Index · Standard · Followup: Kubica als Renault erholt wiegt möglicher Ersatz

Followup: Kubica als Renault erholt wiegt möglicher Ersatz

2011-02-08 0
   
Advertisement
FortsetzenRobert Kubica kommt in Santa Corona Krankenhaus in Pietra Ligure, Italien Der Lotus Renault GP Team hat ein weiteres Update über den Fortschritt seines Sterns Pilot Robert Kubica ausgestellt. Der polnische Fahrer, für diejenigen, die folgenden nicht
Advertisement

Followup: Kubica als Renault erholt wiegt möglicher Ersatz


Robert Kubica kommt in Santa Corona Krankenhaus in Pietra Ligure, Italien

Der Lotus Renault GP Team hat ein weiteres Update über den Fortschritt seines Sterns Pilot Robert Kubica ausgestellt. Der polnische Fahrer, für diejenigen, die folgenden nicht gewesen sein, stürzte während der Ronde di Andorra in Italien am Sonntag - nur wenige Wochen vor dem Start der F1-Saison - und wurde in ein örtliches Krankenhaus geflogen, wo die Ärzte ihn für mehrere Frakturen behandelt und durchtrennt Sehnen in seinen rechten Gliedmaßen.

Mit der Masse der Verfahren nun hinter ihm, ist Kubica bewusst (einige Berichte sagen, dass er von einem medizinisch induzierten Koma wiederbelebt wurde), und im Gespräch mit seinen Ärzten sowie Verwandten und Kollegen zu besuchen. Noch in dieser Woche wird Kubica eine weitere Operation unterziehen müssen (für die rechte Schulter und Fuß), die später von einem anderen Verfahren ein paar Tage zu folgen. Er erwartet im Santa Corona Krankenhaus zu bleiben, wo er seit dem Crash noch zwei oder drei Wochen gewesen, nach dem er wahrscheinlich an einen anderen Ort übertragen werden werden zu rehabilitieren, wahrscheinlich zwischen fünf Monaten und einer Gesamtjahr.

Mit seiner Genesung im Gange, aber ein langer Weg vor uns, Renault müssen, jemanden zu finden, um vorübergehend seinen Platz für die bevorstehende Saison nehmen. Obwohl das Team sowohl Bruno Senna und Romain Grosjean hat - beide letzten F1-Fahrer - auf einem Vertrag, ist das Team angeblich alle Optionen zu prüfen. Unter ihnen sind Force India Fahrer Tonio Liuzzi und Nico Hulkeberg, die beide die letzte Saison gefahren und haben sich Wettbewerbs Fahrer bewährt. Liuzzi verlor seinen Sitz in diesem Jahr bei Force India, während Hülkenberg einen Testfahrer Rolle mit dem Team nahm, als er seinen Platz bei Williams verloren.

[Quelle: Lotus Renault GP, ESPN | Bild: Silvio Fasano / AP]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated