Index · Standard · Fords Accelerated Weg nach vorne planen Details bekannt gegeben

Fords Accelerated Weg nach vorne planen Details bekannt gegeben

2006-09-15 2
   
Advertisement
FortsetzenIn Ordnung, stand auf wir diese frühe Ford Ankündigung erste, was zu bekommen, also lasst uns um es zu bekommen. Ford hat angekündigt, auf den Punkt gebracht, dass Weg nach vorne 2.0 wird eine weitere Verringerung seiner Produktionskapazitäten und Ar
Advertisement

Fords Accelerated Weg nach vorne planen Details bekannt gegeben
Fords Accelerated Weg nach vorne planen Details bekannt gegeben

In Ordnung, stand auf wir diese frühe Ford Ankündigung erste, was zu bekommen, also lasst uns um es zu bekommen. Ford hat angekündigt, auf den Punkt gebracht, dass Weg nach vorne 2.0 wird eine weitere Verringerung seiner Produktionskapazitäten und Arbeitskraft sind in Verbindung mit einer "Rampe" der Einführung neuer Produkte. Das Unternehmen kündigte zudem, dass eine Rückkehr in die Gewinnzone wird nun frühestens 2009 erwartet.

Die gesamte Ansage kann nach dem Sprung gefunden werden, aber wir werden ein paar wichtige Punkte hier hervorzuheben. Zum einen wird leben der Lincoln Town Car auf! Nachdem der Wixom, MI Anlage schließt die Produktion der Town Car wird auf dem St. Thomas, Ontario Pflanze bewegen. Auch die große Crossover basiert auf dem Ford Fairlane Konzept zum Verkauf im Jahr 2008. Im Bereich der Kosteneinsparungen wird, hat das Blaue Oval angekündigt, dass 14.000 angestellte bezogenen Positionen eliminiert werden, was ein großer Sprung neben dem Stand ist 4000 angestellte Positionen, die in Q1 geschnitten wurden. Hier ist ein großes: das Unternehmen bewegt sich das Ziel, die Belegschaft zu reduzieren von 25.000 bis 30.000 Arbeiter von 2012 bis Ende 2008 Ford-Tochter Automotive Components Holding wird auch alle seine Einrichtungen sehen entweder verkauft oder geschlossen, bis Ende 2008 , wie gut.

Schließlich bekamen wir den Eindruck, dass Ford über schrumpf ernst ist. In Bezug auf die Produktion, wird Kapazität auf 3,6 Millionen Einheiten reduziert, 26% unter dem Niveau von 2005. Der Marktanteil wird voraussichtlich auf rund 14 bis 15 Prozent zu senken und dann einpendeln, auch. Wir haben jetzt eine Liste von Pflanzen, die entweder geschlossen werden oder bis zum Jahr 2008 stillgelegte, die nach dem Sprung gefunden werden kann.

Es gibt viele Leute hier zu kauen. Überprüfen Sie die vollständige Freigabe aus mit Details nach dem Sprung und Analyse werden in Kürze.

[Quelle: Ford]

FORD ACCELERATES 'weiteres Vorgehen "

Nordamerika "Way Forward" Plan beschleunigt schneller Fortschritte bis 2008 zu liefern:

Die Betriebskosten von etwa $ 5000000000, darunter reduziert werden:

  • Angestellte bezogenen Kraftwerk um ein Drittel reduziert, das entspricht etwa 14.000 Positionen.
  • Ford, UAW-Führung vereinbaren Buy-out für alle US-Ford und ACH stündlich Mitarbeiter bietet.
  • Weitere Herstellungskapazitätsreduzierungen geplant.
  • Alle ACH Operationen bis Ende 2008 verkauft oder geschlossen werden.
  • Weitere Produkte schneller geliefert werden, darunter:
  • 70 Prozent der Ford, Lincoln und Mercury Produkte Volumen neue oder deutlich zwischen jetzt und dem Ende 2008 aufgewertet.
  • Ford-LKW-Führung befestigt.
  • Wachstumssegmente, einschließlich Kreuzungen, werden priorisiert.
  • Alle neuen Ford Full-Size-Crossover zum Verkauf im Jahr 2008 zu gehen.

