Index · Rechts- · Folgen der Flucht von einem Offizier

Folgen der Flucht von einem Offizier

2013-04-13 0
   
Advertisement
FortsetzenUnabhängig von der Ursache, von einem Polizeibeamten der Flucht ist nie eine kluge Idee. Flucht vor einem Vollzugsbeamten zum Zwecke Verhaftung wider oder Befragung zu vermeiden stellt vorsätzliche Widerstand und ist ein Verbrechen in den meisten Gem
Advertisement

Folgen der Flucht von einem Offizier


Unabhängig von der Ursache, von einem Polizeibeamten der Flucht ist nie eine kluge Idee. Flucht vor einem Vollzugsbeamten zum Zwecke Verhaftung wider oder Befragung zu vermeiden stellt vorsätzliche Widerstand und ist ein Verbrechen in den meisten Gemeinden berücksichtigt. führen typischerweise zu schwerwiegenden Konsequenzen einschließlich strafrechtlicher Sanktionen und Geldstrafen Obwohl Gesetze von Staat unterschiedlich sind, können von einem Offizier der Flucht.

Strafanzeigen

Es sei denn, klare und überzeugende Beweise gezeigt werden kann, dass ein Angeklagter mit der Flucht vor der Polizei geladen tat dies unter vertretbaren Ursachen kann Strafanzeige gegen den Angeklagten wegen vorsätzlicher Widerstand und Widerstand gegen Verhaftung gebracht werden. Wenn der Beklagte mit dem Fahrzeug flieht und eine Geschwindigkeitsüberschreitung, können zusätzliche Gebühren gegen den Angeklagten für rücksichtsloses Fahren und die Nutzung des Fahrzeugs als eine gefährliche Waffe gebracht werden, je nach den Umständen des Falles.

Fines

Die Strafen für die von der Strafverfolgung Flucht beinhaltet fast immer Bußgelder. Diese Strafen beinhalten typischerweise Gerichtskosten, Verkehrs Zitierungen, wenn der Beklagte mit dem Auto und Geldstrafen von tausend Dollar geflüchtet oder mehr, je nachdem, ob die Beklagte vor Form Polizei geflohen. Wenn diese Geldstrafen nicht bezahlt, kann dies zu einer zusätzlichen Strafanzeige wegen Missachtung des Gerichts führen.

Zivildienst

Eine weitere häufige Strafe für Einzelpersonen angewendet, die von der Flucht vor einem Polizeibeamten verurteilt worden ist Gericht ordnete Zivildienst. Gericht ordnete Zivildienst eine bestimmte Anzahl von Stunden, die zu einem öffentlichen Service-Agentur bedient werden muß, wie vom Gericht beauftragt. Öffentlicher Dienst Zuweisungen enthalten in der Regel Aufgaben, die ausgelegt sind, um die Gemeinschaft zu profitieren und die Beklagte erhält keine Bezahlung für die Dienste, die sie bieten. Nicht komplette Gericht ordnete Zivildienst Stunden zusätzliche Gebühren und Strafen für Missachtung des Gerichts führen kann.

Vorstrafenregister

Unabhängig davon, ob ein Angeklagter, der von der Polizei geladen wurde mit der Flucht dient Gefängniszeit oder auf Bewährung gesetzt, er wird eine Aufzeichnung der Verhaftung entstehen. Diese Verhaftung ist eine Angelegenheit von öffentlichem Interesse und kann die Beklagte von den Erhalt der Arbeit in bestimmten Bereichen verhindern. Der einzige Weg, um die Verhaftung von der permanenten Aufzeichnung des Beklagten wäre entfernt haben der Beklagten Rekord ausgelöscht zu haben, die in der Regel nur für Personen zur Verfügung, die mit einer Ordnungswidrigkeit zu einer Straftat im Gegensatz geladen wurden und erst nach einer gewissen Zeit gemäß dem Mandat einzelnen Landesrecht.

Der Verlust der Fahr Privelages

Sein der Flucht vor der Polizei verurteilt auch in einer Suspension oder den Widerruf der Fahrberechtigungen, abhängig von der Art der Straftat führen können. Dies ist besonders häufig, wenn der Beklagte die Polizei durch die Benutzung eines Fahrzeugs floh oder wenn der Angeklagte mit einem Verbrechen belastet. Je nach Art der Straftat, den Widerruf der Lizenz des Beklagten kann für einen bestimmten Zeitraum oder permanent temporär sein.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated