Index · Standard · Formel 1: Ferrari stellt neue 248 in Mugello

Formel 1: Ferrari stellt neue 248 in Mugello

2006-01-24 1
   
Advertisement
FortsetzenFerrari nahm die Packungen aus den 2006-V8-Herausforderer in Mugello in Italien am Dienstag. Der Schöpfer des Ferrari 248 F1, Aldo Costa, sagte der neue Auto radikale mechanische und aerodynamische Änderungen verfügt, obwohl sie, wie bei der gestrige
Advertisement

Formel 1: Ferrari stellt neue 248 in Mugello

Ferrari nahm die Packungen aus den 2006-V8-Herausforderer in Mugello in Italien am Dienstag.

Der Schöpfer des Ferrari 248 F1, Aldo Costa, sagte der neue Auto radikale mechanische und aerodynamische Änderungen verfügt, obwohl sie, wie bei der gestrigen Vorstellung des neuen McLaren, beeilte er sich, darauf hinzuweisen, dass die Aerodynamik-Paket bedeutende Entwicklung vor dem ersten Rennen durchlaufen sollte der Saison in Bahrain.

Mehr nach dem Sprung!

[Danke für den Tipp, dinges!] Wenn man über das Team der anhaltende Abhängigkeit von Bridgestone-Reifen gefragt, angezeigt Ross Brawn, dass Ferrari als im vergangenen Jahr in einer viel besseren Position waren, durch die Regeln Aided ändern Reifenwechsel während des Boxenstopps zu ermöglichen (die Orte weniger Wert auf die Leistung langfristige) und durch die größere Anzahl von Bridgestone-Teams in diesem Jahr, die Reifenentwicklung beschleunigen sollte. Auf die Frage, den V8 Auto im letzten Jahr V10 zu vergleichen, sagte Brawn er Rundenzeiten erwartet ein oder zwei Sekunden langsamer zu sein, auch mit besseren Reifen.

Ebenfalls erwähnenswert ist die Rückkehr der Getränkehersteller Martini und Rossi in die Formel 1. Das Unternehmen ihre Sponsoring von Ferrari F1 gestern angekündigt, auf den Fersen einer früheren Ankündigung von Computer-Hersteller Acer.

[Quelle: Ferrari]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated