Index · Standard · First Look: 2013 Porsche 911 Carrera 4 und Carrera 4S

First Look: 2013 Porsche 911 Carrera 4 und Carrera 4S

2012-08-29 5
   
Advertisement
FortsetzenDie neueste Porsche 911 Carrera (991 , wenn Sie sprechen sie Porsche) hat kaum schon lange genug für uns , es kennen zu lernen, und doch, hier sind wir mit dem ersten von unvermeidlichen Variationen. Statt eines 911 Turbo S Carrera GTS RS 3.8 GT3, ob
Advertisement

First Look: 2013 Porsche 911 Carrera 4 und Carrera 4S


Die neueste Porsche 911 Carrera (991 , wenn Sie sprechen sie Porsche) hat kaum schon lange genug für uns , es kennen zu lernen, und doch, hier sind wir mit dem ersten von unvermeidlichen Variationen. Statt eines 911 Turbo S Carrera GTS RS 3.8 GT3, obwohl, ist dies eine einfache Allradantrieb Version von jeder Lieblingsheckmotor - Sportwagen.

Der 911 C4 und C4S haben, dass die Go-to-Autos für Porschephiles wollen ihre Beetle Laich Jahr hindurch zu fahren, unabhängig davon, wie winterliche ihre Straßen werden können. Unter Verwendung Porsche Traction Management, die alle Räder angetriebene 911s sind mit den gleichen Antriebsvarianten wie ihre heckgetriebenen Pendants.

Die Basis C4 verfügt über einen 3,4-Liter-Sechszylinder mit 350 PS, während C4S-Modelle verfügen über ein potenter 3,8-Liter-Sechs Topf mit noch 400 PS. Sprints zu 60 Meilen pro Stunde 4,3 und 3,9 Sekunden jeweils mit Cabrio-Modelle auf weitere zwei Zehntel anheftet. Trotz der Allwetter-Naturen dieser beiden Deutschen, sind Spitzengeschwindigkeiten mehr als akzeptabel, mit 177 Meilen pro Stunde in der Standard-Carrera 4 und 185 Meilen pro Stunde in der S-Modell. Wieder oben Cabrios 2 Stundenmeilen unter dem Hardtop Pendants aus. Ein Sieben-Gang-Schaltgetriebe ist serienmäßig, während der dritte pedal abgeneigt Treiber für die flotten PDK-Doppelkupplungsgetriebe entscheiden können.

Wie die Standard-991, die Allradantriebsmodelle stellen einen bedeutenden Fortschritt, Trimmen 143 Pfund aus der letztjährigen Auto, mit einer 16-prozentigen Verbesserung der Kraftstoffverbrauch.

Tradition mit allradgetriebenen Modelle, der neue C4 und C4S verfügen über ein breiteres Spektrum von hinten Kruppe (44 Millimeter oder 1,7 Zoll), zusammen mit größeren Querschnitt-Reifen ist. Die neue Gummi fügt eine zusätzliche vier Zehntel von einem Zoll auf die Kontaktfläche des Carrera. Schließlich erstreckt sich ein rotes Lichtband zwischen den Rückleuchten.

Der 2013 Carrera 4 und Carrera 4S wird ihr offizielles Debüt auf der 2012 Paris International Motor Show zu machen. 3,4-Liter-Modelle bei $ 91.030, während 3.8s beginnen bei 105.630 $ zu starten. das Feld für ein Cabriolet Ticking wird eine zusätzliche $ 11.900, unabhängig davon, hinzuzufügen, die Motor Sie wählen. Natürlich sind realistische Preise für 911s oft weit höher als die Basis, auf Grund der umfangreichen Anpassungsprozess in sehr großen Teil , die mit jedem Auto kommt. Dass gesagt wird, wir würden sich schwer tun, einen besseren Weg des Fahrens durch alle vier Jahreszeiten zu finden.

Bitte scrollen Sie nach der offiziellen Pressemitteilung von Porsche nach unten.

Erweiterte aktive Allradantrieb für mehr Fahrspaß und Sicherheit

Atlanta. Der neue Porsche 911 Carrera 4 vereint die Leistung und Effizienz des neuen siebten Generation des 911 Carrera mit den dynamischen Vorteile der neuesten Version des aktiven Allradantrieb PTM (Porsche Traction Management). Der Porsche Allradantrieb mit Schwerpunkt Hinter Bias in dieser neuesten 911 - Version verspricht maximale Fahrzeugdynamik auf einer Vielzahl von Straßenoberflächen und bei allen Wetterbedingungen. Die neuen 911 Carrera 4 - Modelle liefern Traktion und Dynamik in der vierten Potenz.

Der neue Allradantrieb 911 wird in vier Versionen gestartet - den 911 Carrera 4 und 911 Carrera 4S, jeweils als Coupé und Cabriolet. Sie Sport die gleichen Eigenschaften wie die Hinterradantrieb Versionen: ihre Leichtbau - Karosserie - Design, Fahrwerk, Motoren und Getriebe sind identisch, die einzige Ausnahme Modifikationen an der Allradantrieb im Zusammenhang mit zu sein. Dies bedeutet , dass trotz eines höheren Motor und Fahrleistung, alle vier Modelle verbrauchen deutlich weniger Kraftstoff als die bisherigen Modelle; Gesamtersparnis für die einzelnen Versionen sind so viel wie 16 Prozent. Darüber hinaus ist der neue 911 Carrera 4 bis zu 143 lbs. (65 kg) leichter im Gewicht , wenn auf die vorherige Generation des 911 Carrera C4 verglichen.

Das auffälligste Erkennungsmerkmal des 911 mit Allradantrieb ist der breitere hintere Abschnitt: Im Vergleich zu den zweiradgetriebenen 911 Carrera - Modelle, die hinteren Radhäuser erstrecken sich jeweils weiter nach außen um 22 mm für insgesamt 44 Millimeter, und die Hinterreifen sind jeweils zehn Millimeter breiter. Die traditionelle rote Lichtband, das die beiden Rückleuchten auf dem 911 Carrera C4 verbindet auch eine neue Form gebracht.

Porsche Intelligent Performance: ein hohes Maß an Fahrleistung, niedriger Kraftstoffverbrauch

Alle neuen Modelle verfügen über ein Siebengang-Schaltgetriebe serienmäßig, und das Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) Siebengang - Getriebe ist als Option verfügbar.

Und erreichen eine Top-Track - Geschwindigkeit von bis zu 177 mph (Cabriolet: Der 911 Carrera 4 Coupé mit seinem 3,4-Liter, 350 PS-Sechs Motor kann in weniger als 4,3 Sekunden (4,5 s Cabriolet) von null auf 60 mph Sprint 175 mph), auf Ausstattungsmerkmalen abhängig. Der Kraftstoffverbrauch mit PDK ist EPA bei 20 mpg city / 28 mpg Autobahn für das Coupé geschätzt und EPA 20 mpg city / 27 mpg Autobahn für das Cabriolet bewertet.

Das Coupé und Cabriolet des 911 Carrera 4 S haben jeweils einen 3,8-Liter - Heck - Boxermotor, der 400 PS produziert; dies ermöglicht die Beschleunigung auf 60 mph in 3,9 Sekunden (Cabriolet: 4,1 Sekunden) und einer Top-Bahngeschwindigkeit von 185 mph (Cabriolet 183 mph) mit einem geeigneten Gerätekonfiguration. Verbrauchswerte mit PDK sind EPA für 19 mpg Stadt und 26 mpg Autobahn geschätzt sowohl das Coupé und das Cabriolet.

