Index · Standard · Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

2010-02-10 0
   
Advertisement
FortsetzenForce India VJM03 - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Force India: Das kleine Team, das Könnte. Spyker Nach Jahrzehnten des Laufens als Jordan Grand Prix, änderte das Team die Hände mehrmals in den letzten Jahren, zunächst als Midland, dann v
Advertisement

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft


Force India VJM03 - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie

Force India: Das kleine Team, das Könnte. Spyker Nach Jahrzehnten des Laufens als Jordan Grand Prix, änderte das Team die Hände mehrmals in den letzten Jahren, zunächst als Midland, dann vor dem indischen Milliardär Vijay Mallya in abgestuften und übernahm. Niemand dachte, das stürmische Outfit in es viel Kampf verlassen hatte, aber letzte Saison - die zweite unter der Force-India-Banner - das Team hat eine schockierende Pole Position, die schnellste Runde und auf dem zweiten Platz beim Grand Prix von Belgien abgeschlossen, was für die besten Ergebnisse das Team (unter einem beliebigen Namen) hatte seit Giancarlo Fisichella gesehen 2003 den Grand Prix von Brasilien in den Jordan-Ford EJ13 gewonnen.

Passend Erfolg im letzten Jahr jedoch Force India muss seinen Weg schieben Vergangenheit Ferrari, Mercedes und McLaren, von denen alle mehrere Weltmeister werden auffängt, ganz zu schweigen von einem hungrigen Runner-up Red Bull Racing, die ganze Zeit abwehren ein Feld von vier neuen Teams erweitert. Dies ist die Maschine Mallya und Unternehmen Hoffnung ist, bis zur Aufgabe.

F1-Designer stehen vor einer schwierigen Wahl, wenn die Grundlagen für ein neues Auto Verlegung: Entweder eine Boden-up sein kann Re-Design oder eine Weiterentwicklung des Vorjahres. Da Force India beeindruckende Ergebnisse der letzten Saison ging Chefdesigner Mark Smith mit dieser für die Saison 2010. Die größten Veränderungen, wie an den Autos wird es mit konkurrierenden werden, ist der größere Gasbehälter mit dem Verbot zu umgehen auf Kraftstoff stoppt, und das Doppel-Diffusors jeder ist in dieser Saison läuft. Der Motor, die wieder einmal von Mercedes-Benz zur Verfügung gestellt, die das Team im vergangenen Jahr mit Strom versorgt und die sowohl McLaren und Weltmeister-Kader wird auch weiterhin zu motivieren, die das Unternehmen von Ross Brawn erworben.

Mit Fisichella zu Ferrari gegangen, wird der VJM03 wieder von Tonio Liuzzi und Adrian Sutil gesteuert werden. Der ehemalige F3 Euro Serie-Champion und DTM-Pilot Paul di Resta, ein Mercedes Wunder, wurde als das Team Testfahrer nach seinem früheren Test für das Team in Jerez beibehalten. Der VJM03 hat bereits seine ersten Test privaten Lauf in Silverstone, unterzogen und wird die nächste Gruppensitzung in Jerez in Kürze beitreten werden. Folgen Sie dem Sprung, um weitere Informationen in der Pressemitteilung, und überprüfen Sie die hochauflösende Fotos in der Galerie unten.

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

Force India startet VJM03 für 2010 F1-Meisterschaft

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated