Index · Standard · Ford und GM-Team, um die leichte Diesel V8 als "PowerMax" zu speichern

Ford und GM-Team, um die leichte Diesel V8 als "PowerMax" zu speichern

2009-04-01 2
   
Advertisement
FortsetzenGerade als es so aussah wie alle Hoffnung für uns Diesel Fans verloren war, wenn es um leichte Nutzfahrzeuge in den US-Markt kommt, unser Kumpel Mike Levine bei Pickuptrucks.com hat die Schaufel auf einem Plan von GM 4,5-Liter-DuraMax wieder zu beleb
Advertisement

Ford und GM-Team, um die leichte Diesel V8 als "PowerMax" zu speichern
Gerade als es so aussah wie alle Hoffnung für uns Diesel Fans verloren war, wenn es um leichte Nutzfahrzeuge in den US-Markt kommt, unser Kumpel Mike Levine bei Pickuptrucks.com hat die Schaufel auf einem Plan von GM 4,5-Liter-DuraMax wieder zu beleben. Mehrere Monate zurück, auf Eis gelegt Ford Pläne, einen 4,4-Liter-Diesel aus eigener Entwicklung für den F-150 und in jüngerer Zeit abgebrochen General Motors seinen Motor zu bauen. Die belagerte Detroit Autohersteller haben nun entschieden, dass es noch einen Markt für einen solchen Motor ist, auch wenn es keinen Sinn verschiedene Beispiele zu bauen. So GM innovative DuraMax wird PowerMax (zu Ehren von Ford Powerstroke) und von beiden Unternehmen in den Chevy Silverado, GMC Sierra und der F-150 verwendet werden umbenannt.

Da der Duramax entworfen wurde, in der gleichen Verpackung Größe wie der GM Small-Block zu passen, hatte es seit seiner Ankündigung viel darüber spekuliert, dass es auch in Autos wie der Cadillac CTS und Pontiac G8 verwendet werden könnten. GM Pläne sind noch unsicher an dieser Front seiner am Rande des Bankrotts gegeben, aber Ford wird nun erwartet, dass der Diesel in die neue Taurus als Alternative zu den EcoBoost V6 hinzuzufügen. Weiter nach dem Sprung zu lesen.

[Quelle: PickupTrucks.com ]

APRIL, APRIL!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated