS muss nur 3,3 Kilogramm (7,28 Pfund) an Gewicht zu bewegen.

Diese Entwicklung spiegelt dieses fantastische Potential: 0 - 100 km / h (62,14 Stundenmeilen) in 4,1 Sekunden; Von 0 - 200 km / h (124,27 Stundenmeilen) in 12,7 Sekunden; Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 313 km / h (194,49 Stundenmeilen) mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe. Als Last und Drehzahl zu erhöhen, entfaltet der Motor die reichen, unverwechselbaren Audi Zehnzylinder-Sound - eine leistungsstarke, kehligen Gebrüll mit musikalischen Unterton.

Der 5,2-Liter-Motor verfügt über Benzindirekteinspritzung FSI. Die hohe 12,5: 1 Kompressionsverhältnis, der dies trägt zu der hohen Leistung und gute Kraftstoffeffizienz ermöglicht. Ausgestattet mit einem manuellen Getriebe verbraucht der R8 Spyder 5.2 FSI quattro im Durchschnitt 14,9 Liter Kraftstoff pro 100 km (15.79 US mpg) - eine gute Figur seiner Macht gegeben. Mit R tronic, verbessert sich diese Zahl auf 13,9 Liter (16,92 US-mpg). Trockensumpfschmierung, eine weitere Motortechnologie, stellt sicher, dass die Ölversorgung auch bei der maximalen Querbeschleunigung von 1,2 g gehalten wird.

Der Audi R8 Spyder 5.2 FSI ist auch mit einem optionalen automatischen Sechsgang-Getriebe zur Verfügung. Die R tronic bietet ein normales und ein Sportprogramm sowie einen vollautomatischen und einen manuellen Modus. Der manuelle Modus erlaubt es dem Fahrer blitzschnelle Gangwechsel mit dem Joystick auf dem Mitteltunnel oder mit den Wippen am Lenkrad zu machen. Die Open-Air-Sportwagen kommt auch mit "Launch Control" - ein Programm, das perfekt das Einrücken der Kupplung steuert die Beschleunigung beim Start zu maximieren.

Der quattro-permanente Allradantrieb verfügt über eine zentrale Visco-Kupplung und vertreibt Kraft auf alle vier Räder mit einem schweren hinteren Voreingenommenheit. Es wirkt zusammen mit der Sperrdifferential an der Hinterachse wesentlich größere Traktion, Stabilität, Kurvengeschwindigkeit und Präzision zu liefern. Es ist die überlegene Technologie - insbesondere für einen Hochleistungssportwagen.

Dazzling Leistung: das Chassis

Der Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro hat ein 2,65 Meter (8,69 ft) Radstand und 43:57 Achslastverteilung. Wie bei einem Rennwagen, gibt es doppelte Dreiecksquerlenkern aus Aluminium an allen vier Rädern. Die hydraulische Zahnstangen-Ritzel Servolenkung vermittelt hochpräzise Straßenkontakt.

Das Fahrwerk ist für einen guten Komfort abgestimmt, zum Teil dank Standard-Technologie Audi magnetic ride. Dies nutzt Magnetfelder in den Stoßdämpfern, um ihre Reaktion auf die Straßenverhältnisse innerhalb von Millisekunden einstellen und auf den Fahrerstil anpassen. Der Fahrer kann zwischen zwei Basiseigenschaften wählen. Ein Sportfahrwerk mit konventionellen Stoßdämpfern ist als Option verfügbar.

Der R8 Spyder 5.2 FSI quattro rollt auf 19-Zoll-Rädern im 10-Speichen-Y-Design. Die vorderen Felgen sind mit 235/35 Reifen beschlagen, mit 295/30 Reifen auf der Rückseite. 305/30 Reifen sind optional erhältlich. Die Bremsen bieten eine beeindruckende Leistung: Die vier Scheiben sind innenbelüftet und gelocht, mit Acht-Kolben-Bremssättel vorne und Vierkolben-Aluminium-Festsättel hinten. Optional von Audi verfügbar sind überdimensionalen Kohlefaser-Keramik-Scheiben, die extrem leicht, robust und langlebig sind. Das Stabilisierungssystem ESP hat einen Sportmodus und auch vollständig deaktiviert werden kann. Das Bremssystem umfasst eine Hilfsfunktion, die an Steigungen erleichtert das Starten.

Der Audi R8 Spyder 5.2 FSI quattro wird von der quattro GmbH im Werk Neckarsulm gebaut. Das Fahrzeug, einschließlich der ASF, wird weitgehend von Hand gebaut. Der offene Zweisitzer wird in Deutschland im ersten Quartal 2010 Der Grundpreis ins Leben gerufen werden soll 156.400 € sein.

US-Start-Informationen für den R8 Spyder ist nicht verfügbar.