Ford Motor Company finanzielle Ausblick revidiert:

  • Im Gesamtjahr Automobil Profitabilität in Nordamerika nicht vor 2009 erwartet.
  • Südamerika und Ford of Europe erwartet jedoch noch im Jahr 2006 solide profitabel zu sein, jetzt im Gesamtjahr erwarteten Verluste im Jahr 2006 für die Region Asien-Pazifik und Afrika, und der Premier Automotive Group.
  • Ford Motor Company Jahresende 2006 Liquidität wird erwartet, Automobil-Brutto-Cash von etwa $ 20 bis umfassen Mrd. einschließlich der Auswirkungen von $ 3400000000 von VEBA.
  • Ford Motor Company Board zeigt an, dass es die Zahlung der vierteljährlichen Dividende auf ihrer gemeinsamen und der Klasse B Aktie im vierten Quartal 2006 beginnen aussetzen wird.

. DEARBORN, Mich, 15. September 2006 - Ford Motor Company [NYSE: F] heute Pläne bekannt gegeben, um seine Leistungsfähigkeit und Arbeitskraft, zu reduzieren und die Einführung neuer Produkte Rampe, wie es seine Nordamerika "Way Forward" Turnaround-Plan beschleunigt.

Ford wird um etwa ein Drittel und bieten Buyout-Pakete für alle Ford und Automotive Components Holdings (ACH) stündlich Mitarbeiter in den USA seine nordamerikanischen angestellte bezogenen Arbeitskraft schneiden Die Kürzungen deutlich zu reduzieren, indem etwa $ 5000000000 laufenden jährlichen Betriebskosten beitragen. Darüber hinaus wird Ford 70 Prozent seiner nordamerikanischen Produktpalette von Volumen bis Ende 2008 zu erneuern.

Die Ansagen werden heute Morgen in einem Mitarbeiter-Adresse angeführt von Ford Executive Chairman Bill Ford, President und Chief Executive Officer Alan Mulally, President of the Americas Mark Fields und Chief Financial Officer Don Leclair gemacht.

"Diese Aktionen haben schmerzhafte Folgen für die Gemeinden und viele unserer treuen Mitarbeitern", sagte Bill Ford. "Aber der rasche Wandel in der Verbrauchernachfrage, die unsere Produkt-Mix und die anhaltend hohe Rohstoffpreise beeinflussen bedeuten müssen wir weiterhin arbeiten schnell und entschlossen, unser Geschäft zu beheben. Mark Fields und sein Team Kredit für die beschleunigte Weg nach vorne Strategie, verdienen, die uns auf eine legt noch schneller produktorientierten Weg zum Erfolg.

"Alan Mulally Erfahrung rund um einen großen Industrieunternehmen beim Drehen wird dazu beitragen, die Umsetzung dieser Maßnahmen führen, wie er die Leitung des Unternehmens übernimmt," Bill Ford fortgesetzt. "Die Maßnahmen, die wir heute bekannt geben - zusammen mit den nordamerikanischen Produktionskürzungen wir im vergangenen Monat angekündigt, die strategischen Alternativen, die wir für Aston Martin und einen Push für größere Fortschritte bei unseren operativen Einheiten und Marken auf der ganzen Welt in Betracht ziehen - sind Teil einer Reihe von Aktionen, die Alan und unsere gesamte globale Team wird auf dem Weg zu nachhaltiger Profitabilität und Erfolg "ergreifen, um das Unternehmen zu setzen.

Mulally, dessen Ernennung zum CEO von Ford wurde letzte Woche angekündigt, wiederholte Unterstützung für den Weg nach vorne Plan und für das Team führt den nordamerikanischen Turnaround des Unternehmens.

"Die Schritte, die wir heute bekannt geben, sind eindeutig notwendig, um die ultimative Turnaround des Unternehmens in Fords größten und wichtigsten Markt zu gewährleisten", sagte Mulally. "Obwohl der Prozess seit Monaten im Gange war, habe ich eine Chance hatte, diese Aktionen zu überprüfen und bin überzeugt, dass sie liefern den Sound, Produkt-geführten Untermauerung und Kostensenkungen müssen wir unsere Ziele zu erreichen. Ich freue mich auf die Hilfe bei die Umsetzung.

"Turnarounds dieser Größenordnung erfolgreich sein, wenn die Kapazität und Kosten im Zusammenhang mit einer realistischen Erwartung der Nachfrage ausgerichtet sind", so Mulally. "Diese Aktionen sind sicherlich im Einklang mit diesem Ziel. Wir konzentrieren uns intensiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden in Nordamerika und der ganzen Welt, von uns auf neue Produkte ziehen und neue Märkte schaffen. Wir sind ein Team von einer gemeinsamen Vision vereint zu bauen die besten Automobile der Welt bei der Ford Motor Company. "

Fields sagte der Weg nach vorne Plan jeden Teil des Unternehmens auf den Kunden zu konzentrieren, wird auch weiterhin - Aufbau stärkerer Ford, Lincoln und Mercury-Marken; Stärkung der nordamerikanischen Produktpalette des Unternehmens; Verbesserung der Qualität und Beschleunigung der Fortschritte bei der Produktivität und wettbewerbsfähigen Kosten.

"Die Grundlagen unseres Weg nach vorne Plan nicht geändert haben, aber unser Zeitplan hat sich dramatisch verändert", sagte Fields. "Wir haben einen ernüchternden Blick auf die Industrie genommen und unser eigenes Geschäft, und das gesamte Team in Nordamerika hat ein erneuertes Gefühl der Dringlichkeit und einen klaren Blick auf, was es dauern wird, für die Rentabilität dieses Geschäft zu positionieren.

"Wir wissen, dass unsere Entscheidungen mehr Schmerz für das Geschäft in der kurzfristigen bringen, und sie erfordern Opfer von unseren Mitarbeitern, Gewerkschaften, Händler und Zulieferer", fügte er hinzu. "Aber zusammen, bauen wir eine viel stärkere Ford Motor Company und eine sicherere Zukunft für uns alle."

Fields sagte das Team im gesamten Unternehmen zu bewegen, weiter und schneller zu schieben wird fortgesetzt.

"Unsere Arbeit noch lange nicht vorbei ist. Wir erkennen an, dass die Wettbewerbslandschaft und Kostendruck haben deutlich unsere traditionelle Geschäftsmodell in Frage gestellt, und dass die Anerkennung ist mehr Investitionen in Kleinwagen und Crossover fahren, auch wenn wir uns weiterhin zu positionieren der LKW Führer zu bleiben ", sagte Fields. "Wir werden schnell und entschlossen bleiben unser Weg nach vorne Plan in Ausführung und flexibel in der Reaktionsbedingungen in der Zukunft zu ändern."

Der Marktanteil sinkt, was in erster Linie Segment Verschiebungen und höher als geplante Rohstoffkosten bedeutet das Gesamtjahr die Rentabilität für Fords nordamerikanischen Autooperationen wird vor 2009 nicht zu erwarten.

"Es ist klar, konnten wir Produktprogramme geschnitten und gepflegt haben unser Ziel der nordamerikanischen Rentabilität im Jahr 2008", sagte Fields. "Aber auch wenn wir weiter unsere Kosten und Kapazitäten zu reduzieren und hart-aber-notwendigen Entscheidungen in unserer gesamten Unternehmen zu machen, können wir nicht und werden nicht von den kritischen Investitionen zurückziehen, die richtigen Produkte für unsere Kunden zu liefern."

Eine Zusammenfassung der Nordamerika Weg nach vorne Aktionen bis Ende 2008 und die daraus resultierenden finanziellen Auswirkungen folgt umgesetzt werden.

Produkt-geführten Turnaround

  • 70 Prozent der Ford, Lincoln und Mercury Produkte Volumen wird neu sein oder sich deutlich von heute bis zum Ende des Jahres 2008. Das neue Lineup auf Ford aktualisiert Stärke als Amerikas LKW Führer baut, während in den Wachstumssegmenten wie Crossovers zu erweitern.
  • Ford wird eine komplett neue Full-Size-Crossover basiert auf dem Ford Fairlane Konzept einzuführen. Die Sieben-Pkw für moderne Familien geht auf den Verkauf im Jahr 2008 und wird bei Fords Oakville (Ontario, Kanada) Montagewerk hergestellt werden.
  • Ford wird auch weiterhin den amerikanischen Lkw-Markt mit einem neuen Super Duty Pickup zum Verkauf bestätigt im Jahr 2008. Die Fahrzeuge verfügen über Antriebsstrang, Design und Funktions-Upgrades in den Verkauf gehen Anfang 2007 und einem komplett neuen F-150 Pickup zu gehen bestätigt zu führen.
  • Ford wird auch weiterhin Amerikas Sportwagen Markt mit neuen Mustang Derivate jedes Jahr zu führen.
  • Der neue Lincoln MKS Flaggschiff-Limousine wird im Jahr 2008 in den Verkauf gehen - vollgepackt mit mehr Technik und Funktionen als jedes vorherige Lincoln, einschließlich Allradantrieb. Aktuelle Pläne sind, das Fahrzeug bei der Firma Chicago Assembly Plant herzustellen.
  • Lincoln wird auch weiterhin die Lincoln Town Car bietet anhaltenden Nachfrage gerecht zu werden. Nach der Montage bei Ford Wixom (Mich.) Endet Assembly Plant in 2007 will Ford Town Car Produktion von Ford St. Thomas (Ontario, Kanada) Montagewerk zu bewegen. St. Thomas wird zu einer Verlagerung der Produktion reduziert werden, wie bereits angekündigt wurde.
  • Produktentwicklungsarbeit intensiviert bis 2008 auf neue kleine Autos zu schaffen und noch mehr Übergänge, die zum Verkauf in der Zukunft gehen wird. Diese Fahrzeuge werden auf das weltweite Fahrzeugarchitekturen basieren, einschließlich der "B" und "C" Plattformen derzeit nicht in Nordamerika verwendet.
  • Wesentliche Investitionen weiterhin in neue Benzin, Flexible-Fuel, Diesel, Wasserstoff und Hybridantriebe, einschließlich zusätzlicher E-85 Ethanol-powered und Hybridfahrzeuge auf der Straße bis zum Ende des Jahres 2008. Darüber hinaus wurden zwei von drei Ford, Lincoln und Mercury Fahrzeuge mit Kraftstoff sparenden 6-Gang-Getriebe-Technologie bis Ende 2008 angeboten werden.
  • Die neuen Produkte und eine freiwillige Konsolidierung des Ford und Lincoln Mercury Händlernetz wurden entwickelt, um deutlich die Händler verbessern "Durchsatz und Rentabilität bis Ende 2008.

Beschleunigte Kosteneinsparungen, schlankere Struktur, höhere Effizienz

  • Im Vergleich zu 2005, die jährlichen Betriebskosten um etwa 5 $ reduziert werden Milliarden bis Ende 2008.
  • Angestellten Kosten im Zusammenhang mit durch die Beseitigung des Äquivalent von etwa 14.000 angestellte bezogenen Positionen reduziert werden, was etwa ein Drittel der Ford-nordamerikanischen angestellte Arbeitskräfte darstellt. Die Reduktion enthält das Äquivalent von 4.000 im ersten Quartal 2006. Die zusätzlichen Kürzungen beseitigt Positionen werden durch Frühverrentungen erreicht werden, Aufhebungsverträge und, falls erforderlich, unfreiwillige Trennungen - mit den meisten Mitarbeiter bis Ende des ersten Quartals abweichen erwartet in 2007.
  • Eine Vereinbarung mit der UAW wird auf alle Ford US stündlich Mitarbeiter den Vorruhestand Angebote und Trennung Pakete erweitern, einschließlich der Ford-Mitarbeiter an der ACH Anlagen des Unternehmens. Die Mitarbeiter werden beginnen Details von Mitte Oktober zu empfangen und diese akzeptieren bietet das Unternehmen bis September 2007 verlassen.
  • Ford wird nun bis Ende 2008 abgeschlossen sein wird um vier Jahre zuvor angekündigten Ziel der Verringerung 25.000 bis 30.000 nordamerikanischen Fertigungs Mitarbeiter bis Ende des Jahres 2012. Die Kürzungen beschleunigen.
  • Der Verkauf oder die Schließung aller ACH Einrichtungen bis Ende 2008 wird in zusätzliche Mitarbeiter Reduzierungen führen.
  • Ford setzt sich mit der UAW zu arbeiten, um die Wettbewerbsfähigkeit der US-Produktionsstätten zu verbessern. Als Ergebnis wurden neue wettbewerbsfähige Betriebsvereinbarungen wurden von UAW Einheimischen in 30 verschiedenen US-Ford und ACH Einrichtungen ratifiziert - und in jährlichen Einsparungen $ 600.000.000 fast projiziert realisiert werden.

Kapazität weiter mit Verbrauchernachfrage Aligned

  • Nordamerika Fertigungskapazität wird bis Ende 2008 um 26 Prozent im Vergleich zu 2005 bis 3.600.000 Einheiten angepasst - im Einklang mit der Verbrauchernachfrage und wie bereits angekündigt.
  • Neun Anlagen werden stillgelegte und ihre Produktion bis 2008, darunter sieben bereits angekündigt. Die beiden zusätzlichen Pflanzen sind die Maumee (Ohio) Presswerk und die Essex (Ontario, Kanada) Motor Plant.
  • Fords Norfolk (Va.) Montagewerk wird ein Jahr früher als geplant, und eine Verschiebung Reduktion idled werden, im Voraus über die Einrichtungen im Leerlauf, wird jetzt in Norfolk und Twin Cities geplant (Minn.) Montage.
  • Einrichtungen bis Ende 2008 betroffen sind die folgenden:
  • Atlanta Assembly - bis im Oktober 2006 idled werden
  • Batavia Transmission - im Jahr 2008 stillgelegt werden
  • Essex Engine - Operationen im Jahr 2007 einzustellen
  • Maumee Stamping - soll im Jahr 2008 stillgelegte werden
  • Norfolk Assembly - im Jahr 2007 stillgelegt werden, ein Jahr früher als ursprünglich geplant, mit einer Verschiebung Reduktion im Januar 2007 geplant
  • St. Louis Assembly - idled bereits März 2006
  • Twin Cities Assembly - im Jahr 2008 stillgelegt werden, mit einer Verschiebung Reduktion im Jahr 2007 geplant
  • Windsor Casting - im Jahr 2007 stillgelegte werden
  • Wixom Assembly - im Jahr 2007 stillgelegt werden
  • Dearborn Truck Anlage wird eine dritte Mannschaft, beginnend im Jahr 2007, für die F-150 LKW-Produktion hinzuzufügen.
  • Alle ACH Operationen werden bis Ende 2008 verkauft oder geschlossen werden.
  • Einschließlich Maumee Stamping und Essex Motor hat Ford angekündigt, die Produktion bei 16 nordamerikanischen Produktionsstätten bis zum Ende des Jahres 2012 einzustellen, darunter sieben Montagewerken.

Finanzielle Auswirkung
"Obwohl in Nordamerika Rückkehr zur Profitabilität wird länger dauern als geplant, die Aktionen wir nehmen die richtigen sind, und sind von grundlegender Bedeutung und die notwendigen Schritte, um unsere Geschäftsstruktur zu verbessern", sagte Leclair, Finanzvorstand des Unternehmens. "Die geplanten Verbesserungen in unserer Auto-Operationen in Verbindung mit Ford Credit - das ist ein Kern Asset bleibt - verlassen uns gut positioniert für die Zukunft.

"Wir starten aus einer Position der starken Liquidität, einschließlich unserer Bargeld, Kreditlinien und VEBA" Leclair hinzugefügt. "Wir werden auch weiterhin auf die Verbesserung unserer Liquidität zu konzentrieren, aufbauend auf unsere Entscheidung, strategische Alternativen für Aston Martin zu erkunden und die Absicht des Board unsere Quartalsdividende zu beseitigen."

Automotive Operationen

  • Im Gesamtjahr vor Steuern Sondereffekte für das Jahr 2006 wird erwartet, dass sich deutlich von der 3,8 $ erhöht werden Milliarde wir vorher die beschleunigten Weg nach vorne Aktionen zum Ausdruck geschätzt. Weitere Details werden zur Verfügung gestellt werden, wenn Ford das dritte Quartal Finanzergebnisse im nächsten Monat bekannt.
  • Im Gesamtjahr die Rentabilität in der nordamerikanischen Automotive-Aktivitäten nicht vor 2009 erwartet.
  • Ford und Lincoln Mercury US-Marktanteil wird voraussichtlich am Ende des Jahres 2006 in der Low-16-Prozent-Bereich zu sein.
  • Ein weiterer Anteil Rückgang ist als Produktion der Limousine Ford Taurus erwartet und Mercury Monterey Minivan im Jahr 2006 endet und die Produktion des Minivan Ford Freestar endet im Jahr 2007. Das Ende dieser Fahrzeuge wird der Umsatz des Unternehmens auf tägliche Mietflotten reduzieren.
  • Mit der Investition in neue Produkte und die Verbesserung der Qualität, erwartet Ford in der 14 bis 15 Prozent Marktanteil Bereich geht nach vorn zu sein - mit einem Schwerpunkt auf profitablen Einzelhandelsanteil.
  • erwartet werden, im Jahr 2006 für die Region Asien-Pazifik und Afrika sowie die Premier Automotive Group Südamerika und Ford noch von Europa erwartet jedoch nun im Gesamtjahr Verluste im Jahr 2006 solide profitabel zu sein - vor allem geringeren Mengen.

Liquidität

  • Ford Motor Company Jahresende 2006 Liquidität wird erwartet, Automobil-Brutto-Cash von etwa $ 20 bis umfassen Mrd. einschließlich börsengängiger und verliehenen Wertpapiere und den Auswirkungen von $ 3400000000 von VEBA. Das Unternehmen wird weiterhin die Kfz-Kreditlinien verpflichtet haben, in Höhe von insgesamt mehr als $ 6000000000.
  • Ford Motor Company Board zeigt an, dass es die Zahlung der vierteljährlichen Dividende auf ihrer gemeinsamen und der Klasse B Aktie im vierten Quartal 2006 beginnen aussetzen wird.

Safe Harbor / Risikofaktoren
Aussagen durch Bezugnahme enthalten sind oder auf die hier möglicherweise "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsweisende Aussagen sind darstellen basieren auf den Erwartungen, Prognosen und Annahmen, die unser Management und eine Reihe von Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von den angegebenen, einschließlich, ohne darauf beschränkt zu unterscheiden:

  • Fortsetzung Rückgang des Marktanteils;
  • Fortsetzung oder Preiswettbewerb erhöht aus Industrie Überkapazitäten, Währungsschwankungen oder andere Faktoren;
  • Eine Marktverschiebung (oder eine Erhöhung oder Beschleunigung der Marktverschiebung) weg vom Verkauf von Lkw oder Sport Utility Vehicles, oder aus dem Verkauf von anderen gewinnbringender Fahrzeuge, in den Vereinigten Staaten;
  • Ein signifikanter Rückgang in der Industrie Vertrieb, insbesondere in den Vereinigten Staaten oder in Europa, die sich aus Verlangsamung des Wirtschaftswachstums, geopolitische Ereignisse (zB eine Eskalation oder Ausweitung des bewaffneten Konflikts in oder über den Nahen Osten) oder andere Faktoren;
  • Niedrigere als erwartete Marktakzeptanz von neuen oder bestehenden Produkten;
  • Fortsetzung oder eine erhöhte hohe Preise für oder Verfügbarkeit von Kraftstoff reduziert;
  • Währung oder Rohstoffpreisschwankungen;
  • Unerwünschte Wirkungen aus dem Konkurs oder Insolvenz, Eigentümerwechsel oder die Kontrolle über oder Allianzen von einem großen Konkurrenten abgeschlossen;
  • Wirtschaftliche Not von Lieferanten, die in der Vergangenheit und in der Zukunft benötigen wir finanzielle Unterstützung zu gewähren oder andere Maßnahmen zu ergreifen, die Lieferungen von Komponenten oder Materialien zu gewährleisten;
  • Arbeitsniederlegungen bei Ford oder Zulieferer Anlagen oder anderen Unterbrechungen der Lieferungen;
  • Single-Source-Versorgung mit Bauteilen oder Materialien;
  • Labor oder andere Zwänge auf unsere Fähigkeit, unser Geschäft zu restrukturieren;
  • Schlechter als angenommen wirtschaftlichen und demographischen Erfahrung für unsere Gesundheitsfürsorgepläne (zB Zinssätze, Anlageerträge und Trends der Gesundheitskosten);
  • Die Entdeckung von Fehlern in Fahrzeugen, was zu Verzögerungen bei der Markteinführung neuer Modelle, Rückrufaktionen oder erhöhte Garantiekosten;
  • Erhöhte Sicherheit, Emissionen, Kraftstoffverbrauch oder andere (zB Pensionsfonds) Regulierung führt zu höheren Kosten, Barauslagen und / oder Verkaufsbeschränkungen;
  • Ungewöhnliche oder erhebliche Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Untersuchungen von angeblichen Mängeln unserer Produkte entstehen, oder auf andere Weise;
  • Eine Änderung in unseren Anforderungen für Teile oder Materialien, bei denen wir in langfristige Liefervereinbarungen eingegeben haben, die uns verpflichten, Mindest- oder Fest Mengen bestimmter Teile oder Materialien zu kaufen, oder einen Mindestbetrag an den Verkäufer ( "take-or-pay zahlen Verträge ");
  • Die Unfähigkeit, den Zugriff auf Schulden oder Verbriefungsmärkte auf der ganzen Welt zu wettbewerbsfähigen Preisen oder in ausreichenden Mengen durch zusätzliche Kredit-Rating-Herabstufungen oder auf andere Weise;
  • Höher als erwartete Kreditverluste;
  • Der zunehmende Wettbewerb von Banken oder anderen Finanzinstituten suchen Ford-Fahrzeuge zu erhöhen ihren Anteil an der Finanzierung;
  • Änderungen der Zinssätze;
  • Sammlung und Dienstprobleme im Zusammenhang mit Forderungen und Nettoinvestitionen in Operating-Leasing zu finanzieren;
  • Geringere als erwarteten Restwerte oder höher als erwartete Rendite Volumen für Leasingfahrzeuge;
  • Neue oder Kredit, Verbraucher oder zum Datenschutz oder andere Regelungen in höheren Kosten und / oder zusätzliche Finanzierungs Beschränkungen, die sich erhöht; und
  • Die Unfähigkeit, den Weg nach vorne Plan umzusetzen.

Wir können nicht sicher sein, dass jede Erwartung, Prognose oder durch das Management Annahme, diese zukunftsgerichteten Aussagen in der Vorbereitung als richtig erweisen, oder dass jede Projektion realisiert werden. Es ist zu erwarten, dass es Unterschiede zwischen prognostizierten und der tatsächlichen Ergebnisse sein kann. Unsere zukunftsweisenden Aussagen gelten nur ab dem Zeitpunkt ihrer ersten Ausstellung, und wir übernehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überprüfung, zukunftsweisende Aussagen, ob als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen. Weitere Diskussion finden Sie unter "Item 1A. Risikofaktoren" in unserem 2005 10-K-Bericht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Sitz fügt 1.4L TSI-Motor zu ihrer Aufstellung

    Sitz fügt 1.4L TSI-Motor zu ihrer Aufstellung
    Volkswagen Konzerns spanische Niederlassung Sitz ist das Hinzufügen der Eltern 125 PS 1.4L TSI - Motor zu einigen ihrer Modelle. Der León und Altea-Modelle wird die direkte injizierten 1.4L vier Zylinder erhalten, die in verschiedenen Volkswagen und
  • Enerpulse behauptet Impuls Zündkerzen Kraftstoffverbrauch auf Hybridfahrzeuge zuneh

    Enerpulse behauptet Impuls Zündkerzen Kraftstoffverbrauch auf Hybridfahrzeuge zuneh
    Bis zu drei zusätzliche mpg für 2005 und 2007 Toyota Prius-Modelle. Das ist , was Enerpulse behauptet seine Pulstar Stecker an die Hybrid - Auto die Leistung tun wird. Wie arbeiten Sie? Sie enthalten eine Impulsschaltung, die von dem Zündsystem einge
  • Fahren des Protoscar Lampo elektrischen Sportwagen in Norwegen. Es tut uns leid.

    Fahren des Protoscar Lampo elektrischen Sportwagen in Norwegen.  Es tut uns leid.
    Klicken Sie oben ein hoch-res Galerie des Protoscar LAMPO Konzept Wir haben unseren ersten Geschmack des Protoscar LAMPO auf dem Genfer Autosalon im März zurück. Die vollelektrische sportscar hatte nun einige Zeit in Europa die Runde zu machen und wu
  • Bei 211 Meilen pro Stunde kann der Brabus GLK V12 nicht hässlich outrun

    Bei 211 Meilen pro Stunde kann der Brabus GLK V12 nicht hässlich outrun
    Mercedes-Benz GLK V12 von Brabus - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Es ist nicht schön, aber es ist schnell. Eigentlich mit einer behaupteten 211 Stundenmeilen Höchstgeschwindigkeit ist der Brabus Bi-Turbo V12 GLK die schnellste SUV der Welt
  • Ferrari 458 Italia erinnert sich über Brandgefahr

    Ferrari 458 Italia erinnert sich über Brandgefahr
    Ferrari 458 Italia - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Nach einer jüngsten Serie von Motorbränden hat Ferrari ausgestellt offiziell einen Rückruf des 458 Italia. bei hohen Temperaturen entzünden kann, was zu einem größeren Brand im Motorraum
  • Täglich U-Turn: Was Sie auf 11.30.10 verpasst

    Täglich U-Turn: Was Sie auf 11.30.10 verpasst
    Bewertung: Gran Turismo 5 Gran Turismo 5 ist endlich da. Wir sagen Ihnen, warum die meisten erwarteten Rennspiel überhaupt nicht um eine kaufen müssen. Video: Immer ein V24 Diesel rock the dyno gesehen? Möchten Sie etwas wirklich verrückt zu sehen? W
  • Spy Shots: 2013 Land Rover Range Rover mule spotted Wintertests

    Spy Shots: 2013 Land Rover Range Rover mule spotted Wintertests
    Next-Gen-Land Rover Range Rover spy shots - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Auch wenn es nicht die Straßen für ein paar Jahren getroffen werden, die nächste Generation des Land Rover Range Rover ist bereits aus auf Beutezug in Entwicklung m
  • Jay Leno überprüft einige seltsame und schöne amerikanische Dinge in Pebble aus

    Jay Leno überprüft einige seltsame und schöne amerikanische Dinge in Pebble aus
    Jay Leno bekommt immer seinen Zug hinter den Rädern von vielen großen, schnell, schöne Dinge zu nehmen, die die Enthusiasten alle erstickt mit PS-starken Emotion und Abgase bekommen machen. Aber er kann auch Dinge überprüfen, die nur seltsam und schö
  • Selbst gemachte Holm-

    Selbst gemachte Holm-
    Ladder Bars sind anspruchsvolle Aufhängungsgestänge, die das Achsengehäuse direkt mit dem Chassis verbinden. Wenn Leiterstangen verwenden, Drehmoment des Motors geht direkt in die Nase des Autos heben stattdessen die Blattfedern verdrehen. Komponente
  • Wie Entfernen von Karosserieteile

    In den letzten Jahren haben viele Automobilhersteller zur Verwendung von Kunststoff- oder Verbundkarosserieteile geschaltet, etwas Gewicht zu reduzieren und die Karosserie weniger Aufwand zu machen. Um eine Delle entfernen oder zu knacken, ersetzen S