Index · Standard · First Look: 2013 Brabus Bullit Coupe 800

First Look: 2013 Brabus Bullit Coupe 800

2012-03-06 0
   
Advertisement
FortsetzenWenn der Mercedes-Benz C63 AMG Coupe ist nicht ganz schnell genug, teuer genug, oder radikal genug für Sie ist, als vielleicht sollten Sie Brabus überprüfen. Die Wahnsinnigen Modifikatoren aller Art Silberpfeile haben gerade enthüllt die Bullit Coupe
Advertisement

First Look: 2013 Brabus Bullit Coupe 800


Wenn der Mercedes-Benz C63 AMG Coupe ist nicht ganz schnell genug, teuer genug, oder radikal genug für Sie ist, als vielleicht sollten Sie Brabus überprüfen. Die Wahnsinnigen Modifikatoren aller Art Silberpfeile haben gerade enthüllt die Bullit Coupe 800 bei der 2012 Geneva Motor Show. Und Sie dachten, Brabus nur smart fortwo abgestimmt.

Falls Sie bezieht sich der 800 im Namen auf die Menge an Leistung nicht sicher, waren es hat. Andere wahnsinnige Zahlen umfassen 1047-Pfund-Füße von Drehmoment (die 811-Pfund-Füße für die Sicherheit begrenzt ist), einem 3,7-Sekunden-Sprint auf 62 Meilen pro Stunde, einem 23,8-Sekunden-Lauf auf 186 Meilen pro Stunde und einer Höchstgeschwindigkeit von 230 Meilen pro Stunde. Wie gesagt, Wahnsinnige.

Ein Teil dieser Irrsinn beteiligt, die völlig in Ordnung, 5,5-Liter-herauszureißen, biturbocharged V-8 von der Standard-C63. An seiner Stelle hat Brabus eine biturbocharged V-12 von einem Mercedes-Benz S600 Limousine bugsiert. Die Tuner dann bohrten die S600 V-12, von 5,5 Liter auf 6,3 Liter, machte eine Vielzahl von mechanischen Veränderungen, darunter zwei Upgrade-Turbos und vier neue Ladeluftkühlern. Das Ergebnis ist wahrscheinlich die schnellste C-Klasse in der Welt.

Das Styling ist ziemlich typisch Brabus, mit einer Fülle von aerodynamischen Änderungen an der Körperarbeit. Zwanzig-Zoll-Räder und Reifen verstecken massiven, 15-Zoll-Frontrotoren mit zwölf-Kolben Bremszangen. Out zurück, wird Brems um 14,2-Zoll-Rotoren und Sechskolben-Bremssättel behandelt. Der Innenraum ist auch mit einzigartigen Farbtupfer und Polsterausstattung, zusammen mit Kontrastnähten auf den Sitzen überholt worden.

Wenn dies Ihr Tasse Irrsinn, einen Scheck an Brabus von Ihnen Gummizelle für 378.000 € zu senden.

Bitte scrollen Sie nach der offiziellen Pressemitteilung von Brabus nach unten.

Extrem leistungsstarke, ultraschnelle und auffallend unauffällig: Der Brabus Bullit Coupe 800, der auf der 2012 Geneva Motor Show seine Weltpremiere feiert, wird in Kleinserie gebaut auf der Basis des zweitürigen Mercedes C 63 AMG - Modell. Anstelle des 6,3-Liter - schnell drehender V8, treibt die Produktion Auto, ein Zwölfzylinder - Motor im BRABUS 800 V12 Biturbo Spezifikation unter der mattschwarze Außen lauert. 800 PS (788 PS) / 588 kW und ein maximales Drehmoment von 1.420 Nm (1047 lb-ft) treiben das BULLIT Coupe 800 bis Superlativ Leistung: 3.7 Sekunden auf 100 km / h (62 mph), 23,8 Sekunden von 0 bis 300 km / h (186 mph) und eine Höchstgeschwindigkeit von über 370 km / h (230 mph) dokumentieren das einzigartige Know-how der Ingenieure von BRABUS. BRABUS ging in den Windkanal die Aerodynamik-Komponenten zu entwickeln, die Teil der Ausrüstung dieser supercar sind, als neue 20-Zoll BRABUS Monoblock R Räder, ein Sportfahrwerk mit Kunden wählbare Fahrhöhe und Dämpferraten, eine Hoch Leistungsbremsanlage und exklusive Cockpit - Design. Der supercar wird für eine UVP verkaufen bei EUR 378.000 zu starten. Es versteht sich von selbst , dass dieses Auto kann auch auf der Basis der Black Series C 63 AMG Coupe gebaut werden.

Der Brabus Bullit Coupe 800 setzt sich nahtlos an die Tradition der Hochleistungssportwagen aus Bottrop. Auf den Spuren der Brabus Bullit supercars auf Basis der Mercedes C-Klasse Limousine, die jeweils erzeugt 730 PS (720 PS) / 537 kW und erreicht Spitzengeschwindigkeiten von über 360 km / h (224 mph), die noch leistungsfähiger Brabus Bullit Coupe 800 hat nun auf der Basis der neuen C-Klasse Coupe entwickelt.

Zahlreiche Modifikationen an der verstärkten C-Klasse Karosserie waren notwendig , um die Turbo - V12 in den Motorraum zu implantieren. Der BRABUS 800 V12 - Biturbomotor wird direkt aus dem BRABUS E V12 eine von zehn abgeleitet. Dazu wird ein up-to-date Mercedes S 600 Motor Motor wird in der Firma Maschinenbau - Shop komplett überarbeitet.

Es gibt nichts , an die Stelle der Verschiebung außer mehr Hubraum und aus diesem Grund Verschiebung des 12-Zylinder, Dreiventilmotor zu nehmen 5,5-6,3 Liter erhöht wird (336 bis 384 cu. In.) Mit Hilfe einer speziellen Kurbelwelle mit längerem Hub, größeren, geschmiedete Kolben und eine Erhöhung der Zylinderbohrung auf der ganzen Linie. Ansaug- und Auslasskanäle der beiden Zylinderköpfe sind für die Gemischfluss optimiert und mit Sportnockenwellen versehen.

Die Motorperipherie wurden ebenfalls vollständig komplett überarbeitet. Die Einlassseite verfügt über einen neu gestalteten, größeren Kopfgehäuse , das seine Verbrennungsluft aus kohlefaser Ram-Air - System wird in die Haube integriert.

Um die gewünschte Leistungssteigerung von fast 300 PS über die Produktion Motor zu erreichen, mussten die Auslassseite werden auch neu konfiguriert. Das BRABUS 800 Biturbo - System umfasst zwei spezielle Auspuffkrümmer mit integriertem Hochleistungs-Turbolader und vier Wasser-Luft - Ladeluftkühlern. Die Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage mit Free-Flow - Metallkatalysatoren und fahrergesteuerten Drosselklappe auch wurde speziell für die C-Klasse Coupe floorpan erstellt.

State-of-the-art Motor BRABUS Prüfstände wurden von den Ingenieuren für die Entwicklung neuer Kennfelder für Motorelektronik und On-Board - Diagnose. Das Ergebnis ist eine maximale Leistungsausbeute bei gleichzeitiger Erfüllung strenger aktuellen V - Emissionsnormen EURO.

Der BRABUS 800 V12 Biturbo mit hoher Kapazität Motor, der wie alle BRABUS Hochleistungsmotoren mit MOTUL synthetisches Motoröl ausschließlich geschmiert wird, produziert 800 PS (788 PS) / 588 kW bei 5.500 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment von 1.420 Nm (1047 lb-ft) wird auf 1.100 Nm (811 lb-ft) elektronisch im Auto beschränkt.

Die Stromversorgung erfolgt über eine entsprechend verstärkte Siebengang - Automatikgetriebe auf die Hinterräder übertragen, die entweder automatisch verschoben wird , oder manuell über Schaltwippen am Lenkrad, und ein BRABUS Hinterachs-Quersperre mit einer Sperrwirkung von 40 Prozent. Der Brabus Bullit Coupe 800 verfügt über alle State-of-the-art Fahrdynamiksysteme wie ABS, ASR und ESP.

Die mattschwarze Stealth - Coupé liefert unerreichte Leistung: in einem Katapult nur 3,7 Sekunden von 0-100 km / h (62 mph), 9.8 Sekunden auf 200 km / h (124 mph) passieren beginnen. Die 300-km / h (186 mph) Barriere ist nach 23,8 Sekunden zerstört. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 370 km / h (230 mph).

Um solche extremen Geschwindigkeiten zu erreichen , während hervorragende Richtungsstabilität zu gewährleisten, werden die aerodynamischen Eigenschaften des Zweitürer wurden ausgiebig im Windkanal verändert. Die zusätzliche kohlefaser BRABUS Frontspoiler reduziert den Auftrieb an der Vorderachse bei hohen Geschwindigkeiten. Die Kohlefaser-Leicht Luft - Router für die Lufteinlässe in der Frontpartie gehen über die Optimierung der Kühlluftzufuhr für Kühlern und vorderen Bremsen. Diese seitlichen Lüftungsöffnungen lassen auch die Luftströmung durch die Heizkörper wieder zu verlassen , so schnell wie möglich. Ein weiterer wichtiger Beitrag zum Wärmeaustausch im Motorraum wird durch die BRABUS Lüftungsschlitze integriert in den vorderen Kotflügeln hinter den Radkästen gemacht.

Die BRABUS Designer haben eine aerodynamisch wirksame Kombination von Heckflügel und Diffusoreinsatz für die Heckschürze zu erzeugen , um mehr Abtrieb an der Hinterachse entwickelt. Diese Kohlenstoff-Faser - Komponente hat Aussparungen auf der rechten und linken Seite für die Dual - Keramik-plattierten Design Endrohre der BRABUS Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage.

Die spannende Looks der Brabus Bullit Coupe 800 wird durch die neuen BRABUS Monoblock R Räder abgerundet. Sie stellen einen neuen Ansatz mit ihrem einzigartigen Design , das zwei mal fünf Doppelspeichen auf zwei verschiedenen Ebenen angeordnet kennzeichnet. Während die hintere Ebene titanfarben lackiert hat, sind die vorderen Oberflächen poliert und beschichtet mit einer rauchfarbenen Klarlack, der das Rad einen sehr individuellen Charakter verleiht. In den Größen 8.5Jx20 vorne und 9.5Jx20 auf der Hinterachse machen den BRABUS Monoblock R Räder perfekt Nutzung des zur Verfügung stehenden Raum in den Radhäusern. Die Hochleistungsreifen in den Größen 235/30 ZR 20 und 275/25 ZR 20 werden durch Technologiepartner Continental, Pirelli oder YOKOHAMA geliefert.

Der höhenverstellbare Gewindefahrwerk wurde speziell für das Brabus Bullit Coupe 800 in Zusammenarbeit mit dem Technologiepartner BILSTEIN entwickelt. Es verfügt über Gasdruckstöße auf Vorder- und Hinterachse mit jeweils zehnfach für Zug- und Druckstufe für eine sportlich - komfortable Fahrt. Sportstabilisatoren reduzieren die Seitenneigung bei schneller auf ein Minimum Kurven.

Die BRABUS Hochleistungsbremsanlage besteht aus innenbelüfteten und genuteten Stahlbremsscheiben , die 380 x 37 Millimeter messen (15,0 x 1,45 in.) Und 12-Kolben - Aluminium - Festsätteln an der Vorderseite. In Kombination mit innenbelüfteten und genuteten Stahlscheiben den Maßen 360 x 28 Millimeter (14.2 x 1.1.) Und Sechskolben - Festsätteln aus Aluminium an der Hinterachse leicht meistert selbst höchste Bremslasten.

Das Cockpit des supercar hat eine deutlich sportliches Design. Das Interieur wurde von den BRABUS Handwerksmeister in der Sattlerei in einer Kombination aus schwarzem Leder und Alcantara verkleidet die Außenhaut zu entsprechen. Rote Kontrastnähte addieren diskrete sportliche Akzente. Dieser Look wird durch Echt-Carbon - Komponenten auf dem Armaturenbrett, Mittelkonsole und Türverkleidung abgerundet. Weitere sportliche Features sind das ergonomisch geformte sowie Aluminium - Pedale und Schalthebel Lenkrad BRABUS Sport.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Weltpremiere: Fiat Panda "Monster"

    Weltpremiere: Fiat Panda "Monster"
    Es werden neben dem neuen Fiat Panda Kreuz auf der Bologna Motor Show ist die Sonderausgabe Panda Monster. Offensichtlich nicht nach seiner enormen Dimensionen benannt oder Furcht erregende Präsenz, das Auto ist in der Tat benannt nach Ducati "Monste
  • Mehr 2007 Honda CR-V Schüsse

    Mehr 2007 Honda CR-V Schüsse
    Ein neues Paar Bilder der nächsten Generation Honda CR-V zeigt, ist aufgetaucht, und diese zeigen deutlich, jede Kurve und Falte des netten ute neuen Körper. Die Reaktion auf das neue Design sowohl in den Kommentaren unserer früheren Post und in den
  • Double Take: Honda Fit vs. Nissan Versa

    Double Take: Honda Fit vs. Nissan Versa
    Foto von Boyd Jaynes Aktie Facebook Tweet Pinterest Email 2007 Honda Fit Mit einer Schar von B-Klasse-Wagen aus dem Chevrolet Aveo auf den Toyota Yaris die Straße in Zahlen schlagen, dachten wir, es eine gute Zeit gegeneinander zwei der besten Beispi
  • 'Ring der Webcam Tücken der Alfa 8C

    'Ring der Webcam Tücken der Alfa 8C
    Ein Autoblog Mitarbeiterin meinte kürzlich in einem Gespräch IM dass zwischen seiner grassierenden Lesen von ausländischen Automobil-Media-Sites und dem Nürburgring Webcam, es ist ein Wunder, dass er alles produktiv gemacht wird. Wir fühlen uns total
  • New York 2010: Die zweite Generation Volkswagen Touareg macht US-Debüt, Hybrid zu

    New York 2010: Die zweite Generation Volkswagen Touareg macht US-Debüt, Hybrid zu
    2011 Volkswagen Touareg Hybrid - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Volkswagen hat gerade enthüllt seine 2011 Touareg zum ersten Mal in den Staaten, uns Amerikaner eine Chance zu geben, die abgespeckte SUV und seine Hybrid-Geschwister zu sehen
  • Wie Hacker können Ihr Auto zu steuern, und wie die New York Times haben es falsch

    Wie Hacker können Ihr Auto zu steuern, und wie die New York Times haben es falsch
    Eine Gruppe von Informatikern verwaltet drahtlos in einem ungenannten Limousine zu hacken, ein bisschen von bösartigem Code einfügen und des Fahrzeugs steuern ECU , ihnen den Zugang zu einer Vielzahl von In-Car - Kontrollsysteme geben. Diese neue Stu
  • Sechs Monate vor dem Start meldet sich Renault ersten Aufträge für elektrische Kangoo ZE

    Sechs Monate vor dem Start meldet sich Renault ersten Aufträge für elektrische Kangoo ZE
    Renault Kangoo ZE - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Sechs Monate vor dem offiziellen Start, Renault Kangoo ZE Elektro bereits angemeldet ein halbes Dutzend Aufträge. Gestellt von Werbeunternehmen JCDecaux, die Sechs-Einheit, um für die van
  • Im Detail: Mehr auf EV Startup Arcimoto

    Im Detail: Mehr auf EV Startup Arcimoto
    So einzigartig und cool wie die Arcimoto SRK sieht, kann die Fahrzeug echten Beitrag schwieriger zu sehen. An der Oberfläche ist der SRK noch eine andere elektrisch betriebene persönlichen Fahrzeug, nicht anders als der Tango EV vorge in Translogic 4
  • Wie man einen iPod aufladen

    Wie man einen iPod aufladen
    Bei regelmäßiger Anwendung ist ein Apple iPod Aufladen erforderlich. Der iPod ist in einer Vielzahl von Modellen zur Verfügung, von denen alle Akkus enthalten. Während die Kabel und Anschlüsse variieren kann, wobei das Verfahren die Batterie aufgelad
  • Wie eine Klimaanlage in einem Dodge Dakota zu aufladen

    Wie eine Klimaanlage in einem Dodge Dakota zu aufladen
    Sie können zu bemerken beginnen, während Sie Ihren Dodge-Dakotaâ € ™ s Klimaanlage auf haben, wird das System warme Luft bläst oder eine lange Zeit nehmen, um das Innere des Fahrzeugs zu kühlen. Diese Zeichen sind, die Ihre Dakotaâ € ™ s AC-Einheit w