Index · Standard · First Look: 2013 Fiat 500e

First Look: 2013 Fiat 500e

2012-11-28 4
   
Advertisement
FortsetzenSo viel wie wir den Fiat 500 mag, haben wir immer das Gefühl, der kleine Italiener ein bisschen sparsamer sein könnte. Die Standard-500 Luke Netze nur 40 Meilen pro Gallone auf der Autobahn, die ein gutes Stück niedriger als einige der größeren Fahrz
Advertisement

First Look: 2013 Fiat 500e


So viel wie wir den Fiat 500 mag, haben wir immer das Gefühl, der kleine Italiener ein bisschen sparsamer sein könnte. Die Standard-500 Luke Netze nur 40 Meilen pro Gallone auf der Autobahn, die ein gutes Stück niedriger als einige der größeren Fahrzeuge zum Verkauf heute. Jetzt gibt es einen neuen 500, das verspricht etwas viel besser als 40 mpg zu liefern. Es entfernt Benzin aus der völlig Gleichung.

Das ist richtig, du bist auf einem elektrifizierten Fiat sucht 500. Es ist die 500e genannt. Verpackung 111 PS und 143-Pfund-Füße von Drehmoment, wird geschätzt, eine 80-Meile Reichweite in regelmäßigen Fahr zu haben, während Stadtgeschwindigkeiten diese Zahl auf 100 Meilen erstrecken. Also im Grunde auf einer 240-Volt-Stecker, sollte es vollständig in weniger als vier Stunden aufgeladen werden Reichweite (im Allgemeinen eine regelmäßige Wandstecker wird diese Zahl verdoppeln, zumindest), die 500e passt gut mit der aktuellen Ernte von EVs (Focus Electric , Nissan Leaf und Honda Fit EV).

Der Stil des 500e ist allerdings, wo es von der Konkurrenz abheben wird. Die Dot-Matrix-Stylingelemente an den vorderen und hinteren Faszien fügen Sie ein Niveau von cheekiness und Stil in einem Segment, in dem Blicke zuerst durch den Windkanal gestylt und den Designern Sekunde. Apropos Aerodynamik verfügt das 500e acht separate äußere Elemente entwickelt, um die kleinen Fiat durch die Luft so effizient wie möglich zu rutschen. Dank einer versiegelten und Frontverkleidung, aero Manipulieren 15-Zoll-Räder, Aerodynamik Spiegel und Seitenschweller, eine Bodenwanne und einen fetten Heckspoiler optimiert, um den Koeffizienten des 500e des Widerstandes nach unten ist eine gesunde 13 Prozent.

Um die verschiedenen EV-Systeme zu überwachen, um den Cluster-500 Standard-Instrument wurde auseinander gerissen, für eine High-Tech-Sieben-Zoll-TFT-Display. Wie ist die Norm in diesen Tagen schließt das 500e auch seine ganz eigene Smartphone-App, die Fernüberwachung der EV-Systemen ermöglicht.

Es gibt viel mehr Informationen für jedermann mit dem Ausdauer des 5600-Wort - Pressemitteilung zu lesen. Leider keines dieser Worte decken Preise, Verfügbarkeit oder eine On-Verkauf Datum für diese gasfreien Fiat. Wir werden hoffentlich, dass die Informationen in der nahen Zukunft.

Bitte scrollen Sie nach der offiziellen Pressemitteilung von Fiat nach unten.

2013 Fiat 500e

ENTWURF

• Alle neuen Fiat 500e schiebt ihren ikonischen italienischen Design nach vorn mit seinen Windkanal modellierte Form und gezielte Elektrofahrzeug (EV) Hinweise für einen innovativen Look

• Innen 2013 Fiat 500e verbindet Retro-futuristisches Design mit einzigartigen EV technologischen Elemente für eine Umgebung , die Einfachheit mit Innovation verbindet

• von 1960 italienischen Möbeln und Print - Design inspiriert, ist die grafische Punktmatrix, kreis Gradientenmusters der Fiat 500e mit einer state-of-the-art - Look zu schaffen , neu interpretiert

• Segment exklusive E-Sport - Paket verfügt über einen verdunkelten aus äußeren und inneren Erscheinungsbild mit kontras Electrico Arancione (Electric Orange) für eine Hochspannungs - Look Akzente

Mit seinen ikonischen Proportionen, italienischen Kurven Wind-Tunnel-Skulpturen und Design - Elemente grafisch verbessert, die komplett neue 2013 Fiat 500e definiert Elektrofahrzeug (EV) Styling , während auf den weltweiten Ruf der Automobil - Effizienz des Cinquecento Zugabe seit mehr als 55 Jahren. Und mit der zur Verfügung stehenden E-Sport - Paket, fügt der Fiat 500e eine aggressivere geschwärzt-out Erscheinung, der an seinem sportlichen Charakter hinweist.

"Designer erwarten immer , was die Zukunft aussehen könnte, und für den brandneuen Fiat 500e, gingen wir zurück und sah zeitgenössischen Design - Themen , die um die Zeit des historischen Cinquecento aufgetaucht" , sagte Roberto Giolito, Leiter des FIAT - Stil. "Mit seiner Punktmatrix Gradientenmustern, Electrico Arancione Akzente und aerodynamisch verbesserte Cinquecento Silhouette, nimmt der brandneue Fiat 500e einen Retro-futuristischen Ansatz seine fortschrittliche Antriebs anzupassen und Null-Emissions - Antriebsstrang."

Verbesserte Aerodynamik über retro-futuristische Stilelemente Reminiszenz an 1960er-Ära Design

Der neue 2013 Fiat 500e nimmt die Stadt freundliche Proportionen und ikonischen Cinquecento Cues des Fiat 500 Fließheck - Modell weiter mit gezielte aerodynamische Behandlung und retrofuturistische - Stil - Design Cues seine umweltfreundlichen batterieelektrischen Fähigkeit zu markieren.

Für Designer und Ingenieure des Fiat 500e, minimiert Wasserwiderstand , während die ikonischen Styling des Cinquecento zu halten war von größter Bedeutung. Das erkennbare Fiat 500 Physiognomie - seine "Whiskers und das Logo" Gesicht mit Bi-Halogen - Scheinwerfern und unteren Park und Nebelscheinwerfer - Weiterer Ausbau der FIAT Marke vertraut DNA. Unten verfügt über eine zweiteilige Frontblende eine einzigartig geformte Oberfläche für minimalen Luftwiderstand, während die notwendigen Lufteintrittsöffnungen, mit der in 500e der elektrischen Komponenten zu kühlen. Mit seinem unteren Punktmatrix - gemusterten Faszien, die brandneue Fiat 500e erinnert an eine futuristische Thema , das während der Popularität des ursprünglichen Cinquecento Geburt anwesend war. Für zusätzlichen Detail verfügt der Faszie Einsatz Projektor-Strahl Nebelscheinwerfer und die "500e" Logo.

Einzigartig für den Fiat 500e, Designer entwickelt Windkanal geformten vorderen und hinteren Stoßfänger, Außenspiegelkappen, Seitenschweller und führte ein Heckklappenspoiler aero montiert Fahrzeugdachlinie verläuft. Alle diese Elemente arbeiten die Fiat 500e des Luftwiderstandsbeiwert und verbessern die Fahrzeugaerodynamische Leistung zu reduzieren. Die vertikal Verbesserung Seitenschwellern auch im Gradientenmusters binden und "500e" Logo von der Frontblende. Unten Echos die zweiteilige Heckschürze die Dot-Matrix - Stil Diffusor und "500e" Logo auf der Vorderseite dieser elektrifizierten Cinquecento gekennzeichnet.

Ein Fiat 500e exklusive Raddesign verfügt über ein Premium - lackiert Argento (Silber) Gesicht mit Nero (schwarz) fertig aero - Einsätzen. Einzigartige 15 x 5,5 Zoll (vorne) und 15 x 6,5 Zoll (hinten) Rad fitments verfügen über einen Flush - Design für eine optimale Aerodynamik.

Stunden im Windkanal Bildhauerei Mehr als 140 für eine 13 Prozent aero Verbesserung

Für die brandneue Fiat 500e einen 0,311 Luftwiderstandsbeiwert (Cd) ( im Vergleich zu 2013 Fiat 500 Lounge Modell 0.359 Cd), acht Außen Verfeinerungen wurden im Windkanal zu erreichen , entwickelten die 48 Zählung Verringerung des Strömungswiderstandes zu ermöglichen. Das Ergebnis der Stunden Windkanaltests ist ein Entwurf, der diese batterieelektrischen Cinquecento ermöglicht weitere fünf Meilen Reichweite zu erzielen.

2013 Fiat 500e acht funktionale Außensystemverbesserungen umfassen:

- Front Faszie Dicht

- Aerodynamisch optimierte Frontpartie - Design

- Flush Profil 15-Zoll - Aluminiumräder

- Optimiertes Außenspiegelkappen

- Unter Fahrzeug bellypans

- Wind-Tunnel geformten Seitenschwellern

- Drag reduziert Heckschürze Design

- Heckklappen montierte aerodynamische Spoiler

Drei Köpfe verdrehen Äußere hindurch sein, einschließlich der "Hochspannung" gestylt E-Sport - Paket

Schritt halten mit der Tradition der Marke FIAT der Personalisierung bietet das brandneue 2013 Fiat 500e drei spannende Äußere hindurch sein:

Nero

- Im Lieferumfang der Nero Innenumgebung des Fiat 500e bietet dieses Cinquecento vorderen und hinteren unteren Punktmatrix - gemusterten Faszie Akzente in Nero gemalt, zusammen mit in Wagenfarbe lackierte Spoiler und Spiegelkappen

- Erhältlich in Argento, Grigio (grau), Bianco Perla (pearl white) und Nero Außenfarbe

Bianco Perla

- Mit dem optionalen Steam Fiat 500e (weiß) innere Umgebung bietet dieses Cinquecento vorderen und hinteren unteren Punktmatrix - gemusterten Faszie Akzente, Spoiler und Spiegel gemalt Kappen in Tri-Mantel Bianco Perla Farbe

- Erhältlich in Argento, Grigio, Bianco Perla, Nero und exklusive Electrico Arancione Perla (Electric Orange Tri-Schicht - Lack)

- E-Sport - Paket

- Kunden ein EV mit einer aggressiven Außen Haltung, die 2013 Fiat 500e mit E-Sport - Paket verfügt über die erste "Schwärzen-out" gestylt EV im Segment bietet. Gepaart mit der Nero Innen Umgebung : diese Cinquecento umfasst vorderen und hinteren unteren Punktmatrix - gemusterten Faszie Akzente gemalt in Nero, Scheinwerfer, Parkleuchte und Rückleuchte umgibt in Nero, einzigartig fertigen Aluminiumgussräder lackiert Nero mit Electrico Arancione Perla akzentuiert Einsätze, electrico Arancione Perla Spiegelkappen und Gradienten-Stil unteren Körperseite Grafik für eine Hochspannungs - Look

- Erhältlich in Argento, Grigio, Bianco Perla und Nero Außenfarbe

Innen Umgebung um Einfachheit und Innovation gestylt

Aufbauend auf der No-Nonsense - Design und viel Liebe zum Detail auf dem Fiat 500 gefunden, bietet das komplett neue 2013 Fiat 500e einen Retro-futuristischen Interieur Umgebung in Dampf oder Nero mit Electric Orange Akzente und einzigartige EV - Technologie Elemente für eine Umgebung , die Beziehungen in seiner High-Tech - Antriebssystem.

Kommunizieren , dass diese Batterie-Elektro - Cinquecento ist Spaß-to-Laufwerk, ein Dampf oder Nero Dick Felge Lenkrad verfügt über eine einzigartige Innen Akzent Leder Electric Orange. Zur einfacheren Handhabung und die Augen des Fahrers auf der Straße voraus zu sein , schließt das Lenkrad Cruise, Audio und BLUE & ME - Freisprecheinrichtung Kommunikationstechnik steuert.

Hinter dem Lenkrad, ein völlig neues 7-Zoll - Dünnschichttransistor (TFT) Display - Funktionalität mit Attraktivität sorgt für erhöhte und geliefert intuitiv Informationen des Kraftanzeige, Driving Range und Ladezustand. Darüber hinaus nutzt die neue elektronische Vehicle Information Center (EVIC) seine Vollfarb - Fähigkeiten mit der Verwendung von Bild Grafiken Fahrzeugfunktionen mit einem Bordcomputer, Reifendruckkontrolle und Fahrzeugstatus - Messaging - System zu erläutern.

Die Integration eine bequeme und tragbare Fahrzeug - Navigationslösung, montiert die verfügbaren TomTom - Navigationspaare mit dem Fiat 500e Standard BLUE & ME - Freisprecheinrichtung Kommunikationstechnik und verfügt über einen 4,3-Zoll - Touchscreen - Display auf der Oberseite der Instrumententafel. Unter seiner Instrumententafel Lünette umfasst das 2013 Fiat 500e einen völlig neuen elektronischen Shifter mit einfach zu bedienenden , Druckknopfübertragungsmodus - Auswahl.

Der 2013 Fiat 500e enthält auch Leder Sitz Dampf oder Nero in entsprechenden , die durch einen zweischichtigen Tuch Design mit akzentuierten Nero oder Bianco zeigt durch den Gradienten in der Dot-Matrix - Muster bindet. Für zusätzlichen Stil, sowohl Dampf- und Nero-farbigen Sitze verfügen über einen Electric Orange Akzent auf dem Sitzpolster und sind zusammen in der Hochspannungs - Akzentfarbe genäht. Einzigartig an den Dampfsitze sind Kopfstützen und Türarmlehnen in Electric Orange, während eine Zwei-Ton - Bianco / Nero Türdesign noch mehr Design - Charakter zum Fiat 500e hinzufügt.

Dank der sorgfältigen Analyse des Innenraums, Designer des Fiat 500e hat eine erstaunlich geräumig und in der Lage Kabine innerhalb der Stadtfreundliche Größe. Mit eingebautem in Lagerräumen, darunter zwei in der Instrumententafel, Kartentaschen in den Türverkleidungen und andere unter der Schalteinfassung der Mittelkonsole, dieses High-Tech - Cinquecento schnell und bequem speichern , mobile Geräte und Fahrwerks.

MARKETING

- All-neuen 2013 Fiat 500e baut auf dem Cinquecento Erbe der Stadt freundlich, umweltverträgliche und Spaß-zu-fahren kleine Autos

- Fiat 500e ist so konzipiert , no-nonsense - Design mit den bekannten Elektrofahrzeug (EV) Eigentum einfach zu halten, Komfortfunktionen und intelligente Ansatz zur batterieelektrischen Antrieb integriert

- Mehr als 80 Meilen von geschätzten Bereich, mit Stadt Driving Range typischerweise mehr als 100 Meilen

- E-Sport - Paket fügt sportlichen Stil , die zur Behandlung Fähigkeiten des Fiat 500e mit einem geschwärzten-out Außen - und kontras Electrico Arancione Perla (Electric Orange Tri-Mantel) Akzente

Mit seinen ikonischen Stil, Weltklasse - Dynamik und umwelt Null-Emissions - Design, die komplett neue 2013 Fiat 500e baut auf dem Cinquecento Erbe, während die Kunden eine kompromisslose Elektrofahrzeug (EV) anbieten, die FIAT Marke einfach verkörpert, zielstrebig und Spaß-to-Drive - Werte.

"Der neue Fiat 500e erweitert unser Cinquecento Lineup mit seiner elektrifizierten Persönlichkeit und vereinfachten Ansatz für Elektrofahrzeuge, illustriert noch einmal , wie unser italienisches Symbol ist, und wird es immer sein, das richtige Auto zur richtigen Zeit" , sagte Matt Davis, Leiter von FIAT Marke Produkt - Marketing, Chrysler Group LLC. "Und mit der Batterie-Elektroantrieb, innovative Technik - Features und Null - Emissionen, ist ein Beispiel der neue Fiat 500e das Engagement der Marke FIAT zu umweltgerechten Design."

Halten EV Eigentum einfach bei der Entwicklung des brandneuen Fiat 500e, gewährleistet Designer und Ingenieure , dass die elektrifizierte Cinquecento nicht auf die Marke Kernwerte gefährden würde: einfach, zweckmäßig und Spaß. Das Ergebnis, das Beste aus der vertrauten No-Nonsense - Design des Fiat 500 und ansprechende Dynamik - und einer intelligent integrierten Ansatz für elektrische Antriebe und innovative Connectivity - Features.

Geladen mit Standard - Technologien und Komfortfunktionen Der 2013 Fiat 500e nimmt eine "all-in" -Ansatz , um Technologie, Komfort - Features und gezielte Styling Termine. Zur Serienausstattung der Fiat 500e beinhaltet:

Innovative Technologien

- Mehr als 80 Meilen von geschätzten Bereich, mit Stadt Driving Range typischerweise mehr als 100 Meilen

- 111 PS (83 kW) elektrische Antriebsmotor

- Weniger als 4 Stunden Ladezeit mit Stufe 2 (240 Volt) an Bord Lademodul (OBCM)

- 24 kWh Stunde flüssigkeitsgekühlte / erhitzt Lithium-Ionen - Akku

- Wechselrichter - Modul (PIM) für DC-AC - und DC-to-DC

- Drucktaster E-Schaltgetriebes

- Regenerative Bremssystem

- 15-Zoll - Firestone Firehawk GT Leichtlaufreifen

- LED-beleuchtete state-of-Ladeanzeige sichtbar durch Windschutzscheibe

- 7-Zoll - Dünnschichttransistor (TFT) Kombi - Instrument mit elektronischen Fahrzeuginformationszentrum (EVIC): Strommessgerät mit Echtzeit - Feedback, Primary Tacho und Bordcomputer, State-of-Ladeanzeige

- Fiat 500e Smartphone App (kompatibel mit iPhone oder Android): Fahrzeugstatus, verwalten und Präkonditionierung Lade (remote und Ladung beginnen jetzt), Fahrerenergieverbrauch Tracking, GPS - fähiges Routenplanung, die Lage der in der Nähe Ladestationen und die Fähigkeit , Ziel Auto zu senden , Text-Messaging - Benachrichtigungen, enthält 3 Jahre damit verbundenen Dienstleistungen

- TomTom Navigation mit sprachaktivierte Befehle, EV freundliche Routenplanung, Leistungsmessgeräte und Batterie Driving Range Indikatoren

Komfort und Bequemlichkeit

- Premium erhitzt (vorne) Leder / Stoff Sitze

- BLUE & ME - Freisprecheinrichtung Kommunikationstechnik mit USB- und iPod - Steuerung

- SiriusXM - Radio (mit Ein-Jahres - Abonnement)

- Alpine Premium - Audiosystem mit sechs Lautsprechern und 276-Watt - Verstärker

- Klimaautomatik

- Lederlenkrad mit Audio - und Tempomaten

- Elektrische Fensterheber, Türschlösser, Spiegel und Verriegelungsladeport Tür

- Auto-Dimmen Rückspiegel

- Kofferraum Veranstalter mit überdachter Ladefläche Ladekabel und Luftpumpe Kit aufnehmen

Schutz und Sicherheit

- Sieben Airbags

- Advanced mehrstufiges Fahrer und Beifahrer

- Vorder- und Rückseite Vorhang

- Fahrer aufblasbare Knieairbag

- Fahrer- und Beifahrersitz montiert Seitenairbags (Becken-Thorax)

- Bi-Halogen - Scheinwerfer

- Tagfahrleuchten (DRL)

- Akustischer Fußgänger - Warnsystem

- Aktive Kopfstützen

- ParkSense Einparkhilfe hinten

- Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)

E-Sport - Paket: ein EV mit attitude einen bedrohlichen Blick auf das Jahr 2013 Fiat 500e Hinzufügen, die in diesem Segment erste E-Sport - Paket neu schreibt das Buch EV Regel am meisten Spaß-to-Drive - EV mit einem athletischen und aggressive Persönlichkeit anbietet.

"Wir begannen mit einer kompromisslosen Ansatz, der Fiat 500e Gestaltung an Kunden ansprechen für eine benzin- und emissionsfreie Alternative suchen, während die dynamischen Qualitäten Cinquecento unsere treibende Enthusiasten genießen umarmen" , fügte Matt Davis. "Wie die Dual - Persönlichkeiten wir mit unseren Fiat 500 und Fiat 500 Abarth Modellpalette bieten, die völlig neue Fiat 500e mit E-Sport - Paket zeigt unsere Marke athletische Haltung mit sehr fähig Handhabung gepaart , um eine mutige und spannende Eintritt in den EV - Segment zu liefern . "

Die E-Sport - Paket umfasst geschwärzt-out - Scheinwerfer, Parkleuchte und Rückleuchte umgibt in Nero (schwarz), gestaffelte 15-Zoll - Aluminiumräder in Nero mit Electrico Arancione Perla (Electric Orange Tri-Schicht - Lack) Akzente und Körperseite Grafik und passende Spiegel Kappen.

ENGINEERING / CHASSIS

- Weltklasse - Handling für ein Elektrofahrzeug (EV), dank der brandneuen 2013 Fiat 500e einzigartige Chassis - Hardware und spezifische Fahrwerksabstimmung

- Weltklasse - Bremsung durch größere belüftete Frontscheibenbremsen und einem hohen Wirkungsgrad Energie-Regenerationssystem. Wärmeenergie typischerweise beim Bremsen verloren geht stattdessen in Elektrizität umgewandelt , die Batterie aufzuladen

- Strategisch gelegen Batteriepack verbessert diese elektrifizierten Cinquecento die von vorne nach hinten Balance

- Fiat 500e verfügt über einen ruhigeren Innenraum dank 12 produktspezifische Verbesserungen Lärm in der Kabine zu reduzieren , während der Fahrt

- Neu gestaltete Karosseriestruktur liefert eine 10 - prozentige Verbesserung Biegesteifigkeit, während die Aufnahme des leistungsfähigen 97-Zellen - Lithium-Ionen - Akku

Anstatt das Wesen einer Spaß-zu-Laufwerk - Symbol zu beeinträchtigen, die komplett neue 2013 Fiat 500e entwickelt wurde Weltklasse - Elektrofahrzeug (EV) Fahr- und Bremsleistung zu liefern, während weiter die Eingriffs europäische Fahrdynamik der FIAT Marke Verfestigen und Cinquecento bekannt sind.

Verbesserte Chassis mit einem Schwerpunkt auf Umgang mit dem komplett neuen 2013 Fiat 500e verfügt über eine speziell entwickelte Aufhängung zugeschnitten für seine EV - Architektur und in der Lage ansprechende Dynamik in einem Elektrofahrzeug.

Die Aufhängung des Fiat 500e ist neu entwickelt mit neuen erhöhten Federraten und einzigartige Frontstrebe und Hinterrad Schock Tuning, für optimalen Fahrkomfort und Körperbeherrschung, voll den Spaß-zu-fahren Charakter erhalten blieb , dass der Fiat 500 bereits bekannt ist für. Darüber hinaus Fiat 500e 15 x 5,5 Zoll (vorne) und 15 x 6,5 Zoll (hinten) Aluminiumräder fügen Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

Der 2013 Fiat 500e verfügt über einen 16,3: 1 Lenkgetriebeübersetzung Ansprechverhalten, Wendigkeit und Leistungsgefühl zu verbessern. Darüber hinaus bietet diese elektrifizierten Cinquecento eine einzigartig abgestimmt elektronische Servolenkung (EPS) Kalibrierung für erhöhte Lenkverhalten und Feedback. Darüber hinaus ist die EPS - System des Fiat 500e ist für temporäre Straßen Krone und Seitenwind Situationen zu kompensieren , wo es einen konstanten Druck auf das Auto einen oder anderen Seite ist, die Unterstützung der Fahrer nicht gegen einen solchen Zustand zu fahren haben.

Energie-Regeneration Scheibenbremsen Der neue Fiat 500e verfügt über 2,1-Zoll (54 mm) Durchmesser Einkolben-Front-Bremssätteln mit größeren 11,1-Zoll (284 mm) (ab 10,1 Zoll; 257 mm) Durchmesser belüftet Rotoren für zusätzliche Bremsfläche und Wärmeableitung. Die 9,4-Zoll (240 mm) hinten Scheibenbremsanlage verfügt auch über Single-Kolben - Bremssätteln.

Unter Ausnutzung , wenn der Fahrer bremst, das regenerative Bremssystem des Fiat 500e wandelt kinetische Energie in Strom und gleichzeitig dazu beitragen zusätzlichen Bereich zu schaffen , durch die Lithium-Ionen - Akku geladen wird . Darüber hinaus bietet der Fiat 500e den Fahrer mit dem traditionellen "verbunden" Gefühl eines Verbrennungs Fahrzeugs beim Ausrollen. Es insgesamt Binden ist die regenerative Bremssteuerung des Fiat 500e (RBC) , die den Fahrerbremspedaleingang und bestimmt den Gesamtbetrag der Bremsleistung angefordert erhält. Je nach Eingangspegel ist der RBC können sofort bremsen das Niveau der Reibung und regenerative einzustellen.

Der Fiat 500e verfügt über einen Vierkanal - elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) System , das die Geschwindigkeit jedes Rad einzeln überwacht. Das Vier-Kanal - System ermöglicht eine individuelle Brems für eine bessere Steuerung und bietet Backup Bremsung in dem unwahrscheinlichen Fall , dass eine der beiden Bremskreise scheitern würde. Die Antiblockierbremse (ABS) Software verwendet einen Lenkradwinkelsensor, der das System zwischen geradlinigen Bremsen und Bremsen in der Kurve, was zu einer besseren linearen Brems mit minimalen Gier zu differenzieren können.

ESC hilft durch die Kombination von beiden Motordrehmoment und Bremssteuerung unter allen Bedingungen Fahrer die Kontrolle maximieren , um Durchdrehen der Räder bei allen Fahrgeschwindigkeiten zu regulieren. Wenn das System bevorstehenden Radschlupf während der Beschleunigung spürt, signalisiert er den Gashebel Antriebsrad Drehmoment zu reduzieren. Unter extremen Situationen, wie zum Beispiel vom Bürgersteig auf Eis während der Beschleunigung geht, gilt das System selektiv die Bremsen unter Kontrolle zu halten. Ein ESC - Taste auf der Mittelkonsole kann der Fahrer teilweise das System auszuschalten.

Weitere Features in der ESC - System des Fiat 500e umfassen:

- Elektronische Bremskraftverteilung (EBD)

- Elektronischer Überschlagschutz (ERM)

- Hill-Start - Assist (HSA)

- Bremsassistent

Fiat 500e ein ruhigeres Interieur mit 2013 Fiat 500e des elektrischen Antriebsstrang liefert und neu gestaltete Karosseriestruktur, nahm Ingenieure die Möglichkeit , ein völlig neues Geräusch, Vibration und Härte (NVH) Paket zu entwickeln Innere Ruhe zu verbessern.

Neben der Reduzierung der Windgeräusche durch die acht Fiat gewann 500e Außen Verbesserungen aerodynamischen, das elektrifiziert Cinquecento enthält 12 produktspezifische Verbesserungen bei der Reduktion des Fahrzeugs Unterstützung in der Innenkabine Lärm während der Fahrt. Diese NVH Verbesserungen umfassen:

- Zusätzliche Mastix Flecken auf dem Boden

- Zusätzliche schalldämmenden Material in hinteren Seitenkörperhöhle

- Zusätzliche akustische Pads Liner Ruderhaus

- Neue Dichtung zwischen dem Spiegel - Flag und Tür

- Neue Spiegel - Flag und B-Säule Applikationen Schaumdichtungen

- Zusätzliche 8 mm Akustikpolster nach hinten Boden hinter den Rücksitzen

- Neue Antenne mit Strakes

- Neuer Teppich Masseschicht

- Neue Schallabsorptionspolster in den vorderen Türen

- Neue isolierte Motordrehmoment montieren

- Verbesserte Türglasband und Kanaldicht

- Neue akustische Windschutzscheibenglas

Neu gestaltete Karosseriestruktur fügt Stabilität und eine bessere Gewichtsverteilung eine neue Unterkörper - Struktur - Design bietet Verpackungen und Schutz für das Jahr 2013 Fiat 500e der Batterie, während eine 10 - prozentige Verbesserung liefert in Biegesteifigkeit.

Mit umfangreichen Einsatz moderner Stähle, Verbund- und Advanced Computer-Impact - Simulationen, die neu gestaltete Architektur des Fiat 500e liefert Weltklasse Torsionssteifigkeit für eine optimale Kontrolle der Körpergeometrie, während Aufnahme seiner leistungsfähigen 97-Zellen - Lithium - Ionen - Akku. Ingenieure dafür gesorgt , dass das Design des überarbeiteten Unterboden minimal aufdringlich Innenraum war, während ein fester und steifer Feeling, mit einem zusätzlichen Gefühl von Vertrauen und Kontrolle während des höheren Geschwindigkeitsmanöver.

Darüber hinaus ermöglicht das Design von Verbrennungs zu batterieelektrischen der Fiat 500e sein Gewicht zur Verbesserung der Leistung der Handhabung für eine 57/43 ( im Vergleich zu Fiat 500 von 64/36) von vorne nach hinten Gewichtsverteilung neu zu verpacken.

Antriebsstrang

- Dank der neuen Fiat 500e liefert schätzungsweise 116 Meilen pro Gallone Äquivalent (MPGe) Stadt und 100 MPGe Autobahn batterie nur elektrische Energie und Null - Emissionen aus einer einzigen Ladung

- Mehr als 80 Meilen von Driving Range mit einer einzigen Ladung (geschätzt)

- Keine Kompromisse Leistung von 111 PS (83 kW) Motor

- Einzigartige "Kriechen" -Funktion spiegelt konventionelle Antriebe

- Unterscheidungsdruckknopfschieber

Der 2013 Fiat 500e hat Fahrspaß und Umweltschutz alle zugeknöpft

Ungezügelte durch eine leistungs Trockenlegung "Öko-Taste" , die gerne von denen auf wettbewerbsfähigen Fahrzeugen gefunden, das stilvolle komplett neue, vollelektrische Fließheck liefert schätzungsweise 116 Meilen pro Gallone Äquivalent (MPGe) Stadt und 100 MPGe Autobahn (186 und 160 km) sorgenfreies Fahren.

Als Chrysler Group LLC erste Straßen-Einzelhandel Elektro - Fahrzeug, verzichtet der Fiat 500e die Zugabe eines "Eco" -Taste. Eco-Tasten Drossel-Reaktion im Austausch für Randbereich Verbesserung betäuben.

Aus Rücksicht auf den Fahrer hält der Fiat 500e nichts zurück

"Unser Ziel war es das volle Potenzial und die Aufregung der E-Antrieb sofort verfügbar und transparent zu machen Kunden zu 500e" , sagt Bob Lee, Vice President und Leiter der Motoren und elektrifizierte Antriebstechnik - Chrysler Group LLC.

FIAT 500e Käufer, beginnt Ermächtigung mit 24 kWh Lithium-Ionen - Batterie , die eine 111 PS (83 kW), mit Permanentmagneten, Dreiphasen - Synchronantriebsmotor speist. Dubbed "E-Drive" und präsentiert von einem Nieten, Logo-geschmückten "Motorabdeckung," es erzeugt 147 lb.-ft. (200 N • m) des maximalen Drehmoments - die alle in tip-in zur Verfügung steht.

Geschützt durch ein Vier-Jahres - Garantie, sein Verhalten - im Vergleich zu herkömmlichen Antrieben - ist angenehm vertraut.

Andere EVs sind gutartig und leblos , bis das Gaspedal gedrückt wird. Im Einklang mit seiner sportlich, fun-to-drive Charakter enthält der Fiat 500e ein "Kriechen" -Funktion, die das Auto sanft und sicher , sobald seine Bremspedal startet freigegeben wird , wie bei einem Fahrzeug mit einem Leerlaufmotor angetrieben.

Der Fiat 500e bietet auch den Fingerspitzen-Steuerung seines emissionsfreien Antrieb. Ein besonderes Reihe von Mitte-Stack montierten Drucktasten ersetzt die herkömmliche Schalter und verbindet den Fahrer mit der Auto-leichtgängige, Single-Gang - Getriebe. 2 / FIAT 500E ANTRIEBS media.chrysler.com

Park wird durch eine einzigartige Parkmechanismus aktiviert. Angetrieben von einem Elektromotor mit dem Single-Gang - Getriebe angebracht ist , die E-Park prawl Fiat 500e wird aktiviert, wenn der Fahrer die Parktaste drückt. Dies sperrt das Getriebe im Parkmodus, Bewegung zu verhindern.

Das Getriebe des Fiat 500e leuchtet am hellsten , wenn das Auto aus der Park genommen wird. Die robuste Konstruktion ermöglicht eine erhöhte Drehmomentabgabe während für niedrigere Motoreingangsdrehzahlen ermöglicht, ein Attribut , das Batterieenergie spart und erstreckt Bereich.

Ferner die Verfeinerung profitieren, hilft die Single-Gang - Getriebe die richtige Einbau Achswelle Winkel des Antriebsstrangs halten.

Andere Enabler der Top-Flugleistung von Fiat 500e sind die Lithium-Ionen - Akku und Wechselrichtermodul (PIM).

Die Hochspannungsbatterie wird in den Boden des 500e untergebracht. Es dient sowohl der eDrive Motor- und Fahrzeugsysteme, wie beispielsweise HVAC und andere elektrische Zubehör mit der Batterie 12 Volt verbunden. Bestehend aus 97 Einzelzellen, verfügt die Batterie eine Power-Management - System zur Überwachung und Strom, Zellenspannung und Betriebstemperatur einstellen - Bedingungen , die für die Sicherheit und die Lebenserwartung entscheidend sind.

Ein dicker Kapazität Lade- / Entladezyklen zu handhaben ist von einem achtjährigen Garantie, die die gesamte Batterie abdeckt.

Die thermisch-Management - System der Batterie unterhält optimale Betriebstemperaturen, die Driving Range maximiert und minimiert die Ladezeiten - weniger als 4 Stunden mit Stufe 2 (240 Volt) an Bord Lademodul (OBCM) und 24 Stunden über Stufe 1 (120- Volt) , wenn sie vollständig aufgebraucht.

Das System ergänzt passive Kühlung durch durch die Hochspannungsbatterie Zirkulieren einer Mischung aus Ethylenglykol und Korrosionsinhibitoren. Dies gewährleistet eine konsistente Zell-zu-Zell - Temperatur und steigert die Lebensdauer der Batterie.

Passive Kühlung erfolgt über die gelötete Aluminiumheizkörper, die Wärme aus dem Kühlmittel entfernt , wie Luft , um die Vorderseite des Fahrzeugs gelangt. Der Kühler bietet auch Kühlung Vorteile für die eDrive - Motor und dem wichtigen PIM.

Vorbehaltlich Beschleunigungspedal Eingänge regelt der PIM die Menge an Spannung , die an dem eDrive gesendet. Es tut dies , indem die Batteriegleichstrom (DC) Umwandlung in Wechselstrom (AC), die Befugnisse der Antriebsmotor.

Darüber hinaus verfügt es über ein Hilfsleistungsmodul, das die Batterie des Hochspannungsausgang auf 12 Volt reduziert die Standard - Bordnetz zu unterstützen.

Ergänzt wird das vertraute Gefühl des Fiat 500e des "Kriechen" -Funktion steuert der PIM die eDrive und liefert die Art von Fahrpedal Feedback Fahrer Erfahrung mit fein abgestimmten konventionellen Antrieben. Wenden Sie das Gaspedal und das Auto Stöße; loslassen und eine entsprechende Verzögerung erfahren. Übernehmen Sie die Bremsen und die PIM spielt auch eine Rolle. Getreu der Mission des Fiat 500e steigt die PIM - Effizienz durch die eDrive Verwendung mit Bremsen zu unterstützen. Es ist eine Strategie , die ordentlich regeneratives Bremsen aufnimmt, gleichzeitig die Akkus zu erhöhen , während der Bremsenverschleiß reduziert wird .

TECHNOLOGIE

Der neue 2013 Fiat 500e ist mehr als begeistern. Es engagiert.

Die fortschrittlichen Technologien von Fiat 500e können Kunden mit dem Fahrzeug, der Außenwelt und sich selbst zu verbinden.

Screen Gems

Die Fiat 500e komplett neuen 7-Zoll - Dünnschichttransistor (TFT) Kombiinstrument Display liefert das einzige , was wir am meisten in der heutigen chaotischen, Geist-Poltern Kultur sehnen. Eine solche Weiterentwicklung bietet Platz für schärfere Grafiken, die auf die Art der sofortige Anerkennung Fahrer entscheidend sind , müssen auf die Aufgabe in der Hand einen korrekten Fokus zu halten.

Beim Eintritt wird der Fahrer durch ein "Begrüßungsbildschirm" begrüßt , die ein Bild eines Fiat 500e verfügt. Die integrierte elektronische Vehicle Information Center (EVIC) zeigt auch Daten wie geschätzte Zeit , um vollständig aufzuladen. Wenn versucht wird , das Fahrzeug zu starten , während er eingesteckt ist, wird der Cluster den Fahrer entsprechend zu warnen.

Große Digitalanzeigen anzeigt , Geschwindigkeit und Reichweite sind durch dynamische Messgeräte beringt , die Echtzeit - Feedback geben auf state-of-Ladung und Fahrstil. Odometer, Uhrzeit, Datum, Gangwahl und Fahrmodus werden auch präsentiert.

Layered in und um das Display vertraut Fahrzeug Indikatoren entscheidend für sicheren Betrieb des Fahrzeugs sind, von Rückhaltesystem und Reifendruck - Warnleuchten, in den Zustand der elektronischen Stabilitätskontrolle Fiat 500e (ESC) System.

Easy-to-reach - Tasten auf der Instrumententafel und Blinker Stiel bieten bequemen Zugriff auf zusätzliche Informationen, wie Durchschnittsgeschwindigkeit, durchschnittliche Energieverbrauch und der Entfernung.

Gehen Sie mit dem Fluss

Die TomTom - Navigationssystem des Fiat 500e ist ausdrücklich entwickelt das Auto einzigartigen Eigenschaften hervorzuheben.

Der abnehmbare, strich Mounted Display teilt die schicke Optik der TomTom Navigationssysteme in anderen Fiat Modellen. Es hat einen Touchscreen, sondern reagiert auch auf Sprachbefehle. Es bietet up-to-the-minute Zugriff auf Verkehrs- und Wetterinformationen und die Karten werden mit mehr als 7 Millionen Points of Interest punktiert.

Eine kostenlose PIN-geschützten App von der Website des FIAT Besitzer heruntergeladen macht Reise-Planung bequemer. Benutzer können Ziele aus ihren mobilen Geräten direkt an den Fiat 500e des TomTom - Navigationssystem zu senden. Das System wird dann Routen berechnen und visuell anzuzeigen , ob die Ziele in Reichweite sind. Ladestationsstandorte und ihre Echtzeit - Verfügbarkeit auch angezeigt werden. Das System zeichnet sich weiter mit seiner Kapazität Fahrzeug-Statusinformationen zu liefern.

Energiemanagement ist einfach , mit digitalen "Flow Messgeräte" gemacht , die Anforderungen an die Autobatterie zu verfolgen. Überwachte Systeme reichen von dem Antriebsmotor zu Klima-Steuerung, während Low-Ladung und

Sicherheit

Bei FIAT Marke ist die Sicherheit eine Priorität, und dieses Ziel hat die brandneue 2013 Fiat 500e Technologien zu verschmelzen aktive und passive Sicherheit zusammen aktiviert, Stück des Verstandes , die Bereitstellung und Fahr Vertrauen für Kriegs Verbraucher von heute.

Sieben Standard - Airbags und reaktive Kopfstützen

Die all-new 2013 Fiat 500e Funktionen Schutz für seine Passagiere optimiert. Es ist sieben Standard - Airbags gehören: Fahrer- und Beifahrer mehrstufige Airbags, Fahrer-Knieairbag, in voller Länge Seite-Vorhang - Airbags und Standard - Sitz montierten Seiten Becken-Thorax - Airbags vorgeschoben, alle Insassenschutz für alle verbessert anzubieten Insassen bei einer Kollision.

Reaktive Kopfstützen, die bei einem Heckaufprall aktiviert, sind eine weitere Innovation entwickelt , um Verletzungen zu minimieren , indem die Lücke zwischen der Kopfstütze zu verringern und den Kopf des Insassen.

Electronic stability control (ESC) The Fiat 500e features standard electronic stability control (ESC) for improved handling stability as well as improved braking in inclement weather or panic conditions.

Behind the scenes, the ESC system is ready to intervene by integrating key chassis control systems including electronic brake-force distribution (EBD), anti-lock brake system (ABS) and traction control systems (TCS) to control all four wheels in response to yaw and steering input.

In effect, ESC determines the driver's intentions and adjusts the vehicle's dynamic forces to maintain the driver's intended course. Should the driver exceed the performance limits of the road surface - such that the vehicle starts to oversteer or understeer - ESC instantly analyzes input from the wheel sensors and corrects the pending loss of control by applying any one, several or all of the system's brakes.

More than 35 available safety and security features The following is a list of the 2013 Fiat 500e's more than 35 available safety and security features, which include:

1. Active turn signals: Turn signal flashes three times when stalk is depressed for 1 second to indicate a lane change (standard)

2. Advanced multistage air bags: Inflates with a force appropriate to the severity of the impact. In addition, Fiat 500e's unique driver's air bag design includes tethers to shape the air bag. The passenger airbag has a unique air bag venting system, allowing one vent of the air bag to remain open while the air bag is fully inflating. A secondary vent is actuated as the passenger contacts the air bag at the end of a crash event, offering protection of passengers of all sizes

3. All-speed traction control: Helps to keep driving wheels from spinning during acceleration from a stop or during all speeds by applying individual brakes alone or in combination with engine torque limitation to prevent wheel slip

4. Anti-lock brake system (ABS): Senses and prevents wheel lockup, offering improved steering control under extreme braking and/or slippery conditions (standard)

5. Auto-dimming rearview mirror: Detects and reduces glare from rearward headlamps without driver intervention (standard)

6. BeltAlert: Activates a chime and/or illuminates an icon in the instrument cluster to remind the driver and front passenger to buckle up if the Fiat 500e is driven without belted front-seat occupants (standard)

7. Bi-halogen projector headlamps: Provides wider, more focused light spread and improves forward visibility at night (standard)

8. BLUE&ME Handsfree Communication technology: Provides an in-vehicle, voice-activated communication system that allows the driver to operate a Bluetooth compatible phone while keeping his or her hands on the wheel and eyes on the road. Using a series of voice commands, the driver can place phone calls, access the phone's address book or listen to MP3s (standard)

9. Brake Assist: In an emergency brake situation, the system applies maximum braking power, minimizing the stopping distance (standard)

10. Brake Override: When a disagreement exists between the throttle and the brake, the brake signal causes the engine controller to reduce engine power, allowing the operator to stop the Fiat 500e (standard)

11. Brake/Park interlock: Prevents a Fiat 500e from being shifted out of Park unless the brake pedal is applied (standard)

12. Brake-traction control system (BTCS): Helps to keep driving wheels from spinning during acceleration from a stop or during slow speeds by applying individual brakes to the slipping wheel(s) (standard)

13. Child seat anchor system: LATCH (Lower Anchors and Tethers for CHildren) is designed to ease installation of compatible aftermarket child seats (standard)

14. Constant-force Retractors (CFR): Regulates the force exerted on the occupant by the seat belt and then gradually releases seat-belt webbing in a controlled manner. The system features a digressive load limiter for the driver and adaptive load limiter for the front-passenger (standard)

15. Crumple zones: Designed to deform during an accident in order to absorb energy from an impact which decreases transfer of that energy to occupants (standard)

16. Daytime running lamps (DRL): Provides additional forward illumination for improved vehicle awareness (standard)

17. Electronic stability control (ESC): Enhances driver control and helps maintain directional stability under all conditions. Provides the benefit in critical driving situations, such as turns, and is valuable when driving on mixed-surface conditions, including snow, ice or gravel. If there is a discernible difference between driver input through the steering wheel and the Fiat 500e's path, ESC applies selective braking and throttle input to guide the vehicle back on to the driver's intended path (standard)

18. Energy management system: Three front load paths designed from high-strength steel manage vehicle crush and minimize cabin intrusion (standard)

19. Express down windows: One-touch powered express down window button located on the center console (standard)

20. Full-length side-curtain air bags: Extends protection to all outboard front- and rear-seat passengers. Each side air bag has its own impact sensors that autonomously trigger the air bag on the side where an impact occurs. This type of air bag is housed in the headliner just above the side windows (standard)

21. Head restraints: Includes all seating positions (standard)

22. Hill-start Assist (HSA): Assists drivers when starting a vehicle from a stop on a hill by maintaining the level of brake pressure applied for a short period of time after a driver's foot is removed from the brake pedal If throttle is not applied within a short period of time after the driver's foot is removed from the brake pedal, brake pressure will be released (standard)

23. Knee air bag (driver's side): Located below the instrument panel, air bag deploys when the driver's air bag deploys and is designed to properly position the occupant during impact and offer additional lower leg protection (standard)

24. Occupant restraint controller (ORC): Detects an impact and determines whether a crash is severe enough to trigger air bag deployment and whether the primary or secondary stage inflation is sufficient. In addition the controller detects side impacts and determines whether the rail-curtain and side seat-mounted (pelvic-thorax protection) airbags should deploy. Engagement of front seat belt pretensioners are also managed through the controller (standard)

25. ParkSense rear park assist system: Assists at low speeds in reverse to detect stationary objects. Consists of audible warnings for the driver (standard)

26. Reactive head restraints: Activates in the event of a rear collision. Restraints are designed to reduce injuries by minimizing the gap between the driver and front-passenger head restraint and the passenger's head (standard)

27. Remote keyless entry: Locks and unlocks doors and turns on interior lamps. If the vehicle is equipped with the optional security alarm, the remote also arms and disarms that system (standard)

28. Safety cage body structure: Protects occupants by managing and controlling energy in the event of an impact (standard)

29. Seat belt pretensioners: During a collision, impact sensors initiate front seat belt pretensioners to remove slack in the seat belt system, thereby reducing the forward movement of the occupant's head and torso (standard)

30. Sentry Key engine immobilizer: Uses a key fob that has an embedded transponder with a preprogrammed security code to shut off the engine after a few seconds and discourage vehicle theft (standard)

31. Seat-mounted side pelvic-thorax air bags: Provide enhanced protection to the driver and front outboard passenger in certain impacts. Each side air bag has its own impact sensors that autonomously trigger the air bag on the side where an impact occurs. Standard side air bags are housed within the outboard side of each front seat (standard)

32. Side-curtain air bags: Provide enhanced protection to all outboard occupants (standard)

33. Side-guard door beams: Provide occupant protection during a side impact (standard)

34. Supplemental turn signals: Located on the front fenders, the turn signals provide better notification to other drivers that the driver is about to make a turn or lane change (standard)

35. Three-point seat belts: Front seating positions and all rear seating positions have lap and shoulder belts (standard)

36. Tilt steering column: Allows steering column to achieve a safe and comfortable driving position (standard)

37. Tire-pressure monitoring (TPM): Informs driver when tire pressure is too low. Pressure-sensor modules within the valve stems of all four road wheels send continuous radio-frequency signals to a receiver and the system. Individual tire pressure can be displayed in the EVIC (standard)

38. TomTom Navigation: This innovative navigation system features real-time traffic, real-time weather updates and more than 7 million points of interests (standard)

39. Vehicle theft security alarm: Deters vandalism and theft, frequently lowering insurance premiums. System protects the vehicle from theft by monitoring door-ajar switches and the ignition circuit for unauthorized entry (standard)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ford Europa Modelle Sprachsteuerung zu bieten

    Ford Europa Modelle Sprachsteuerung zu bieten
    Ford Donnerstag angekündigt, dass die Mehrheit der europäischen Modelle drahtlose Konnektivität Bluetooth bieten wird und die Sprachsteuerung von Bordsystemen von Anfang 2006. Die Technologie-Test bei ausgewählten Modellen seit Mai 2005 in Verkehr ge
  • TGIF: Toyota Aygo Fußball Video

    TGIF: Toyota Aygo Fußball Video
    Die Jungs von Top Gear wirklich wissen , wie man eine kleine Fließheck eine gute Zeit zu zeigen ... , indem sie es mit Fußball zu spielen. Fünf eine Seite "Fußball" mit Toyota Aygos Gruben rot gegen blau für das ultimative Sporterlebnis. obwohl
  • Unter der Leitung zu den Skipisten in Ihrem Prius? Besser check this out first!

    Unter der Leitung zu den Skipisten in Ihrem Prius?  Besser check this out first!
    Ein Prius Besitzer hat zu Verbraucherfragen beschwerten sich über das Fahrzeug vollständig heruntergefahren, wenn eines der Vorderräder beginnt im Schnee drehen. "Wenn mein Auto auf jede Art von glatten Oberfläche ist, die eine der Vorderräder verurs
  • Rush Limbaugh gegen das Elektroauto auf Leno Green Car Challenge

    Rush Limbaugh gegen das Elektroauto auf Leno Green Car Challenge
    Rush Limbaugh hat in seiner Zeit zu sein, eine Menge Dinge beschuldigt, aber wir sind ziemlich sicher, dass niemand jemals behauptet hat, dass er ein Liebhaber von Hybrid ist (oder durch die Erweiterung, elektrisch) Autos. Es war erst im vergangenen
  • Video: Testen des Chevrolet Volt Bremsanlage

    Video: Testen des Chevrolet Volt Bremsanlage
    Chevy Volt Bremstests - Klicken über nach dem Sprung Video anzusehen Chevrolet hat soeben ein neues Video mit Chevrolet Volt Integration Ingenieur Valarie Boatman und das Auto zu plötzlichen Stopps auf Keramikfliesen kommen. Boatman Aufgabe ist es zu
  • Video: EVO nimmt den Caparo T1 auf den 'Ring

    Video: EVO nimmt den Caparo T1 auf den 'Ring
    Caparo T1 auf dem Nürburgring - oben Klicken Sie auf das Video nach dem Sprung zu sehen Es ist eine lange Zeit her, dass wir etwas über die Caparo T1 gehört habe. Der Red Bull X1 kann ein ähnliches Profil geschnitten, aber im Gegensatz zu den rein di
  • Rolls-Royce feiert Jahr des Drachen mit speziellen Phantom Linie

    Rolls-Royce feiert Jahr des Drachen mit speziellen Phantom Linie
    Die Autohersteller haben weltweit stetig das enorme Potenzial des chinesischen Marktes zu realisieren. Luxusautohersteller im Besonderen und kein Autohersteller bietet mehr Luxus Triebwagen als Rolls-Royce. In diesem Jahr feiern die Chinesen das Jahr
  • Werkzeuge für Austausch eines Rear-Verschluss-Auslöser auf einem Ford Explorer

    Werkzeuge für Austausch eines Rear-Verschluss-Auslöser auf einem Ford Explorer
    Werkzeuge wie zum Beispiel ein Einfaßungsset sind notwendig, um die hintere Schlossantrieb für die automatische Sperre für einen Ford Explorer für den Ersatz. Finden Sie heraus, welche Werkzeuge Sie einen hinteren Schlossantrieb auf einem Ford Explor
  • Wie zur Albumansicht im iPhone zu gehen

    Das Apple iPhone viele verschiedene Funktionen, vom Telefonieren und SMS in den App Store und die Fähigkeit, die Musik mit einem eingebauten iPhone zu hören. Der gemeinsame Weg durch die Musikbibliothek zu blättern ist durch das iPhone senkrecht halt
  • Wie Einrichten einer Schale Fern

    Die Dish Network Unternehmen strahlt TV-Shows, Sport und Filme in die Häuser in den Vereinigten Staaten unter Verwendung von Satellitenschüsseln und Set-Top-Boxen. Wenn Sie Dish Network Service abonnieren, wird ein Techniker die Schüssel und Set-Top-