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

Frankfurt 2009: 2010 Audi R8 Spyder 5.2 V10 sieht fantastisch fab

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Die Preise für Sojabohnen konnte im Jahr 2007 dank Mais-Ethanol verdoppeln

    Die Preise für Sojabohnen konnte im Jahr 2007 dank Mais-Ethanol verdoppeln
    Wenn die Lotterie nicht die Art und Weise ist, dass Sie in Biokraftstoffe investieren wollen, warum Kopf nicht auf den Aktienmarkt vorbei? Investment Writer Kevin Kerr sagt , dass es Sojabohnen , die "bereit für Investoren im Jahr 2007 reich machen&q
  • 2008 MINI Cooper Cabrio Preise durchgesickert

    2008 MINI Cooper Cabrio Preise durchgesickert
    Modell 2007 gezeigt Die Preise für die 2008 MINI Cooper Cabrio ist durchgesickert, und es sieht aus wie es keine Preisänderungen für das aktuelle Modell des letzten Jahres der Produktion sein. Die Standard - Cabrio wird kommen bei $ 22.600, und der a
  • Crown Jewel: Prinz Albert II von Monaco bekommt einen BMW Hydrogen 7

    Crown Jewel: Prinz Albert II von Monaco bekommt einen BMW Hydrogen 7
    Raten Sie, welcher man den Prinzen? Klicken Sie in hallo-res zu sehen Für das Umweltbewusstsein der stilbewusste Elite, haben wir eine gute Nachricht und eine schlechte Nachricht. Die gute Nachricht ist, dass es endlich eine geeignetere Alternative z
  • Haben Sie keine Gas? Verwenden Sie E85 den Hurrikan zu entkommen

    Haben Sie keine Gas?  Verwenden Sie E85 den Hurrikan zu entkommen
    Foto von Pixthree . Lizenziert unter Creative Commons Lizenz 2.0. Während Hurrikan Ike Gas verursacht 5 bis $ zu schießen war eine Gallone in einigen Bereichen ein Problem in den direkten Weg des Sturms einen völligen Mangel an Benzin. Aber für eine
  • Drehen Sie diese Blisterpackungen in Kraftstoff mit dem Envion Öl-Generator

    Drehen Sie diese Blisterpackungen in Kraftstoff mit dem Envion Öl-Generator
    Es ist kein Geheimnis, dass wir eine phänomenale Menge an Müll erzeugen, vor allem hier in den Vereinigten Staaten, und eine Menge von diesem Müll besteht aus Kunststoff. Plastics traf uns in einer Reihe von Möglichkeiten. Die meisten Kunststoffe sin
  • GSR Autosport BMW 350R: Teil I - Wir helfen, eine Formula Drift Rennwagen bauen

    GSR Autosport BMW 350R: Teil I - Wir helfen, eine Formula Drift Rennwagen bauen
    GSR Autosport BMW 350R - Klicken über den Fortschritt des Build zu sehen Formula DRIFT wird als die nordamerikanischen Profi Driften Meisterschaft Serie anerkannt. Als erste offizielle Drift - Serie in Nordamerika hat sich Formel DRIFT Wettbewerbsmot
  • Die Schritte werden, bevor Starten einer Elektronik Geschäft übernommen

    Ein Elektronik-Unternehmen bietet eine Vielzahl von mechanischen Produkten und Teilen für die Verbraucher, einschließlich Mobiltelefone, Fernseher, Computer, Peripheriegeräte und Komponenten. Wenn Sie diese Art von Geschäft zu eröffnen wollen, dann i
  • Chevy verfügt über eines von drei Sportwagen verkauft sind Camaro oder Corvette

    Chevy verfügt über eines von drei Sportwagen verkauft sind Camaro oder Corvette
    Drüben bei Chevrolet HQ, fließt der Schampus wie High-Oktan bleifrei. Von allen Sportwagen in den USA im Jahr 2011 verkauft, waren 30 Prozent entweder einen Camaro oder Corvette. Woo hoo! *POP!* Nehmen Sie das, Ford Mustang! Nehmen Sie das, Dodge-Her
  • Wird ein iPhone Laden in den DFU-Modus?

    Wird ein iPhone Laden in den DFU-Modus?
    Die meisten Apple-iPhone-Nutzer sind mit zwei der Betriebsmodi des Telefons: Standard-Verwendungsmodus und den Wiederherstellungsmodus. Ein dritter Modus existiert als Device Firmware Update-Modus bekannt ist, obwohl es nicht so häufig wie die andere
  • 1986 Kawasaki 600R Motordaten

    1986 Kawasaki 600R Motordaten
    Im Jahr 1984 revolutionierte Japan ansässigen Kawasaki Motors die Motorradindustrie mit der Einführung seiner Ninja Linie von Sport-Bikes. Ein Jahr später veröffentlichte Kawasaki die 600R-Serie, eine mittelgroße Anwendung seiner Ninja-Konzept. Kawas