Index · Standard · First Look: 2013 Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse

First Look: 2013 Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse

2012-02-24 0
   
Advertisement
FortsetzenHier ist eine Liste von Möglichkeiten, um Ihren Reichtum zur Schau stellen: Bauen Sie sich eine Insel, haben eine Rennstrecke in Ihrem Vorgarten, ein Weltraumtourist werden, Justin Bieber mieten bei Ihrer Tochter 16. Geburtstag zu erfüllen, und besit
Advertisement

First Look: 2013 Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse


Hier ist eine Liste von Möglichkeiten, um Ihren Reichtum zur Schau stellen: Bauen Sie sich eine Insel, haben eine Rennstrecke in Ihrem Vorgarten, ein Weltraumtourist werden, Justin Bieber mieten bei Ihrer Tochter 16. Geburtstag zu erfüllen, und besitzen mindestens ein Haus auf allen Kontinenten (einschließlich der Antarktis) und der Mond. Auch, kaufen Sie einen Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse.

Dies ist ein Auto für die ein Prozent der ein Prozent der ein Prozent. Im Wesentlichen ein Oben-ohne-Bugatti Veyron Super Sport, bietet das Vitesse den gleichen 8,0-Liter, 1200-PS, 16-Zylinder, Quad-Turbo-Motor wie der Super Sport. Das Auto kann 268 Meilen pro Stunde treffen (über einen sehr langen Abschnitt der Straße). Wir erwarten, dass der Höchstgeschwindigkeit des Vitesse ein wenig niedriger, dank der Entfernung des Daches zu sein (wir können ohne Dach nicht vorstellen, fast ein Drittel der Schallgeschwindigkeit ist sicher), aber.

Der Vitesse ist mehr als nur wenn ein Motor, die gleichen Fahrwerk Verfeinerungen auf der Veyron SS gefunden Verpackung.

die $ 2,58 Millionen Preisschild des Veyron Super Sport Betrachtet man, wäre es nicht, wenn die Vitesse Kosten über $ 3.000.000 überraschen. Starten Sie zu speichern.

Bitte scrollen Sie nach der offiziellen Pressemitteilung von Bugatti nach unten.

Bugatti Grand Sport Vitesse feiert Weltpremiere in Genf

Molsheim / Frankreich, den 22. Februar 2012 - Bugatti Automobiles SAS wird die stärkste Roadster aller Zeiten auf der 82. Internationalen Genfer Automobilsalon am Anfang zu enthüllen

März.

Mit einem Anstieg der Leistung von bis zu 1.200 PS hat der Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse eine neue Dimension des Offenfahrens eingegeben. Optisch ausgerichtet an den Bugatti Veyron Super Sport, der den aktuellen Geschwindigkeitsweltrekord von 431 km / h hält, die Vitesse besticht auch durch seine dynamischen Fahreigenschaften.

Bugatti-Ingenieure haben den aktuellen Grand Sport entwickelt, mit seinen 1.001 PS und 1.250 Nm, zu einem noch leistungsfähigeren Fahrzeug. Das maximale Drehmoment von Vitesse ist nun eine beeindruckende 1.500 Nm. Die erhöhte Leistung des 16-Zylinder - Motor des neuen Roadster wird von den vier vergrößerten Turbolader und Ladeluftkühlern möglich. Das Chassis hat auch die Leistungssteigerung zu unterstützen modifiziert.

Die Vitesse sorgt damit auch die höchste Reihe von hervorragenden Eigenschaften eines von einem Bugatti Supersportwagen erwarten würde, von der präzisen Fahrdynamik zur außerordentlichen Beschleunigen und Bremsen.

"Der schnelle Erfolg des Super Sport hat uns überzeugt die Leistung des Bugatti Roadster zu erhöhen. Wieder einmal unsere Ingenieure haben hart gearbeitet , um nachzuweisen , dass Bugatti der Lage ist, ständig die Grenzen neu definieren , was technisch machbar ist" , verrät Bugatti Präsident Wolfgang Dürheimer. "Wir haben alles gegeben , die Errungenschaften der Super Sport über dem Grand Sport, wodurch Drehen nach oben offenen übertragen sich zu einem außergewöhnlichen Erlebnis mit hoher Geschwindigkeit zu fahren."

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated