Index · Standard · Fisker arbeiten Volt Wettbewerber, eine billigere Plug-in?

Fisker arbeiten Volt Wettbewerber, eine billigere Plug-in?

2012-11-12 1
   
Advertisement
FortsetzenEin Fisker für den Rest von uns? Das ist , was Plug In Autos berichtet, sagen , dass die in Kalifornien ansässige Hersteller der wirklich teure Karma mit verlängerter Reichweite Plug-in beginnen kann ein Low-End - Modell zu entwickeln, mit dem Chevro
Advertisement

Fisker arbeiten Volt Wettbewerber, eine billigere Plug-in?
Ein Fisker für den Rest von uns?

Das ist , was Plug In Autos berichtet, sagen , dass die in Kalifornien ansässige Hersteller der wirklich teure Karma mit verlängerter Reichweite Plug-in beginnen kann ein Low-End - Modell zu entwickeln, mit dem Chevrolet Volt konkurrieren würde.

Das Auto würde nicht nur im Bereich des Volt verkaufen - $ 40.000-ish - aber mit einem noch-zu-sein-Namen Autohersteller Partner, die ein wenig mehr Erfahrung in der Massenproduktion entwickelt werden.

Das neue Modell wird aus dem Projekt-Nina-cum-Fisker Atlantic unterscheiden, die ursprünglich gedacht wurde, in der $ 40.000 Preisklasse zu verkaufen und war früher von General Motors beschäftigt in einer Delaware-Fabrik gebaut werden. Das Modell, das war zu einer Zeit gedacht, um die Produktion in diesem Jahr beginnen, wird wahrscheinlich nicht das Licht der Welt bis zum Jahr 2014 oder 2015 zu sehen.

Was auch immer geschieht - und, wieder, das sind nur Gerüchte von Hinweisen an diesem Punkt - der Volt Vergleich angemessen ist, da Tony Posawatz, das ehemalige Fahrzeug-line-Direktor für die Volt, Tom LaSorda als Fisker CEO im August ersetzt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated