Index · Standard · First Look: 2013 Mercedes-Benz E400 Hybrid

First Look: 2013 Mercedes-Benz E400 Hybrid

2012-01-10 4
   
Advertisement
FortsetzenMercedes-Benz bietet bis zwei Hybrid-Versionen seiner beliebten Limousine der E-Klasse Luxus für die Show-Geher Detroit dieses Jahr ein von einem Benzin gespeisten V-6-Motor angetrieben, und die andere von einem Diesel vier. Sowohl die Benzin- und Di
Advertisement

First Look: 2013 Mercedes-Benz E400 Hybrid


Mercedes-Benz bietet bis zwei Hybrid-Versionen seiner beliebten Limousine der E-Klasse Luxus für die Show-Geher Detroit dieses Jahr ein von einem Benzin gespeisten V-6-Motor angetrieben, und die andere von einem Diesel vier. Sowohl die Benzin- und Diesel-Versionen sind mit einem 20-kW-Elektromotor gepaart und behaupten können, um bessere Kraftstoffeffizienz in ihren jeweiligen Märkten zu liefern.

Über diesem letzten Satz; wie man es nur von der neuen E-Klasse Hybrids erraten haben könnte man auf den nordamerikanischen Markt kommen, und, na ja, es ist nicht der Diesel. Nein, werden wir eine E mit dem gleichen Hybrid-Antriebsstrang sehen wir in der S400 Hybrid, diesmal gut für etwa 27 Meilen pro Gallone abgetastet haben.

Die nutzbringend effizienter E400 wird ein regeneratives Bremsen bieten, Technologie Stopp / Start und einen nur elektrischen als auch "Segeln" -Modus. All das sind wahrscheinlich von der Regel ausgezeichnete Mercedes Qualität und Raffinesse ergänzt werden, für ein Gesamtpaket, das ganz verlockend, diesen Luxuskäufer scheint das ein bisschen weniger zu konsumieren wollen.

Mercedes nicht ausdrücklich sagen, wann das neue Modell zum Verkauf zur Verfügung stehen wird, aber eine gute Wette im späten Teil des Jahres 2012 sein würde.

Bitte lesen Sie weiter für die volle Mercedes-Benz Pressemitteilung.

Der Welt am sparsamsten Luxusklasse - Modell

Mercedes-Benz E 300 BlueTEC HYBRID: 67,2 mpg, 109 g CO2 / km

Mercedes-Benz E 400 HYBRID: Kraftstoffverbrauch von 27 mpg (American CAFE)

Mehr Drehmoment und Leistung , ohne auf Nutzvolumen zu beeinträchtigen

Erhältlich in Limousine und T- Versionen (E 300 BlueTEC HYBRID)

Modulare Hybrid - Konzept unter Verwendung von Lithium-Ionen - Batterien

Reduktion der CO2 - Emissionen und den Kraftstoffverbrauch von rund 15 Prozent im Vergleich mit dem E 250 CDI

Beeindruckende Fahrerlebnis dank Start / Stopp - Funktion, regeneratives Bremsen, Boost - Effekt, rein elektrisches Fahren und "Segeln" -Funktion

Mercedes-Benz ist in seiner Marke Kernsegment und zugleich neue Maßstäbe für Luxus-Class - Business - Fahrzeuge ein neues Kapitel auf : den E 300 BlueTEC HYBRID, erhältlich als Limousine und besticht vor allem durch neue Werte aufnehmen , wenn es darum geht, Effizienz. Es verfügt über beispielhafte Verbrauchswerte (67,2 mpg1) sowie beeindruckende Leistung: 4-Zylinder - Dieselmotor des E 300 BlueTEC HYBRID hat 204 PS und 500 Nm. In Kombination mit einem Elektromotor produziert 250 Nm, führt dies zu einem schlüssigen Gesamtkonzept. Der E 300 BlueTEC HYBRID ist die wirtschaftlichste Luxusklasse - Fahrzeug der Welt.

Der V6 - Benzinmotor im E 400 HYBRID produziert 306 PS und 370 Nm, und wird auch von weiteren 250 Nm vom Elektromotor ergänzt. Die Verbrauchswerte basieren auf dem amerikanischen CAFE - Standard sind: 24 Ort mpg, 31 Autobahn mpg, Combined 27 mpg.

"Mit diesen beiden E-Klasse - Modelle sind wir nun unser umfassendes Hybrid - Offensive. Die modulare Technologie eröffnet eine schnelle Möglichkeit , weiter für uns andere Modellreihen mit Hybrid - Modelle zu ergänzen", erklärt Professor Dr. Thomas Weber, Daimler - Vorstand für Konzernforschung und Leiter Mercedes-Benz Cars Entwicklung. "Mit einem klaren Fokus auf die unterschiedlichen Anforderungen der globalen Märkte, sind wir in der Lage genau die Modelle anbieten , die unsere Kunden wollen , dass die E-Klasse - Hybriden eine deutliche Reduzierung des Verbrauchs bieten sowie eine sehr beeindruckende Fahrerlebnis. Sie hybrid darstellen auf Premium - Niveau Autofahren. "

Die neuen Modelle erfordern nicht ihre Passagiere zu Kompromissen zu haben , wenn es um Raum kommt jedoch, ob in Bezug auf die Innen- oder Kofferraum. Und es gibt auch zusätzliche Vorteile für das intelligente modulare Hybridkonzept, das eine umfassende Erweiterung des Mercedes-Benz S 400 HYBRID darstellt , die seit 2009 in die Position des klaren Marktführer vorangeschritten ist: keine Änderungen an der Fahrzeugkarosserie erforderlich sind, die Hybrid Modul ist flexibel und modular aufgebaut und somit seine Verwendung in anderen Baureihen ermöglicht, und zusätzlich zu Diesel- und Benzinvarianten gibt es auch rechts~~POS=TRUNC - Varianten sein. Inzwischen beteiligt die zusätzlichen Kosten hier ist nur mäßig. Die neuen Hybrid - Modelle werden ihre Weltpremiere auf der Detroit Motor Show (14 bis 22. Januar 2012) feiern und auf dem Markt im Laufe des Jahres erscheinen wird. Der E 300 BlueTEC HYBRID ist geplant , zunächst auf dem europäischen Markt eingeführt werden, während der E 400 HYBRID wird zunächst später von anderen Ländern wie Japan und China , gefolgt auf dem amerikanischen Markt zur Verfügung gestellt werden.

Die Philosophie: die Effizienz zu steigern , ohne Kompromisse bei Komfort oder Nutzung
Die neuen Hybrid - Modelle von Mercedes-Benz sind Teil der intelligenten Downsizing - Strategie des Unternehmens , die als je zuvor wesentlich effizienter durchführen konventionelle Modelle machen soll - ohne Kompromisse , wenn es um die Fahrbarkeit und Komfort kommt. Im Rahmen dieser Bewegung, und nicht in erster Linie auf der regelmäßige Verzehr konzentriert, haben die Ingenieure bei der Firma im Alltagsverkehr exemplarischen Verbrauchswerte wurden untersucht. Die berüchtigte Sicherheitsphilosophie als "Real Life Safety" bekannt, die Gewinne in Sicherheit unter praktischen Bedingungen eher als Standard Crashtestergebnisse ähnlich hebt, wird jetzt mit "Real Life Efficiency" gepaart.

Nehmen Sie die E 300 BlueTEC HYBRID beispielhaft: das Hybridmodell auf dem notorisch sparsam E 250 CDI basiert, sondern übertrifft sie in Bezug auf Leistung und Hinterschneidungen in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch um rund 15 Prozent. Die Details sind wie folgt:

E 250CDI: Leistung von 150 kW, max. Drehmoment von 500 Nm, die Höchstgeschwindigkeit von 242 km / h, die Beschleunigung von 0 auf 62 mph in 7,5 Sekunden, den Verbrauch von 57,6 mpg, die CO2 - Emissionen von 129 g / km

E 350 BlueTEC: Leistung von 155 kW, max. Drehmoment von 540 Nm, die Höchstgeschwindigkeit von 239 km / h, die Beschleunigung von 0 auf 62 mph in 7,8 Sekunden Verbrauch von 41,5 mpg, die CO2 - Emissionen von 180 g / km

E 300 BlueTEC HYBRID: Leistung von 150 kW + 20 kW - Elektromotor, max. Drehmoment von 500 Nm + 250 Nm, die Höchstgeschwindigkeit von 242 km / h, die Beschleunigung von 0 auf 62 mph in 7,5 Sekunden, den Verbrauch von 67,2 mpg, die CO2 - Emissionen von 109 g / km (Werte für Limousine)
Als Ergebnis ist der E 300 BlueTEC HYBRID auf einem Niveau mit dem E 300 CDI (170 kW / 540 Nm) bei der praktischen Anwendung. Es ist jedoch Hinterschneidungen dieses Modell in Bezug auf den Verbrauch und die CO2 - Emissionen um rund 35 Prozent. Der E 300 BlueTEC HYBRID entspricht auch dem E 300 CDI , wenn es zu dem Gewicht der Fahrzeuge kommt.

Zur gleichen Zeit, Hybridisierung stellt auch eine Erhöhung der Fahrkomfort: Anfahren und Anfahren sind praktisch still, und das Hybridmodul dämpft auch alle Vibrationen von der Verbrennungsmotor. Darüber hinaus bleiben die Fahrzeug vollständige Palette von Klimaanlagen - Funktionen zur Verfügung , auch in Start / Stopp - Modus.

Der E 300 BlueTEC HYBRID und E 400 HYBRID auf einen Blick:

Modell E 300 BlueTEC HYBRID E 400 HYBRID
Der Verbrennungsmotor R4 Diesel - V6 - Benzin
Hubraum (cc) 2143 3498
Nennleistung (kW / PS) 150 (204) 225/306
Drehmoment (Nm) 500 370
Getriebe 7G-TRONIC PLUS 7G-TRONIC PLUS
Batterie Lithium-Ionen - Lithium-Ionen
Output / Leistung (kW / kWh) 19 / 0.8 19 / 0.8
Ausgang des Elektromotors (kW) 20 20
Drehmoment des Elektromotors (Nm) 250 250
Elektroherd (km) 1,0 1,0
Elektroautofahren / Segeln (km / h) 35/160 35/160
Höchstgeschwindigkeit 242 km / h 130 Stundenmeilen
0 bis 100 km / h (s) 7.5
0 - 60 mph (s) x 6,7
NEFZ - Verbrauch
(l / 100 km) 4,2 x
CAFE Kraftstoffverbrauch (mpg) x 27
CO2 - Emissionen (g / km) 109 n / a

Motorsport: Segeln entlang der Autobahn
Die Hybrid - Technologie von Mercedes-Benz bietet eine ganze Reihe von Zusatzfunktionen , die Komfort und Effizienz bei gleichzeitig verbessern, während ein Gesamtbeitrag machen ein besonderes Fahrerlebnis zu schaffen mit
ein Gefühl der kultivierten Sportlichkeit:

Stationäre Fahrzeug / ECO Start / Stopp - Funktion: der Verbrennungsmotor bereits eingeschaltet bei Geschwindigkeiten unter 160 km / h, da Zusatzkomponenten wie die Lenkung, Bremsen und Klimakompressor in Verzögerungsmodus arbeiten elektrisch werden kann. Der Verbrennungsmotor wird schnell neu gestartet, bequem und fast geräuschlos. Eine spezielle Mercedes - Funktion die Art und Weise, ist die praktische HOLD - Funktion mit dem Start / Stopp - System interagiert: sobald die HOLD - Funktion (durch vollständiges Herunterdrücken des Bremspedals im Stillstand) aktiviert ist, auch der Verbrennungsmotor ausgeschaltet bleibt , wenn der Fahrer dann nimmt den Fuß vom Bremspedal. Alternativ kann , wenn für längere Zeit warten, kann der Wählhebel freigegeben Hebel in die Stellung "P" oder die Feststellbremse werden, so dass der Fahrer ermöglicht , den Fuß vom Bremspedal zu entfernen.

Manövrieren: Parkplatz oder Drehen sind zum größten Teil durchgeführt im Elektrobetrieb
Beschleunigte: Anfahren und Fahren bei niedrigen Lasten in rein elektrischen Modus durchgeführt. Beschleunigte von einem Stillstand ist besonders leistungsfähig, da das volle Drehmoment von bis zu 250 Nm vom Elektromotor zur Verfügung steht

Boost - Funktion: der Elektromotor unterstützt den Verbrennungsmotor beim Beschleunigen, wie wenn ein Überholmanöver ausführen, indem sie zusätzliche Antriebsmoment

Kreuzfahrt: bei konstanter Geschwindigkeit, die Motorsteuereinheit verschiebt den Betriebsbereich zu niedrigeren spezifischen Treibstoffverbrauch

"Segeln": die so genannte "Segeln" -Funktion kann unter 160 km / h bei einer Geschwindigkeit verwendet werden. Mit dieser Funktion schaltet der Verbrennungsmotor ausgeschaltet und die gewünschte Geschwindigkeit beibehalten wird hauptsächlich durch den Elektromotor verwenden, bis die Batterien wieder aufgeladen werden müssen ,

Rekuperation von kinetischer Energie (regeneratives Bremsen) im Verzögerungsmodus oder beim Bremsen: während der Verzögerung (Verringerung der Geschwindigkeit durch die Drossel Abknicken), der Elektromotor arbeitet als Generator und speichert die umgewandelte kinetische Energie zurück in die Hochspannungsbatterie. Wenn das Bremspedal gedrückt wird, wird der Generatorausgang proportional größere Verzögerung anfänglich erhöht. Erst wenn erhöhte Bremsdruck angelegt wird , sind die Radbremsen zusätzlich aufgerufen. Um diese Funktionen zu implementieren, die neue Hybrid - Modelle verfügen über Bremsen , die speziell angepasst wurden zur Erholung ( "Rekuperation")

Umfangreiche Straßentests verschiedene Testpersonen haben gezeigt , dass es nur eine relativ kurze Zeit für zusätzliche Einsparungen führt erreicht werden als Fahrer zu machen zunehmend bewussten und effektiven Nutzung solcher Funktionen zu lernen. Sie werden in ihrer Nutzung der Funktionen durch das Anzeigekonzept der Hybrid - Modelle unterstützt. Die zentrale Anzeige gibt Auskunft über den aktuellen Energiefluss und den Ladezustand der Batterien, sowie eine Draufsicht auf das Fahrzeug, der Darstellung der Antriebs- und farbigen Energiefluss. Der Fahrer kann den Kraftstoffverbrauch über Energie / Zeit - Diagramme zu überwachen.
Verbrauch: Vorteile im tatsächlichen Verkehr, nicht nur auf dem Papier

Im Stadtverkehr mit seinen häufigen stationären, Verzögerung und kurze Beschleunigungsphasen, ist der Hybridantrieb seine Stärken insbesondere spielen können. Zu verdanken ist dies auf der einen Seite zu den häufigen Phasen regeneratives Bremsen beim Verzögern und auf der anderen Seite , auf die Fähigkeit , rein elektrisches Fahren zu bieten , wenn Annäherung an eine Ampel. Die rein elektrische Fahrmodus kann auch verwendet werden in Stop-and-go - Verkehr bis zu einer Geschwindigkeit von rund 35 km / h und auf Reisen von bis zu einem Kilometer. Im Stillstand, wird der Verbrennungsmotor eingeschaltet in den meisten Fällen aus.

Wenn es darum geht, zwischen den Städten fahren, die Boost "Segeln" und alternative regenerative Bremsphasen in Verbindung mit einer intelligenten Verschiebung der Lastpunkt des Verbrennungsmotors. Der tatsächliche Effekt hängt sowohl von der Streckenprofil sowie das Verhalten des Fahrers.

Auf der Autobahn nimmt die Boost - Funktion einen Rücksitz im höheren Drehzahlbereich. Einsparungen werden durch die "Segeln" Funktion bei Geschwindigkeiten bis zu 160 km / h, zum Beispiel auf leichten Gefälle, durch die Verschiebung des Verbrennungsmotorbetriebspunkt, elektrischer Betrieb von Zubehör erreicht, und regeneratives Bremsen beim Verzögern.

Umfangreiche Straßentests auf einer Vielzahl von verschiedenen Routen haben , dass mit dem notorisch sparsam E 250 CDI im Vergleich gezeigt, ist es möglich , zusätzliche deutliche Effizienzsteigerungen mit dem E 300 BlueTEC HYBRID zu erreichen.

Die erhöhte Kraftstoffeffizienz ist noch ausgeprägter , wenn die E 300 CDI als Vergleichsfahrzeug verwendet wird.

Das Hybridmodul: kompakt, intelligent integriert Kraftwerk

Die Hybridantriebseinheit ist eine Erweiterung des Moduls in der S 400 HYBRID verwendet und basiert auf dem 7G-TRONIC PLUS.

Ein neues Element ist das Fehlen von hydraulischen Drehmomentwandler. Statt dessen wird eine Nasskupplung wurde hinzugefügt, als auch in einer Reihe von leistungsstarken AMG - Modellen zu finden. Als Ergebnis kann der Elektromotor in die Übertragungseinheit so integriert werden , dass sie nur geringfügig mehr Bauraum als die 7G-TRONIC (+65 mm) erfordert. Der Mangel an Wandler ermöglicht eine rein elektrischen Fahrbetrieb sowie die "Segeln" Funktion und auch deshalb deutlich erhöht das Potential für Verbrauch reduziert.

Der kompakte Elektromotor, der in dem Kupplungsgehäuse zwischen dem Motor und dem Getriebe um Platz zu sparen installiert ist, ist ein 3-Phasen - Wechselstrom - Innenläufermagnetmotor, der an ein eine Spitzenleistung von 20 kW und ein maximales Drehmoment von 250 Nm entwickelt Betriebsspannung von 120 Volt.

Die Komponenten: perfekt in das Fahrzeug integriert
Die elektrische Energie des Hybridantriebs kommt mit freundlicher Genehmigung von der Hochspannungs - Lithium-Ionen - Batterie , die für den Einsatz im Automobil entwickelt wurde. Seine Eigenschaften umfassen eine Leistung von 19 kW und einem Energieinhalt von 0,8 kWh, so dass der E-Klasse mit einer Geschwindigkeit von bis zu 35 km / h und eine Reichweite von bis zu einem Kilometer rein elektrisch zu erreichen.

Wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Nickel / Metallhydrid-Batterien sind die höhere Energiedichte und bessere elektrische Wirkungsgrad zusammen mit kompakteren Abmessungen und ein geringeres Gewicht. Dank platzsparenden Einbau in den Motorraum, wo sie die herkömmlichen Starterbatterie ersetzt, die großzügigen Innenraum und Kofferraumvolumen bleiben unverändert. Die Lithium-Ionen - Batterie speichert nicht nur Energie für den Elektromotor, sondern ist auch mit dem 12-Volt - Bordnetz über den DC - Transformator angeschlossen Strom an andere Standardverbraucher wie die Scheinwerfer und Komfort - Features zu versorgen. Das Batteriesystem besteht aus dem Zellenblock mit seiner Lithium-Ionen - Zellen und der Zellenüberwachungssystem, das Batteriemanagementfunktion, die hochfeste Gehäuse, das Kühlgel, die Kühlplatte, die Kühlmittelzufuhr und der Hochspannungsanschluss.

Zur Unterstützung der Kaltstarteigenschaften und wirken als Pufferspeicher für die On-Bordnetz, eine regelmäßige 12 - Volt - Batterie befindet sich unter dem Kofferraum und eine zusätzliche kleine Pufferbatterie verhindert unangenehme Flackern der Fahrzeugbeleuchtung und Aussetzer im Infotainment - System in Start / Stopp - Modus.

Durch die Verwendung von hoch entwickelten Verpackung ist es gelungen , zahlreiche hybridspezifischen Komponenten, wie zum Beispiel die Hochleistungselektronik zu integrieren, direkt in den Motorraum zusammen mit dem Verbrennungsmotor, Abrunden so perfekt nach dem Baukastenprinzip: die Hybrid - Modelle zusammen produziert werden können mit den regulären Versionen auf der gleichen Montagelinie, ohne besondere Probleme. Ein weiterer Pluspunkt des Gesamtkonzeptes ist die Skalierbarkeit und Kompatibilität mit anderen Fahrzeugen und Motoren.

Sicherheit: auf einem Niveau mit den Vorgängermodellen
Die intelligente Integration von Hybridsystemen , ohne Änderungen an der Fahrzeugkarosserie zu machen, die nicht nur den praktischen Nutzen zu ermöglichen , die volle Nutzung des verfügbaren Platzes. Zugleich hilft es auch , dass das gleiche hohe Maß an Sicherheit zu gewährleisten , können wie in ihren Pendants mit Verbrennungsmotoren ausgestattet angeboten werden - was besonders wichtig ist , zu Mercedes-Benz. Das Crashverhalten der Fahrzeuge hat sich auch entsprechend durch Crash - Simulationen und Tests gesichert worden.

Wenn es um die hybridspezifischen Eigenschaften kamen die sich auf Aspekte der Sicherheit relevant waren, waren die Entwicklungsingenieure auf die umfassende Erfahrung mit dem S 400 HYBRID im Jahr 2009. Die Herausforderung lag in diesem Bereich eingeführt gesammelten Erfahrungen nutzen können , die größtmögliche Sicherheit bei der Gewährleistung für die elektrischen Komponenten. Dieses Sicherheitssystem gilt bereits in der Produktion umfasst das Werkstattpersonal bei Wartung und Instandhaltung, und nimmt auch die Rettungsdienste berücksichtigt werden, wenn Passagiere nach einem Unfall erholt werden müssen.

Dementsprechend ist die Hybrid - Technologie von Mercedes-Benz ist mit einem umfangreichen 7 stufigen Sicherheitskonzept ausgestattet.

1. In der ersten Stufe werden alle der Hochspannungsverdrahtung ist farbcodiert Verwirrung zu beseitigen und die mit Sicherheitshinweisen gekennzeichnet. Dies verhindert , dass Montagefehler in der Produktion, und macht die regelmäßige Qualitätskontrollen einfacher durchzuführen.

2. Die zweite Stufe umfasst umfassenden Berührungsschutz für das gesamte System durch großzügig dimensionierte Isolierungen und neu entwickelte Spezialstecker.

3. Im Rahmen der dritten Stufe wird der Lithium-Ionen - Akku hat ein ganzes Paket sorgfältig aufeinander abgestimmter Sicherheitsmaßnahmen gegeben worden. Diese innovative Batterie ist in einem hochfesten Stahlgehäuse untergebracht, und auch an Ort und Stelle gesichert. Bettwäsche die Batteriezellen in einem speziellen Gel dämpft effektiv alle Stöße und Schläge. Es gibt auch eine Abblasöffnung mit Berstscheibe und separatem Kühlkreislauf. Ein interner elektronischer Controller überwacht permanent die Sicherheitsanforderungen und sofort signalisiert eventuelle Fehlfunktionen.

4. Die vierte Stufe des Sicherheitskonzepts beinhaltet die Trennung der Batterieklemmen, individuelle Sicherheitsverdrahtung für alle Hochspannungskomponenten und eine kontinuierliche Überwachung durch mehrere Verriegelungsschalter. Das bedeutet , dass alle Hochspannungskomponenten durch eine elektrische Schleife miteinander verbunden sind. Im Falle einer Fehlfunktion, die Hochspannungsanlage wird automatisch abgeschaltet.

5. Aktive Entladung des Hochspannungssystems, sobald die Zündung eingeschaltet wird auf "Aus", oder im Falle einer Fehlfunktion, ist Teil der fünften Stufe.

6. Bei einem Unfall wird das Hochspannungssystem wird vollständig innerhalb von Sekundenbruchteilen (Stufe sechs) ausgeschaltet.

7. Da der siebten und letzten Stufe wird das System auf Kurzschlüsse überwacht.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • MotorcycleUSA reitet den Can-Am Spyder und beherbergt ein Video. Bonus: Auto und Fahrer, Edmunds und AMA Bewertungen.

    MotorcycleUSA reitet den Can-Am Spyder und beherbergt ein Video.  Bonus: Auto und Fahrer, Edmunds und AMA Bewertungen.
    Wir haben nach der Veröffentlichung des Can-Am Spyder da wir zum ersten Mal davon gehört, und jetzt haben wir eine Online - Fahrt Überprüfung zu verdauen. Wenn Sie Interesse an diesem 3-Rad - Fahrzeug haben, wäre es eine gute Idee, hier klicken und i
  • Herstellung von Biodiesel, Neuseeland-Stil

    Herstellung von Biodiesel, Neuseeland-Stil
    Neuseeland ist ein schönes Land. Ich habe einmal etwa zwei Monate verbrachte vagabundiert einige der Great Walks und auf einer Schaffarm in der Nähe von Te Anu zu bleiben, und Ich mag es meine Zeit zu erinnern, indem sie ein Auge heraus für kühle grü
  • First Look: 2010 Caterham Seven Lambretta Special Edition

    First Look: 2010 Caterham Seven Lambretta Special Edition
    Sie wissen, dass die Amerikaner eine Menge Flack nehmen unsere Nation Flagge zum Verputzen, eher liberal, auf den Plätzen und Dingen, die wir lieben. Und sicher, könnten wir Old Glory auf T-Shirts und Pickup-Trucks, an den Seiten unserer Scheunen und
  • Report: Bugatti Veyron von $ 3.6M in Indien dank 110% Steuern festgesetzt

    Report: Bugatti Veyron von $ 3.6M in Indien dank 110% Steuern festgesetzt
    Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Wenn Sie in Indien, die Liste der verfügbaren supercars leben nur wuchs um ein sehr schnelles Modell zu kaufen. Bugatti hat angekündigt, es beginnt seine Veyron 16.4 Grand Sp
  • Last Minute Angebot spart 2012 Vereinigte Staaten Grand Prix in Austin

    Last Minute Angebot spart 2012 Vereinigte Staaten Grand Prix in Austin
    Alles ist größer in Texas. Deshalb ist es angemessen, dass der Tumult die bevorstehende Rückkehr der Vereinigten Staaten Grand Prix auf dem Lonestar Staat Umgebung sollten Last-Minute-Angebot zu einem großen kommen. Wie Sie sich vielleicht erinnern,
  • Wie ein Keyless Entry-Fernbedienung für ein 2006 Chevy Impala zum Programm

    Wie ein Keyless Entry-Fernbedienung für ein 2006 Chevy Impala zum Programm
    Das Jahr 2006 brachte eine Reihe von Änderungen an dem Chevrolet Impala. Neben einem Körper Stil neu gestaltet, Interieur und ein neuer Motor-Optionen neu gestaltet, hat der 2006 Impala ein neues Keyless-Entry-Modul. Der bisherige Impala-Body-Style (
  • Wie man feststellt, ob ein Verbrechen begangen wurde,

    Die Bestimmung, ob ein Verbrechen begangen wurde, ist die Arbeit der Polizeibeamten, keine Zivilisten. Sie sollten niemals einen Tatort oder einen potenziellen Tatort betreten, wenn die Polizei sie gelöscht haben. Allerdings können Sie die Techniken,
  • Wie man Child Custody vor Gericht verhandeln

    Verbleibende Ruhe wird Ihnen helfen, vor Gericht zu verhandeln. Bringen Sie einen Einigungsvorschlag mit. Zu wissen, wie mit den Anwälten zu beschäftigen und wie zu verhandeln wird Ihnen helfen, eine Einigung zu erreichen. Anleitung 1 Mieten Sie sich
  • Wie man einen Piraten-Korsett

    Wie man einen Piraten-Korsett
    Piraten springen von Romantik Geschichten und Legenden verwegenen unsere Vorstellungen Jahr für Jahr zu erfassen. Obwohl Frauen Piraten selten waren, heute die weibliche Piraten-Kostüm auf Halloween und im Renaissance Messen üblich. Piraten-Kostüme f
  • Ertragsanforderungen für Haus Adoption

    Ertragsanforderungen für Haus Adoption
    Domestic Adoption erlaubt es den Eltern, ein Kind in ihre Heimat zu bringen, ohne mit den internationalen Organisationen zu tun haben. Zwar gibt es keine festgelegten Einkommenssätze sind, die eine potenzielle Eltern Förderfähigkeit bestimmen zu erla