Neu: Allradantrieb Anzeige, Porsche Active Safe (PAS), Glasschiebedach, verlängert Sport Chrono Pack

Im neuen 911 Carrera 4 informiert ein zusätzliches Menü im Kombiinstrument den Fahrer , wie der Allradantrieb PTM derzeit Kraftmaschine zu verteilen. Darüber hinaus mit dem Debüt des 911 Carrera mit Allradantrieb Modelle macht Porsche das optionale Adaptive Cruise Control (ACC) zur Verfügung, die gesamte Modellpalette, die Strecke für den Verkehr Geschwindigkeit voran und Fahrzeug steuert. Wenn mit PDK bestellt, fügt das ACC - System die Sicherheitsfunktion Porsche Active Safe (PAS), die Front-End - Kollisionen zu vermeiden hilft.

Darüber hinaus bietet Porsche ein neues Glasschiebedach als Option für den 911 Carrera Coupé. Fahren 911 Autos mit Schaltgetriebe und Sport - Chrono - Pack kann jetzt noch sportlicher sein: Im Sport - Plus - Modus, das System automatisch doppelt Zwischengas beim Herunterschalten.

Die neuen Allradantrieb Modelle ersetzen eine sehr erfolgreiche Vorgängergeneration, von denen 34 Prozent der zweiten Generation 997 Modelle , bei denen Allradantrieb. Diese vorherige Generation mit einer der größten Entwicklungsschritte in Antriebstechnologie ins Leben gerufen , die die 911 jemals gemacht: neu waren die Motoren mit Benzin - Direkteinspritzung, Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) Getriebe und elektronisch gesteuerte Porsche Traction Management (PTM). Im Juli 2011 krönte Porsche die Modellreihe mit dem 911 Carrera 4 GTS, dessen 3,8-Liter - Motor wurde auf 408 PS gesteigert werden .

Weltpremiere auf der Paris International Motor Show

Der neue Porsche 911 Carrera mit Allradantrieb wird seinen ersten öffentlichen Auftritt bei der 2012 Paris International Motor Show 29. September machen 2012. Die neuen 911 - Modelle in den USA Anfang 2013 2013 911 Carrera 4 wird starten wird ein MSRP von $ 91.030, und das 911 Carrera 4 Cabriolet MSRP wird $ 102.930 sein. Die 911 Carrera 4S wird ein MSRP von 105.630 $ haben und das Cabriolet einen MSRP von 117.530 $ haben.

Über Porsche Cars North America

Porsche Cars North America, Inc. (PCNA), mit Sitz in Atlanta, Ga. Ist exklusiver US - Importeur von Porsche - Sportwagen, der Geländewagen Cayenne und Panamera Sport - Limousine. Gegründet im Jahr 1984, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Porsche AG, die in Stuttgart, Deutschland hat seinen Hauptsitz und beschäftigt rund 220 Mitarbeiter , die Teile liefern, Service, Marketing und Schulung für 192 Händler. Diese wiederum arbeiten Porsche - Kunden mit einer Best-in-Class - Erlebnis zu bieten , die mit der Marke zu halten ist 63-jährigen Geschichte und Führung in der Weiterentwicklung der Fahrzeugleistung, Sicherheit und Effizienz.

Im Kern dieses Erfolgs ist Porsche stolz Renn Erbe , das rund 30.000 Motorsport gewinnt bis heute rühmt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ich bin noch nicht tot! Der chinesische Smart-Klon ist für ein Comeback gesetzt.

    Ich bin noch nicht tot!  Der chinesische Smart-Klon ist für ein Comeback gesetzt.
    Ich bin hier keine persönlichen Ansprüche in Bezug auf den chinesischen Motorrad, Motorroller zu machen oder Automobilhersteller Fähigkeit, ein gutes Produkt zu schaffen. Ich habe sehr wenig persönliche Erfahrung mit jedem Motorfahrzeug vom Festland
  • Tata erhält 203.000 Buchungen für Nano, doppelt so viel wie sie können zunächst erfüllen

    Tata erhält 203.000 Buchungen für Nano, doppelt so viel wie sie können zunächst erfüllen
    Tata Nano - oben Klicken Sie für eine hohe res Bildgalerie Vor etwa einem Monat begann Tata Motors Vorbestellungen (durch eine Lotterie / Buchung Belegformular) für das billigste Auto der Welt zu akzeptieren, dem Nano. In der ersten Woche kündigte Ta
  • Ford Focus Electric Solar-Home-Option anbieten

    Ford Focus Electric Solar-Home-Option anbieten
    ein Elektroauto auf die Kraft der Sonne laufen zu lassen ist viele ein Traum für EV-Enthusiasten. Ford ist nicht das erste Unternehmen EV kombiniert mit Solarenergie aufladen, aber es versucht , es so einfach wie möglich zu machen , von importiertem
  • Audi bringt mehr Luxus in die A8L W12 mit dem Exklusiv-Konzept

    Audi bringt mehr Luxus in die A8L W12 mit dem Exklusiv-Konzept
    Für diejenigen, die der Audi A8L W12 nicht luxuriös denken genug ist, debütierte der deutsche Autohersteller eine limitierte Modell hier in Frankfurt die Namen "Exclusive-Konzept." Die A8 folgt dem R8 und Q7 als Modelle erhältlich unter der Exkl
  • Lamborghini-Crossover für die Produktion Estoque Limousine Verdrängung

    Lamborghini-Crossover für die Produktion Estoque Limousine Verdrängung
    Wie Sie sich vielleicht erinnern im Juni zurück berichteten wir über einen Entscheidungsprozess derzeit laufenden Lamborghini Zentrale in Sant'Agata Bolognese, Italien und Volkswagen Firmenzentrale in Wolfsburg, Deutschland. Das Lamborghini würde ein
  • So ermitteln Sie Ihre Dodge-LKW Anhängelast

    So ermitteln Sie Ihre Dodge-LKW Anhängelast
    Nach dem Chevrolet-LKW-Information Site können kompakte Lkw häufig zwischen 3.000 und 7.000 Pfund abzuschleppen, eine Reihe, die einen bestimmten Lkw-Ausrüstung und Fähigkeiten entsprechend variiert. Full-Size-Trucks, die Informationsseite berichtet,
  • So stellen Ford Van-Scheinwerfer

    Obwohl Ford viele Marken von Transportern produziert, einschließlich der Econovan, der E-Serie, die Endeavor und der Windstar, im Hinblick auf die Anpassungen, haben diese Modelle im Wesentlichen zwei Arten von Scheinwerfern: mit oder ohne separate E
  • Wie ein fluoreszierender Farbstoff zu machen

    Wie ein fluoreszierender Farbstoff zu machen
    Wenn Sie in der Notwendigkeit einer fluoreszierenden Farbstoff sind ein gewöhnliches Element Look Neon zu machen, sollten Sie Ihre eigenen mit nichts exotischer als eine grundlegende Textmarker zu machen. Das Projekt ist eine preiswerte Alternative z
  • Ferdinand Alexander Porsche - Designer des 911 - stirbt im Alter von 76

    Ferdinand Alexander Porsche - Designer des 911 - stirbt im Alter von 76
    Porsche hat angekündigt, dass Ferdinand Alexander Porsche - Enkel von Ferdinand Porsche, Sohn von Ferry Porsche und Designer des legendären 911 - verstarb heute, 5. April, im Alter von 76. Er starb in Salzburg, Österreich unbekannter Ursachen. Es ver
  • Hennessey Venom GT Spyder erscheint in bei Cars & Coffee

    Hennessey Venom GT Spyder erscheint in bei Cars & Coffee
    Unsere eigene lensman Drew Phillips erblickten diese bei Cars & Coffee in Irvine, Kalifornien: 2013 Hennessey Venom GT Spyder. Dies ist das erste Mal, es an unseren Küsten gesehen worden ist. Die targa Version der Venom GT packt die gleichen 1.200 PS